Armeeaufbauprojekt Space Marines

    • WH40k

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Laska hast du bei den Devas dabei spätest nimmst du die.

      Aso übrigens, spezialisierte Listen (was hier ja gesagt wurde) muss es nicht werden, schau mal GK, was spezialisieren die schon...(außer das 24 Zoll Feuer).

      Die Protektorgarde gehört mMn einfach in ne Kapsel (und ne Kapselliste) aber das ist meine Meinung dazu :D
      Die erste Gestalt der Hoffnung ist die Furcht,
      die erste Erscheinung des Neuen der Schrecken.

      - Heiner Müller
    • Also.... Du kannst die Protektorgarde auf 2 Arten spielen. Du kannst sie droppen lassen oder du fährst mit ihnen.
      Beim Drop sind sie relativ schnell und Nahe beim Gegner. Dort können sie vor Ort erst einmal wüten. Leider kann der Droppod ein wenig abweichen oder deine Garde richtet nicht genug Schaden an und wird von der Platte geballert oder gemessert, da sie alleine dort rumstehen. Oder du hast einfach die falsche Bewaffnung gegen Panzer bzw. Infanterie. Wenn man eine Landungskapsel spielt, dann richtig! Also immer mehr Truppen in Kapseln, passende Bots und ordentlich Melter.

      Die alternative dazu ist das Fahrzeug (Rhino oder Landraider). Da musst du halt ein paar Zoll auf der Platte zurück legen, um den Feind zu erreichen. Allerdings kann man Deckung nutzen und auch mal einen Nebelwerfer zünden. Es bietet sich halt an bei Listen mit ordentlich Feuerkraft im Rücken, die schon mal gegnerische Fahrzeuge öffnen oder bestimmte Einheiten schon mal STURMREIF schießen können. Aber auch hier gilt: dann viele Trupps in Fahrzeugen

      Was du auch spielen willst: beides hat Vor- und Nachteile. Spiele einfach was dir zusagt.

      Noch eine kurze Anmerkung

      LightFlare schrieb:

      Aso übrigens, spezialisierte Listen (was hier ja gesagt wurde) muss es nicht werden, schau mal GK, was spezialisieren die schon...(außer das 24 Zoll Feuer).
      Ich sage nur Coteaz Liste! Meiner Meinung die "schlimmste Einheit" (und auch Armee) momentan bei 40K. Aber als GK kannst du auch Termiwände spielen; du kannst ordentlich Fahrzeuge mitnehmen, MaschkaBots mit Psimuni und so weiter... Da kann schon seinen Schwerpunkt setzen.
      Warhammer 40.000
      Imperiale Armee: ca. 5.000 Punkte
      Necrons: ca. 3000 Punkte

      Warhammer Fantasy
      Tiermenschen: ca. 3.500 Punkte
      Bretonia: ca. 3.000 Punkte
    • Mein Favorit wäre ja Vulkan He'stan für eine Dropliste!
      Und dann nur Melter, Multimelter, Flammenwerfer und schwere Flammenwerfer drin.

      Pedro würde ich sogar in einen dicken Land Raider Redeemer mit ordentlich Protektorgarde und vielen Melterwaffen als Countereinheit packen. Immerhin gibts die Attacke drauf. Oder halt Termis geben. Und dann sollte man überlegen, ob man wegen der zusätzlichen Attacke nicht sogar fast nur auf Nahkampf setzt.
      Warhammer 40.000
      Imperiale Armee: ca. 5.000 Punkte
      Necrons: ca. 3000 Punkte

      Warhammer Fantasy
      Tiermenschen: ca. 3.500 Punkte
      Bretonia: ca. 3.000 Punkte
    • ok ... dann villeicht ... ( Habe den vorherigen Post von Karinor nicht gelesen Sry. Bin aber kein Freund von Vulkan. )

      ++ HQ ++

      Grossmeister (Pedro Kantor) 175

      ++ Standard ++

      Taktischer Trupp (10) 185
      Flammenwerfer, Laserkanone, Seargent mit Kettenschwert und Melterbomben, >>> Bleiben Hinten und versuchen Sachen wegzuballern und abzufangen. evt. Splitten.



      Taktischer Trupp (10) 205
      Flammenwerfer, Laserkanone, Seargent mit Energiefaust, >>> Splitten: Seargent, Flammenwerfer und 3 andere gehen mit Razorback nach vorne. Andere: Unterstützen.
      + Razorback 75
      Laserkanone und synchronisierte Plasmawerfer,


      ++ Elite ++


      Protektorgarde (9) 270
      2 Melter, 2 Kombi-Plasmawerfer Seargent mit Energiefaust, >>> mit Pedro Kantor nach vorne.
      + Rhino 40
      Bulldozerschaufel


      ++ Sturm ++


      Sturmtrupp (10) 235
      2 Flammenwerfer, Seargent mit Energiefaust, >>> Begleitschutz + Nahkampf
      + Rhino 5
      Bulldozerschaufel


      ++ Unterstützung ++


      Devastoren (7) 182
      4 Raketenwerfer, >>> Unterstützen


      Vindicator 125
      Belagerungsschild, >>> hatte noch Punkte übrig :D

      TOTAL: 1497

      Na?
      "Warhammer basiert, wie fast jedes Spiel, auf Mathematik"

      Imperium 750P

      Grey Knights 750P

      "Projekt 500er" : Grey Knights

      Armeeaufbauprojekt: Space Marines
    • Hi!

      Ich habe vor Heute oder Morgen ein Testspiel zu bestreiten. 500 - 750 P werden es sein. Ich werde dabei Pedro Kantor ausprobieren und vl. auch den Vindicator.
      zudem werde ich vielleicht in 1 - 2 Wochen meine 1. Box am Start haben. Ich muss mir also noch ein Farbschema ausdenken.

      G Lexus
      "Warhammer basiert, wie fast jedes Spiel, auf Mathematik"

      Imperium 750P

      Grey Knights 750P

      "Projekt 500er" : Grey Knights

      Armeeaufbauprojekt: Space Marines