Angepinnt KFKA 7. Edition 40k

    • WH40k

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ^^ die Frage ist weniger leicht zu beantworten, als man denkt.

      Grundsätzlich sind die Regeln so ausgelegt, dass du das absolut ohne jegliche Probleme tun kannst. ...Aber... :tongue:


      ...die Regeln sehen auch vor, dass du dich vorab mit deinem Mitspieler einigst, welche Regeln ihr verwenden wollt und welche nicht. Wenn dein Mitspieler jetzt solche Einheiten kategorisch ablehnt, kannst du noch so sehr wollen, zwingen kannst du ihn schlecht. (im Regelfall ^^)


      Aber grundsätzlich kann deine Armee zusammengestellt sein, wie sie(du) es will. Forgeworld, superschwere Einheiten, Formationen, fliegende Schuhschachteln und Backsteine, nur HQ-Auswahlen...alles ist eine völlig legale Auswahl.
    • Ich habe auch mal ne Frage:
      Wenn man bei den Eldar einen Rat der Runenleser spielt zählt jeder in der Einheit als Psioniker Stufe 1 oder die ganze Einheit Stufe 1? Wenn man die aufteilt auf die Einheiten sind das ja dann Stufe 1 Psioniker und kriegen pro Runenleser 1 Würfel oder?
      Meine Armeen:
      WHFB:
      3000 Punkte Zwerge
      40k:
      Orkwaaagh!
      Snakebite/Wildorks
      ?Knights?
    • Das musst du am genauen Wortlaut der Einheit, bzw. Modelle rauslesen...
      Verteilt auf die Einheiten ist ja schon klar, wie du sagst, wenn das Eldar-Buch bei einem zusammengeschlossenen Rat nicht von einer Bruderschaft von Psionikern spricht, oder davon, dass dann die ganze Einheit als Psioniker [...] zählt... dann sind sie allesamt für sich einzelne Psioniker, ansonsten natürlich nicht...

      Wäre ja sonst (ohne dass eien Regel etwas anderes sagt) auch so, wenn sich zB. mehrere Scriporen der Space Marines zu einer eigenständigen Einheit zusammenschließen würden...
      ... ich spiele Warhammer weil mir der Hintergrund gefällt und um Spaß zu haben, nicht um Regeln zu f**ken und um jeden Preis zu gewinnen

      BRETONIA ca. 6000 PKT
      HOCHELFEN ca. 8000 PKT

      SPACE MARINES (DinoRiders) 3000 PKT
      DEATCHWATCH 2000 PKT
      MECHANICUS/SKITARII 1500 PKT

      CHAOS SPACE MARINES ca. 7000 PKT
      DÄMONEN ca. 6000 PKT
    • Ist zwar eine Einheit, bekommt aber für jeden einen Würfel in der PSI-Phase und laut Grundmann FAQ darf auch jeder seinen Spruch sprechen

      solange du Würfel hast selbst wenns die selben PSI-Kräfte sind (jeder darf praktisch versuchen Schleier zu wirken)
      Nurgel`s Seuchenzug... oder "die FliegenRotte wieder allen Lebens(und Unlebens) - Armeeaufbau-
      (Statistik: 5.300 Punkte Nurgle-AoS 95% aufgebaut 91% grundiert 82 % bemalt 86 % gebased)

      Tageszitat: Alle sagten: Das geht nicht! Dann kam einer der wusste das nicht und hats einfach gemacht!!
    • Wie genau werden Dataslates im Armeeorganisationsplan gezählt?

      Zählen sie als einfache Formationen und können ganz normal als Verbündetenkontingent ohne Nachteile ausgewählt werden?

      Ist die Anzahl der Dataslates beschränkt, oder kann man quasi beliebig viele in eine Armee mit reinnehmen und zählt die Armee dann immer noch als in Schlachtordnung, oder bekomme ich irgendwelche Nachteile?

      Zählen die Dataslates (Beispiel Hellbrute Cult mit Kultisten), bzw. deren Einheiten dann noch weiterhin als Auswahlen entsprechender KJategorie, wenn es zB. darum geht, ob eine STandart-Einheit ein Missionsziel hält/umkämpft ?
      ... ich spiele Warhammer weil mir der Hintergrund gefällt und um Spaß zu haben, nicht um Regeln zu f**ken und um jeden Preis zu gewinnen

      BRETONIA ca. 6000 PKT
      HOCHELFEN ca. 8000 PKT

      SPACE MARINES (DinoRiders) 3000 PKT
      DEATCHWATCH 2000 PKT
      MECHANICUS/SKITARII 1500 PKT

      CHAOS SPACE MARINES ca. 7000 PKT
      DÄMONEN ca. 6000 PKT
    • Also Formationen auf Datasheets werden ganz genau wie andere Armeeteile in die Armee integriert (in deinem Beispiel also die Bruten in Elite die Kultis in Standard)

      gleiches gilt für Datasheets sprich z.b Belak'or gehört wenn man ihn benutzt in den HQ Bereich und belegt dort eine Auswahl.

      Wenn die Auswahlen der gewählten Formation/Datasheets die Voraussetzungen für Verbündete in einer geordneten Schlachtordnung erfüllt darf's du sie auch dort

      benutzten. Formationen/Datasheets sind also in mehr oder weniger allen Belangen wie normale Einheiten/Auswahlen zu betrachten. Auf Turnieren ist selbstverständlich binden

      was die Orga festgelegt hat. Im übirgen ist es auch nach vorheriger Absprache Möglich unbound zu spielen. Da ist Alles erlaubt ;)
      Nurgel`s Seuchenzug... oder "die FliegenRotte wieder allen Lebens(und Unlebens) - Armeeaufbau-
      (Statistik: 5.300 Punkte Nurgle-AoS 95% aufgebaut 91% grundiert 82 % bemalt 86 % gebased)

      Tageszitat: Alle sagten: Das geht nicht! Dann kam einer der wusste das nicht und hats einfach gemacht!!
    • Mir geht es um die Dataslates, nicht um gewöhnliche Datasheets normaler Einheiten, aber ich weiß nicht genau ob es einen Unterschied macht.
      Im Falle des Hellbrutes Kultes ist angegeben, dass die Formation aus einer Hellbrute und 2 Einheiten Kultisten bestehen, ist es dann wirklich so, dass man diese Formation einfach zusammenstellt, aber deren Einheiten ganz normal per entsprechender Slots kauft?
      ... ich spiele Warhammer weil mir der Hintergrund gefällt und um Spaß zu haben, nicht um Regeln zu f**ken und um jeden Preis zu gewinnen

      BRETONIA ca. 6000 PKT
      HOCHELFEN ca. 8000 PKT

      SPACE MARINES (DinoRiders) 3000 PKT
      DEATCHWATCH 2000 PKT
      MECHANICUS/SKITARII 1500 PKT

      CHAOS SPACE MARINES ca. 7000 PKT
      DÄMONEN ca. 6000 PKT
    • Ich verstehe es so das man die Modelle/Einheiten normal aus dem Codex auswählt und dann einen Bonus(die Sonderregeln) bekommt wenn man eben exakt die Modelle in der angegebenen Stückzahl/Zusammensetzung spielt welche im Dataslate angegeben sind verwendet, die können sich auch im Hauptkontingent befinden.

      Black Library hat auf ihrer Seite des Helbrut Dataslates diese Übersicht: Klick

      Grüße
    • Naja, ok...
      Der Hellpact ist ein blödes Beispiel weil man einfach einen Höllenschlächter und 2 Einheiten Kultisten kombiniert...
      Wie sieht es zB. mit den anderen beiden Hellbrute-Varianten aus, also die 3er Einheit die schocken kann, bzw. die 5er Einheit inkl. Champion.
      Da diese Hellbrutes als Einheiten gespielt werden, was normalerweise ja nicht geht, stellt sich die Frage, unter welche Kategorie die fallen...
      ... ich spiele Warhammer weil mir der Hintergrund gefällt und um Spaß zu haben, nicht um Regeln zu f**ken und um jeden Preis zu gewinnen

      BRETONIA ca. 6000 PKT
      HOCHELFEN ca. 8000 PKT

      SPACE MARINES (DinoRiders) 3000 PKT
      DEATCHWATCH 2000 PKT
      MECHANICUS/SKITARII 1500 PKT

      CHAOS SPACE MARINES ca. 7000 PKT
      DÄMONEN ca. 6000 PKT
    • Ich denke sie fallen in keine eigene Kategorie, Im Grundregelwerk (S. 121) wird es so erklärt das die jeweiligen Einheiten ihre Schlachtfeldrolle behalten, aber eben durch dieses Dataslate die Möglichkeit haben zusammen in einer Formation gespielt werden zu können wodurch sich dann Boni in Form der Sonderregeln ergeben. Eine eigne Kategorie oder Slot im Armeeorganisationsplan scheinen sie nicht zu belegen.

      Bei der 3er Variante würde man dann wohl 3 Helbrutes in der Elite kaufen und hätte so eben die damit verbundenen Sonderegeln wie schocken etc.

      Ich muss aber auch gestehen das ich bisher noch kein Dataslate in meinen Spielen eingesetzt habe.
    • Hmm, das würde aber so nicht gehen, weil die dritte Variante ja 5 Hellbrutes als Einheit beinhaltet, was ja mit den regulären 3 Elite-Slots so nicht möglich wäre...
      Hmm, schwierig zu erklären...
      Mit geht es vor allem darum zu wissen, welche slots die belegen oder nicht und ob es dann noch eine vollwertige Schlachtordnung mit den entsprechendne Boni ist, oder schon als lose Ordnung (unbound) mit entsprechenden Nachteilen zählt...
      Müsste ggf. mal das englische Regelbuch dazu konsultieren, da ja die "Formationen" im Deutschen mittels "Datasheets" gegeben sind, welche so im Regelbuch ja nicht erwähnt werden...
      ... ich spiele Warhammer weil mir der Hintergrund gefällt und um Spaß zu haben, nicht um Regeln zu f**ken und um jeden Preis zu gewinnen

      BRETONIA ca. 6000 PKT
      HOCHELFEN ca. 8000 PKT

      SPACE MARINES (DinoRiders) 3000 PKT
      DEATCHWATCH 2000 PKT
      MECHANICUS/SKITARII 1500 PKT

      CHAOS SPACE MARINES ca. 7000 PKT
      DÄMONEN ca. 6000 PKT
    • „Unless otherwise stated, you can take any number of Formations in your army, and each is considered to be a completely separate Detachment, regardless of how many units make it up.“

      Auszug aus: Games Workshop Ltd. „Dataslate: Helbrutes.“

      Gut, scheint doch anders zu laufen, demnach zählen dann die 5 Bruten als eigenes Kontingent.
    • Grundlegend ist eine Formation lediglich eine spezielle Form eines Kontingents.

      Sie sind aber immer ein eigenes Kontingent.

      Im Fall der Valedor-Kampagne gelten zwar deren Regeln, die ich leider nicht kenne. Aber angenommen, wir reden einfach von einer eigenständigen Formation, dann gelten nur die Regeln der Formation. Weil die Einheiten nicht Teil einer Formation und eines anderen Kontingentes sein dürfen.

      Nimm die Orkformation aus dem Orkcodex als Beispiel, die erfüllt auch alle notwendigen Bedingungen. Sprich hat HQ und Standards. Aber sie kann nicht die Formation sein und gleichzeitig ein Hauptkontingent. Nur Hauptkontingente und Alliierten-Kontingente, wie sie im RB beschrieben werden, erhalten "Missionsziel gesichert" als Sonderregel. Sprich, eine Einheit Boyz, die als Teil eines normalen Hauptkontingentes gewählt wurde, hätte in einer Battleforgedarmee zusätzlich die Sonderregel "MZ gesichert", während die Einheit Boyz direkt daneben sie nicht hätte, weil sie aus der Orkformation stammt. Und das, obwohl beide Teil der selben Armee sind. Dafür profitiert die zweite Einheit Boyz von den Vorteilen der Orkformation, die erste Einheit der Boyz aber nicht, weil sie aus einem anderen Kontingent stammt.

      Beachte, dass APO-Formationen aktuell ihre speziellen Regeln auch nur in APO-Spielen bekommen. :tongue:
    • Frage:

      1. Wann muss ich ansagen das ich Beserker etc benutze

      2. Wie läuft das mit den Konterattacken wie Blendgranaten

      (wer muss zuerstansagen was er einsertzt)

      3. wie funktieoniert das mit dem lohn des Chaos bzw begabung des Kriegsherren muss ich das nedem kill neu auswürfel und wenn ja bleiben die vorherigen stats bestehen
      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten :P

      Warhammer 40K
      Necron 6400 PKT 100% bemalt (Sautekh)
      Chaos 5750 PKT 100% bemalt (WE)

      Age of Sigmar
      Vampire: 4000 PKT 100% bemalt (Carstein)

      Skaven: 2000PKT 50% bemalt (Skryre)
    • Zu Frage drei:
      Nach jeder Siegreichen Herausforderung oder nach beginn des Spiels ( nur wenn du die entsprechende Aufwertung gekauft hast) würfelst du für das entsprechende Charaktermodell auf der Lohn des Chaos Tabelle. Die Aufwertungen die du durch die Liste bekommen hast bleiben bestehen.
      Denk dran das du als Chaos Anhänger immer eine Herausforderung aussprechen musst wenn im gegnerischen Trupp min. ein Charaktermodell enthalten ist!
    • Antworten:

      zu 1) Berserker und die meisten Sonderregeln funktionieren immer bzw. dann wenn es in der entsprechenden Regel beschrieben. (wenn ich das richtig verstanden habe) Oder nen dein Konkretes Beispiel.

      zu 2) Devensivgrantaen werden automatische eingesetzt, immer vom angegriffenen, Sturmgranaten setzte der Angreifer auch automatisch ein. Heißt immer beides und gleichzeitig.
      Oder meinst du die Sonderregeln Blenden ?!

      zu3) siehe Mikesch, ganz gut erklärt.
      Nurgel`s Seuchenzug... oder "die FliegenRotte wieder allen Lebens(und Unlebens) - Armeeaufbau-
      (Statistik: 5.300 Punkte Nurgle-AoS 95% aufgebaut 91% grundiert 82 % bemalt 86 % gebased)

      Tageszitat: Alle sagten: Das geht nicht! Dann kam einer der wusste das nicht und hats einfach gemacht!!
    • Danke für die tolle Antworten besonders zu der 3 die Regel hat mir Kopfzerbrechen bereitet

      Zur 2

      Bsp. Wenn ich mit den khorne gegen jemanden NK ansage muss ich dann als erstes sagen ich nutze Berserker oder er das er die blend einsetzt weil die blend kontert ja meine boosts
      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten :P

      Warhammer 40K
      Necron 6400 PKT 100% bemalt (Sautekh)
      Chaos 5750 PKT 100% bemalt (WE)

      Age of Sigmar
      Vampire: 4000 PKT 100% bemalt (Carstein)

      Skaven: 2000PKT 50% bemalt (Skryre)