1000 p Test

    • WHFB

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MOin meine Dunklen Brüder,
      ich habe demnächst mein aller erstes Testspiel und habe Skaven und Echsenmenschen als gegner.
      Wir wollen da wir alle relativ neu sind erstmal 1000 Punkte spielen.

      *************** 1 Held ***************
      Zauberin
      + - Eisenfluch Ikone
      - Magiebannende Rolle
      + - Schwarze Magie
      ---> 110 Punkte
      *************** 3 Kerneinheiten ***************
      10 Dunkeldornen
      - Dornenmeister
      ---> 130 Punkte
      5 Schwarze Reiter
      - Schilde
      - Repetier-Armbrüste
      - Musiker
      - Standartenträger
      - Schwarzer Bote
      ---> 130 Punkte
      21 Hexenkriegerinnen
      - Musiker
      - Standartenträger
      - Hexenpriesterin
      + - Heulendes Banner
      ---> 311 Punkte
      *************** 2 Eliteeinheiten ***************
      Schnitter-Speerschleuder
      ---> 70 Punkte
      Schnitter-Speerschleuder
      ---> 70 Punkte
      *************** 1 Seltene Einheit ***************
      7 Fluchfeuerhexer
      ---> 175 Punkte
      Gesamtpunkte Dunkelelfen : 996

      Das sollte eigentlich meine erste Liste sein.
      Da ich null Erfahrungen habe bis auf beim zugucken, erzählen usw. wollte ich mal fragen ob ihr meint das man damit einfach mal drauf losspielen sollte/ kann oder ob ihr vielleicht etwas anderes empfehlen würdet.
      Ich bin gerne für alles offen.
      Lust hätte ich auf Henker oder Pegasus Helden aber denke mal das die Liste doch recht solide sein sollte oder?

      Danke im Voraus
    • Die Dunkeldornen sind auch sehr gut wie ich finde. Die kann man ruhig öfters mitnehmen.
      Also für 1000 punkte ist das schon ne wuchtige Liste. :D
      Ich wünsche dir viel Erfolg und Spaß beim Spielen.

      Grüße Xerox

      Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
      2500 Punkte Echsen

      1500 Punkte Space Wolves

      700 Punkte Harad
    • Eigentlich ist alles gesagt - die Liste ist auf 1000 Punkte schon sehr hart. Beschuss, Nahkampf, Magie - alles abgedeckt.
      Zwei Anmerkungen aber: Die Schwarzen Reiter brauchen kein volles Kommando - Musiker reicht. Die kommen sonst aber auch ganz gut ohne aus.
      Was hast du mit der Zauberin vor? Abgesehen von der Bannrolle sehe ich nicht wirklich einen Grund, sie mitzunehmen. Die Fluchfeuerhexer machen den selben Job besser. Ich würde vielleicht zwei Fluchfeuerhexer und die Zauberin gegen einen Adligen auf Pferd als General eintauschen.
      Keep Your Cool 8)
    • Wenn du die Magierin spielbar machen willst, würde ich ihr eine zweite Stufe verpassen. Das müsste ungefähr mit den Punkten gehen, die du durch das Streichen der Kommandoeinheit bei den Hexern bekommst.
      LG Eaoden (früher auch bekannt als Danisahne97)

      Ich spiele weiterhin die 8. Edition von Warhammer Fantasy und bleibe auch dabei.

      Armeen:
      Whfb: Imperium, Hochelfen
      40k: Tau
      FF: Imperiale Armada
      HdR Tabletop: Rohan, Isengart, Gondor,...
    • Soo,


      lang hat es gedauert doch nun war es endlich soweit.

      Gestern habe ich zum ersten Mal gespielt und die oben erwähnt Liste gespielt
      und ich muss sagen.....

      es war GRAUENHAFT.

      Ich habe gegen Echsenmenschen gespielt und ich hatte keine Chance.

      Mein Beschuss hat glaube ich insgesamt ca. 4 Modelle ausgelöscht.

      Die Warlocks sind in der zweiten Runde gestorben da ein Kontrollverlust und
      Salamander meine Warlocks gebrutzelt haben.

      Sein Bisaflor hat sofort meine Reiter ausgelöscht.

      Die Speerschleudern haben es In der fünften Runde geschafft das Bastildon klein
      zu kriegen.

      Einzig und allein die Hexen habenseine tempelwache und ordentlich Skins klein
      gemacht.

      Man muss mit dazu sagen das ich verdammt viel Würfelpech hatte und in einem
      brodelnden See fast alle meine Hexen gestorben sind.



      Also entweder ich hatte einfach wirklich nur Pech oder ich Blicke noch nicht
      durch wie ich Mit den Einheiten spielen soll.
      Ich weiß bis jetzt nicht wie ich das aufhalten soll da er einfach Zuviel
      hat was mich ohne Probleme kalt macht.



      Das ist seine Liste gewesen.
      Spoiler anzeigen
      Skink-Schamane
      - Upgrade zur 2. Stufe
      + - Magiebannende Rolle
      + - Lehre der Himmel
      ---> 125 Punkte


      *************** 4 Kerneinheiten ***************

      10 Skink Plänkler
      - Blasrohre
      ---> 70 Punkte

      10 Skink Plänkler
      - Blasrohre
      ---> 70 Punkte

      10 Sauruskrieger
      - Musiker
      - Standartenträger
      - Champion
      ---> 140 Punkte

      10 Sauruskrieger
      ---> 110 Punkte


      *************** 2 Eliteeinheiten ***************

      Bastiladon
      - Sonnenmaschine
      ---> 150 Punkte

      10 Tempelwachen
      - Musiker
      - Standartenträger
      - Champion
      ---> 170 Punkte


      *************** 2 Seltene Einheiten ***************

      1 Salamander
      1 zus. Skink-Treiber
      ---> 84 Punkte

      1 Salamander
      1 zus. Skink-Treiber
      ---> 84 Punkte


      Gesamtpunkte Echsenmenschen : 1003


      OK, es war mein aller erstes Spiel aber das ich so extrem versage hätte ich nicht gedacht.
    • Zufall (Würfelergebnisse, Geländeeffekte, Magieauswirkung und -Ausprägung, etc.) und Deine persönliche Erfahrung spielen immer eine Große Rolle, beim Spiel.

      Besonders Zweitere kannst Du besser ausbauen, wenn Du erstmal weiterhin die selbe Liste gegen den selben Gegner spielst. Von Spiel zu Spiel wird sich (für Beide) immer genauer herauskristallisieren, was geht und was nicht (und auch wie). Spielerfahrung ist unbezahlbar. Mit ihr kann man die Stärken starker Listen viel besser geltend machen (und manchmal sogar bei schwächeren Listen trotzdem noch die Kurve kriegen).

      Wenn Du für jedes Spiel die Listen änderst, wirst Du natürlich auch dazulernen. Aber auf andere Art und in anderem Tempo. Wenn diese Erfahrung für Dich durchweg unangenehm war (und Du ein Mensch sein solltest, der unangenehmen Erfahrungen lieber ausweicht), kann ich gut verstehen, wenn Du die "Tafel abwischt" und nochmal von vorn beginnt. Ansonsten empfehle ich: Probier's nochmal. :) (... und nochmal... - bis Du irgendwann klar sagen kannst, ob es Wahnsinn und unmöglich ist oder ob es Zufall war und Du die Truppe in den Griff bekommen kannst.)

      "Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen." - F. Nietzsche

    • Merrhok hat es schon gut zusammengefasst - Erfahrung macht natürlich sehr viel aus! Also lass dich nicht entmutigen, probiere einfach weiter - die Liste ist nicht schlecht und normalerweise sind Echsenmenschen kein wirklich schlimmer Gegner für Dunkelelfen - ich spiele beide Armeen. Wenn mein Leben davon abhängen würde, dass ich gewinne, würde ich unter allen Umständen die Dunkelelfen nehmen.

      Ein paar andere Faktoren kommen noch dazu: Die meisten Leute hier (behaupte ich mal, da schließe ich einfach mal von mir auf die Allgemeinheit) wissen gar nicht mehr, was ein 1000-Punkte Spiel ist. Ich hab seit zwei Jahren kein 1000 Punkte spiel mehr gemacht. Von daher sind die Ratschläge die für 2000+ Punkte gut sind vielleicht gar nicht so gut.

      Dazu kommt noch: Salamander(!) und Skinks sind für Elfen einfach üble Gegner. Gerade bei wenigen Punkten sind zwei Flammenschablonen pro Runde einfach krass. Skinks sind schnell, giftig und billig. Da haben wir Probleme mit.

      Neben den Hexen sind die Fluchis in der Liste deine Lebensversicherung - die solltest du nicht leichtfertig hergeben. Denk dran, dass die Fluchis ihren eigenen Kontrollverlust haben und nicht auf der Tabelle würfeln! Und niemals den 4+ Retter vergessen! Guck dir ggf noch mal die Sonderregeln für Leichte Kavallerie an und verinnerliche die Vorteile, die diese dir gibt.

      Knall das nächste mal mit allem was du hast die Salamander ab.

      Ansonsten würde ich es einfach immer weiter versuchen. Es hat bei mir auch sehr lange gedauert, bis man die Armee "richtig" spielen kann. Schmeiß vielleicht die Sachen aus der Liste, die dir überhaupt nicht gefallen haben und leg noch mal los. Wenn die Würfel richtig rollen, sollte es besser gehen ;)
      Keep Your Cool 8)
    • Lass dich nur nicht entmutigen!

      Die ersten paar Spiele verliert fast jeder.
      Und es braucht meist etwa ein Duzend Spiele, bis man mit einer Armee(liste) umgehen kann.
      Das ist völlig normal.

      Die Warlocks solltest du bei Spielen von "nur" 1000 Punkten immer in Sicherheit lassen und von dort aus Zaubern bzw. nur in Nahkämpfe gehen, die sie sicher gewinnen.
      Durch ihre hohe Bewegung (marschieren!) und ihre Sonderregel "Leichte Kavallerie" klappt das gegen Echsen meist recht gut, so dass man Kämpfe und Beschuss mit gutem Stellungsspiel in der Regel aus dem Weg gehen kann.

      Dazu etwas Würfelglück und das wird schon ...

      Kopf hoch und weiterspielen!
      Kahless
      Selbstbemalte Armeen:
      WHFB/AoS - 33.000 Punkte Untote Legionen / 38.000 Punkte Death (BILD)
      WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
      WHFB/AoS - 2.000 Punkte Arabia
    • Hm setz doch die zauberin mal auf ein pferdchen,armbrüste raus kern reiterei und 14 hexen mit strahlender flagge.Die Rss nehm raus und dafür 1x5 Echsenritter rein mit musiker. FFH's Bleiben die zauberin spingt sobald 1 einheit unter 5 modele ist zwischen den reitern hin und her.Kannst wenn du möchtest auch paar hexen mehr nehmen reiter immer mit schilde+armbrüste und 2x 7.Die Echsenritter nimmst du für die skinks der beschuss dort prallt an denen ab und die salamander bitte mit dem Blitz raus nehmen.Vorrangige ziele 1.) Salamander 2.) Skinks 3.) Den rest.

      Greets
      Elo
      7k Kdc
      6k Woodis

      Hossa Baby!
    • Vielen vielen Dank für eure aufbauenden Worte,
      Ich war wirklich ein wenig demotiviert als ich so hart verloren habe.
      Die Salamander kommen durch das Maschieren + Schablone so schnell an mich ran.
      Die sonnenkanone ist auch sehr übel. Mich wundert eh das es quasi so ein starker zauber ist der einfach so fast immer durch kommt.
      Das die Warlocks nicht auf der Tabelle würfeln wusste ich gar nicht.
      Ich werde die liste so nochmal spielen aber ich mag Elo's Vorschlag auch.
      Mein nächstes Spiel geht gegen skaven.
      Da kommen auf jeden Fall 2 Mörser und 2 warpblitzkanonen.
      Danach nochmal dann gegen die Echsen.
    • nur kurz schnell, bevor ich los muss:

      Klingt ein bisschen so, als ob du erst einmal eine kleine Taktik-Einweisung bräuchtest. Gerade bei Dunkelelfen solltest du die Sonderregeln nie vergessen! Dass du Trefferwürfe im Nahkampf (meistens, eigentlich immer) wiederholen darfst und 1en beim Verwunden, hast du hoffentlich auf dem Zettel.

      Salamander dürfen sich bewegen und dann noch schießen, aber nicht marschieren und schießen. Und die sind langsam schussbereit, können also nicht "stehen & schießen" (Angriffsreaktion).

      Guck dir noch mal die Sonderregeln der Fluchis an, es kommt mir so vor, als ob du deren volles Potential noch nicht erkannt hast. Die sind: Leichte Kavallerie (können18 Zoll marschieren und sich ständig neuformieren. Heißt: Du kommst überall durch und überall an und guckst dann in die Richtung, die du willst!), ein Lvl2 Zauberer mit zwei unverschämt guten Sprüchen! Haben einen 6+ Rüster (beritten) und einen 4+ Retter. Den Retter dürfen die auch gegen Verwundungen aus ihrem eigenen Kontrollverlust (W3 Verwundungen) benutzen. Und obendrein sind die mit je 2 Attacken KG4, S4 mit Gift und Schlägt immer zuerst zu auch noch ziemlich gute Nahkämpfer (für leichte Kavallerie allemal!).

      Das Bastiladon ist genau so ein Beispiel dafür, dass 1000 Punkte Spiele etwas anderes sind. bei 2000+ Punkten wirst du das Bastiladon und die Sonnenmaschine nur noch belächeln. Dann hast du nämlich einen Lvl4 Zauberer und bannst gebundene Zauber ohne große Mühe. Ohne Lvl4 sieht das etwas anders aus... und natürlich ist der Schaden des Zaubers auch relativ größer!

      Ich würd nach wie vor dafür plädieren, die Zauberin erst mal ganz rauszuschmeißen und n ein paar Punkte freimachen für einen Held auf Pferd. der kommt mit in die Fluchis und dann räumen die das Schlachtfeld von der Flanke oder von hinten auf. Die kannste dann überall reinjagen. Wenn du dir doch unsicher bist, zauberst du einmal Seelenfäule auf die jeweilige Einheit und son 10er Saurusblock kommt nicht mal mehr zum Zurückschlagen.

      PS: Wenn du gegen Echsen schon schlechte Laune gekriegt hast, wirst du nach dem Skavenspiel alles an die Wand schmeißen wollen ;) Nur schon mal vorweg. Aber lass dich, wie gesagt, nicht entmutigen und verbuche das unter Erfahrungen. Auch die Ratten lassen sich gut vermöbeln, wenn man weiß wie.
      Keep Your Cool 8)
    • Skaven ist eines der Schlimmstes Matches die es Für Dunkelelfen gibt,selbst ein erfahrener Spieler hat mit denen immer seine Probleme.Beherzige die Worte Von Lateralus denn was er sagt stimmt.Gegen skaven würde ich die liste etwas anders aufbauen wenn du eine chance haben möchtest.Ansonnsten wird das ein sehr frustrierendes spiel und bete das keine stormfiends dabei sind.


      Pack dir den Ast auf Pegasus ein mit Zwielichtmantel,zauberei nimmst du 2x5 Warlocks mit.Etwas beschuss nur um die Umlenker raus zu nehmen und dazu Hexen als Breaker eventuell noch 1x Harpyien.Mit diesen und dem Ast direkt nach vorn und versuchen die kanonen raus zu nehmen denn die sind der absolute feind.Stell dich breit auf da die kanone mit einer 3 zoll schablone schiesst.
      7k Kdc
      6k Woodis

      Hossa Baby!
    • Elo schrieb:

      Stell dich breit auf da die kanone mit einer 3 zoll schablone schiesst.
      Da muss ich gleich an gewisse "Turniermanöver" denken. (Ein Glied, 20 bis 30 Mann breit.) :D

      Sah für mich damals erstmal total verrückt aus. Aber wenn so hart gekämpft wird... manchmal wohl alternativlos. :dos:

      "Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen." - F. Nietzsche

    • Bei den Mörsern musst du einfach drauf setzen, dass er sich selbst zerlegt. Da lohnt es sich eigentlich nicht, hinterher zu gehen. Genauso Sklaven oder Klanrattenblöcke. Soweit möglich, würde ich denen aus dem Weg gehen. Jedenfalls solange er noch seinen General und AST hat und auf mw 10 standhaft ist.

      Es kommt drauf an, dass du ihm die Zähne ziehst, bevor er dich zerfetzt. Die Kanonen mit dem Pegasus-adligen ausschalten und versuchen, an seinen General ranzukommen und den vernichten. Da er wohl kaum ne Brut oder n todesrad noch zusätzlich dabei hat, sind dann die wirklich widerlichen Sachen erledigt.

      Würde die Speerschleudern und die Zauberin gegen den Adligen und mehr ffh tauschen. Der Rest ist nicht verkehrt. Lass dich nur nicht in einen Nahkampf verwickeln, den du nicht willst. Außer die hexen... Die kann man eigentlich auf alles loshetzen

      Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
      Keep Your Cool 8)