Micky's Schlachtberichte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 19:1 wars am Ende - jetzt wo ich das sehe war das einfach nur dumm nicht zu überrennen mit den korsaren... Ich weiß echt nicht was ich mir gedacht hab naja gegen waldelfen hab ich auf dem Turnier nicht so doll gespielt dafür gegen den Rest :D am Ende war die Bemalung dann wichtiger als ich dachte :D

      Es waren übrigens nur 20 Korsaren weil mir das Kessel Modell gefehlt hat und sich da nicht mehr gelohnt hätten ^^

      Edith: Danke für das Spiel! :)
      Into Battle we ride with gods by our side,
      we are strong and not afraid to die!
      -Ensiferum

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Groudon ()

    • Neu

      Ich mache hier mal besser weiter. Sowieso ganz schön lange gezögert

      Spiel 4 gegen Marc "Greentide" Denc mit Orksen

      Ich war relativ gut im Rennen mit 2 guten Siegen und einer medium Niederlage. Jetzt ging es gegen den dritten Kieler Kollegen, der im WH-Board vertreten ist. Also bisher bloß Gegner, die ich noch nicht hatte bisher. Diesmal also Orks mit einer Abwandlung von Simons Liste. Wieder viele bogenschießende Orks (aber halt Common Orks), wieder der Streitwagendude. Wieder der Pyrogoblin. Kommen wir zu den Unterschieden: 2 Spinnen und ein Lord auf Lindwurm mit gesegnetem Schwert. Waren auch gute Argumente gegen mich.

      Mission: Durchbruch
      Aufstellung: Flankenangriff

      Spoiler anzeigen

      Marc stellt zentral auf und ich würde versuchen über die rechte Flanke zu kommen. Die Wälder geben mir gut Deckung bis zur Tischmitte. Mein Giftbeschuss kann sich um die beiden Spinnen kümmern, die ebenfalls direkt vor meinen Tänzern stehen. Die nehmen auch einige LP raus, wenn ich angreife. Sah gar nicht so verkehrt aus in meinen Augen


      Runde 1
      Orkse

      Die Orks bewegen sich nicht, auch die Spinnen bleiben weit hinten. Die Feuermagie killt die Umlenkreiter und das Kami schlägt in den Jägern ein. Dann legen die linken Orks auf meine Falken an und es lagen so ungefähr 12 oder mehr 6en beim Treffen.
      Da sag ich so: "Ok, jetzt brauch ich mich nicht mehr schämen, wenn ich nachher viele 6er schmeiße "
      Der Verwundungswurf war nicht so gut. Trotzdem sterben überdurchschnittliche 1,5 Falken. Panik wird bestanden, aber der Satz stand


      Waldelfen

      Die Falken probieren den mMn risikolosen 11er Angriff auf das Kami. Packen das aber nicht. Rechts bereiten sich alle Gifteinheiten auf das Schießen auf die rechte Spinne vor. Bin mir gar nicht sicher, ob da noch ein Insektenschwarm im Spiel war, aber die Mädels machen schon 3 Wunden an der Spinne und bei den Sentinels inkl. Giftbogen (11 Schüsse!) lagen fast nur 6en. Selbst die "nur" Treffer haben dann noch erwundet. Zack... Spinne instant tot^^ Gezeigt was ne Harke ist Ach ja, ein Totemic Beast kam noch hinter dem mittleren Kami raus



      Runde 2
      Orkse

      Links greift zuerst das Schweineauto an: Flucht. Dann scheuchen mich die Gobbos nochmal weiter. Hier hatte ich bissel Angst, weil der erste Fluchtwurf doch ziemlich klein mit 6" war, aber die Gobbos schaffen die 9 nicht. Die Feuermagie killt paar Tänzer und legt denen ne Schablone vor die Nase. Die empfand ich aber als wenig störend. Macht ja letztendlich nur 4 Treffer Stärke 4. Die Bögen töten noch hier und da Dryaden und Tänzer. Die punktenden Waldreiter werden auf ein Modell reduziert, was an sich gut ist.


      Waldelfen

      Die Jäger verpatzen Panik und schaffen sogar die 11 für die Spinne. Das Totemic Beast frisst das Kami und möchte in die Goblins überrennen um mir eine Runde Magie zu sparen. Die Dryaden nehmen eine unangreifbare Position ein. Maximal die Goblins können, aber da sage ich danke. Magie füllt meine Tänzer wieder auf, nachdem ich mich da nicht zum Stürmen entschieden habe. Der Beschuss killt die Hälfte der Gobbos. Leider kommt jetzt mein Beast nicht mehr an die Gobbos ran. Die Jäger machen ihre 2-3 Wunden und sterben dann



      Runde 3
      Orkse

      Die Spinne geht in Position und es wird auf Dryaden rumgeschossen. Der Lindwurm frisst das Totemic Beast. In der Magiephase kommt nur ein Zauber auf die Schwestern, die aber waldelfisch alles wegsaven.



      Waldelfen

      Naja die Dryaden versuchen den 7er Angriff. Rest legt erstmal auf die Spinne und die nervigen Wolfsreiter an. Beide Ziele werden stark verwundet. die Wölfe fliehen sogar. Mit den Waldreitern mache ich aber den Fehler nicht direkt hinter den Hügel zum Scoren zu ziehen. Hatte fälschlicherweise aber Angst vor den 8 Schüssen der Spinnenbesatzung. Das wäre aber gar nicht so gefährlich, weil sich dann die Spinne woanders hin bewegt und dort halt sterben wird.



      Runde 4
      Orkse

      Die Spinne snackt die Dryaden weg und die Feuermagie grillt wieder mal paar Tänzer.


      Waldelfen

      Ich sehe jetzt meine Chance auf dicke Punkte. Magie und Beschuss wird auf Spinne und Goblins ausgerichtet. Weil ich jetzt noch näher an der Orkfliese stand, lenken die Schwestern um und erschießen dann die Spinne. Beschuss und Magie gehen auf die Gobbos. Da Marc meine ersten Zauber nicht gebannt hatte und ich so noch ein paar Würfel gegen viele Bannwürfel hatte, banne ich lieber die Flammensäule. Die Falken kommen aus der Deckung und bedrohen das Kami. Beschuss wurde so knackig, dass nur die Chars überlebten, jeweils ein LP. Das war allerdings sehr ungünstig für mich gelaufen, da die Einheit bereits von den großen Schützen weggelasert war. Die Giftjungs sollten dann hoffentlich die Typen rausnehmen. Gift war aber nicht dabei und ich scheiterte mehr oder weniger am Verwunden oder dem Rüster des ASTs. Na gut...


      Runde 5
      Orkse

      Jetzt wollte er die Goblins in die Orks ziehen und ich hatte mir schon nach dem Simon-Spiel die Frage gestellt, ob man Insignificant-Leute in welche evakuieren kann, die es nicht haben. Wir stellten die Frage am Tisch und ein Orkspieler, der nun lieber nicht mehr genannt werden möchte, sagte, dass dies nicht geht. Für mich war das nur logisch. Nachgeguckt hatten wir aber erst danach und auch eine Lösung gefunden. Jedenfalls ging es weiter und die Goblins stehen erstmal hinter den Orks. Man hätte sie auch recht gut hinter dem Lindwurm vor dem Großteil des Beschusses verstecken können. Meine Tänzer müssen trotzdem nochmal bluten. Außerdem hatten die Orks die Umlenkreiter angegriffen, mit denen ich aber geflohen bin und hinter dem Haus sicher war.


      Waldelfen

      Die Falken schaffen jetzt den Angriff auf das Kata. Mit den Tänzern ziehe ich aus dem Sichtfeld des Magiers und des Beschusses. Der Adler nimmt die Position vor dem Streitwagenlord ein, damit meine Schützen beide Goblinhelden erlösen können. Die Magie bringt die Tänzer wieder zurück, was mir nen Kontrollverlust mit vertretbaren Folgen einbringt. Ich schaffe dann tatsächlich bloß den Magier umzubringen...



      Runde 6
      Orkse

      Die holen sich den Adler und das war es mehr oder weniger.

      Waldelfen

      Die Tänzer gehen scoren und ich erschieße noch den AST. Danach war das Spiel vorbei.



      Ok, ich war also 17:3 vorne. Allerdings haben wir dann nochmal genau nachgeguckt, wegen dem Insignificant. Ich hab dann vorgeschlagen, dass er sich einen Charsaussuchen kann, den ich nicht bekommen habe. Marc willigte ein, weil ich ja in zwei Schuss und Magiephasen auch irgendwo anders Punkte hole, vllt so ne halbe Fliese o.ä. Dadurch wurde es dann 16:4, womit ich gut leben konnte.
      Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
      (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)
    • Neu

      Sehr schöner und auch akkurater Bericht. Mich ärgert nur, dass ich den Scoring-Status der Tänzer(trotz Light Troops) nicht auf dem Schirm/vergessen hatte.
      Ich war ja phasenweise schon recht nah dran, die komplett auszuschalten(abgesehen von den nicht-scorenden Chars darin).
      Ist natürlich fraglich, ob mir das überhaupt gelungen wäre. Ausgeschlossen war´s nicht mit allen Salven, spells und Kata-Schüssen(solange ich die noch hatte).

      Immerhin, bester Kieler im Micky-Vergleich :tongue: :O :ugly: . Im Ernst, das muss besser werden- 1,3 und 4 Punkte gegen den Micky-Meister.
      Wir Kieler benötigen wohl ein Anti-Sylvan-Elf Trainingslager...

      P.S: Alter Schwede, der Lindwurm macht auf den Fotos ja richtig was her-
      Den muss ich wohl öfters spielen ^^ .
    • Neu

      Micky. schrieb:

      Das Anti-SE-Trainingslager gibt es nicht, weil es kein Mittel gegen die gibt
      Manchmal dauert es Ewigkeiten, bis man ein Gegenmittel gegen eine Plage gefunden hat.
      Pyromancy ist in diesem Fall ein guter Anfang :D .
    • Neu

      Spiel 5 gegen Gregor "Grossmeister" Flenz mit Dunkelelfen

      Ich weiß gar nicht mehr so genau wie es vor dem letzten Spiel stand. Glaube, ich war dritter hinter Flenz und Tingel. Flenz so 2-3 Punkte vor Tingel und ich dann etwa 5 hinter Tingel. Der Abstand zu Platz 4 war relativ groß. Gregor hatte Dunkelelfen dabei. Nicht so richtig böse Schießelfen, sondern eher was ausgeglichenes. Es sollte sich aber wieder zeigen, dass ich im 5ten Spiel kacke bin.

      Autolord, 3++, Bluffer
      Manticor AST
      Divination-Zauberin mit Familiar
      paar Korsaren
      paar X-Bows
      2x Dunkle Reiter
      2x Repse
      Henkerfliese
      Altar

      Mission: Assassinate
      Aufstellung: Flankenangriff

      Spoiler anzeigen

      Wir waren uns beide einig, dass der Anfangswurf so ziemlich der wichtigste Wurf in dem Spiel werden würde. Den habe ich dummerweise gewonnen. Also nehme ich die Seite mit den zwei Hügeln, damit ich hinter einem meine Scorerreiter verstecken konnte. Gregor stellt dann erwartungsgemäß alles auf und fängt an. Hier fühlt es sich an als ob ich die Aufstellung verkackt habe. Ich komme das ganze Spiel über nicht in die Gänge, weil Gregor mit dem ersten Zug schon allen Freiraum zustellt und ich gegen die Repsen und Divination ungern im freien Feld stehe. Da hätte ich als Alternative gehabt komplett links mich in der Ecke einzuigeln. Dann spare ich mir zwei Runden Magie und der Beschuss wird heftiger. Allerdings beschränke ich mich dann auch nur auf stehen und ballern. Ich habe mich halt für 'direkt-gegenüber-light' entschieden und bin damit schlecht gefahren.
      Trotzdem paar Gedanken hierzu: Die Hauptstreitmacht steht rechts und links bloß die Waldreiter. Damit die nicht einfach von schwarzen Reitern abgeholt werden, stehen mit Falken und Schwestern gleich zwei Einheiten dort, die mit der Abstinenz von AST und General meist gut umgehen können und trotzdem schnell woanders sein können. Rechts dann die Schützen auf dem Hügel. Das Gelände war ganz schön blöd, zurzeit stehen sie so, dass es leichte Deckung gibt. Die Umlenkreiter vor meinen empfindlichen Plänklern schützen mich sicher vor der Magie. Gegen Beschuss gibt es immerhin leichte Deckung. Ganz falsch stehen die Jäger. Die gehören auch nach links. Am besten die Jungs mal in den Henkern versenken, dann hätte es hier auch anders ausgesehen.



      Runde 1
      Dunkelelfen

      Links gehen die schwarzen Reiter außer Sicht der Falken. Hab mich gefragt, ob die Falken blöd stehen. Klar Plattenrand ist immer gefährlich, aber MW9 (83%) ist da sehr gut und die Jungs machen es sonst auch nicht anders. Blickrichtung Zentrum fand ich auch ok, weil die Reiter ja immer irgendwie ausm Sichtbereich laufen und können und ich so noch die Henker sehe. Naja, die 10 Schuss der Reiter nehmen nen Falken raus (Flenz CasinoWürfel... ich wurde gewarnt vorher ) und ich kann die Panik nicht. Falken tot. Ärgerlich, aber ich spiele sie eigentlich immer sehr riskant. Kann nicht immer gut gehen. Waren ja immer Turnier sehr verlässlich gewesen.
      Magie kann nix und Beschuss nimmt einen Jäger und 4 Umlenkreiter raus. Zumindest bei den Reitern war der Plan voll aufgegangen. Ich habe meine Plänkler beschützt, Schaden aufgenommen und das ganze nur mit dem Effekt, dass meine Umlenkeinheit besser geworden ist.



      Waldelfen

      Links reiten die Schwestern herbei und scheuchen die schwarzen Reiter von der Platte. Trotzdem kein fairer Tausch Meine Schützen laufen auf den Hügel und sehen die rechten dunklen Reiter als bestes Ziel an. Wenn die wegrennen sollten, gehen die an der Platte hops und lösen zumindest noch nen Paniktest bei den Korsaren aus. Beides ohne AST und General. Allerdings stehen schon die Reiter ihren Test. Die Gefahr für meine Schützen habe ich noch nicht so groß gesehen, weil der Manticor da eigentlich nicht rein will (wegen Champion und versumpfen gegen Lebensmagie usw...) und die Distanz recht groß war (11 für ihn). Aus diesem Grund haben da die Tänzer auch noch keinen Konter gestellt. Ich hielt es einfach für abwegig und wurde eines besseren belehrt. Der Umlenkreiter versteck sich erstmal. Rechts sieht man, dass ich mit den Jägern nichts so richtig anzustellen weiß...



      Runde 2
      Dunkelelfen

      Der Maticor möchte doch lieber eher als zu spät in die Schützen und schafft es auch mit Kesseleffekt da rein (Immerhin spart er sich ja auch Beschuss, also keinesfalls eine falsche Entscheidung). Rest zieht weiter ran. Die Repsen lösen Panik bei den Schwestern aus und die rennen auch weit Richtung Plattenrand. In der Magiephase nutze ich die Schutzrolle in Kombi mit der MR2 der Magierin um dem Gröbsten zu entgehen. Der Beschuss tötet trotzdem viele Sentinels. Im Nahkampf der Schützen stirbt der Champ und bilde Glieder. Die Umlenkreiter rechts ziehen vor die Jäger, weil sonst die beim AST mal hallo gesagt hätten.

      Waldelfen

      Die Schwestern sammeln sich nicht und sind vom Feld. Das war ganz schön öde. 10 Repsenschuss und eine Schleuder reichen also fürs säubern meiner linken Flanke...
      Die Jäger greifen die Umlenkreiter vor sich an, da ich eh nix besseres mit ihnen vorhatte. Die Tänzer gehen auf Konterposition zum AST. Ich hatte die Schützen noch mit Widerstand 6 gebufft. Viel mehr war traurigerweise nicht zu machen für mich. Meine Schützen gewinnen jetzt sogar den Kampf, aber den AST juckt das nicht.


      Runde 3
      Dunkelelfen

      Naja die Dunkelelfen zieher jetzt auf Nahdistanz und töten mir Adler, Sentinels und Jäger. Zu allem Überfluss verlieren auch die Schützen und rennen auf die 8-wdh. weg. Sein AST rennt vom Feld. Mir war zwar klar, dass ich in dem Spiel nix mehr gewinnen konnte, aber das war nochmal ein richtiger Nackenschlag. So verliere ich Schützen und bekomme nicht mal den AST...

      Der Rest des Spiels ist ganz schnell erzählt zumal ich (sicher auch aus Frust) keine Bilder mehr habe. Bei mir stehen bloß noch die Tänzer (inkl. Magier und AST+Gen versteht sich) und Scorerreiter. Beide Einheiten verziehen sich hinter ihre Hügel. Gregor und ich rechnen dann durch und er war bei 16:4 oder 17:3, irgend so was. Tingels Spiel war auch bereits durch und wir diskutieren, was er noch machen könnte. Das bisherige Ergebnis reicht bereits zum Turniersieg. Also läuft er mit seinem Kram wieder rückwärts und schießt noch auf mir rum, weil das ihn ja sicher keine Punkte mehr kosten kann. Sicherlich hätte mich die Henkerfliese noch komplett rausnehmen können, aber da kommt dann wieder Magie ins Spiel usw. Ich kann ihn hier verstehen. Der Beschuss bringt nix mehr ein. Ich habe ja nur noch den Bogen der Magiern, aber der schießt von hinter dem Hügel auch nicht so gut also ist es hier vorbei.
      Glückwunsch an Gregor zum Turniersieg und sorry Tingel, dass ich da nicht mehr machen konnte. Lag es nun an den Paniktests, an der Aufstellung oder schlechtem Spiel? Ein bissel von allem vermutlich... Wieder mal ein Finale verloren.

      Ich verliere dementsprechend hoch und war ganz schön geknickt. Jetzt musste ich noch um den dritten Platz zittern. Allerdings hatten Platz 4 und 5 irgendwie 10:10 gespielt und so reichte es Henrik trotz eines hohen letzten Sieges nicht mehr mich einzuholen. Rechnerisch war ich also Platz 3, was ein versöhnliches Ende ist.

      Bei der Siegerehrung werde ich aber plötzlich nur auf Platz 5 genannt und gehe nachträglich nochmal zu Orga und sehe mir meine Ergebnisse an. Ein Spiel war falsch von unserem Ergebniszettel übernommen worden. Glücklicherweise stand mein Gegner aus dem Spiel parat und wir konnten das richtig rücken. Somit kam ich dann doch noch auf Rang 3, wenn auch (unverschuldet) am grünen Tisch

      Das war es von der Rostocker Tjoste. Sehr schönes Turnier. Durchweg angenehme Gegner.

      Weiter gehts hier dann mit den Erlebnissen aus Spanien
      Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
      (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)
    • Neu

      Diese Casino Würfel alter schwede.....

      Ich denk das war eine mischung aus allem,Letztes spiel,weniger konzentration u.s.w U.s.w.

      Tatsächlich war es hier bei mir mal andersrum und ich konnte mein letztes halbwegs vernüftig zuende spielen.Mir geht es aber sehr oft ähnlich von d.h kann ich das gut verstehen.

      Weiter gehts mit Spanien Hossa!
      7k Kdc
      6k Woodis

      Hossa Baby!
    • Neu

      Groudon schrieb:

      Also punkte technisch hab ich dich eingeholt, mir haben nur Bemal punkte gefehlt :O aber da du der bessere Spieler bist und unser Spiel auch klar gewonnen hast gehörst du definitiv eher aufs Treppchen als ich :thumbup:
      Mache dir nichts draus. Hatte in Berlin auch schon mal mehr Siegpunkte aber der Marcel mehr Bemalpunkte und hatte mich deshalb einmal überholt. :D

      Darum Bonus Punkte sind viel wert. :P
      ich spiele folgende Armeen


      8000 Punkte Zwerge

      3000 Punkte Khemri

      3000 Punkte Echsenmenschen

      2000 Punkte Krieger des Chaos
    • Neu

      Elo schrieb:

      es kann ja nicht jeder so eine schick bemalte armee haben wie ich in rostock.
      Ein echtes Beispiel für Völkerverständigung: Orks, Hochelfen und Dämonen in einer Einheit :tongue:
      Eigentlich müsstest Du den Titel Sir Prox-a-lot tragen, aber irgendwer hat ihn Dir weggeschnappt ^^ .
    • Neu

      GreenTide74 schrieb:

      Elo schrieb:

      es kann ja nicht jeder so eine schick bemalte armee haben wie ich in rostock.
      Ein echtes Beispiel für Völkerverständigung: Orks, Hochelfen und Dämonen in einer Einheit :tongue: Eigentlich müsstest Du den Titel Sir Prox-a-lot tragen, aber irgendwer hat ihn Dir weggeschnappt ^^ .
      Das einzige was mich da stört sind Hochelfen. :D
      ich spiele folgende Armeen


      8000 Punkte Zwerge

      3000 Punkte Khemri

      3000 Punkte Echsenmenschen

      2000 Punkte Krieger des Chaos