Neuer Tiermensch vs. Krieger des Chaos

    • WHFB
    • Neuer Tiermensch vs. Krieger des Chaos

      Blöck an alle zusammen,

      ich bin neu bei den Tiermenschen und bestreite dieses Wochenende meine erste Schlacht :D .

      Ich habe die Tiermenschen vor kurzem als ein kleines Bastelprojekt begonnen, denn ich wollte ein paar Charaktermodelle für meine Vitrine umbauen (Taurox, Schneckenzunge, Ungrol Vierhorn etc.). Aber dazu ein andermal mehr. :D
      Ich werde dieses Wochenende gegen die neuen Krieger des Chaos spielen und wollte mir mal ein paar Tipps von Euch erfahrenen Gor holen. Derzeit besitze ich die unten aufgeführten Modelle + 3 Minotauren und 25 weitere Gor.


      Punktzahl: 2.000

      Kommandanten: 335 => 16,75 %
      Helden: 489 => 24,45 %
      Kerneinheiten: 540 => 27,00 %
      Eliteeinheiten: 646 => 32,30 %
      Gesamt: 2.006 => 100,30 %


      Kommandanten:

      Taurox, der Messingbulle - 335 Punkte
      (General der Armee und keiner Einheit angeschlossen)


      Helden:

      Schneckenzunge - 190 Punke
      - Lehre der Wildnis, Stufe 2 (keiner Einheit angeschlossen)

      Schamane - 135 Punkte
      - Lehre der Schatten, Stufe 2, Magiebannenden Spruchrolle (keiner Einheit angeschlossen)

      Häuptling - 164 Punkte
      - AST, Pelz des Schattengeborenen, Drachenfluchstein, Schild (der Bestigorherde angeschlossen)


      Kerneinheiten:

      Gorherde 1 - 250 Punkte
      - 30 Gor, zus. Handwaffen, Standartenträger

      Gorherde 2 - 250 Punkte
      - 30 Gor, Schilde, Standartenträger

      Ungor-Plünderer - 30 Punkte
      - 5 Ungor-Plünderer


      Eliteeinheiten:

      Bestigorherde - 527 Punkte
      - 39 Bestigor, Großhorn, Standartenträger mit der „Menschenfluchstandarte“

      Centigor - 125 Punkte
      - 5 Centigor


      Zu meinem grundlegenden Plan:

      Mit Taurox, meinem General, habe ich vor Jagd auf alles mit ner starken Rüstung zu machen (also den General der KdC, Chaosritter und/oder Schädelbrecher des Khorn).

      Schneckenzunge werde ich so platzieren, dass möglichst alle „teuren“ Einheiten des Gegners durch sein „Fluch des Hungerboten“ zu leiden haben (moahahahaha) und mit der Lehre der Wildnis soll er Schaden machen (Aufbegehren, Urschrei…).

      Mein Schamane mit der Lehre der Schatten soll die Werte der KdC runter schrauben, im Besonderen deren Stärke, damit die Bestigor ihre Schwere Rüstung noch nutzen können.

      Mein AST soll durch seinen “Pelz des Schattengeborenen“ die Betigorherde (welche eindeutig der Block mit der meisten Aufmerksamkeit sein wird) vor der Magie des KdC-Hexers schützen bzw. das Bannen leichter machen.

      Meine Bestigorherde soll, kurz um, einfach alles ankommende ausradieren und mit der „Menschenfluchstandarte“ die Flucht des Gegners garantieren (bzw. die Chancen darauf deutlich anheben).

      Die Ungor-Plünderer werden erst mal auf Chaoshunde (sofern er Umlenker aufstellt) oder Barbaren schießen, bzw verzweifelt versuchen Monstern/Streitwägen einen LP zu klauen.
      Sobald der KdC auf Waffenreichweite ran gekommen ist sollen die Plünderer umlenken.

      Mit den beiden Gorherden werde ich Hammer und Amboss spielen bzw. (je nach dem was der KcD-Spieler aufstellt) Einheiten binden und beschäftigen bis die Bestigor eingreifen können.

      Die Centigor sollen den Gegner umgehen und leichter und schwerer Kavallerie zur Unterstützung in die Flanke fallen bzw. sich mit dem Kriegsschrein anlegen.
      Ich denke mal dass die Centigor in diesem Spiel wohl nur Punkteverschwendung sein werden, aber nach Möglichkeit möchte ich die dennoch einsetzen (bin noch etwas im Zwiespalt).
      Ich finde Die einfach lustig (gerade durch ihren zufälligen Zustand… hicks XD).


      So das wären meine Überlegungen soweit. Ich bin gespannt und freue mich schon auf Eure Kommentare und Kritik. :tongue:
      "Ob Speise oder Feindesmacht,
      wir kriegen es schon unter.
      Erst klopfen wir es windelweich,
      dann schlucken wir es runter."
      - typischer Trinkspruch der Eisenwänste -


      Großer Ogerstamm (5.000 - 6.000 Punkte)

      Da Knochenhetzaz (2.500 - 3.000 Punkte Grünhäute)

      Die Makellose Schar (ca. 3.000 Punkte ergebene Krieger des Slaanesh)

      Tiermenschen (ca. 2.500 Punkte Tiermenschen im Aufbau)
    • Ich bin kein erfahrener "Gor", aber ich kenne die meisten Deiner Einheiten als Gegner
      und ich kenne die Krieger des Chaos auch.
      Dein Plan hört sich grundsätzlich nicht verkehrt an.
      Mir fehlen aber Harpien oder Chaoshunde, um den Schrein bzw. den Todbringer zu beschäftigen/auszuschalten.
      Auf 2k Punke solltest du auch einen Lvl 4 Mage stellen für die Schattenlehre.
      Die Krieger des Chaos haben stärkere Nahkämpfer, mit Okkam und co. kannst du das Vehältnis kippen.
      Die meisten WH-Spieler bevorzugen auch Lehre der Bestien statt Wildnis, allein schon, weil der Basiszauber Wyssans´so stark ist.
      Und zuletzt: Das Bestienbanner ist ein echter Kracher, macht aus einer Gorhorde eine echte Mördermaschine:)
    • Danke GreenTide74,

      ich bin gerade am überlegen wie ich Deine Vorschläge umsetzen kann.

      Harpien und Chaoshunde hab ich leider noch nicht. Ich habe folgende Modelle:
      Charaktere: Taurox, der Messingbulle (Eigenbau), Schneckenzunge (Eigenbau), 2 Schamanen, 1 Häuptling
      Einheiten: 10 Ungor-Plünderer, 75 Gor, 40 Bestigor, 10 Centigor, 3 Minotauren

      Ich denke ich setze anstelle der Harpien/Chaoshunde alle Ungor-Plünderer ein und evtl. kann ich mir auch ne Chaosbrut für das Spiel leihen.
      Ich versuche mal das Bestienbanner noch mit rein zu quetschen. :) Und wegen dem Stufe 4 Magier werd ich mal schaun ob ich Taurox gegen nen ausgerüsteten Großhäuptling ersetze, dann hat n Stufe 4 auch noch platz.
      Für die Lehre der Besiten müsste auf Schneckenzunge verzichten, denn der kann nur zwischen Tod und Wildnis wählen (den würde ich aber mal gerne einsetzen auch wenn ichs später bereue :tongue: )
      "Ob Speise oder Feindesmacht,
      wir kriegen es schon unter.
      Erst klopfen wir es windelweich,
      dann schlucken wir es runter."
      - typischer Trinkspruch der Eisenwänste -


      Großer Ogerstamm (5.000 - 6.000 Punkte)

      Da Knochenhetzaz (2.500 - 3.000 Punkte Grünhäute)

      Die Makellose Schar (ca. 3.000 Punkte ergebene Krieger des Slaanesh)

      Tiermenschen (ca. 2.500 Punkte Tiermenschen im Aufbau)
    • Habe gestern mit KdC gegen Tiermenschen gespielt und mich sehr über Miasma und die ganzen Buffs die Haare gerauft ;) Die Bulleneinheit mit Chars stelle ich mir schwierig zu handlen vor, also als Chaosspieler.
      Er hatte 40 Gors 40 Bestigors ne Menge Schamanen zwei Gnargors und viele kleine Plänkertrupps. Das Spiel hab ich im Kriegerforum kurz beschrieben, falls es dich interessiert. Der Thread heißt Nurgle 2000p
    • Dann mal herzlich Willkommen auf der richtigen Seite des Chaos. Gegen Chaoskrieger habe ich selbst sehr selten gespielt.

      Vielleicht ein paar allgemeine Tipps:
      Verteil den General und den Ast so das jeder Trupp mit Unwut im Einflussbereich von einem der beiden ist.

      Ich bin zwar ein Freund von Centigors aber ich würde sie immer über zehn Mann spielen, so können sie ein paar Treffer einstecken und immer noch den Gegner bedrängen.

      Bestigors spiele ich nie als Horde müsste aber gut funktionieren.
    • Ja Bestigors als Horde waren sehr hart zu handlen. Meine schädelbrecher haben das auch nicht lange ausgehalten, aber haben zum Glück in Kombi mit dem DP den Trupp schnell um 50% reduzuert. Die Verteilung vom BSB und General, um effektiv auf Unwut zu testen, ist sinnvoll...dieses ewige Trefferwürfe wiederholen hat richtig genervt!!
    • Danke Leute :D,

      die Centigors sind nun raus aus der Liste, dafür hab ich die Kommandos bei allen voll gemacht (bis auf die Ungor-Plünderer) und hab ne weitere Einheit Ungo-Plünderer mit rein genommen. Jetzt sind noch 55 Punkte übrig und ich bin denke ich werde da ne Chaosbrut oder nen Gnargor in die Liste nehmen, bin grad dabei meinen bestand nach nem Modell zu durchforsten, dass einem der beiden ähnlich sieht. :tongue:

      Danke für Eure Tipps. Ich werde sie morgen so gut es geht beherzigen. :tongue:
      "Ob Speise oder Feindesmacht,
      wir kriegen es schon unter.
      Erst klopfen wir es windelweich,
      dann schlucken wir es runter."
      - typischer Trinkspruch der Eisenwänste -


      Großer Ogerstamm (5.000 - 6.000 Punkte)

      Da Knochenhetzaz (2.500 - 3.000 Punkte Grünhäute)

      Die Makellose Schar (ca. 3.000 Punkte ergebene Krieger des Slaanesh)

      Tiermenschen (ca. 2.500 Punkte Tiermenschen im Aufbau)
    • Soo ich bins nochmal. :)

      Ich hab gestern das Spiel ausgetragen und muss sagen... es war ein einziges Massaker.
      Jetzt ist erst mal klargestellt wer die wirklichen Kinder des Chaos sind. :tongue:

      Ich denke ich werde heute noch nen Spielbericht schreiben... ich ringe noch ein klein wenig mit meinem Gewissen, da das ein (wie schon erwähnt) einziges Massaker war.
      "Ob Speise oder Feindesmacht,
      wir kriegen es schon unter.
      Erst klopfen wir es windelweich,
      dann schlucken wir es runter."
      - typischer Trinkspruch der Eisenwänste -


      Großer Ogerstamm (5.000 - 6.000 Punkte)

      Da Knochenhetzaz (2.500 - 3.000 Punkte Grünhäute)

      Die Makellose Schar (ca. 3.000 Punkte ergebene Krieger des Slaanesh)

      Tiermenschen (ca. 2.500 Punkte Tiermenschen im Aufbau)
    • Tiermenschen Massaker gegen Krieger? Sehr schön - weitermachen :D

      Würde mich über einen Spielbericht freuen.
      Chrace ~ Ostmark ~ Gor ~ Slaaneshkult
      Pfeile und Bolzen flogen über ihre Köpfe hinweg, und sie spürten ihre Herzen höher schlagen.
      Die Asur zogen in den Krieg - welcher Gegner vermochte schon etwas gegen sie auszurichten!
    • Hab jetzt doch den Spielbericht geschrieben. ^^
      Wer mag kann ihn sich ja durchlesen. Ihr findet ihn unter folgendem Namen:

      Spielbericht: Tiermenschen vs. Neue Krieger des Chaos

      Es ist mein erster Spielbericht also erwartet bitte nicht zu viel. ^^
      "Ob Speise oder Feindesmacht,
      wir kriegen es schon unter.
      Erst klopfen wir es windelweich,
      dann schlucken wir es runter."
      - typischer Trinkspruch der Eisenwänste -


      Großer Ogerstamm (5.000 - 6.000 Punkte)

      Da Knochenhetzaz (2.500 - 3.000 Punkte Grünhäute)

      Die Makellose Schar (ca. 3.000 Punkte ergebene Krieger des Slaanesh)

      Tiermenschen (ca. 2.500 Punkte Tiermenschen im Aufbau)