Gibt es eine alternative zu Warhammer 40000 Figuren von GW ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gibt es eine alternative zu Warhammer 40000 Figuren von GW ?

      Mich würde es einmal interessieren ob es eine Alternative für Warhammer 40000 Figuren von GW gibt. Die Figuren von GW sehen zwar recht gut aus, sind aber auch recht teuer, was das Taschengeld z.B. von meinem Sohn angeht. Vielleicht habt ihr welche Ideen, welche verwendet ihr !
      Wie in einem anderen Eintrag schon erwähnt spielt er ja Space Marines und auch Eldar. Nun, ich selber bin mir noch gar so sicher was ich denn spielen würde...... !

      Schöne Grüße an euch da draußen !
      Dunkelelfen 4450 Points
      Orks & Goblins 5600 Points
      Vampire ca. 2000 Punkte


      WH40K:

      Orks 2500 Punkte
    • Bei Fantasy gäbe es viele Alternativen bei 40k wird das schon schwierig. Eigentlich kenne ich kaum alternativen außer sie günstig einzukaufen Wayland / Maelstrom / Ebay (oder allgemein gebraucht). Man kann sich aber auch viel Geld sparen indem man zb. keine Rhinos kauft sondern Razorbacks, kosten das gleiche aber mit einem Handgriff (also nicht alles festkleben!) kann man zwischen den 2 varianten wechseln. Oder Bei Panzer auch andere Bewaffnung (Land Raider, Predator etc) die Bewaffnung zu magnetisieren.

      Zu den Eldar kann ich sagen das man sogut wie alles austauschbar halten sollte (Bewaffnung Plattform,Panzer,Lords etc). Man könnte auch um erstmal zu testen und probieren diverse Einheiten "proxxen" d.h. irgendwelche Modelle (oder nur bases, Würfel etc) stellen bestimmte Einheiten da. Veringert die kosten und man kann viel ausprobieren. Evtl sollte man sich auf eine Armee beschränken und diese erstmal richtig aufbauen, das verschlingt schon genug Zeit und Geld verschlingt. (Ihr könnte ja die Armeen auch mal tauschen um mal etwas anderes auszuprobieren).

      Wegen der Auswahl des Volkes eine kleine Zusammenfassung von Shurion

      Einfache Völker: Alles was eine Servorüstung trägt, Orks.

      Herrausfordernde Völker: Tau, Imperiale Armee, Tyraniden, Dämonen

      Anfänger-ungeeignete Völker: Eldar, Dark Eldar, Necrons

      Anmerkung: Necrons sind momentan eigentlich keine Konkurrenzfähige Armee, von denen würde ich dringend abraten.

      Armeen im Detail:

      Space Marines: Flexibel und verzeihend, der klassische einsteiger

      Unterkategorien:

      Space Wolves: Die Könige der Servorüstungen atm. Mächtige Psioniker, die beste Standardauswahl im Spiel und tödliche Donnerwolfkavallerie. Den Jungs in Grau macht so schnell keine andere Marinearmee etas vor.

      Blood Angels: Knapp hinter Space Wolves kommt die Twilight-40k Armee der gold glänzenden Vampire. Starke nahkämpfer und genug Cyborgs um auch die Botliste der orks ins schwitzen zu bringen, sowie Sturmtrupps als Standart, sind die roten Engel die Wahl für jeden der gern schnell und hart zuschlägt.

      Black Templars: Dank Regelupdate wieder brandgefährlich und der Geheimtipp unter den jungs in Ceramitrüstung. Wenig Feuerkraft, aber dafür alle Trefferwürfe im Nahkampf wiederholen, sowie noch voll nach eigenem Bedürfnis gestaltbare Charaktermodelle sowie das Vorrecht auf alle Religiös-angehauchten Punchlines wie "Brenne, Ketzer!" machen die Black Templars zu eine, wahren Leckerbissen. Und wem das noch nicht genug ist, dem Gegner sagen zu können dass man 11 000 Brüder hat ist auch immer ganz gut, vor allem wenn es alles Space Marines sind.

      Dark Angels: Die Emo-Marines. Schön für jeden der gerne entweder viele Termis oder viele Bikes benutzt. Die Standardliste leidet leider sehr an mangelndem Punch. Ausserdem sind sie alles verdorbene Chaosanbeter. Aber das nur so am Rande.

      Chaos Space Marines: Die bösen Jungs. Marines mit ein wenig teuflischem Charisma, die Wahl für jeden der früher gern Sandburgen zertrümmert hat.

      Stärken und Schwächen: Alle Marines sidn durchschnittskrieger, und in nichts die besten. Die Charaktermodelle sind zäh, aber nicht überragend im Nahkampf (Mit Ausnahme von Space Wolves und Chaos Space Marines). Die Armee ist Robust und hat zugriff auf exzellente Waffen und Fahrzeuge, es mangelt ein wenig an mobilität.

      Tyraniden: Die guten alten Krabbler. Tyraniden trumpfen mit vielen großen bösen Monstern auf und dazu mehr hyperaktive Küchenschaben als man zählen möchte. Auf kurze Distanzen tödlich sind die Tyraniden der beste freund eines jeden Käferliebhabers, und wer seine Gegner gern mit horden mieser kleiner Viecher isn schwitzen bringt ist mit bei Jungs genau richtig.

      Stärken: Nahkampf, kampf auf mittlere Distanzen. Schwächen: Moderate Rüstung, anfälligkeit für Schablonenwaffen, Schwarmkreaturen sind ein Muss.

      Tau: Evangelion 01, Liftoff !! Wer Mecha-animes mag und sich damit abfinden kann dass sein Standardkrieger schlechter kämpft als ein Mensch in Lederhose, wer gern die grösste Kanone auf dem Spielfeld hat und drauf steht seinen Gegner auch noch 2 Spieltische weiter ins Nirvana bomben zu können kommt um die graublauen Froschmutanten nicht herrum.

      Stärken und Schwächen: Keine Nahkämpfer. Wenn der Gegner nicht tot ist, bevor er in Angriffsreichweite kommt, ist der Käse für Tau gegessen. Dafür bereitem einem große Kreaturen und Panzer keine Probleme, und auch Eliteinfanterie kommt bei einem Hagel an S5+ beschuss ins schwitzen.

      Eldar: Eldar sind schnell und tödlich, aber genau so widerstandsfähig wie ein Eisskulpturengarten in der Sahara. Was man angreift, muss sterben, oder man zahlt die bitterböse Rechnung. Eldareinheiten sind unflexibel. sie brillieren jeweisl in einer aufgabe, aber alles andere ist für sie beinahe unlösbar. Echte allrounder gibt es nicht.

      Dark Eldar: Noch zerbrechlicher als Eldar, aber auch noch schlagkräftiger. Die ultimative Manövrierarmee mit gefährlichen nahkämpfern und mehr Lanzen als ein mittelalterlicher Kreuzzug.

      Necrons: Error, Error, does not compute... Necrons brauchen Dringend ein Update. Überhöhte Punktkosten und winzige Truppenauswahl, veraltete Sonderregeln.

      Orks: Die grüne Flut. Orks sind eine der gefährlichsten Armeen überhaupt. Dutzende billiger aber guter Boys und die Fähigkeit die Luft mit Blei zu füllen, verrückte erfindungen und scharenweise Cybots. Wer gern das hirn beim spielen ausschaltet ist mit den grünen jungs voll bedient.

      Imperiale Armee: Das da kommt weg, Keienr hat mehr großkalibrige waffen als die Imperiale armee. In Reichweite nur von Tau übertroffen sind die Vertreter der Mesnchheit in der Lage dutzende Panzer aufzustellen und sie mit einem Meer an günstiger Infanterie zu umgeben.

      Dämonen: Es wäre alles so schön mit Dämonen, wenn sie nicht die unangenehme Eigenart hätten, nicht dort zu erscheinen wo man es gern hätte. am anfang nichts auf dem Feld zu haben kan nvon vorteil sein, aber... naja. Tödliche Nahkämpfer, mächtige große Monster und zauberei machen Dämonen zu unangenehmen Gegnern.
    • Ich sehe die Blood Angels stark gespielt noch vor den Space Wolves...
      ... ich spiele Warhammer weil mir der Hintergrund gefällt und um Spaß zu haben, nicht um Regeln zu f**ken und um jeden Preis zu gewinnen

      BRETONIA ca. 6000 PKT
      HOCHELFEN ca. 8000 PKT

      SPACE MARINES (DinoRiders) 3000 PKT
      DEATCHWATCH 2000 PKT
      MECHANICUS/SKITARII 1500 PKT

      CHAOS SPACE MARINES ca. 7000 PKT
      DÄMONEN ca. 6000 PKT
    • Dosen und AllElfen kenn ich jetzt keinen lternativanbieter Imps gibt es einges, Orks etwas und stop Dosen ganz wenig von Scibor.
      .................................
      ich hab nix zu malen .... ein ganzes Zimmer voll nix ....

      broncolaineswargamingsite.blogspot.com/

      .................................

      aktuelle Systeme

      Saga / FUBAR / WHFB Edi 7 / KoW 2.0 / Mortheim / Bolt Action / Konflikt 47
    • Meines Wissens nach sind recht viele von 40k auf Infinity umgestiegen, da braucht man glaube ich weniger Figuren und diese sehen auch toll aus. Hier ist ein link: infinitythegame.com/infinity/en/

      Mantic Games hat vor bald auch etwas ähnliches wie 40k heraus zu bringen und es heißt warpath. Hier sind ein paar Skizzen: google.de/search?q=warpath+man…u1hAforKnEBg&ved=0CBwQsAQ

      gw-fanworld.net/attachment.php…=96993&stc=1&d=1313057952

      manticgames.com/Sci-fi.html
    • Hallo,

      erstmal vielen Dank an euch !

      @ Solution: Super vielen Dank, das du dir soviel Arbeit gemacht hast. Deine Liste gibt einen wirklich guten Überblick. Ich werde mir sicher ausdrucken. Mein Sohn hat ja schon eine, wie ich finde, große Armee Space Marines, und ebenso Eldar. Ich konnte mich selber noch nicht für WH40 durchringen, da ich, bzw. wir beide, Fantasy spielen und zum anderen weil mir die Figuren für WH40 zu teuer sind. Wieso sind die eigentlich teurer als die Fantasyfiguren ?

      So eine Frage habe ich aber noch: Kann man bei den Spacemarines, die einzelnen Untervölker in einer Armee mischen ? ( Außer den Chaos Space Marines natürlich )

      Nochmals vielen Dank.

      @HRC: Das mit Mantic finde ich sehr interessant. Ich werde mich damal umschauen. Hatten irgendeinen Termin genannt ?

      Schöne Grüße an alle
      Dunkelelfen 4450 Points
      Orks & Goblins 5600 Points
      Vampire ca. 2000 Punkte


      WH40K:

      Orks 2500 Punkte
    • Hi,

      bei 40k ist die einzelne Figut umgerechent teurer, weil man idR mit wenigern Figuren spielt als bei FB (behaupten böse Zungen).

      Grundsätzlich kann man die SM-Orden mischen, wobei es dann flufftechnische Probleme in der "geisteshaltung" der Orden gibt.
      .................................
      ich hab nix zu malen .... ein ganzes Zimmer voll nix ....

      broncolaineswargamingsite.blogspot.com/

      .................................

      aktuelle Systeme

      Saga / FUBAR / WHFB Edi 7 / KoW 2.0 / Mortheim / Bolt Action / Konflikt 47
    • Dark Rebell schrieb:

      Kann man bei den Spacemarines, die einzelnen Untervölker in einer Armee mischen ?

      meinst zum Beispiel Space Wolves und Blood Angels? das wird nicht funktionieren. Mehrere Orden gehen eigentlich ohne Bündnis nur mit dem normalen SM Codex. Da geht dann fast alles, wenn man nicht viel (oder sehr viel) wert auf den Fluff legt.
      :police: Mod-Bot :police:

      aktuell: Imperium auf Vordermann bringen...

      Bei Fragen, Sorgen, Nöten, Wünschen, Anregungen, Anmerkungen oder Problemen:

      Moderator-Anliegen
    • Regeln für Bündnisse gibt es auch erst bei Apokalypse Spielen. Also anders als bei Fantasy gibt es kein grundsätzlichen Regeln für das Zusammenspiel verschiedener Armeen. Fluffmäßig ist eine Zusammenarbeit von allen imperiumstreuen Armeen möglich. Wir haben meist dann zwei reguläre kleine Armeen (also min. 1 HQ und 2 Standard) aufgestellt und die auf einer Seite kämpfen lassen.

      Vom Warhammerhintergrund gibt es auch einige mögliche Erklärungen für eher "ungewöhnliche" Allianzen: von Eldarpsionikern kontollierte Orks, ketzerische imperiale Soldaten etc.
    • ein paar alternativen:

      Tyraniden: feenwald.net/index.php?cat=c680_Therianer.html die unteren 3 Modelle könnte man auch als Cybot oder was ähnliches einsetzen; sind aber prepainted


      Imperiale: feenwald.net/index.php?cat=c679_United-Nations-of-Ava.html schöne Modelle, vor allem der Firetoad; den steel tac-arm könnte man für Tau einsetzen;
      sind aber ebenfalls prepainted und nicht wirklich günstiger als GW

      Tau: feenwald.net/product_info.php?info=p7655_Alien.html für nen Himmlischen; is aber bissal größer als GW


      von Fenryll gibts auch ne SF Serie, muss man schauen was da passt (zb. die Elfen des Alls oder so) feenwald.net/index.php?cat=c297_Science-Fiction.html

      ein Orkbiker: feenwald.net/product_info.php?info=p2116_Ork-Biker.html

      wie schon gesagt gibts von Infinity schöne Modelle vor allem für Imperiale und Tyraniden: feenwald.net/index.php?cat=c681_Infinity.html

      auch von Warmachine gibts schöne Modelle für Tyras, Space Marines und Eldar. Sind aber ebenfalls nicht ganz günstig: feenwald.net/index.php?cat=c451_Warjacks.html
      Delfen 12 000 Pkt.

      Skaven 8000 Pkt.

      Oger 5000 Pkt.

      Zwerge 3000 Pkt.

      40K Orks 5000 Pkt.

      Space Marines 2000 Pkt.

      Vampire 5000 Pkt.

      99,9 % bemalt :thumbsup:
    • Broncolaine: Wie ist das mit der "Geisteshaltung" ?

      Nun, ich versuche mit gerade so richtig umzuschauen, was ich denn spielen könnte. Also Space Wolfs und auch Blood Angels gefallen mir eigentlich ganz gut. So in der Reihenfolge. Wobei ich die vorhandenen Oeks sicher behalten und sicher auch etwas ausbauen möchte.
      Dunkelelfen 4450 Points
      Orks & Goblins 5600 Points
      Vampire ca. 2000 Punkte


      WH40K:

      Orks 2500 Punkte
    • Geisteshaltung ist wohl etweas falsch oder missverständlich ausgedrückt. Ehr wie eng sind sie am Codex Astartes dran, als Paradebeispiel die Ultramarienes.
      Leichte Abweichler wie die Blood Angels mit dem roten Durst, Blood Drinkers mit der defekten Omophagea. Die Dark Angels mit Abweichender Organisation und hardliner Tendenzen, Space Wolfes als garnicht Codestreu. LoD als irgendwie total eigenständig.
      Muß man sich halt einlesen in die Orden wie sie zusammenpassen.
      .................................
      ich hab nix zu malen .... ein ganzes Zimmer voll nix ....

      broncolaineswargamingsite.blogspot.com/

      .................................

      aktuelle Systeme

      Saga / FUBAR / WHFB Edi 7 / KoW 2.0 / Mortheim / Bolt Action / Konflikt 47
    • es gibt ja ein paar AB für SM das "normale" , Blood Angles, Space Wolfs, Dark Angels, Grey Knights und Black Templars.
      Ich glaube zum Reinkommen und Grundsätzlich macht man mit dem "normalen" AB nix verkert und zu den BA gibt es ja auch ein off. free AB(chen).
      .................................
      ich hab nix zu malen .... ein ganzes Zimmer voll nix ....

      broncolaineswargamingsite.blogspot.com/

      .................................

      aktuelle Systeme

      Saga / FUBAR / WHFB Edi 7 / KoW 2.0 / Mortheim / Bolt Action / Konflikt 47
    • Warpath werd ich mir auch anschauen bzw hab es schon überflogen (beta) , aber Rebel sucht ja nur Altenativminis und keine ALternativsystem....
      .................................
      ich hab nix zu malen .... ein ganzes Zimmer voll nix ....

      broncolaineswargamingsite.blogspot.com/

      .................................

      aktuelle Systeme

      Saga / FUBAR / WHFB Edi 7 / KoW 2.0 / Mortheim / Bolt Action / Konflikt 47
    • Nun, wie gesagt, ich glaube, ich würde mir gerne was mit Space Wolves aufbauen !! ?? Muß mal schauen was da alles drin ist und welche Alternativen es gibt !
      Dunkelelfen 4450 Points
      Orks & Goblins 5600 Points
      Vampire ca. 2000 Punkte


      WH40K:

      Orks 2500 Punkte
    • 40k Wikinger sind cool, da gibt es auch ein paar nette Alternativmodelle und es bieten, nein zwingen sich eigentlich eine Dark Angels Fraktion auf!
      .................................
      ich hab nix zu malen .... ein ganzes Zimmer voll nix ....

      broncolaineswargamingsite.blogspot.com/

      .................................

      aktuelle Systeme

      Saga / FUBAR / WHFB Edi 7 / KoW 2.0 / Mortheim / Bolt Action / Konflikt 47