Angepinnt Diskussions-Ecke für aktuelle Gerüchte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich sag mal so, geh mal auf diverse Computerspielmessen da fliegt wirklich gratis so einiges ins Publikum. Das Armeebuch als "gratis" seh ich auch bei den Sammelkarten nicht. Du mußt aus jedem Slot was holen und dann bekommst du das Buch .... mitlerweile wäre es preislich ggf sogar was nachdem die Dinge fast 40,- kosten, aber früher hast du genau so die Figuren auf Wayland bestellt, hattest keinen "Slot-zwang" und am Ende mehr als ausreichend gespart um dir das Buch kaufen zu können ohne viel Heckmeck ;)
      Tipp der Woche: Unter "Verwaltung" kann man "Ignorieren" einstellen - dann muß man nicht immer den gleichen Mist von Mitgliedern lesen.

      MEINE MARKTPLATZANGEBOTE

      warhammer-board.de/index.php?p…etplaceEntry&entryID=6538

      warhammer-board.de/index.php?p…etplaceEntry&entryID=6456

      warhammer-board.de/index.php?p…etplaceEntry&entryID=6537
    • Einen Slotzwang gab es für mich nie. Wenn ich eine Armee gesammelt habe, musste ich eh in jeder Rubrik was kaufen. Und Wayland kannte ich schlicht nicht. Da waren die Karten ein netter Bonus. Auf die Idee GW vorzuwerfen das wäre zu wenig bin ich einfach nicht gekommen. Ich hätte meine Artikel auch alle bezahlt, wie ich das überall sonst auch mache.... Ich erwarte auch von meinem Bikeshop nicht das er mir Komponenten gratis gibt.

      Ich geh auch auf Messen und da bekommt man Zeug gratis. Aber dass das Hauptprodukt an alle verschenkt wird hab ich noch nie gesehen. ^^
      Es stimmt schon das GW mehr Rabattaktionen machen koennte, da will ich nicht widersprechen. Aber deshalb alles madig zu machen.... Mit den Karten konnte ich ein AB bekommen, ohne mehr kaufen zu müssen, als ich eh gekauft hätte. Guter Deal.

      Hat aber mit den Gerüchten nix zu tun.
      Ich hoffe doch sehr das Fantasy nicht den Rest des Jahres darben muss. Zwerge wären nett und Delfen auch. Fast egal was kommt. Ich spiele die eine Armee und die andere ist überaltet.
      "There is no substitute for good manners - except fast reflexes."
      -Vlad Taltos


      Der erste Grollreiter

      Moderator-Anliegen
    • keckse schrieb:

      Ich sag mal so, geh mal auf diverse Computerspielmessen da fliegt wirklich gratis so einiges ins Publikum. Das Armeebuch als "gratis" seh ich auch bei den Sammelkarten nicht. Du mußt aus jedem Slot was holen und dann bekommst du das Buch .... mitlerweile wäre es preislich ggf sogar was nachdem die Dinge fast 40,- kosten, aber früher hast du genau so die Figuren auf Wayland bestellt, hattest keinen "Slot-zwang" und am Ende mehr als ausreichend gespart um dir das Buch kaufen zu können ohne viel Heckmeck ;)


      Es GAB kein Wayland als ich mir die geholt hab ;) Noch irgend einen anderen Internet Händler. Ja, das is ne Weile her.
      You have ruled this Galaxy for ten thousand years.
      Yet have little of account, to show for your efforts.
      Order. Unity. Obediance.
      We taught the Galaxy these Things.
      And shall do so again.
      XV XII XIV VI XII I
    • Wenn es nicht so sehr offtopic wäre und vorallem so sinnlos :mauer:

      aber mal so als Anmerkung...es ist grad mal gute zwei Wochen her, da haben wir über das selbe Thema gestritten und es wurden Rabattaktionen von GW vorgestellt, aus den 90er, aus 2000+, sogar welche , die erst vor ein paar Monaten stattgefunden haben. Also, rein theoretisch zumindest :rolleyes: , doch noch in den Köpfen der Leute halbwegs präsent sein müssten...und exakt die selben Leute kommen wieder mit exakt der selben Leier: "GW gibt keine Rabatte, schon gar nicht in den letzten 20 Jahren, oder zumindest nicht genug...ist an mir vorrübergegangen, kenn ich nicht, nie von gehört...böses GW..."

      Nur so ne Frage am Rande...kommt ihr euch nicht langsam etwas albern und lächerlich vor, jedesmal wieder ins selbe Horn zu stoßen, obwohl man euch schon zigmal belegt hat, dass ihr unrecht habt?

      Ich mein, man muss GW nicht mögen. Kein Ding. Kann ich jederzeit verstehen.

      Aber womit ich nicht so wirklich klarkomme, ist diese Form von "Beratungsresitenz". Bei den Ogrins in 40K steht dazu ein sehr interessanter Satz: sei stark in deiner Ignoranz

      Manchmal, so scheint mir, gerate ich immer wieder an sehr sehr starke Persönlichkeiten, wenn ich ins I-Net gehe. Geht das nur mir so? 8o
    • Kann schon sein Sam. So eng seh ich das jedenfalls nicht mehr.

      Ich geh lieber meinen Hobby nach als mich groß über die Preise zu Ärgern. Oder über Leute die sich über die Preise ärgern. Da laß ich jedem seine Meinung. Mir geht es natürlich auch verstärkt auf den Geist das die Preise sich so entwickeln. Aber ich reduziere einfach meinen Konsum entsprechend und weiche mehr zu den billigren Anbietern aus.

      Ich finde es genauso "albern und lächerlich" sich über die Preiskritiker aufzuregen, wie deren Aufregung über die Preise. Nur nehme ich andere Worte, weil ich diese etwas abwertend finde.
      Jedem seine Meinung.... ;)
      "There is no substitute for good manners - except fast reflexes."
      -Vlad Taltos


      Der erste Grollreiter

      Moderator-Anliegen
    • Siehst du, ich finde es notwendig, bereit zu sein, auch aufzustehen und sich zu melden, wenn ich der Meinung bin, jemand läßt sich zu unrecht über einen anderen aus. Das fällt bei mir unter die selbe Kategorie, wie einem schwächeren Schüler gegen Mobbing beizustehen, oder in der U-Bahn einem Fremden gegen Pöbler und Schläger zu helfen. Für mich ist es wichtig, immer so zu handeln, dass ich mir im Spiegel in die Augen sehen kann.

      Ich kann da wenig dran finden, was lächerlich ist. Abgesehen von dem Grund, warum man überhaupt aktiv werden muss.

      Über die Preisentwicklung bei GW bin ich auch nicht glücklich. Aber Strom, Nahrung, Wohnung trifft mich da erheblich härter. Und da zahle ich nicht freiwillig, weil ich das so gerne tue. Bei nem Hobby sieht das anders aus. Das Wort Verhältnismäßigkeit kommt mir in diesen Diskussionen alle drei Zeilen in den Sinn.

      Und so leid es mir tut...aber mittlerweile gehen mir schlicht die beschönigenen Redewendungen aus. "Beratungsresistenz" ist da noch das am geringsten verletzende, das mir überhaupt noch einfällt. Würden wir das Kind mal völlig offen beim Namen nennen, dürftest du mich anschließend berechtigt kicken, Winterwut.

      Edit: und ich halte mich schon seit über einer Woche mit Kommentaren zurück...nur irgendwann ist die Grenze halt erreicht. Und grad ist es wieder so weit. Ignoranz hat eigentlich kein Mensch nötig. Trotzdem ist unsere Welt voll davon. Wenn ich was dagegen tun kann...ich drücke mich nicht gern vor irgend etwas.
    • Du findest es fällt unter Zivilcourage sich für den Hersteller des Hobbyartikels verbale Schlachten zu liefern?

      Das sehe ich zwar anders, aber ich will dir ja auch nicht deine Meinung verbieten. Ich denke aber es gibt drei Gruppen von GW-Kunden.

      -Die erste Gruppe motzt über die Preise, ziemlich egal in welcher Hinsicht. Dabei schreiben sie sie sich auf die Flagge auf die Mißstände hinweisen zu müssen um den ahnungslosen Kunden aufzuklären.
      -Die zweite Gruppe motzt über die erste (und schreibt sich wohl auf die Fahne dass es ein ritterlicher Akt ist GW vor Verunglimpfung zu bewahren.)
      -Witzigerweise ist die groeßte Gruppe recht sicher die dritte. Denen ist das weitgehend egal. Sie haben ein Bild von der Lage und handeln entsprechend.

      Ich habe für die beiden ersten Gruppen bedingt Verständniss und kann gut damit leben, dass sie sich gegenseitig bekriegen. Geht mich nicht wirklich viel an. Nur wenn Begriffe wie "lächerlich" auftauchen und sich recht offensichtlich direkt gegen Leute richten muss ich was dazu sagen.
      "There is no substitute for good manners - except fast reflexes."
      -Vlad Taltos


      Der erste Grollreiter

      Moderator-Anliegen
    • Du findest es fällt unter Zivilcourage sich für den Hersteller des Hobbyartikels verbale Schlachten zu liefern?
      Gewissermaßen. Ich finde, man sollte immer aufstehen, wenn man Unrecht sieht. Wegsehen kann jeder. Aufstehen dagegen ist schwer. Ich hab es mir zur Gewohnheit gemacht, immer aufzustehen. Mir ist es egal, ob jemand im I-Net Mist über einen Hobbyhersteller verzapft, oder kleine Kinder mit Behinderung diffamiert. Ich mache keinen Unterschied. Jemand tut jemand anderem Unrecht. Ich kann etwas dagegen tun. Also tue ich es.

      Bei GW-Themen hilft mir mein Insiderwissen und befähigt mich, falsche Aussagen richtig zu stellen. An anderer Stelle habe ich andere Möglichkeiten.

      Aber diese Fähigkeiten zu haben und sie nicht dazu einzusetzen, wenn es möglich ist...ja, das fällt für mich unter Zivilcourage.

      Wenn du dich bei Worten wie "lächerlich" genötigt siehst, etwas dazu zu sagen, siehst du es evtl. weitaus weniger anders, als du denkst. ;)

      Nebenbei, wenn es die beiden ersteren Gruppen nicht gäbe, hätte doch die dritte Gruppe nur halb so viel Spaß ^^
    • Ich bin jetzt mal so frech und mische mich in eure Unterhaltung kurz ein.

      Meiner Meinung nach darf sich jeder gerne über GW, FW, Preis etc beschweren soviel er will, schließlich ist es ja sein Preisempfinden und seine eigene Meinung.

      Aber (und es is ein großes ABER ^^) dabei ist es ein Unterschied zwischen einer eigenen Meinung, wie ich mag die Farbe blau nicht, und einer Aussage wie, es gibt keine Rabatte bei GW. Denn das eine, ist eine Aussage das andere eine eigene Meinung ohne Begründung. Und die Aussage ist faktisch nunmal falsch, da nunmal (ich glaube jede, bin mir hier aber nicht 100% sicher) "jede" Armeebox einen Rabatt enthält! Und gegen falsche Aussagen finde ich muss man etwas sagen. Vll nicht so wie Sam das gemacht hat, aber dennoch finde ich sollte man dann aufstehen und sein "virtuelles Gegenüber" darauf hinweisen. Versteh mich nicht falsch Winterwut ich denke das siehst du genauso ^^. Wenn nun jemand sagt er ist der Meinung es gibt nicht genug Rabatte, das ist sein gutes Recht und finde ich auch vollkommen okay ^^.

      Naja nur mal meine Ansicht zu der Diskussion ^^
      "I am the master of my fate. I am the captain of my soul."
    • Good-o-Sam schrieb:

      Wenn du dich bei Worten wie "lächerlich" genötigt siehst, etwas dazu zu sagen, siehst du es evtl. weitaus weniger anders, als du denkst. ;)

      Darüber kannst du denken wie du willst. Wenn ich deine Ansichten als lächerlich bezeichnen würde, wärst du sicher wenig begeistert. Vieleicht stehe ich ja einfach auf? Weil ich Unrecht sehe?
      Beleidigungen find ich nämlich nicht angemessen, vor allem wenn sie einen relativen Punkt betreffen. ;)
      Kekse mochte die Sammelkarten nicht. Das ist für mich okay.

      @Hassesdorn
      Ich seh das exakt wie du beschrieben hast. Jeder soll seine Meinung dazu frei äußern. Aber bitte hoeflich. Man kann ja nichtmal (relativ vorsichtig) was gegen den Ton sagen, ohne das die Kriegsbanner wieder gehißt werden und die Transparente der Rechtschaffenen an beiden Horizonten erscheinen. Auch wenn das jetzt etwas blumige Worte sind für die Tatsache das sofort wieder alles hoch kommt.

      @Topic
      Da sollten wir mal wieder hin. Es geht und soll hier auch nicht um Rabatte gehen. Dafür haben wir einfach genug Threads.
      "There is no substitute for good manners - except fast reflexes."
      -Vlad Taltos


      Der erste Grollreiter

      Moderator-Anliegen
    • @ Good-o-Sam

      Ich glaube nicht das ich bei deiner Rabatt-Diskussion irgendwo beteiligt war oder gar die Meinung vertreten habe GW würde keine Rabatte geben? Korrigiere mich da aber bitte ggf. ?

      Ich hab mir mal die Mühe gemacht deine Beiträge in letzter Zeit auf deinem Profil eben durchzuschauen und denke du meinst das Thema

      hier Oder du könntest einfach das kaufen.

      da hab ich beim durchfliegen nicht einen einzigen Post von mir finden können. Das Thema ging auch total an mir vorbei von da her verbitte ich mir die Behauptung von wegen >>> und exakt die selben Leute kommen wieder mit exakt der selben Leier <<<

      Rabatte sind defakto halt was anderes als Gratisartikel und mehr wollte ich oben nicht geklärt haben. "Armeebücher for free" --- sofern es die gegeben hätte, den so hatte ich Shurion verstanden wären bei mir sehr sauer aufgestoßen da ich und andere Vets nie so was bekommen haben auf diversen Shoperöffnungen und daher war das Thema für mich spannend.

      @ Winterwut sorry für das Offtopic nach deinem Post, ich hatte geschrieben und danach dann gesehen das du inzwischen was geschrieben hast. Aber ich fühlte mir da auf den Schlips getreten und wollte das klarstellen.
      Tipp der Woche: Unter "Verwaltung" kann man "Ignorieren" einstellen - dann muß man nicht immer den gleichen Mist von Mitgliedern lesen.

      MEINE MARKTPLATZANGEBOTE

      warhammer-board.de/index.php?p…etplaceEntry&entryID=6538

      warhammer-board.de/index.php?p…etplaceEntry&entryID=6456

      warhammer-board.de/index.php?p…etplaceEntry&entryID=6537
    • Hallo,

      ich will eure offtopic Diskussion ja nicht stören, :O
      aber ich wollte mal nachfragen welche Anzeigen es tatsächliche für eine neue 9.Edi im Sommer 2014 gibt?(Außer das GW häufig nach 4 Jahren eine neue Auflage gemacht hat :) )
      Auf Warseer war irgendwas gestanden, dass die Verkaufszahlen bei Fantasy in den USA um 40% seit der neuen 8. Edi eingebrochen sind.
      Gibt es noch andere Anzeichen oder Aussagen von Quellen?

      Ich glaub ich dreh nämlich durch, wenn die ne neue Edi rausbringen ohne das sie wieder mal alle ABs fertige haben (vor allem wenn Zwerge und Bretonen mal wieder leer ausgehen!)
      Ich spiele:
      Imperium ca. 5000 Pkt
      Hochelfen ca. 4000 Pkt
      Skaven ca. 4000 Pkt
    • @keckse: Ja, um die Diskussion ging es. Und Inhalt war nicht, dass GW keine Rabatte anbietet. Aber das sieht jeder selber, der lesen kann. Im Übrigen hat da Sam nicht mit wehenden Fahnen die falschen Zungen ins Bockshorn gejagt, sondern schlicht davon profitiert, dass ich so auf 180 war, dass ich mir lieber jede weitere Zeile gespart habe. Dafür haben dann durchaus auch andere bemerkt, dass Sam das Thema einfach nur verlagert, keine Inflation berechnen kann und sich gewaltig aufschwingt. Aber das soll hier nicht das Thema sein. Belassen wir das unter Meinungsverschiedenheit, da kommen wir nicht zusammen. Ich hoffe lediglich, dass die Dunkelelfen noch in diesem Jahr erscheinen - und das nicht weil ich ein besseres Buch erwarte - unwahrscheinlich, sondern weil GW eigentlich gute Modelle kann. Bin gespannt was da kommt. :)
    • @ Aurelius:

      Harry und Hastings haben dieses Gerücht angestoßen und auch stark eine Zeit lang verteidigt, das die neunte Edition die Änderung mit den ABs bringt. Dadurch kam damals auf Warseer die Frage auf wann die 9te den kommt. Soweit ich mich erinnere (hier darf mir jeder wiedersprechen) haben sie sich nie komplett klar geäußert wann sie denke das sie kommt, nur das es entweder 2014 oder 2015 wird. Einige Zeit später (net soooooo viel) haben sie sich dann doch eine klarere Antwort erlaubt und ich glaube es war Hastings der sowas in der Art sagte wie, das seine Informationen zur Zeit so liegen das nach den Zwergen, Dunkelelfen und Waldelfen die 9te im Sommer 2014 kommt, Bretonen, Skaven und Tiermenschen zu dieser Zeit kein 8te Editions AB haben werden und das nach dem Release der 9ten Obst und Gemüse entweder als erste ein neues AB bekommen oder Bretonen, nach dem ersten der jeweils andere.

      Ich will nochmal klar betonen DIES IST EIN GERÜCHT! Es ist schon relativ lange her seit es aufkam und H&H haben sich lange nicht mehr in den Gerüchten zu Wort gemeldet. Und auch H&H sind nciht perfekt, auch sie irren sich schonmal. Dennoch bleibt es für mich leider die realistischste Annahme da H&H bisher meistens die einzigen verlässlichen Gerüchtequellen (abgesehen von Shurion, hier nochmal danke an dich ^^) sind.
      "I am the master of my fate. I am the captain of my soul."
    • ich hoffe mal für die dunkelelfen das die gerüchte nicht stimmen^^
      robin cruddace als armeebuch autor......da will man dann eher doch noch 4 jahre bis zum nächsten armeebuch warten
      den hier kann es zu zwei ergebnissen kommen
      unbrauchbar oder lächerlich overpowered

      im allgemeinen kann man sagen das da wo die fähigkeiten einer einheit über das simple ich treffe, wunde, rüste und den einheiten typ inf im Kern bereich hinausgeht, baut er sehr wahrscheinlich scheiße und von armeebalance versteht er soviel wie mancher zum glück schon lange toter brauner dikator vom kriege führen.

      und da es sich bei den dunkelelfen um eine herrlich komplexe armee, da sehr vielseitig und mit nicht wenigen syngerien handelt, hoffe ich für sie das sie einen anderen autor bekommen oder noch 4jahre warten "dürfen".
      besser das als das sie so enden wie die Gruftkönige ;P nach harten aber erfolglosen kämpfen am unteren ende der nahrungskette in fantasy, mit einem fluff der einfach nur bescheiden ist und auswahlen die jeder logik entbehren.
      Chrace is a realm of Ulthuan:
      The land is composed of whitish mountains crossed by large parts of dense forests covered to where white lion- powerful, from the chaos affected cats live. Chrace lies on a main invasion routes of the Dark Elves, and is therefore constantly by bitter fighting between the two nations warring elves for control over the island in jeopardy. Also the Home of the White Lions, forest dwelling elves of great physical strength equipped with Great axes.

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von blob ()

    • Die ganzen ABs für die 8. Edi sind eigentlich recht gut ausbalanciert. Nicht unbedingt optimal aber wesentlich besser als vorher. Ich glaube nicht, dass die Dunkelelfen da so aus der Reihe tanzen werden, unabhängig vom Autor.

      Die Gerüchte über die 9. Edition halten sich tatsächlich schon länger und es war Harry, der sagte, die 9. würde 2014 kommen (hier nachzulesen ). Dagegen steht aber eine Aussage, dass GW den Produktzyklus verlängern und mehr mit Zusatzregeln und Kampagnen á la Sturm der Magie oder Blut in den Düsterlanden arbeiten wollte. Ich glaube beides war nicht sonderlich erfolgreich...

      Persönlich finde ich es schwierig zu sagen, wie es da weiter gehen wird, ob die 9. 2014 oder 2015 kommt, ob alle ABs für eine Edition aktualisiert werden und so weiter... Fakt ist aber: GW hat seine Release-Politik geändert. Nahezu jeden Monat ein AB/Codex, Supplements, Kapagnen und Zusatzregeln. Deswegen würde ich mich nicht auf Aussagen verlassen wie "In den letzten Jahren hat GW aber..."
    • TheraPrimus schrieb:

      Die ganzen ABs für die 8. Edi sind eigentlich recht gut ausbalanciert. Nicht unbedingt optimal aber wesentlich besser als vorher. Ich glaube nicht, dass die Dunkelelfen da so aus der Reihe tanzen werden, unabhängig vom Autor.

      sry ich will dich damit jetzt nicht beleidigen oder ärgern aber: HAHA!
      schleimbestien, khornekanone, algemein nurgel dämonen
      nicht instabiler aber unerschütterlicher dämonenprinz mit 1+,5++,nurgelmal und stufe 4 tod
      kernstreitwagen mit W5 4lp und 3+rüstung für ca 110punkte

      wo ist das balanced?

      Dämonen gefolgt von Kriegern haben eindeutig die top 2 inne
      hochelfen haben das mit dem banner durcheinander gewürfelt, aber das betrifft auch nur eine einheit und wenn dämonen wieder gelernt haben wie normale spieler einheiten ein ganzes spiel umzulenken und versanden zu lassen sollte das auch weniger ein problem sein.


      die 7te edition, schwierieg zu sagen, da man im nachhinein immer alles entweder glorifiziert oder verteufelt
      aber zumindestens meine gruftkönige wären rückblickend samt und sonders lieber in der 7ten edi geblieben, da waren zwar die missmatches sehr hart aber wenigstens gab es auch noch armeen für die khemri ein missmatch dargestellt hat.
      und ich kenne einige imperiale und krieger des chaos die das auch so sehen, nicht weil sie schwache armeen haben, sondern weil das armeefeeling, weswegen sie mit dem sammeln angefangen haben, zerstört wurde.

      aber gut ich merke das das wohl doch dann eher besser eine eigene diskussion in einem eigenen thread wäre
      deswegen



      back @topic

      also rein von warhamerautoren der 8ten edi, die ich kenne gibt es

      mat ward- hochelfen, dämonen
      jeremy vetok- oger, echsen
      phil kelly- vamps, "o&g?"
      und robin cruddace- gruftkönige, imperium, krieger des chaos

      alle anderen schaffen es sicher und mit 100% verbesserungs garantie die armee in die nächste edition zu übertragen.
      nur robin cruddace schreibt armeebücher die keinem gefallen, den eigenen sind sie unstimmig und fehlerhaft, hier gehen einige soweit zusagen das er das armeeeigene spielfeeling total zerstört
      und die gegner halten die bücher dann entweder für unsäglich schwach oder lächerlich overpowered
      da seine schaffenskraft mit 2 abartig starken armeebüchern dieses jahr wohl etwas überfordert sein wird, sehe ich hier kein gutes omen für die dunkelelfen
      natürlich kann man auch hoffen das er jetzt einen lauf hat und die serie nicht abreißt, aber das hoft ein skave im spiel auch....
      Chrace is a realm of Ulthuan:
      The land is composed of whitish mountains crossed by large parts of dense forests covered to where white lion- powerful, from the chaos affected cats live. Chrace lies on a main invasion routes of the Dark Elves, and is therefore constantly by bitter fighting between the two nations warring elves for control over the island in jeopardy. Also the Home of the White Lions, forest dwelling elves of great physical strength equipped with Great axes.

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von blob ()

    • Vor einem neuen Skaven-Ab herrscht schon etwas Bammel, denn wenn man bedenkt was den Rattis dann an Spielzeug in den magischen Gegenstand-Bereichen abhanden kommen wird...

      Eigentlich ist es schade dass sehr viele Spielereien mit den neuen Büchern verschwinden, was sehr gut im 2005er Codex der Tyraniden deutlich wird, der Carnifex hatte 27 Biomorph- und Verstärkungs-Optionen, während er jetzt "nur noch" 15 Auswahlen besitzt...
      I.wie ist es schöner wenn man viele Möglichkeiten hat, egal ob nützlich oder nit, im aktuellen Imperiums-AB stehen halbe Seiten lange Geschichten zu den magischen Gegenständen und ihre Effekte werden dann in 10 Worten abgehandelt...

      Hauptsache es gibt keine Auswahl mehr, aber die Seitenzahl kann dennoch oben gehalten werden...
      Fluff ist toll und soll auch sein, aber nit unbedingt auf Kosten der Variabiliät und Individualisierung der Armee...