Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Tabletop World News

    Merrhok - - Gerüchteküche

    Beitrag

    Warum zahlen Schweizer keine Steuern für Kroatische Güter?

  • November Malherausforderung 2017

    Merrhok - - Wettbewerbe

    Beitrag

    Was die Details und Spielereien angeht, macht GW ja mittlerweile echt kleine Filmsets aus einigen der Bausätzen! Einsteiger werden da wohl dran verzweifeln, aber Deine Interpretation des Ganzen ist absolute Spitze, @Calgar!

  • bucks´ Malthread

    Merrhok - - Bastel- und Bemalecke

    Beitrag

    Genau. Du dürftest Dich aber in Vorfreude baden. Mir geht's da aber grad ähnlich, da ich mich für den 4. Dezember angemeldet habe.

  • Warhammer 40k und AoS

    Merrhok - - Allgemein

    Beitrag

    Die Regeln sehen zwar nicht vor, dass man die Systeme mischt, aber ich stell mir ein Crossover ziemlich interessant vor. Jetzt wo die Grundregeln recht überschaubar und auch nicht unähnlich sind, sollte es sich durchaus machen lassen, dass man die beiden Universen mal aufeinander loslässt.

  • Die Dawi Legion /die Hochseeflotte Der Dawi

    Merrhok - - Zwerge

    Beitrag

    Ist denn heut schon Weihnachten?!

  • Zitat von antraker: „Sag schon, welches Türchen füllst DU uns? “ 4. Dezember

  • Zitat von Zweischneid: „Hmm @Merrhok da seh ich aber kein Camouflage “ Verstehst Du darunter etwas "geschecktes Muster"? Dann tatsächlich nicht, nein. Im eigentlichen Sinn des Wortes jedoch ist es Camouflage. Nacht Camo/Tarnung, um genau zu sein.

  • Zitat von Zweischneid: „Och menno, kein Pink-Camouflage ? “ Naja, quasi doch, für Nachteinsätze. Sehr effektiv. (Versteckter Text)

  • Die Farbe ist relativ egal. Im Dunkel sehen sie eh gleich aus. Außer Rosa, ... das würde das Gebäude quasi unsichtbar machen.

  • bucks´ Malthread

    Merrhok - - Bastel- und Bemalecke

    Beitrag

    Da mach' ich mir absolut keine Gedanken! Und selbst wenn, hättest Du doch immer noch genug andere tolle Sache in der Mache, mit denen Du uns überraschen könntest.

  • bucks´ Malthread

    Merrhok - - Bastel- und Bemalecke

    Beitrag

    Oh, fein fein! Wenn Du den fertig hast, pack ihn bitte in unseren Adventskalender. Such Dir vorher dort einen Termin bzw. ein Türchen aus! Danke im Namen Aller!

  • Nochmal für alle Nutzer die nicht damit vertraut sind wie man einen "Spoiler" setzt: Tippt folgenden Code ein: warhammer-board.de/attachment/…569c2ffe8c7bd28b35be83fc7 "24" ist hierbei der Name des Spoilers. (Quasi die Kalender-Türchen-Zahl...) "Überraschung" wäre dann der von Euch reingestellte Inhalt. Auf diese Weise sieht niemand aus Versehen zu früh Euern Beitrag, da das Türchen manuell geöffnet werden muss. Das ganze sieht, wenn man es exakt wie oben abgebildet eintippt, so aus: (Versteckte…

  • Ghoron Bluthand ist zurück, seine Axt ist scharf und sein Durst nach Blut groß wie nie zuvor. Im Dezember steht aller Voraussicht nach ein Überfall an und Ghoron hat bei der Gelegenheit vor die kürzlich erlittene Schande wieder auszuwetzen. Aus diesem Grund hat er ein wenig neue Farbe bekommen: 10838-0ff4f49a-large.jpg

  • Der Sandwich-Feldzug

    Merrhok - - Orcs & Goblins

    Beitrag

    Farbe hilft oft um Fortuna milde zu stimmen. (Warum nicht auch die anderen Götter?) Mein Ghoron Bluthand hat auch die Tage neue Farbe bekommen, um im Dezember ordentlich hinzulangen. Da soll er einen Teil einer Überfall Herde anführen und die kürzlich durch eine Höllenfeuersalvenkanone und Ghal Maraz erlittene Schmach ungeschehen machen.

  • Zitat von Dake Khan: „... zur Zeit habe ich aber keinen Verschnitt über, der groß und umförmig genug wäre, um ihn dafür zu verschwenden. “ Naja, genau genommen hast Du solch einen Rest direkt vor Dir. Das eben zerschnittene Stück nochmal zusammenleimen und dann in bester Snake-Manier - in Serpentinenform, die längstmögliche Wegstrecke innerhalb des Querschnitts einnehmend - hindurchfressen. (Versteckter Text)

  • Zitat von ibelknibel: „Und wenn wir das nicht tuen ? “ ... verstoßen wir gegen unsere uns mitgegebenen Instinkte, unsere Natur als adaptive Wesen in einer sich verändernden, lebensfeindlichen Welt... ... und müssen den Preis zahlen. Der Rest der Menschheit, inklusive unserer Freunde und Familien wird sich von uns entfremden und trennen, wir werden zurückgelassen und sterben einsam.

  • Wir arrangieren uns mit den Veränderungen und den Herausforderungen, welche das Leben mit sich bringt. Das ist aber keine bewusst durch eine Lebensentscheidung herbeigeführte Veränderung der Persönlichkeit. Adaption ist eine andere Art der Veränderung. Sie wird in der Regel aus Notwendigkeit heraus geboren.

  • (persönliche Meinung im Anflug -> bitte auch so aufnehmen, verdauen, weiterverwursten) Menschen ändern sich nicht grundlegend. Sie ändern nicht ihren inneren Kompass und werden andere Menschen. Es mag sein, dass ein Mensch sich ändern will, um seine persönliche Situation zu verbessern oder erleichtern. Dafür kann er gewisse Dinge erlernen und anwenden. Im Alltag wird er sich hier und da dann auch an diese Dinge erinnern müssen, um nicht in alte Muster zu verfallen, manchmal wird er sich auch zwi…

  • @ibelknibel Entgegen der Volksweisheit ist der Mensch nicht "dumm genug" um ganz und gar glücklich zu sein. Wenn Darwin recht hätte, wären diese Leute quasi dabei sich selbst auszusortieren. Wenn man sich weniger wild macht, kann man glücklicher mit dem großen Ganzen sein, ja. Manche Menschen helfen sich selbst dabei mit Drogen auf die Sprünge... (und ich rede nicht von illegalen Drogen, sondern eher von den alltaglichen "Grundnahrungsmitteln", wie man in Bayern sagen würde) und überbrücken bzw.…

  • @ibelknibel Bei den Letzteren liegt das aber in erster Linie daran, dass sie sich befreit haben. Nichts zu besitzen bedeutet eben auch nichts zu riskieren und nichts verlieren zu können. Das kann unheimlich befreien und es gibt dieses Motiv schon seit es die Menschen gibt. "Aussteiger" sind zwar nicht sonderlich sozial anerkannt, aber sie erweitern ihren Horizont dennoch entgegen naturgegebener Instinkte und sozialer Konventionen. Dafür bedarf es auch Mut und dem Charakter, mit dem negativen Fee…