5. Einheitenwoche Imperium - Musketiere

    • WHFB

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 5. Einheitenwoche Imperium - Musketiere

      Neue Woche Neue Einheit, bitte den Fragenkatalog kopieren und eure Antworten einfach einfügen:


      Musketiere


      (Wer ein schönes Bild hat, der schickt mir bitte einen Link!)



      1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?

      2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?

      3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?

      4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?

      5) Wie spielst du diese Einheit meistens?

      6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?

      7) Gibt es deiner Meinung nach bessere alternativen zu der Einheit?

      8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen

      9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?

      10) Was gefällt dir an den Kriegern besonders gut, welche Heraldik tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt es gleichwertige oder bessere alternativen (Hersteller)?
      GW-Kunde :arghs:

      Bei Fragen, Sorgen, Nöten, Wünschen, Anregungen, Anmerkungen oder Problemen:

    • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?

      1000-2000


      2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?

      Ja. 10


      3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?

      Meisterschütze mit Hochand-Langbüchse


      4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?

      Hintenstehen und Ballern. Meisterschütze versucht Charaktermodelle aus Einheiten zu ballern.


      5) Wie spielst du diese Einheit meistens?
      Zentrum



      6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?

      Halt normal angreifen und Chars (meist Zauberer) hinter Einhteiten stellen. Natürlich freuen das Gegner Angst hat :)


      7) Gibt es deiner Meinung nach bessere alternativen zu der Einheit?

      Eigentlich Schützenreiter (mehr Schüße). Sind halt Teurer und ohne Langbüchse.


      8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen

      2. Sind zwar einigermaßen gut zum ballern, halten aber nichts im Nahkampf aus.


      9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders
      nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen
      passen besonders gut zur Einheit?

      ---------------------


      10) Was gefällt dir an den Kriegern besonders gut, welche Heraldik
      tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt
      es gleichwertige oder bessere alternativen (Hersteller)?
      --------------------
    • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?
      1500-3000

      2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?
      Selten. Wenn ich sie stelle, dann als 10-15 Einheit, 2 Glieder tief, entweder als Abteilung eines Kerninfantrieregiments oder seperat.

      3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?
      Wenn die Einheit ein lohnenswertes Upgrade bekommen soll, dann den Einheitenchampion mit einem Paar Pistolen. Der Effekt kommt beim Stehen und Schießen zum Tragen: Diese Angriffsreaktion wird durchgeführt mit der maximalen Reichweite der Kürzesten Waffenreichweite der Einheit, den Pistolen (nämlich zwölf Zoll). Egal wie weit die gegnerische Einheit beim Angriff ansagen entfert ist, ermittelt werden die Treffer mit 12 Zoll Reichweite. Das wiederum ist die kurze Reichweite für Musketen, der Trefferwurf beim Stehen und Schißen erhöht sich also durch den Champion mit Pistolen um 1 für alle Musketen.

      Wer möchte kann ihnen mit einem Sigmarpriester des Hauptregiments (sofern sie als Abteilung laufen) das Gebet Soulfire verpassen. Dann verursachen sie Angst gegen Bestien, Kavallerie und Streitwägen, können ihre Verwundungswürfe gegen Einheiten im Gebäude wiederholen und Einheiten mit Regeneration, ebenjene rauben. Gamechanger werden diese Sachen aber wohl nicht sein.

      4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?
      Mit der 8ten Edition sind BF basierte Einheiten extrem abgeschwächt wurden, da sie ein schlechtes Point/Kill ratio haben (also wieviel sie für ihre Punkte im Schnitt töten). Wo in der 7ten Edition Infantrieeinheiten von 25 Mann Standard war, konnten auch die BF-basierten Einheiten etwas bewirken. Heute, in der 8ten Edition, sind +/-50 Mann starke Infantrieeinheiten der Normalfall und die BF-Schützen können sie kaum noch in ihrer vorgebenen Zeit (meist 2 Runden bis zum Nahkampf) auf ein erträgliches Maß runterbrechen.

      Monster und Einheiten mit viel Rüstung waren nie ihr Spezialgebiet. Trotz Stärke 4 und rüstungsbrechend, sollte die gegnerische Zieleinheit nicht mehr als 4+ Rüstungswurf besitzen.

      Bleibt also nur noch das beseitigen von Umlenkern und Störeinheiten (allgemein als Chaff-Units bekannt - z.b. KM-Jäger, Kundschafter, Überfalleinheiten, Buddler, Waffenteams, einzelne Modelle, leichte Kav. und Flieger etc.). Oft sind solche Störeinheiten in lockerer Formation und haben teilweise Deckung, was es für Musketenschützen nicht einfacher macht sie zu treffen.

      5) Wie spielst du diese Einheit meistens?
      Siehe oben meine ersten Anmerkungen zu Größe und Aufgabengebiet. Musketenschützen sollten immer eine gute Schußposition haben wo sie möglichs lange freies Schußfeld haben (z.b. auf einem Hügel, weit entfernt von sichtblockierendem Gelände und fern vom erwarteten zentralen Schlachtgeschehen).

      Es bietet sich an bei Musketenschützen, wenn möglich, Gelände für sich zu nutzen, um Boni zu nutzen, z.b Mauern, Gebäude, Hügel, etc.

      Als Abteilung sollte man die Umlenkereinheiten der gegnerische Zieleinheit des eigenen Hauptregiments vernichten bevor es zum Nahkampf kommt. Unterstützungsfeuer als Abteilung nicht vergessen. Bei Gegnern mit relativ schlechten Profil kann sich auch ein Unterstützungsangriff lohnen (vorher auf 5 breit umformieren, um eventuell bedrängen zu können).

      WICHTIG: Da Musketenschützen Chaf-Unit auslöschen (oder es zumindest versuchen) haben sie einen elementaren Beitrag zum Schutz von Kriegsmaschienen.

      6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?
      Das hängt von ihrer Position ab. Häufig kommen sehr schnelle Einheiten, wie Flieger oder leichte Kavallerie um zuerst die Musketenschützen niederzureiten und dann in relevantere Einheiten zu überrennen (z.b. Kriegsmaschienen)

      Oder sie werden von gegnerischen BF-Schützen oder Magie zur Bedeutungslosigkeit ausgedünnt oder vernichtet.

      7) Gibt es deiner Meinung nach bessere alternativen zu der Einheit?
      Kommt drauf an. Wer BF-Schützen, Chaff-Unit Killer und KM-Schutz haben will, sollte über Musketenschützen nachdenken. Musketenschützen haben leider nur eine moderate Reichweite von 24 Zoll dafür aber S4 und rüstungsbrechend.

      Gegen Gegner mit überdurchschnittlicher Rüstung können sich Musketenschützen mehr lohnen, als Armbrustschützen. Allerdings haben Armbrustschützen 30 Zoll, statt 24 Zoll. Man sollte also darauf achten den Gegner stets in Reichweite zu haben.

      Musketenschützen, aber auch Armbrustschützen, stellen viele Bodies (also sind Mannstark). Das heisst zum einen sie verbrauchen mehr Platz als Pistos und Schützenreiter, aber sind auf der anderen Seite nicht so schnell von Panik durch Beschuss betroffen. Ich persönlich ziehe Armbrustschützen/Musketenschützen aus genannten Gründen gegenüber Pistos und Schützenreitern vor.

      Der Captasus (Hauptmann auf Pegasus) kann richtig ausgerüstet (mit 1er Rüstung) Chaff-Units schneller und effizienter ausschalten. Er kann für schwer zu treffende Einheiten (z.b. Chamäleonskinks) die bessere Wahl sein und hat eine sehr hohe Reichweite. Allerdings hat der Captasus mitunter viele Aufgaben in einer Armee. Deswegen sollten diese vor der Schlacht eindeutig zugewiesen werden.

      8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen
      Das Point/Kill Ratio ist das K.O. Kriterium für diese Einheit. Leider ist es sehr schlecht. Musketenschützen sind nicht die erste Wahl in der Armee und wurden in der 8ten Edition extrem abgeschwächt (wie viele BF Schützen). Das töten von Chaff-Units ist eine Unterstützung, mehr nicht, und auch darin sind Musketenschützen nicht die besten. In einigen Fällen können sie sich allerdings in kleinen Stückzahlen lohnen. Positiv sind S4 und rüstungsbrechend. Sie sind damit gut für das ausschalten von leichter Kavallerie geeignet.

      Note: 4+. Zu teuer, zu ineffizient und zu Situationsabhängig.

      9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?
      Der derzeitige ist recht okay. Leider auch hier wieder viele Monoposen mit geringen Änderungen. Das Äffchen mit Pulverfass ist immer ein Lacher Wert zum Custimizen einer Einheit. Forgeworld bietet zudem knieende Schützen an, die die stehenden Modelle wunderbar erweitern.

      10)Was gefällt dir an den Kriegern besonders gut, welche Heraldik tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt es gleichwertige oder bessere alternativen (Hersteller)?
      Auch hier lohnt es sich die recht unforme Bewegung durch ein paar Unitfiller aufzulockern (Äffchen mit Pulverfass, etc.). GW hat da auch schöne Möglichkeiten zur Auswahl. Zudem gibts zahlreiche Inspirationen im Netz. Meine Modelle tragen die Farben Hochlands (Rot, Olivegrün), sowie Bitz für einen Hexenjägerbund.

      Alterntive Hersteller gibts. Zum Beispiel: Perry Miniatures, Lead Adventure, Foundry, Brother Vinni, Warlord Games oder Forge World.

      Gruß
      "Computer games don't affect kids; I mean if Pac-Man affected us as kids, we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and listening to repetitive electronic music."
      -- Kristian Wilson, Nintendo Inc, 1989 --

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Der_Inquisitor ()

    • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?

      1500 oder 2500 Punkte



      2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?

      Früher eigentlich immer, heute eher sehr selten. Meistens 10-12 Mann, sehr selten aber auch mal 14. Jedes Mal in zwei Gliedern



      3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?

      Meistens keine, ich wollte aber schon immer mal einen Champion mit Langbüchse ausprobieren.



      4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?

      Sie soll meistens eine Flanke decken und Umlenker vernichten (was sie durchaus gut machen) und Kriegsmaschinen beschützen.



      5) Wie spielst du diese Einheit meistens?

      S. Punkt 3 und 4. Meistens versuche ich das Gelände zu nutzen und sie hinter Zäunen, auf Hügeln, in einem Wald oder auch in Gebäuden zu platzieren. Dabei muss man aufpassen, dass man die eigenen Einheiten nicht blockiert und vor allem den Musketenschützen nicht die Sicht versperrt (das ist mir anfangs oft genug passiert). Denn sie sind nicht wirklich manövrierfähig, bei jeder Bewegung verbaut man sich eine Schussphase.



      6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?

      Meistens ignoriert er sie oder er schießt mit ähnlichen Einheiten darauf, dabei gibt es manchmal sehr lsutige Shootouts, die am Ende keine Seite weiterbringen :D Oft hetzt er aber auch Chaoshunde oÄ darauf, was ihnen aber meist wenig ausmacht.



      7) Gibt es deiner Meinung nach bessere alternativen zu der Einheit?

      Wenn man etwas Übung hat, sind Bogenschützen wesentlich effektiver, sie reißen meist noch etwas weniger, sind aber viel mobiler (Plänkler) und sind die besten Umlenker beim Imperium. Außerhalb des Kerns kann man mit etwas mehr Punkten auch beispielsweise eine Großkanone aufstellen. Im Kern sind 5 nackte (metaphorisch gemeint) Ritter auch mal eine Überlegung wert.



      8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen

      3, können wie gesagt gegen Umlenker schon was reißen, sind aber spieltechnisch keine Pflichtauswahl. Fluffmäßig eine 1+



      9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders
      nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen
      passen besonders gut zur Einheit?

      Der aktuelle Bausatz ist ok, ich mische ganz gerne die Körper der Schützen unter die Staatstruppen, um mehr Variabilität zu bekommen. Wie bei so ziemlich allen Imperiumseinheiten lassen sich eigentlich alle Bitz miteinander kombinieren.



      10) Was gefällt dir an den Kriegern besonders gut, welche Heraldik
      tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt
      es gleichwertige oder bessere alternativen (Hersteller)?

      Den aktuellen Bausatz finde ich nur "ok", weil ich die Musktenschützen aus der 6. Edtion, von denen ich mir 2 Regimenter über Ebay gekauft habe, total schön finde. Meine laufen als Unterstützungstruppen für Solland in den Farben Altdorfs auf.


      LG Eaoden (früher auch bekannt als Danisahne97)

      Ich spiele weiterhin die 8. Edition von Warhammer Fantasy und bleibe auch dabei.

      Armeen:
      Whfb: Imperium, Hochelfen
      40k: Tau
      FF: Imperiale Armada
      HdR Tabletop: Rohan, Isengart, Gondor,...