30. Einheitenwoche Imperium - Hexenjäger

    • WHFB

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 30. Einheitenwoche Imperium - Hexenjäger

      Heutiges Theme der Einheitenwochen, ein Imperialer Held der hier im Forum schon kontrovers diskutiert wurde. Für die einen eine übermächtige Killermaschine mit lachhaften Punktkosten, für andere ein netter Begleiter mit eingeschränkten Möglichkeiten - der:


      Hexenjäger

      (Wer ein schönes Bild hat, schickt mir bitte einen Link)


      1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?

      2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja mit welchem Regiment (wenn überhaupt)?

      3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit (wenn möglich)?

      4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?

      5) Wie spielst du diese Einheit meistens?

      6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?

      7) Gibt es deiner Meinung nach bessere Alternativen zu der Einheit?

      8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen

      9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?

      10) Was gefällt dir an den Kriegern besonders gut, welche Heraldik tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt es gleichwertige oder bessere Alternativen (Hersteller)?
      GW-Kunde :arghs:

      Bei Fragen, Sorgen, Nöten, Wünschen, Anregungen, Anmerkungen oder Problemen:

    • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


      -2000 bis 3000


      2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja mit welchem Regiment (wenn überhaupt)?


      -Manchmal einfach für Magieresistenz, gegen Untote etc. Auch mal zwei


      3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit (wenn möglich)?


      -Pistolenpaar, selten irgendeine Magische Waffe


      4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


      -Den Gegnerischen Genaral ausknipsen oder Magieresistenz spendiere


      5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


      -Bleibt in einer Einheit und wartet auf den Gegner



      6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?

      -Manchmal mit Lehre des Todes, wird aber oft ignoriert


      7) Gibt es deiner Meinung nach bessere Alternativen zu der Einheit?

      -Er kostet an sich nicht viel und hat seine Punkte mehr als raus wenn er den General ausschaltet... Man kann die Punkte aber auch in Priester investieren


      8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen

      -ich geb ihm mal ne 3+ da er echt Potenzial hat, aber oft nix passiert


      9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?

      -Find ihn ganz gut so


      10) Was gefällt dir an den Kriegern besonders gut, welche Heraldik tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt es gleichwertige oder bessere Alternativen (Hersteller)?
      ca. 2000pkt Krieger des Chaos
      ca. 1200pkt Dämonen des Chaos
    • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?
      Ab 1500, auch je nach Volk. Bei einem Gegner der besonders starke Charaktermodelle hat auch schon mal eher.
      2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja mit welchem Regiment (wenn überhaupt)?
      Meistens in meinen großen Nahkampfblock. Das sind immerhin 50 Hellebardenträger mit Erzelktor. Manchmal auch in Bihänder, aber auf jeden Fall in ein Nahkampfregiment.
      3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit (wenn möglich)?
      Pistolenpaar, wenn noch Punkte übrig sind vielleicht ne magische Rüstung.
      4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?
      Vom Fluff her würde sich natürlich immer einen Zauberer oder Ketzer anbieten aber aufgrund der Todesstoßregel und das er sowohl Treffer als auch Verwundungswürfe wiederholen darf schick ich ihn meistens auf den AST des Gegners. Der hat oft keinen Rettungswurf und Rüstungswürfe / Regeneration ist gegen Todesstoß nicht erlaubt. Klar ist die Wahrscheinlichkeit gering, da man i.d.R. auf die 5(mit Pistolenpaar) treffen muss und dann auf die 4 + verwundet und man für den Todesstoß ne 6 braucht. Aber wenns klappt ist der AST tot und und ohne AST gegen einen 50er Block mit Erzlketor antreten...übel!
      5) Wie spielst du diese Einheit meistens?
      Da der gegnerische AST meistens selber in einem Nahkampfblock steht stelle ich ihn immer in die Einheit, die diesen Block angreifen soll. So kommt es zwangsläufig zum Kontakt.
      6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?
      Die meisten unterschätzen ihn ^^
      7) Gibt es deiner Meinung nach bessere Alternativen zu der Einheit?
      nope
      8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen
      Wenns klappt ne 1, wenn nicht tja für 50 Punkt ist das auch okay...
      9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?
      super Bausatz, auch mit dem Zweihandschwert auf dem Rücken.
      10) Was gefällt dir an den Kriegern besonders gut, welche Heraldik tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt es gleichwertige oder bessere Alternativen (Hersteller)?
      keine Ahnung
      Kommandant des 7. Grenadierbataillons zu Stirland (2500 P. Imperium)
      Szenario: 9 Siege / 0 Unentschieden / 5 Niederlagen
      T&T: 2 x 1.Platz / 1 x 2. Platz
    • Auch wenn es Thread-Nekromantie sein sollte, ich schreibe trotzdem etwas dazu:

      1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?
      3000 Punkte aufwärts

      2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja mit welchem Regiment (wenn überhaupt)?
      Ich habe inzwischen 3 Hexenjäger und setze sie immer mal wieder ein. Im Normalfall habe ich einen Hexenjäger dabei, bei größeren Spielen auch alle drei. Die Hexenjäger befinden sich im Schwertkämpfer-, Hellebardiere- und/oder Bihandkämpfer-Regiment.

      3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit (wenn möglich)?
      Normalerweise ein Pistolenpaar und ganz selte
      n mal Magische Gegenstände.

      4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?
      Schwächere gegnerische Charaktermodelle ausschalten.

      5) Wie spielst du diese Einheit meistens?
      Abwartend im Regiment und im richtigen Moment (... ob der Moment richtig war, stellt sich dann meistens immer erst hinterher raus - bisher war es fast-beinahe-immer-manchmal der richtige Moment :tongue: ) alleine auf das feindliche Charaktemodell zustürzend. Eine lustigere Variante habe ich auch schon des Öfteren ausprobiert: Den lieben Hexenjäger alleine über eine Flanke laufen lassen - ist dann immer wieder lustig mit anzusehen, wie der Gegner darauf reagiert!

      6) Wie reagiert dein Gegner (welches Volk?) auf diese Einheit?
      Bei einem Spiel gegen Skaven meinte mein Gegenspieler, das ich wohl am Tourette-Syndrom leiden würde, als ich sein vom Hexenjäger ausgewähltes Charaktermodell zu Spielbeginn wüst beschimpfte! :D ... danach fragte er mich dann ängstlich (... also richtig rattig ...) immer wieder: "... und der kann was genau?" ... und ließ ihn nicht mehr aus den Augen! Ansonsten erfahren meine Hexenjäger mehr Aufmerksamkeit, als sie es wert sind! ... das ist gut für meine anderen Einheiten!

      7) Gibt es deiner Meinung nach bessere Alternativen zu der Einheit?
      Fluffmäßig definitiv: Nein! - Ansonsten bin ich mir nicht sicher: Was soll ich bei den Punktekosten großartig meckern?

      8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen
      Spaßfaktor: 1 ... rein spieltechnisch 2-3

      9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders
      nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen
      passen besonders gut zur Einheit?
      Könnte nett sein, wenn der nicht aus Failcast wäre! Dieser Müll kommt mir nicht ins Haus!

      10) Was gefällt dir an den Kriegern besonders gut, welche Heraldik
      tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt
      es gleichwertige oder bessere Alternativen (Hersteller)?
      Ich benutze ein Hexenjäger-Modell von AoW, einen Mortheim-Hexenjäger aus Zinn und ein selbstgebautes Modell.