Attackenverteilung Lanzenregel Regelfrage

    • WHFB

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Attackenverteilung Lanzenregel Regelfrage

      Hallo,

      ich schlage mich schon seit Längerem mit der Lanzenregel rum und da mir 2 Turniere bevorstehen, möchte ich diese gern mal zur Diskussion stellen.
      Meine Englischkenntnisse reichen leider nicht aus um meine Frage an die Errata-Truppen zu senden aber vielleicht findet sich hier ja auch jemand mit besseren Sprachkenntnissen.


      Zur Erklärung noch: Ich spiele einen Ritterbus bei dem sich 3 Charaktermodellen im ersten Glied befinden.

      Errata zu Seite 40:
      Spoiler anzeigen
      Diagramm
      Der
      zweite Absatz wird ersetzt durch: „Durch die Lanzen¬formation dürfen
      die dunkelgrau schattierten Ritter attackieren, als ob sie sich in
      Basekontakt mit dem Feind befänden (mit voller Attackenzahl,
      einschließlich ihrer Reittiere). Der hellgrau schattierte Ritter im
      zweiten Glied darf eine einzelne Unterstützungsattacke durchführen. Der
      hellgrau schattierte Ritter im dritten (und im vierten, fünften, usw.)
      Glied darf überhaupt nicht attackieren.



      Dazu der Original-Regeltext AB S. 41:
      Spoiler anzeigen
      In
      dem Spielzug. In dem eine Rittereinheit in Lanzenformation angreift,
      kämpfen alle Modelle im ersten Glied normal. Zusätzlich darf auf jedes
      Modell an den Flanken der Einheit kämpfen, solange es sich direkt hinter
      einem Modell im ersten Glied befindet, dass in der Frontseite im
      Nahkampf steht.

      Der Feind darf nur Modelle im direkten Kontakt attackieren.
      Beachte,
      dass Ritter, die kämpfen dürfen, sich aber nicht im direkten Gegner
      befinden, ihre Attacken nicht gegen bestimmte Gegner richten können.


      Errata Seite
      41 –
      Spoiler anzeigen
      Die Lanze im Nahkampf: Füge im zweiten Absatz hinzu:
      „Unterstützungsattacken durch Modelle in der Mitte der Formation werden
      normal ausgeführt.“


      --- -- -- ---


      Gelten nun die
      Attacken aus dem zweiten Glied (linkes und rechtes Modell) wie bei dem
      Modell in der Mitte als normale Unterstützungsattacken und können legal
      aufgeteilt werden?

      Wie werden alle Attacken der hinteren Glieder verteilt, wenn diese nicht gegen “bestimmte Gegner gerichtet werden können“?

      Wie Beschuss? Also bei gegnerischen Einheiten bei mehr als 5 normalen Modellen wird die Einheit getroffen?

      Was passiert wenn auch der Gegner einen Bus spielt, mit Charaktermodellen und Champion im ersten Glied?

      Diese
      Frage sorgt immer wieder für Unklarheiten und wurde bisher von
      verschiedenen GW-Mitarbeitern unterschiedlich beantwortet, also nichts
      Handfestes.


      Vielen Dank schon Mal! :]
      10.000 Pkt. Imps
      10.000 Pkt. Orkse
      8.000 Pkt. Bretonen
      5.500 Pkt. Zwerge
      2.500 Pkt. Waldelfen
    • Also folgendes:

      Die Attacken aus dem zweiten Glied gelten an der Flanke imemr noch voll, inklusive Pferde. Es wurde lediglich das Modell in der Mitte als unterstützendes Modell hinzugefügt, da man vorher ja nicht aus 2 Reihen zugehauen hat...

      Normale Attacken können in dem Fall nicht gegen die Einheit gerichtet werden, bei Attacken wie Niederwalzen oder Flammenatem bin ich mir unsicher, weil die ja normalerweise immer nur gegen die Einheit geht.
      Praktisch gesehen können aber ja sogar nur Charaktermodelle eien Einheit bilden, dann würde es auch aufgeteilt werden müssen, was ich in diesem Fall auch so sehen würde, warte aber hier gerne auf Fakten...

      Solange genug Ritter da sind, geht normaler Beschuss gegen die Einheit, bei weniger wird es normal aufgeteilt. Kanonen können das Ziel aber eh direkt bestimmen und treffen, wobei in dem Fall "Achtung Sir" möglich ist

      Bei Charaktermodelle gegne Charaktermodellen müssen im Nahkampf die Attacken aufgeteilt, bzw. gezielt ausgeführt werden, da man ja nicht die Einheiten hauen kann. Die hinteren Ritter schlagen auch zu, aber eben auch nur jeweils gezielt gegen die Charaktermodelle...
      ... ich spiele Warhammer weil mir der Hintergrund gefällt und um Spaß zu haben, nicht um Regeln zu f**ken und um jeden Preis zu gewinnen

      BRETONIA ca. 6000 PKT
      HOCHELFEN ca. 8000 PKT

      SPACE MARINES (DinoRiders) 3000 PKT
      DEATCHWATCH 2000 PKT
      MECHANICUS/SKITARII 1500 PKT

      CHAOS SPACE MARINES ca. 7000 PKT
      DÄMONEN ca. 6000 PKT
    • Solange genug Ritter da sind, geht normaler Beschuss gegen die Einheit, bei weniger wird es normal aufgeteilt. Kanonen können das Ziel aber eh
      direkt bestimmen und treffen, wobei in dem Fall "Achtung Sir" möglich
      ist
      Oh je, dass ist jetzt ja ein wenig durcheinander. ;)

      Für mich ist am logischsten (Ich weiß Fantasy muss nichts mit Logik zu tun haben)wenn diese Attacken wie normaler Beschuss verteilt werden,
      also bei mehr als 5(3) Modellen in die Einheit gehen. Die Lanze bricht quasi in die gegnerische Einheit und trifft zufällig alles was gerade im
      Weg steht, bildet dann ein Kampflinie und fechtet danach nach normalen Regeln. Dieser Bonus greift eh nur, wenn ich erfolgreich angreife und
      dann nur in der ersten Runde.

      "Normale Attacken können in dem Fall nicht gegen die Einheit gerichtet
      werden, bei Attacken wie Niederwalzen oder Flammenatem bin ich mir
      unsicher, weil die ja normalerweise immer nur gegen die Einheit geht."


      Richtig, bei solchen Geschichten, wird auch die Einheit getroffen, was meine Auslegung unterstützt.

      Mmn ist es dabei egal, ob im ersten gegnerischen Glied nur Chars stehen oder nicht. Ich wüsste keine Passage im Regelwerk, wo auf eine Verteilung im ersten Glied hingewiesen wird. Klar wäre das hart für einige Spieler, andererseits haben die Bretonen einen sehr altes Buch, passt halt manches nicht mehr zu 100 % in diese Edition.

      "Bei Charaktermodelle gegne Charaktermodellen müssen im Nahkampf die
      Attacken aufgeteilt, bzw. gezielt ausgeführt werden, da man ja nicht die
      Einheiten hauen kann. "


      Ganz klar, die müssen bei mir eh im ersten Glied stehen und haben ja legale Ziele auf die sie die Attacken aufteilen können.
      10.000 Pkt. Imps
      10.000 Pkt. Orkse
      8.000 Pkt. Bretonen
      5.500 Pkt. Zwerge
      2.500 Pkt. Waldelfen