Diverse Fragen zu Orks

    • WH40k

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diverse Fragen zu Orks

      das die Poschassss und die Sprengsquigs bei GW weg sind ?

      Also von vorne...........eigentlich wollte ich mir ein paar Poschasss selber bauen, und schaute bei GW rein um so ne Vorlage zu bekommen. Aber da ist nicht s mehr ! Nun vielleicht kann mir jemand mal sagen, worauf es denn dabei dann ankommt. Irgendwie müssen die sich ja unterscheiden, also vom Design ! Die meißten Orkseinheiten sehen sich ja ziemlich ähnlich ! Ist es überhaupt möglich, die sich selber zu bauen ? Hat ja vielleicht schon jemand gemacht !?

      Ich brauche langsam mal was, was gegen die, hauptsächlich neuen Space Marines, bestand hat. Mein Sohn hat kräftig aufgerüstet und da kann ich mit meinen Orks kaum, oder gar nicht mithalten. Was für Ideen hat ihr denn da so ? :) Es geht nicht um das gewinnen, eher nicht vollkommen unterzugehen :)

      Dürfen die Sprengsquigs eigentlich nur die Panzaknackis haben ?

      So, das waren drei Fragen/Themen in einem, wie beim Ü-Ei :)

      Ich wünsche euch allen noch schöne Weihnachtstage...............
      Dunkelelfen 4450 Points
      Orks & Goblins 5600 Points
      Vampire ca. 2000 Punkte


      WH40K:

      Orks 2500 Punkte

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Drachenzorn ()

    • Gegen Space Marines macht es deine Masse, ein angreifender Orkmob von 20-30 Modellen kostet nicht so viel und hat eine Masse an Attacken, in Kombination mit rasender Angriff, da bleibt kaum was stehen...

      Posaz (ich gehe davon aus, dass du die meinst), sind im Grunde "normale" Bosse, nur eben mit ganz dicken Waffen... Kannst du dir zB. aus ner Kombination aus Bossen und Plündaraz bauen, hauptsache sie wirken elitär und haben dicke, einzigartige Knarren, da kannst du alles Mögliche dran tackern...

      Was auch sehr hart ist (muss man aber selbst bauen) sind Boss-Bikaz mit nem Whaaaghboss auf Bike, alle mit Energiekrallä... Sind zwar teuer, aber schnell, zäh und teilen mächtig aus...

      Plündaraz sind auch ncith so teuer und ballern dafür viel weg. Zar bleibt da die Rüstung aber mit Glück hat man so viele Verwundungen, da fallen die schon um...

      Die meisten Fahrzeuge (Landraider wird schwerer) knackt man besonders gut mit Killakoptaz mit synchr. Bazukka, die auch flanken können, was unter Umständen viel bringen kann...

      Wenn er dich zu sehr mit Beschuss nervt, helfen Big Mekks mit Schpezialkraftfäld enorm
      ... ich spiele Warhammer weil mir der Hintergrund gefällt und um Spaß zu haben, nicht um Regeln zu f**ken und um jeden Preis zu gewinnen

      BRETONIA ca. 6000 PKT
      HOCHELFEN ca. 8000 PKT

      SPACE MARINES (DinoRiders) 3000 PKT
      DEATCHWATCH 2000 PKT
      MECHANICUS/SKITARII 1500 PKT

      CHAOS SPACE MARINES ca. 7000 PKT
      DÄMONEN ca. 6000 PKT
    • Die Boss-Bikaz sind echt ne gute Option, unser Orkspieler nervt mit denen echt eine Menge Marinesspieler, die Biker dürfen (ich glaub) auf 4+ decken wegen ihrer Abgaswolke und nochmal Verletzung ignorieren; die Biester gehen einfach nicht kaputt :arghs:
      Lileath's Kinder - ca. 5000 Punkte Asur

      Schwestern der Purpurnen Sonne - Adepta Sororitas

      Lux Haeretici - Necromunda Inquisitionsbande

      Boten des Wandels - Tzeentchdämonen im Aufbau (schon 10 Horrors :thumbup: )

      Warmachine - Protektorat von Menoth

      "Sir, we are surrounded!" - "That's great, now we can attack in any direction!"
    • Bei den Bossbikaz kommen noch die 2LP dazu ^^

      Aber da ist halt das Problem, sich die zu bauen, das einfachste wäre sicherlich normale Bikes zu nehme nund mit dne Bitz der Bosse zu kombinieren, aber es wirkt oft zu langweilig für so tolle Bossä !!!
      Aber dein Sohn hat doch bestimmt nichts dagegen, wenn du erstmal normale Bikes dafür nimmst...
      ... ich spiele Warhammer weil mir der Hintergrund gefällt und um Spaß zu haben, nicht um Regeln zu f**ken und um jeden Preis zu gewinnen

      BRETONIA ca. 6000 PKT
      HOCHELFEN ca. 8000 PKT

      SPACE MARINES (DinoRiders) 3000 PKT
      DEATCHWATCH 2000 PKT
      MECHANICUS/SKITARII 1500 PKT

      CHAOS SPACE MARINES ca. 7000 PKT
      DÄMONEN ca. 6000 PKT
    • @ Dark Rebell

      Nebenbei: warum?

      Plünderaz bringen mehr ;)

      Oder wo siehst du die Vorteile der Jungs?
      Tipp der Woche: Unter "Verwaltung" kann man "Ignorieren" einstellen - dann muß man nicht immer den gleichen Mist von Mitgliedern lesen.

      MEINE MARKTPLATZANGEBOTE

      warhammer-board.de/index.php?p…etplaceEntry&entryID=6538

      warhammer-board.de/index.php?p…etplaceEntry&entryID=6456

      warhammer-board.de/index.php?p…etplaceEntry&entryID=6537
    • Orks, Space Marines, WH40K, Optik, Design,

      @Drachenzorn: Sorry, hast schon recht. Da es aber eigentlich ja drei überraschende :) Fragen waren und ich nicht für jeden einen separaten Eintrag machen wollte, tat ich mich beim Titel etwas schwer :)

      Sooooooo, im allgemeinen fehlt mir etwas an Abwechslung, hauptsächlich im Design, bei den Orks. Bosse, Boyz, Posazs, Kommando haben da ja nur wenig optische Unterschiede.
      Das mit der Masse stimmt schon und ich bin auch nicht so ein erfahrener WH40K-Spieler, doch auf großer Platte bis die Orks dann da sind, ist schon vieles weg. Besonders beim Einsatz der neuen Space Marines, besonders diese Dicken; komme gerade nicht auf den Namen, kommt es zu erheblichen Schwierigkeiten. Und mit einer BF von 2 tun sich die Orks ja auch nicht gerade hervor. Sicher die Masse machts, aber kann das die Orks retten ?
      Es scheint mir sehr eine Frage der Taktik zu sein !?

      @Nendir: Das mit den Bossbikaz habe ich gerade einmal nachgeschaut. Ist natürlich ne Alternative. Kostet aber auch etwas. Erhöht sich dann auch der Widerstand bei Beschuß auf 5 ?

      @keckse: Posaz wegen RW 4 ! LP 2 ! Ok die Stärke der Posawumme ist höchstens auf 6, dafür bei guten Wurf ne höhere DS ! Übrigens die Ausrüstung " Gitsucha" ist doch überholt, oder !

      Ansonsten versuche ich rein optisch auch etwas Unterschied in meine Arme zu bringen. Vorschläge sind da auch gerne gelesen ! :) Siehe auch meinen Eintrag vorher...........Nightmarezzzz........ !

      @Silverdragon: Wodrin liegt denn der optische Unterschied von den Waagbikaz zu den Bossbikaz ??

      Ach ja, und was war mit den Sprengsquigs ?

      Vielen Dank euch allen und ich hoffe ihr hattet alle schöne Weihnachten
      Dunkelelfen 4450 Points
      Orks & Goblins 5600 Points
      Vampire ca. 2000 Punkte


      WH40K:

      Orks 2500 Punkte
    • ich weiß nicht, ob sich deren Widerstand bei Beschuss erhöht, hab die Jungz nur genannt, weil sie bei uns im Club die meistgehasste Orkeinheit sind
      Lileath's Kinder - ca. 5000 Punkte Asur

      Schwestern der Purpurnen Sonne - Adepta Sororitas

      Lux Haeretici - Necromunda Inquisitionsbande

      Boten des Wandels - Tzeentchdämonen im Aufbau (schon 10 Horrors :thumbup: )

      Warmachine - Protektorat von Menoth

      "Sir, we are surrounded!" - "That's great, now we can attack in any direction!"
    • Ja der W wird erhöht. Deswegen sind die Dinger ja so gut. Und nicht vergessen immer nen Dok zu den Bossbikas. Waaghbikas sind einfach nur Boys auf Bikes. Ja das mit den Boys funktioniert, wenn du dich entsprechend auffächerst gegen Schablonen und noch nen deckungswurf bekommst, ist ne Masse an Orkboys wircklich gut. Müssen dann aber schon so 90+ sein.
      Wir sind die Söhne Grungrines: Ein einzelner von uns ist ein unnachgieber Fels in der Brandung, eine Armee von uns ist ein unerschütterlicher allem trotzender Berg und unser Volk ist ein Gebirge, das ganze Zeitalter überdauert.
      5000p Zwerge: Die Felsen in der Brandung

      Wir sind die Legionen der Sühne, wir sind vom Imperator ausersehen um die Menschheit vor den Xenos zu beschützen und den Befelen des Löwen zu folgen.
      3000p Dark Angels: 1. und 3. Kompanie der Legion der Sühne
    • @ Dark Rebell

      ich kenne die Stats ;) aber 4+ Rüster ist immer noch schlechter als Plünderaz richtig gespielt mit nem ordentlichen Decker (im Wald 5+ ist im vgl. zu 4+ Rüster schon oft besser zumal jeder Dreck in den neueren Codize ja sogar ne 3+ Rüster knackt .... dazu kommt noch die Option mit zu Boden werfen - gerne auch hinter ne Aegis ... da es mit mit BF2 am Ar... vorbei geht ob ich dann Abzüge danach habe .... ich bin ja eh Ork ^^ und dazu haben die Plünderaz deutlich mehr Reichweite und mehr Schuss bei wie du schon sagtest höherer Stärke (deine Jungs haben S6 auch nur gegen Aufpreis). Davon abgesehen das 2LP kein Argument sind wenn die Mini auch deutlich mehr an Punkten kostet - muß man ja in die Rechnung auch mit rein nehmen.

      Plünderaz findest du in sehr sehr sehr vielen Listen - deine Jungs nicht .... würde mir zu denken geben ;) Aus Fluffgründen kann ich deine verstehen - vom spielwert derzeit nicht. Und "Abwechslung" .... tja du hast doch dutzende Clans ... mal doch einfach nen Teil Evil Sunz und nen Teil etc etc etc

      Ansonsten haben alle Biker in der 6ten Edition "echten" Wiederstand +1 (also bei den Bossbikern dann 5) nicht mehr 4(5) das ist noch 5te Edition. Und Bossbiker sollten einfach massiver sein - wie halt Bosse im vgl. zu Boyz. Der Wiederstand ist beim Waaghboss dann auf Bike ne nette Sache - überlebt so einiges die nen Vindicatortreffer was früher nicht drin war.

      PS: lt. Gerüchten kommt ca. im Mai der neue Orcdex .... je nach Größe der Investitionen würd ich einfach warten und proxen bis dahin ;)
      Tipp der Woche: Unter "Verwaltung" kann man "Ignorieren" einstellen - dann muß man nicht immer den gleichen Mist von Mitgliedern lesen.

      MEINE MARKTPLATZANGEBOTE

      warhammer-board.de/index.php?p…etplaceEntry&entryID=6538

      warhammer-board.de/index.php?p…etplaceEntry&entryID=6456

      warhammer-board.de/index.php?p…etplaceEntry&entryID=6537
    • ja der wiederstand geht durch da bike hoch. bei forge world gibts modelle dazu kannste entweder kaufen oder als anregungen nehmen

      spiele ohne pozas.

      meistens spiele ich bosse als standart mit banner und doc. von allen drei varianten etwas drinne im mob. also spalta und knarre, fetter spalta und ekrale.
      in einem panza bekommste die schon nach vorne im normal fall. den mit walze gibt noch mal spass

      dann noch ein zwei mobs boyz. in pick up oder auch mal ballaboyz im panzer als balla burg funzt auch ganz gut. ein paar plünderaz geben immer guten feuerschutz.

      killa koptaz können ordentlich nerven.

      und 1 bis 3 mobz grotz für missionsziele

      und ein zwei dakkas sorgen für viel spass mit waaagggggghhhh zusammen

      :D
    • @keckse: Ja, ich glaube auch, besser ist mehr Plünderaz nehmen. Mir ist auch aufgefallen das in diversen Listen eigentlich gar keine Einheiten wie Kommandoz oder Posaz auftauchen. Hatte ich mich schon gewundert. Mir ging es auch hauptsächlich um ein wenig Abwechslung ! Diverse Clans in einer Armee ? Muß ich mir mal überlegen..........so ob mir das dann so gefällt.
      War dann eben auch noch mal in der Stadt und habe mir zwei Figuren gekauft, allerdings von Kromlech: Orkboss in Megarüstung und einen anderen Waagboss im speziellen Armeelook. Kann man dann ja so auch machen ! Übrigens sind die Figuren von Kromlech nicht mal so schlecht und vor allem viel günstiger. ( Orkboss in MG-Rüstung bei GW 23,- bei Kromlech 17,- )

      Werde wohl mal die Boyz sortieren in Ballerboys, Boys mit Panzerrüstung, und halt die Nahkampfboys. ( Weiß gar nicht wieviele ich inzwischen habe :) )
      Die Posaz lasse ich dann mal weg..........ansonsten müssen es die Bosse, Plünderaz und Brennaz reissen mit Hilfe des schnellen Gefolges :)
      Dunkelelfen 4450 Points
      Orks & Goblins 5600 Points
      Vampire ca. 2000 Punkte


      WH40K:

      Orks 2500 Punkte
    • Schätze, ich muss mal eine Lanze für die Posaz brechen. ^^

      Man muss keckse recht geben, Plünderaz tauchen in vielen, vor allem Turnierlisten, auf und Posaz nicht. Was nicht daran liegt, dass Plünderaz per se besser sind, sondern nur sehr viel einfacher zu spielen. Hinten in Deckung aufgestellt, fertig.

      Posaz sind Allrounder. Sie können als Nahkämpfer genauso agieren, wie als Fernkämpfer. Das bedeutet, du musst einen Weg finden, in beiden Bereichen ihr Potential voll auszuschöpfen, sonst sind sie nicht effektiv. Der Weg dahin führt über Pikkups oder noch besser Kampfpanza. Einen Kampfpanza aufzuhalten ist nicht halb so leicht, wie dessen zusammengetackertes Aussehen vermuten lässt. Ganz besonders, weil sich in vielen Köpfen festgesetzt hat, diese Edition sei keine Fahrzeugedition und damit viele Spieler auf effektive Panzerabwehr zu Gunsten effizienter Panzerabwehr verzichten. (Sprich, man nimmt oft lieber die "günstige" Maschinenkanone an Stelle der "teuren" Laserkanone, weil ja viele S7-Treffer auch reichen, um die maximal vertretene Panzerung 12 zu knacken ... nur hat der Kampfpanza an der Front halt ne 14 stehen ^^).
      Ok, also den Kampfpanza für sich aufzuhalten, ist schon mal nicht sooo einfach getan. Und dann steigen da Jungz mit nem Bossprofil aus, die ordentlich Dakka raushauen UND auch noch gut kloppen können. Waaaghboss dazu und keiner legt sich leichtfertig mit diesem Trupp an. Oh und du hast doch gefragt, ob der Gitsucher ad acta gelegt ist...man konsultiere das GW-errata ... Posaz Schußattacken ignorieren Deckung :D ...ist es nicht nett?


      Auch in der Nähe des eigenen MZ spielen sich Posaz als Schutztruppe nicht schlecht. Aber grundlegend sind sie schwerer einzusetzen, als Plünderaz. Dafür teilweise erheblich effektiver.


      Etwas ähnliches lässt sich auch über die Kommandoz sagen. Früher wars einfach. Flanken, direkt in den Nahkampf, fertig. Heute darf man direkt nach dem flanken nicht mehr angreifen. Aber mit zwei Brennaz ist der Trupp immer noch in entsprechender Truppstärke ein brandgefährliches (zwei Zähne für die Wortspielkasse des Dokk) Möppchen. Nahkampfmobs müssen in der Regel 25-30 Orks stark sein, weil maximal 10-15 übrig sind, bis sie ankommen. Den langen Weg sparen sich Kommandoz oft, besonders mit Snikkrot. Und sind somit nicht weniger effektiv, teils sogar mehr, weil sich mit Brennaz ordentlich Schaden anrichten können UND weil sie flexibler eingesetzt werden können, da der Gegner weniger Zeit hat, auf sie zu reagieren. Grade so "hinten verstecken"-Trupps sind in der Regel sehr sehr anfällig gegen Kommandoz. Noch nen Krallenboss rein und gib ihm. Ignorieren jedenfalls dürfte dem Gegner schwer fallen.

      Aber auch hier wieder der Hinweis...es ist schwerer zu spielen, als manch andere Auswahl.
      Und das ist auch der Grund (mMn) warum grad in Turnierlisten viele Auswahlen nie Beachtung finden. Sie sind oft nur mit bestimmten Taktiken oder gar nur gegen bestimmte Gegner gut. Und Turnierspieler müssen maximal flexibel gegen verschiedene Gegner sein und benötigen dafür aber auch maximale Sicherheit, dass funktioniert, was sie wollen. Daher tendieren Turnierlisten oft dazu, etwas simplere Strategien und Taktiken zu verfolgen. Was sich massiv auf die Auswahlen auswirkt. Wenn man immer nur eine bestimmte Taktik fährt, werden viele Auswahlen einfach nutzlos.



      Zu den Orks kann ich nur sagen...ich habe im Codex noch keine Einheit gefunden, die ich nicht hätte gewinnbringend einsetzen können. Wenn es nach mir geht, nimm, was dir gefällt und lerne es effektiv zu benutzen.
      Man kann alternativ natürlich auch einfach nur effizient spielen an Stelle von effektiv. Leider werden die Listen dann schnell eintönig und das ist grad bei Orks sehr sehr schade.
    • @Good-o-Sam: Nun, erstmal danke für deinen ausführlichen Bericht.

      Nun, die Posaz sind nicht nur teurer zu spielen auch teurer im Einkauf, falls man sie sich nicht irgendwie selber baut. Das Posaz Schußattacken Deckung ignorieren war mir allerdings neu. Ist wirklich echt nett :)
      Das mit dem Kommandos finde ich auch recht nett. Ist alles sicher nur eine Frage der Strategie und des Preises.

      Werde wohl erstmal meine Orks durch zählen............werde aber wahrscheinlich auch erstmal auf die Plünderaz und Brennaz setzen, allein schon wegen dem Preis. Wieviel von jeder Einheit sollte man durchschnittlich wohl haben ?

      Die anderen Einheiten, also Posaz und Kommandos sollten hauptsächlich für etwas Abwechslung im Design sorgen. Etwas was ich jetzt versuche über die Farbgestaltung hinzubekommen.

      Werde, nach erfolgreichem Zählen mal meine Bestandsliste hier posten und hören was ihr so meint, was am ehesten VErstärkung braucht.
      Dunkelelfen 4450 Points
      Orks & Goblins 5600 Points
      Vampire ca. 2000 Punkte


      WH40K:

      Orks 2500 Punkte
    • Bei den Kommandoz .... Krallenboss rein geht nicht wenn Snikkrot drin ist. Oder meinst du nen Waaghboss noch dazu?
      Und auch beim reinkommen müssen die 1 Runde Beschuss aushalten bevor sie in den Nahkampf dürfen .... bei deutlich höheren Punktekosten sind Kommandoz nicht gerade solide im Nahkampf aber durchaus nette "Linebreaker"
      Tipp der Woche: Unter "Verwaltung" kann man "Ignorieren" einstellen - dann muß man nicht immer den gleichen Mist von Mitgliedern lesen.

      MEINE MARKTPLATZANGEBOTE

      warhammer-board.de/index.php?p…etplaceEntry&entryID=6538

      warhammer-board.de/index.php?p…etplaceEntry&entryID=6456

      warhammer-board.de/index.php?p…etplaceEntry&entryID=6537
    • @keckse: nein, ich meine, wenn Snikkrot nicht dabei ist und du sie "nur" normal flankst. ^^ Sorry für die ungenaue Angabe.

      Davon ab müssen sie natürlich unter Umständen auch ne Runde Beschuß aushalten...aber da ich bestimme wo sie kommen, kann ich das erheblich besser steuern, da mein Gegner, wie von mir beschrieben, weniger Zeit/Möglichkeit hat, zu reagieren. Wie erwähnt, schwieriger zu spielen...aber halt extrem effektiv. :D (Dagegen ist es zB. für Marinespieler die simpelste Übung, Plünderaz weg zu bekommen...Landungskapsel und Cybot/Flamer-Trupp...erste Runde runter, Aussteigen, reinflamen...meist tot oder auf der Flucht...^^ und andere Völker können da auch gut mit umgehen, wenn sie sich drauf eingestellt haben...mit Plünderaz klappt nur im Turnierumfeld und ähnlichen Settings gut)


      @Dark Rebell: wer sich Kommandoz/Plünderaz bei Orks nicht selber baut, ist mMn selber schuld. ;)


      Es ist echt nichts einfacher als das. Gerade wenn man Plünderaz und Bosse besitzt und noch andere Einheiten möchte. Nimm eine Box Plünderaz und baue sie so. Dann hast du einiges an Gasmaskenköpfen übrig, um aus normalen Boyz problemlos gut unterscheidbare Kommandoz zu machen.


      Umgekehrt, eine Box Bosse (bzw. die meist billig zu erstehenden Bosse aus geplünderten BR-Grundboxen) und die Reste aus einer Box Plünderaz, wenn man sie zu Brennaboyz gebaut hat, ergeben wunderbare Posaz. Im Grunde kann man bei keiner Armee so billig an besondere Truppen kommen, wie bei den Orks, weil einem die Bitz-Vielfalt hilft.


      Was ich dir auch sehr ans Herz legen kann ist ein ganz bestimmtes Material: Hartschaumplastik


      Das Zeug findest du in Baumärkten und Hobbybedarfsläden. Ist eine Art Plastikkarton, wenn auch etwas dicker (selten unter 2mm Stärke), das dafür sehr viel leichter im Gewicht, leichter zu kleben und zu schneiden ist. Es ist sehr günstig (ca. 13,- für eine Platte 50x100cm...zumindest bei uns) und wenn ich jemals ein perfekt für Orkumbauten geeignetes Material gesehen habe, dann war es DAS. :D Ich baue 90% aller meiner Orkfahrzeuge aus dem Zeug und brauche kaum Bits, um sie noch orkiger zu machen. Billiger geht nimmer. Aus einer so ner Platte bekommt man problemlos eine ganze Schwadron Kampfpanzer und hat noch die Teile für ne Schwadron Orkflieger obendrein. Tube Sekundenkleber, 1x Platte Hartschaumplastik, Cuttermesser ... wer mir sagt, billiger als sechs Fahrzeuge im Wert von ca. 300,- für 20,- geht, soll mir sagen, wo bei ihm die Dinger vom Laster fallen, da will ich auch hin :D
    • Ja, Reste von Orkbossen und Plünderas habe ich wohl hier schon. Danke auch für die Beschreibung.

      Inzwischen habe ich auch mal grob meine Orks 40K gezählt und bin auf 2525 Punkte plus den Flieger. ( Weiß nicht wieviel Punkte der kostet. )
      Wobei mir der Eindruck erscheint das die Plünderaz in meiner Armee zu wenig sein könnten.

      Orkbosse: 19
      Brennaz: 5
      Plünderaz: 9
      Boyz: 69
      Boss in MegaR. : 2

      so mal im Groben. Natürlich habe ich auch Killakopter und Buggys !
      Dunkelelfen 4450 Points
      Orks & Goblins 5600 Points
      Vampire ca. 2000 Punkte


      WH40K:

      Orks 2500 Punkte
    • So hier mal meine ersten selbstgebauten Ork Kommandos !
      Bilder
      • P5240005.JPG

        76,97 kB, 640×480, 37 mal angesehen
      • P5240004.JPG

        73,07 kB, 640×480, 37 mal angesehen
      Dunkelelfen 4450 Points
      Orks & Goblins 5600 Points
      Vampire ca. 2000 Punkte


      WH40K:

      Orks 2500 Punkte