11. Einheitenwoche Tiermenschen - Gnargor Herde

    • WHFB
    • 11. Einheitenwoche Tiermenschen - Gnargor Herde

      Also ihr ersten, der Kinder des Waldes - wie spielt ihr eure Pumbaas?


      Kopiert bitte den unteren Leitfaden und fügt eure Antworten dann einfach eine Zeile tiefer ein.


      1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?

      2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?

      3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?

      4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?

      5) Wie spielst du diese Einheit meistens?

      6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?

      7) Gibt es deiner Meinung nach bessere Alternativen zu der Einheit?

      8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen

      9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?

      10) Was gefällt dir an der Einheit besonders gut, welche Heraldik tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt es gleichwertige oder bessere Alternativen (Hersteller)?


      Heute:

      Gnargor Herde

      und weil so ein Thread mit einem Bild viel schöner aussieht, schickt mir doch bitte eines per PN. THX Grobo
      GW-Kunde :arghs:

      Bei Fragen, Sorgen, Nöten, Wünschen, Anregungen, Anmerkungen oder Problemen:

    • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?

      1.000 bis 1.200 Punkte

      2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?

      Ich habe sie bislang nur einmal eingesetzt und mangels Figur geproxt. Hatte zwei Stück als separate Auswahlen dabei.

      3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?

      Keine - gibt halt keine...

      4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?

      Volle Kante in den Gagner knallen und möglichst viel Schaden anrichten.

      5) Wie spielst du diese Einheit meistens?

      Sie sollen auf jeden Fall schnell zum Gegner und Schaden anrichten. Dabei lasse ich sie eher seitlich laufen, um die Chance zu erhöhen den Gegner in die Flanke zu fallen.

      6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?

      Der Skavenspieler hat versucht sie weg zu schießen, bevor sie in die Klanratten rennen konnten.

      7) Gibt es deiner Meinung nach bessere Alternativen zu der Einheit?

      Nein, Centigor sind zwar günstiger aber auch schwächer. Die Chaosbrut ist genau so teuer aber weniger verlässlich.

      8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen

      Der Gnagor macht Schaden und ist schnell. Finde ich gut. Würde ihm eine 2 geben.
      Ich ärgere mich auch ein bisschen, dass ich ihn noch nicht früher eingesetzt habe.


      9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?

      Da ich leider noch keine Gnagor-Figur habe, kann ich zu dem Bausatz eher weniger sagen... Das Design finde ich ziemlich geil, mich nervt aber, dass es aus Zinn ist. Ich hoffe GW bringt das Teil auch aus Resin.

      10) Was gefällt dir an der Einheit besonders gut, welche Heraldik tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt es gleichwertige oder bessere Alternativen (Hersteller)?

      Ein durchgeknalltes Wildschwein ohne Fell??? Krass geil... :]
    • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?

      2500 - 3000 Punkte



      2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?

      Eigentlich jedes mal


      3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?

      Keine - gibt halt keine...

      4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?

      Kriegsmaschinen jagen/bedrohne, Unterstützungsangriffe, gezielt Zauberer des Gegners ausschalten (und danach wahrscheinlich sterben)


      5) Wie spielst du diese Einheit meistens?

      Ich setze sie eher im Zentrum ein, damit sie ggf. auch Umlenken können bzw. schnell bei zentralen KM und Zauberern ankommen


      6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?

      Werden zwar wahrgenommen, Gegmer konzentrieren sich aber eher auf die größeren Blöcke, evtl. werden sie von Streitwagen angegriffen.

      7) Gibt es deiner Meinung nach bessere Alternativen zu der Einheit?

      Nein.

      8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen

      Der Gnagor macht Schaden und ist schnell. Finde ich gut. Würde ihm eine 2 geben.
      Leide garkeinen Schutz.


      9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?

      Ist in Ordnung, leider keine Alternativposen ohne Greenstuffumbau

      10) Was gefällt dir an der Einheit besonders gut, welche Heraldik tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt es gleichwertige oder bessere Alternativen (Hersteller)?

      Passt super in das Bild der Tiermenschen :)
    • Im Galopp auf die Fresse!

      Geil, der letzte Eintrag hier liegt 1.182 Tage zurück...!
      :D


      1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?

      1.250 bis 2.000 meistens, aber auch mal darüber oder darunter...



      2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?


      Ich setze sie gerne ein, ob wohl sie mich selten glücklich gemacht haben, aber ich mag ihnen immer wieder eine Chance geben!
      Meistens einzeln, hatte so manchmal bis zu vier einzelne Schweine am Start...!
      Stelle sie verteilt auf, eher auf den Flanken...



      3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?


      Flügel und Giftattacken, Hellebarde und Schild!
      Quatsch, die haben ja leider nichts zum Rüsten...



      4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


      Gezielt einzelne Charaktermodelle des Gegners ausschalten, kleine Einheiten oder auch mal Kriegsmaschinen aufmischen, wichtige Nahkämpfe in der Flanke oder dem Rücken unterstützen und wenn es die Situation erfordert auch mal zum Umlenken, aber das echt nur im Notfall!



      5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


      Vermutlich manchmal viel zu chaotisch...Ich lasse sie dann überall über´s Schlachtfeld donnern und schleudere sie in die wertvollsten gegnerischen Reihen, in der Hoffnung auf ein paar Glückstreffer!
      Aber meistens setze ich sie gezielter ein, wie oben beschrieben...Dazu lasse ich sie in der Regel über die Flanke kommen, aber manchmal halte ich mir auch eine Sau zurück, um im späteren Verlauf der Schlacht mit ihr die Bombe hochgehen zu lassen!



      6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?


      Die Meisten haben schon etwas Schiss und schießen auf sie, manchmal echt aus allen Rohren...!


      7) Gibt es deiner Meinung nach bessere Alternativen zu der Einheit?

      Na nicht wirklich...Sie sind echt flott unterwegs und haben im Angriff Stärke Sechs, das ist schon nicht schlecht und gibt´s nicht so häufig!



      8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen


      Ihre Initiative von Zwei ist so zum Kotzen, es schlägt fast alles vorher zu...!
      Ich mag die Viecher voll und setze sie oft ein, doch vermutlich im noch sehr ausbaufähigem Maße...Ihre niedrige Initiative und der Umstand, daß sie weder Rüstungs- noch Rettungswurf haben, läßt trotz des hohen Widerstandes manchmal einfache Bogenschützen in einer einzigen Schußphase den wilden Eber erledigen; und dafür sind ihre Punktkosten einfach zu hoch!
      Aber ich glaube, wenn man sie vernünftig einsetzt, können sie schon gut etwas reißen, und will ihnen mal liebäugelnd eine 2- geben...



      9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders
      nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen
      passen besonders gut zur Einheit?


      Es gibt halt nur ein Modell und das sieht häßlich und krass zugleich aus; mehr unterschiedliche Modelle wären toll!


      10) Was gefällt dir an der Einheit besonders gut, welche Heraldik tragen
      deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt es
      gleichwertige oder bessere Alternativen (Hersteller)?

      Jap, es gibt Alternativen, aber ich kenne mal wieder den Hersteller nicht...Doch auch hier können zum Beispiel im Weltenkonstruktorium schöne Viecher bestaunt werden!
      Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!

      8)
    • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?
      1500 - 1800...

      2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?
      Wenn die Punkte für wenigstens eine wildgewordene Kampfsau drin sind, kommt er durchaus mit und dann einzeln...

      3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?
      Wird schwer...

      4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?
      An den Flanken rumstromern und bedrohlich aussehen...

      5) Wie spielst du diese Einheit meistens?
      Der kann ruhig aggressiv schnell in Gegner rein, da er einen Bonus im Angriff erhält und ohne Schutzwürfe sowieso ein attraktives Ziel für Beschuss darstellt...

      6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?
      Untote haben mal Sensenreiter in den Gnargor geschickt und fluchten weil der einfach nit sterben wollte...
      Grünhäute freuen sich da sie endlich mal gleichzeitig zuschlagen dürfen, aber knirschen gleichzeitig mit den Zähnen da sie meist nit durch ihn durchkommen...
      Woodys konzentrieren sich verstärkt darauf ihn niemals in Angriffsreichweite kommen zu lassen, da nur ihre Wildwood-Typen ihn wirklich effektiv bekämpfen können...

      7) Gibt es deiner Meinung nach bessere Alternativen zu der Einheit?
      Für sein Aufgabengebiet nit unbedingt, lieber 3 Gnargors als ein Streitwagen wo nur ein solches Wildschwein vorgeschnallt ist...
      Selbst 5 Centigor ohne Aufwertngen sind teurer als 2 Gnargors, können sich zwar etwas weiter bewegen, aber stehen im NK auch nit unbedingt besser da...


      8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen
      2; Er ist ein echter Brocken, so er es denn in den NK schafft...
      Er braucht jedoch mehr Regeln, es wirkt schon komisch dass das Vieh angeblich durch Kirchenmauern schmettern kann oder so verdammt knotige und verwachsene Lederhaut hat und keine Aufpralltreffer verursacht und selbst Chaoshunde mehr Schuppenhaut haben können...

      9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?
      Es ist halt ein großer, mutierter und wilder Killerkeiler, er sieht schon sehr gut aus, aber ohne Umbauten wird das Modell schnell langweilig da es überhaupt keine Variation gibt...
      Chaosbruten regeln jedoch wie immer und geben tolle Bitz ab die das Schwein noch krasser aussehen lassen...

      10) Was gefällt dir an der Einheit besonders gut, welche Heraldik tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt es gleichwertige oder bessere Alternativen (Hersteller)?
      Das Ding ist wie ein Vorschlaghammer wenn es den Angriff schafft, Stärke 6 schaffen sonst nur die Bestigors oder die viel zu teuren seltenen Auswahlen...
      Alternativen gibt es sicherlich, aber noch keine die so übel aussieht wie der Gnargor...