Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Neuauflage von Confrontation!

    GreenTide74 - - Gerüchteküche

    Beitrag

    Grundsätzlich freut mich das für die Anhänger der Miniaturenserie. Es gibt auch ein paar kritische Töne von den Foren-Mitgliedern beim Brückenkopf, weil es noch keine Render oder Miniaturenproben gibt und der Einstiegspreis so hoch ist. Wer sich an den alten Confro-Minis orientiert als Hersteller, dürfte aber hoffentlich nicht so weit daneben liegen

  • Zitat von Lichtbringer72: „Ich fürchte nur deine Erkenntnisse und die Schlussfolgerungen daraus wurden von anderen schon so erkannt (und damit bestätigt) “ Deshalb ist die Idee mit den maximalen Aufprallrittern und den Gralislanzen auch nicht von mir. Ich war bloß lange Zeit mit meiner eigenen Listenkreation ganz gut durchgekommen und Kremlin hat ja die fliegenden Doppeldukes in England auch zum Titelgewinn geführt(UK Masters). Jetzt stelle ich fest, dass ich damit im deutschen Turniermeta an me…

  • Turnier-Auswertung und Einheitenfazit: Mit dem Bauern-Ritter-Mix wurden einige Testspiele geschlagen und jetzt das Brudergilde-Turnier. Das Resultat war okay, die Liste hat dank Missionsziel über dem Schnitt gelegen. In den Testspielen sah das aber noch anders aus, die Liste hat die gegnerischen Armeen teilweise regelrecht auseinandergepflückt. Wenn sie doch mal verloren hat, dann durchaus auch mal deutlich. Taktisches Verschieben und gezielte Nadelstiche- so sah das im Turnierverlauf häufiger a…

  • Meinen Kollegen vom ACS Vermin Swarm halten ihre Armee für noch ausreichend kompetitiv, stören sich aber am Beschuss mit nur mittlerer Reichweite(oft unter 24 Zoll) mit einer Armee, die im Nahkampf auch nicht wirklich glänzt. Geübte Spieler scheinen mit dem Vermin Deamon und vielen thunderhulks gute Resultate zu holen. Beast Herds bleiben stark bei den Missionszielen und werden so sicher immer auf ihre Punkte kommen. Dass die UD über dem Punkteschnitt bei der WTC lagen, ist nicht verwunderlich- …

  • Zitat von antraker: „Es gab einen Moment (Anfang Runde3?) als Deine rechte Flanke nachgab (Questritter und Knappen weg). Da hätte ich wohl meine Linie über die Klanratten als Scharnier einklappen sollen und das Spiel noch schmaler machen. Vielleicht sogar das Missionsziel umstreiten und deinen Carrier angehen. “ Denkbar, das hätte dann aber schon recht zeitig passieren müssen, also ab zweite oder dritte Runde, damit Du noch rechtzeitig in meine Aufstellungszone kommst. Mit dem Bauernblock mit de…

  • Turnierbericht Eine Übersicht meiner Gegner hatte ich Euch ja oben schon gegeben, ich ging mit folgender Liste ins Rennen: ++ MarcTheMangler++Kingdom of Equitaine (Kingdom of Equitaine 2.0 Beta) [4497pts] ++ 355pts- Damsel, Shamanism, Special Equipment, Wizard Master 625pts- Duke, Army General, Audacity, Great Weapon, Hippogriff, Questing Oath, Shield,Crusader's Salvation - Dominant, Dragonfire Gem 540pts- Duke on Pegasus, Lance, Might, Shield, Basalt Infusion, Divine Judgement, Lucky Charm 270p…

  • Zitat von Schelmish: „im Sterilium ist 95% Ethanol “ Wieder was gelernt

  • Zitat von Schelmish: „Oder andere Lösungsvorschläge? “ Ich bin mit sterilium zufrieden- meist reduziert in der Apotheke angeboten, stinkt nicht, macht keinen Dreck und löst das Meiste an Farbe ab, ohne die Figuren zu beschädigen/aufzurauen

  • Vielleicht hat Micky als alter Angriffs-Haudegen sich die Ausführung der Liste noch offensiver vorgestellt, zumindest was den Glockenblock und die beiden Monströsitaten betrifft(Todesrad inbegriffen). Mit Bewegung 5 und der Unhandlichkeit des Glockenblockes ist deren Bedrohungsradius aber auch begrenzt. Du hast sie zudem hinter Deinem "Rattenteppich" platziert, womit sie dann eher kontert als selbst initiativ Angriffe ansagen zu können. Eigentlich eine klassische Turniervariante, erstmal schieße…

  • Sehr schöner Turnierbericht, auch die Qualität der Fotos ist top(der Kampf Brut gegen Duke kommt da wirklich episch rüber). Du bleibst ein fairer und unkomplizierter Gegenspieler, mit dem man viel Spaß an der Platte hat(ohne dass der nötige Ernst für´s Gefecht fehlt). Unser Spiel hast Du auf jeden Fall akkurat wiedergegeben, ich werde das in meinem KoE-thread nur noch aus bretonischer Sicht ergänzen. Zitat von antraker: „Epische Momente, Höhen und Tiefen. So geht Warhammer. “ Ihr musstet Euch be…

  • Zitat von Sigmarpriester 81: „Für die Iron Warriors ist das Chaos ja auch eher Mittel zum Zweck “ Absolut richtig, aber umgekehrt sind die Iron Warriors für das Chaos aber auch nur ein Mittel zum Zweck und sicher keine Herzensangelegenheit- Die sind ungefähr so anarchisch und offen für Entropie wie das preußische Militär im 19. Jahrhundert

  • Preview: Turnierbericht Gestern früh war es so weit, die Pforten der Brudergilde Kiel öffneten zum ersten von zwei jährlichen 9th-Age Turnieren mit insgesamt 15 Spieler aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Berlin/Brandenburg Meine Ziele: 1.)Nicht groß aufregen, sondern das Turnier trotz früh-Aufstehen und bisschen Orga-Stress genießen 2.)Mindestens 30 Punkte aus drei Spielen Im ersten Spiel ging es gegen "Rigger" Path mit Highborn Elves mit Fürst auf großem Greif, viel Kleinkram, maximalen Speers…

  • Der Sandwich-Feldzug

    GreenTide74 - - Orcs & Goblins

    Beitrag

    Zitat von wood y ellan: „und heißt übersetzt soviel wie Obst und Gemüse “ Die Variante habe ich auch schon gehört und die würde ich auch zukünftig nehmen, wenn... Zitat von Der Vater: „Nicht weil mich das Englisch stört, sondern ich die Abkürzung "OmG" deutlich besser finde “ OmG nicht noch witziger wäre OnG hatte mich irgendwie auch immer an OrigiNalGangsterz eriinnert, aber OmG toppt das noch Jetzt muss ich mich nur noch zurückhalten und hinterher nicht immer ein Ausrufezeichen setzen... OmG!

  • Ungewöhnlich, dass gerade gegen eine krawallmäßige Chaos-Liste das Spiel über 5 h gedauert hat. Aber Ihr habt es vielleicht einfach wg open end ruhiger angehen lassen. Danke für den Report

  • Warhammer-Board-Treffen 2018:

    GreenTide74 - - Allgemein

    Beitrag

    Moinsen- ich werde das noch mit @Groudon besprechen und vielleicht hat der auch @Krell der Gefürchtete im Gepäck. Ich könnte mir vorstellen, dass wir Freitag nachmittag oder Samstag vormittag anreisen und dann wieder bis Sonntag nachmittag bleiben, aber das müssen wir noch abklären. Wir melden uns dann noch mal verbindlicher, sobald unsere Planung steht

  • Warlord Games fährt jetzt groß auf mit neuen Boxen für die Renaissance, nach den gut angenommenen Landsknecht-Pikenieren bieten sie jetzt Schützen(handgunners) und Bihändertruppen an. Der Maßstab ist etwas kleiner als GW, mixen geht aber wohl zur Not auch, mit Perry und Fireforge harmonieren sie sowieso: Zusätzlich gibt es auch die Starter-Box mit allen drei Waffengattungen: 209916002-Landsknecht-Starter-Army-01_1024x1024.jpg

  • Der Sandwich-Feldzug

    GreenTide74 - - Orcs & Goblins

    Beitrag

    Schlachtbericht OnG vs. Undying Dynasties Waaaargh! Die letzte Schlacht hatte die Grünhäute ganz schön wütend gemacht. Eine erneuertes OnG-Heer machte sich auf, die Scharte auszuwetzen. Der Orkboss auf Schwein mit der Axt der Aporkalypse musste aus der Liste weichen und die Feral eadbashas wurden ersetzt von der nicht wilden Variante(Common Orc Headbashaz). Ein Goblinmagier auf Streitwagen(Apprentice mit dem Geschosszauber W6+1 Geschosse der Stärke W6+1) sollte für mehr Bedrohung aus der Distanz…

  • Indy's Schatzkammer

    GreenTide74 - - Bastel- und Bemalecke

    Beitrag

    Zitat von Jones: „Ok, er sieht aus wie die anderen. Aber er hat eine 4 unten am Base! “ Der vertritt auf jeden Fall den Captain, der bringt die nötige "Galligkeit" mit Kaltblütig ist er ja eh schon

  • Zitat von antraker: „Willst Du sie gern mal gegen Skaven testen? “ Können wir gern mal machen, aber am Sonntag darf ich mich im ersten Spiel mit Hochelfen abmühen. Das erste Mal seit unserem Spiel 2015 habe ich mich auf eine Challenge eingelassen(sonst will ich neue Leute kennenlernen, aber diesmal kenne ich eh fast alle). Vielleicht läuft man sich ja noch im Turnierverlauf über den Weg