MiRu malt...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wird gemacht, hoffe das wird so, wie ich es mir vorstelle :D

      Hier eine Chaos Base, die ich letztens mal angefangen hatte. Auf die Base sollten später noch n paar Grastufts und n paar Stellen aufgebrochene (trockene) Erde (Agreallan Earth) kommen.
      Damit warte ich aber, bis ich das Modell fertig gestellt habe. Die Tendenz ist aber zu erkennen.

      Einschätzungen / Vorschläge?

      -Edit-
      Habe noch 2 Bilder vom Mage und den Schwertmeistern von September gefunden, welche ich besser finde als die oben... :whistling:
      Bilder
      • 20150527232845.jpg

        119,51 kB, 720×1.280, 137 mal angesehen
      • Hochelven s.jpg

        252,64 kB, 1.000×563, 136 mal angesehen
      • cs08b3dbx2razg05v.jpg

        97,87 kB, 800×911, 117 mal angesehen

      AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠

      40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠

      Kill Teams: Tau ✠ Jägerines


      MiRu malt
      MiRu bastelt
    • die Base gefällt mir richtig gut!, bloß die ränder sollten noch bemalt werden.
      8000 Punkte O&G verschiedenster Stämme
      4000 Punkte Imperium, Drakenwaldmiliz und Löwenburger Soldaten
      2500 Punkte Oger des Titanenmampfer-Stammes

      2000 Punkte Dosen Alpha Legion
      3500 Punkte Orkse
      3000 Punkte Eldar, Exoditen und Geister

      Mortheim: Orks, Waldgoblins, Zwerge
      Necromunda: Orks, Polizisten of Doom
    • Finde das Base schon richtig gut! Wenn da dann noch ein bischen Gras drauf kommt, wird das richtig gut. Finded as jetzt auch nicht zu dunkel - wenn du das Gefühl hast, kannst du ja auch einfach sehr hellgrünes Gras verwenden. Wobei dann wieder die Gefahr des Regenbogens besteht...

      Wirst du dann auch den Baserand in einer anderen Farbe anstreichen?

      Beim Magier sieht man so mehr, das ist gut. Beim Bild der Schwertmeister ist ein ziemlich krasses Licht drauf, so dass da die Kontraste sehr hoch sind. Wie hast du das denn im Vergleich zu den anderen ausgeleuchtet (wenn du das jetzt noch weist...)?
      Guter Vorsatz: Mehr bemalte Modelle als gekaufte dieses Jahr!

      Gekaufte Modelle: 194
      Bemalte Modelle: 122
    • XarfaiEngel schrieb:

      Beim Magier sieht man so mehr, das ist gut. Beim Bild der Schwertmeister ist ein ziemlich krasses Licht drauf, so dass da die Kontraste sehr hoch sind. Wie hast du das denn im Vergleich zu den anderen ausgeleuchtet (wenn du das jetzt noch weist...)?

      Das alte Bild der SM wurde mit einem Galaxy S2 an einem sehr sonnigen Tag in Fensternähe und direktem Sonnenlicht aufgenommen.
      Die neueren Bilder wurden alle mit einem Galaxy S5 an bewölkten Tagen aufgenommen. Der Greif direkt unter einem Dachfenster, die anderen Bilder in ihrer Vitrine, fernab von Fenstern und "richtigem" Tageslicht.

      - wenn du das Gefühl hast, kannst du ja auch einfach sehr hellgrünes Gras verwenden. Wobei dann wieder die Gefahr des Regenbogens besteht...

      Meh, bei dem dicken Troll hab ich kein Problem mit Düsternis ;) Ich habe ein paar flecken dunkles, vertrocknetes Gras zuhause. Die wollte ich dafür verwenden.
      Wie gesagt, bei den WoC kann ruhig alles etwaqs deprimierender und düsterer sein. (Ungbenommen des richtigen Arguments, dass auch die WoC schonmal über ne saftige Blumenwiese marschieren :tongue: )

      XarfaiEngel schrieb:

      Wirst du dann auch den Baserand in einer anderen Farbe anstreichen?

      DickerOrk schrieb:

      die Base gefällt mir richtig gut!, bloß die ränder sollten noch bemalt werden.

      Bisher hatte ich meine Baseränder nach der Fertigstellung immer Schwarz gemalt... HAb ich irgendwo (CMON? Convention? ...?) so gesehen und einfach übernommen.
      Viele haben die Baseränder immer grün angemalt... das fand ich furchtbar. Das Schwarz fand ich nett und neutral. Lenkt imho nicht ab und die Aufmerksamkeit auf die Base und die Figur an sich.

      Was ist denn derzeit so der anerkannte state of the art?

      AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠

      40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠

      Kill Teams: Tau ✠ Jägerines


      MiRu malt
      MiRu bastelt
    • Ich lasse meine Base-Ränder auch immer schwarz - sind aber auch Chaoten.

      Kommt immer auf das Farbschema an. Bei deinen hellen HE würde ich ein Braun nehmen. Das ist auch dezent aber mit schwarz erhält deine Mini einen "dunklen Schwerpunkt" der vielleicht ablenken könnte, bzw. den Fokus verschiebt.

      Ich befinde mich auf dem "Weg zum Ruhm" durch den ich Vom Sammeln zum Spielen komme…
    • Kommt auch bei mir auf das Base selbst und auf die Mini selbst an. Meine Tyraniden haben auch alle schware Baseränder. Da sind die Bases aber selber fast ganz schwarz. Bei den meisten anderen Sachen gehe ich auch eher ins braune. Aber je nachdem eben unterschiedlich. Bei den LotR-Sachen verwende ich Tallarn Sand. Bei meinen Fleash Tearers ist es glaub Steel Legion Drab.

      An deiner Stelle würde ich da einfach ein bischen rumprobieren, sobald die Base fertig gestaltet ist und dann nach Bauchgefühl gehen.
      Guter Vorsatz: Mehr bemalte Modelle als gekaufte dieses Jahr!

      Gekaufte Modelle: 194
      Bemalte Modelle: 122
    • Am Wochenende hatten wir ein kleines Szenariospiel bei mir zuhause. Die meißten Figuren entstammen der AoS Box und stehem dementsprechend weiter hinten in der Zusammenbau- und Bemalschlange. So hab ich z.B. noch einen Bloodthirster und Scarbrand, neben diversen Chariots und Endtimes Charakteren hier liegen, die nach Zuwendung schreiben.

      Hieraus ergab sich die aberwitzige Situation, dass ein Freund von mir, welcher Dämonen spielte, mit seinen schwarz und rot grundierten Minis, die am besten bemalte Armee aufm Tisch hatte (vgl. oben verlinkten Post). Mit seinen Zerfleischern brachte er es immerhin auf 2 Farben (rot und Schwarz) an einer (!) mini... Unschlagbar für den Rest von uns! Best Painted. Wir anderen spielten entweder Grau oder frisch grundiert.

      Dieses für mich untragbare Erlebnis hat es aber nun geschafft, meine Hobby-Mal-Mojo neu zu entfachen. Also hab ich mir dieses WE mal ein paar Minis zur Brust genommen und ich hab das schöne Wetter zur Grundierung genutzt (nicht zum an diel Luft gehen oder so... :brainsnake: ).

      Ich hab dann mal angefangen mit dem Colorblocking. Irgendwo muss man ja anfangen...



      Nachdem ich das so hinter mir hatte, dachte ich... "Meh, Spieler G wird seine Minis mit denau den selben Farben anmalen wie ich. DAnn hamma auch nicht mehr Vielfalt aufm Tisch als das letzte mal. Ich muss da was anderes draus machen..."

      Gut, Khorgos Kuhl, der Korgorath, der Bloodsecrator... das sind alles Named Characters, insoweit werde ich diese anmalen, wie es der Fluff von mir fordert ('tis how I roll). Bei den Chosen und den Bloodwarriors hab ich aber freie Hand.

      Die Auserwählten werden, wie es bis jetzt aussieht eine dunkle, silberne Rüstung erhalten und Chaos Undecided angehören. Das macht es mir einfacher sie später im Spiel Khorne oder Nurgle zuzuordnen. Auf diese Art hatte ich auch einst meine Chaoskrieger angemalt.. und find das eigentlich immer noch ganz nett so.

      Ich habe mich dann entschieden meine Bloodwarrior NICHT im typischen schwarz/rot/gold..erm Bronze-Thema der Khorniten zu malen, sondern wollte mal was ganz anderes ausprobieren. Dafür musste ich zunächst nochmal alle Modelle umgrundieren. Weiß.

      Ich habe, nachdem die Hautpartien mit Elf Flesh bemalt wurden, die normalerweise roten Rüstungsteile (in peinvoller Kleinstarbeit) mit Ushabti Bone bemalt und hiernach alles mit Seraphin Sepia gewashed.
      Ich habe dann, nicht ohne ärger, und verschieden heftige Facepalms, festgestellt, dass weiße Grundierung und Seraphim Sepia einen Farbton erzeugen, der 1:1 wie Ushabti Bone ausieht. Ich hätte mir also ggf. mehrere Stunden pinseln sparen können.



      Meine lieblingsfigur ist der Kollege mit dem längsten Bart außerhalb einer Zwergenfestung. An ihm hab ich also nochmal ein bisschen weiter experimentiert. Viel mehr hab ich aber gestern nicht mehr geschafft, denn an diesem Punkt angekommen, war der Tag auch schon zu ende... :thumbdown:

      AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠

      40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠

      Kill Teams: Tau ✠ Jägerines


      MiRu malt
      MiRu bastelt
    • Ich auch...
      Ich hatte gestern nicht nur einmal mitten im Arbeiten den Gedanken "Oh sch****... Was mach ich da grad? Ich sollt vllt. einach nochmal schwarz drüber grundieren!"

      Aber, na Nacht drüber geschlafen: jetzt zieh ichs durch. Wenns panne wird.... Meh. Immer noch besser als der Anderen unbemaltes Zeug :nummer1:

      AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠

      40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠

      Kill Teams: Tau ✠ Jägerines


      MiRu malt
      MiRu bastelt
    • Abweichende Farbmuster sind immer besser als die vorgegebenen. Viele halten sich so sklavisch an die Malvorgaben. Aber das gehört zum Armeeaufbau ja dazu: "welche Kombi, wie setze ich innerhalb der Kombi ab etc."

      Es gibt eine Maltechnik, bei der man nur mit Washes arbeitet. Dabei washt man mit der hellen Farbe und während die noch feucht ist, mit der abgedunkelteren hinterher. Für 28 mm hab ich das noch nicht probiert. Bei 10mm ist das aber ziemlich cool.
    • Nur mit Washes arbeiten kenne ich z.B. von Skeletten. So wie meine Krieger jetzt aussehen, wäre ja durchaus eine vertretbare Färbung für diese.
      Naja, es gilt allerdings festzuhalten, dass es nicht mein Ziel ist, dass die Minis so bleiben. Der Look, den Sie da oben auf dem Bild haben ist nicht wirklich das, was ich im Kopf hatte (daher auch meine immer wieder kehrenden Zweifel ob meines Vorgehens). Aber heute Abend hat die Frau Schicht und der MiRu malt...

      Hoffe ich kann dann ein aussagekräftigeres Modell vorzeigen. Ich glaube ich schnapp mir jetzt erst mal den Bärtigen und mache aus dem mein Mastermodell. Einfach, damit man schneller ein Ergebnis hat. Die Anderen kann ich dann in Fließbandarbeit nachschieben (da sieht man nur immer so schmerzlich langsam einen Fortschritt... ).

      AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠

      40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠

      Kill Teams: Tau ✠ Jägerines


      MiRu malt
      MiRu bastelt
    • Gefällt mir sehr gut!!

      Ich bemale gerade meine Schädelbrecher und da habe ich zumindest bei den Schilden eine ähnliche Farbgebung um ihnen einen "Knochen-Look" zu geben.
      Wollte auch schonmal ein paar Krieger in dem Stil bemalen. Habe mich aber noch davor gesträubt, da ich nicht sicher war, ob mir das Ergebnis gefallen wird.

      Nun werde ich also voller Spannung deine Fortschritte beobachten und gegebenenfalls dreist von deinen Erfahrungen profitieren :D

      Ich befinde mich auf dem "Weg zum Ruhm" durch den ich Vom Sammeln zum Spielen komme…
    • Lustig :D Genau das war auch mein Ansatz: Die Jungs sollen aussehen als hätten sie eine Rüstung aus Knochen "geschmiedet" (Ich meine, wer weis schon, was in diesen Dämonenschmieden alles möglich ist, oder?). Irgendwie erinnern mich die Jungs in ihrem jetzigen Stadium an "Operation: Dessert Storm". Mal schaun, ob ich das noch verbessert bekomme :blush:

      Ich hab mir sogar schon nen Fluff dazu ausgedacht, siehe HIER.
      Da ich unentschlossen über ihren Hintergrund bin, hab ich grad noch ne Umfrage draus gemacht :D

      Ich habe mir endlich mal ne Dose Tamija Clear Red bestellt. Das wird für Goreefekte ja gefeiert ohne Ende. Wenn die Jungs fertig sind, werde ich sie gebührend mit dem Blut ihrer Opfer dekorieren (...da kommt dann auch Fluff Var. 2ins Spiel).

      Wenn ihr Zeit habt, geht doch mal zu dem Link und sagt mir, was ihr denkt :)

      AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠

      40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠

      Kill Teams: Tau ✠ Jägerines


      MiRu malt
      MiRu bastelt
    • Mittagspause im Büro...



      Furchtbar, wenn man sich mal überlegt, wie WENIG man (ich) wirklich in einer Dreiviertelstunde (1/4 Std. Auf- und abbau + Pinselreinigung) so am Modell schaffen kann 8o

      :hmmmm: Jede Stunde zählt!

      AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠

      40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠

      Kill Teams: Tau ✠ Jägerines


      MiRu malt
      MiRu bastelt
    • Wie geil bist du denn?! :]
      Nimmt der sich "Arbeit" mit auf die Arbeit. :tongue:
      Finde ich mega witzig!
      Was sagen denn die Kollegen? :alien:

      Raymond "Ray" Stantz schrieb:

      "Guten Abend... als ordnungsgemäß ernannter Repräsentant der Stadt, des
      Countys und des Staates New York ordne ich hiermit die Einstellung aller
      übernatürlicher Aktivitäten und das sofortige Zurückkehren an deinen
      Ursprungsort oder zur nächstgelegenen, erreichbaren Paralleldimension an!"
    • Die Kollegein, die sich hier bei mir im Büro eingenistet hat, hat sich schon dran gewöhnt, dass regelmäßig Päckchen mit keinen Plastikfiguren ins Büro geliefert werden und nimmt die mittlerweile schon immer gleich für mich an :tongue:

      Ist bei mir nicht ungewöhnlich, dass es mittags mal so auf meinem Tisch aussieht:


      Oder nach der Mittagspause so was rum steht:


      Den Deathbringer im Bild oben hab ich noch in der Mittagspause am Platz zusammengebaut (da schon an dem WE eingesetzt :] )

      ... Ich glaub die schütteln nur noch den Kopf, aber wundern tut sich keiner mehr drüber, wenn ich Warhammerfiguren am Platz hab :D

      Alp of Chaos schrieb:

      Alter , das ist eine krankhafte/ zwanghafte Hobbyausübung !
      Find ich ober cool
      Edit : " Chef wir brauchen ne längere Pause ! "


      Wir haben eine Stunde (Zwangs-)Pause. In meinem letzten Job hatte ich die Pausen immer durchgearbeitet, da ich eigentlich nie mittags gegessen habe.
      Das resultiert hier darin, dass ich mich ne Stunde langweile... Die nutz ich jetzt halt besser :D

      Naja.. ich hab die Woche nach vielen verletzungen, krankheit und Überstunden wieder angefangen regelmäßig Sport zu treiben.
      Das geht halt merklich von meiner Hobbyzeit ab (auch, da ich jedesmal insgesamt ne Std. Fahrtweg habe). Da muss man schaun, wo man bleibt ;)

      AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠

      40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠

      Kill Teams: Tau ✠ Jägerines


      MiRu malt
      MiRu bastelt
    • MiRu schrieb:

      Ist bei mir nicht ungewöhnlich, dass es mittags mal so auf meinem Tisch aussieht:

      Ok, das ist jetzt natürlich exemplarisch zu sehen (das Bild hatte ich eben zufällig grad noch von letzter Woche im Handy)... Natürlich stehen bei mir nicht regelmäßig 100+ € Modelle aufm Tisch. :tot:
      Aber dank eBay und Co. doch immer mal wieder was :tee:

      AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠

      40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠

      Kill Teams: Tau ✠ Jägerines


      MiRu malt
      MiRu bastelt