Angepinnt KFKA The 9th Age

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da ich mich entschlossen habe, auch mal zum Turnier zu fahren und dort die 9the Age Regeln verwendet werden, habe ich hier mal ein paar Fragen.
      Ich hoffe dass es im Forum schon Spieler mit entsprechenden Erfahrungen gibt, die mir diese Fragen beantworten können.
      Dazu noch eine Bemerkung, da ich kein Englisch beherrsche bin ich auf die deutschen Regeln angewiesen, wenn also in den englischen Regeln etwas klarer ausgedrückt ist, teilt es mir bitte mit.

      1. Beim Zaubern bzw. Bannen wird von verlorener Konzentration gesprochen, ist damit verlorener Fokus gemeint, denn etwas anderes finde ich nicht.

      2. Die Sonderregel schlägt immer zuerst zu finde ich nicht mehr, ist sie ersatzlos gestrichen oder durch eine andere ersetzt worden, wenn ja durch welche.

      3. Brennbar nur noch Wiederholung misslungener Verwundungswürfe ?

      4. Salvenfeuer auch nur noch aus den ersten zwei Gliedern ?

      5. Leichte Kavallerie kann nicht mehr Standhaft sein, da keine Glieder ?

      Reicht erst einmal, beim weitern studieren habe ich bestimmt noch mehr Fragen.
    • 1. Im englischen "Lost Focus": Der Zauberer kann keinen Bonus mehr für weitere Zauber nutzen/geben (Er kann also anders als in der 8th weitere Sprüche zaubern, aber muss auf seinen Stufenbonus verzichten)
      2. die Regel wurde durch "supernatural reflexes" ersetzt also nur noch zuschlagen nach Ini. Man erhält aber +1 aufs Treffen (was schlechter ist als die TW-Wdh.) oder darf mit ZHW nach Ini zuhauen (dann ohne +1 aufs Treffen)
      3. Ja
      4. heißt jetzt Volleyfire und hat sich stark geändert. Einheiten zwischen Schütze und Ziel geben dagegen keine Deckung mehr (Wegen der Bogenlampe, kann ich mir nur so vorstellen). Außerdem dürfen jetzt alle Modelle schießen, nicht nur die ersten zwei Glieder inkl. der Hälfte der weiteren Modelle (Auch wegen Bogenlampe wahrscheinlich). Das gilt aber nur, wenn sich die Einheit nicht bewegt hat und nicht S&S macht gerade
      5. Fakt und keine Standhaftigkeit brechen.
      6. Ein Lvl4-Magier ist nicht auf Aided Dispel angewiesen, weil er alleine schon die maximalen +4 hat. Mit dieser Regel will man ermöglichen, dass auch Listen ohne Lvl 4 ausgeführt werden ohne beim Bannen ins Hintertreffen zu geraten.


      Ich tippe mal, dass du nach Leipzig willst. Da werde ich auch sein :)
      Besorg dir lieber das englische Regelwerk. Dann sprechen alle Parteien vom selben. Hier gab es vermutlich einen ungewollten Übersetzungsfehler.
      Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
      (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)
    • Habe mich Wochenende noch einmal mit den Regeln beschäftigt und schon wieder zwei Fragen.
      Die erste betrifft noch einmal Salvenfeuer, leider finde ich nur bei Stehen und Schießen die Möglichkeit mit allen Modelle zu schießen. Ist das wieder ein Übersetzungsfehler ?
      Und als zweites, dürfen sich Reiter von Pegasi und Adlern (Charakter auf fliegender monströser Bestie) jetzt auch Einheiten anschließen. Finde keinen gegenteiligen Beitrag. Das einzige dass ich gefunden habe ist der Vermerk, dass Charaktere wenn sie Einheiten Verlassen wollen, auch ihre Flugbewegung nutzen können.
      Steht im Englischen dazu etwas genaueres ?
    • Noch mal zu Salvenfeuer.
      Leider kann ich nur vom deutschen ausgehen, aber das scheint mir dann doch ein sehr krasser Übersetzungsfehler zu sein.
      Zitat Version 0.7.0 Beta
      "Außerdem dürfen alle Modelle bei einer
      Stehen und Schießen Angriffsreaktion schießen, solange sie sich in der letzten
      Bewegungsphase nicht bewegt haben (selbst wenn sie sich in einem Glied hinter den
      ersten beiden Gliedern befinden)."
    • Im englischen Text steht für Volleyfire folgendes:
      - Modelle, die Volleyfire selbst als Sonderregel nutzen oder Waffen abfeuern, die diese Sonderregel haben, ignorieren andere Modelle im Sinne von Deckung. "Desweiteren (außer bei einer S&S-Situation) dürfen sämtliche Modelle einer Einheit schießen, wenn sich die Einheit in der letzten Bew.-Phase nicht bewegt hat." (So stehts drin). Diese Regel überträgt sich nicht auf andere Teile des Modells falls es ein Multipart-Modell ist, bla bla bla.... Das ist alles.

      Sollte klar sein, oder?

      Zum Anschließen fliegender Chars:
      Ich hab jetzt keine Regelstelle, die das beweist, aber im englischen Forum wurde auch schon über diese neue Möglichkeit diskutiert und was man damit so anstellen kann.
      Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
      (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)
    • Danke Micky90
      Das heißt für mich, Einheiten mit Salvenfeuer schießen alle Modelle, wenn sie sich nicht bewegt haben. Bei StuSch nur die ersten zwei Glieder (wie gehabt), siehst du das auch so.
      Bei fliegenden Charts gehe ich jetzt mal davon aus , dass sie sich anschließen dürfen, in der Einheit aber nur Fliegen können wenn die Einheit auch fliegt.
      Besteht die Einheit aus zB. Kavallerie gilt ihr normaler B-Wert, beim Adler ist das 2, was die gesamte Einheit extrem verlangsamt.
    • Servus,

      ich hab auch 3 Fragen zur 9. Edition

      1. Wie ist das bei Totaler Energie beim Zauber sprechen bzw. bannen zu verstehen mit dem W3 + BMW ?
      Ich würfle mit 3 Würfeln insgesamt 15 (Doppelsechs) erhalte ich dann W3 + 3 (für die benutzten Energie/Bannwürfel) auf den Komplexitätswurf bzw. Bannwurf oben drauf ?

      2. Beim Kontrollverlust wird dann die Stärke aus den 3 (benutzen Energiewürfel) + 2 zusammen addiert. Wöre in meinem Beispiel Stärke 5 ?

      3. Fehlfunktionstabelle von Kriegsmaschinen. Wie kann ich eine 0 auf einem W6 erwürfeln ?

      Danke für eure Antworten
      Ich bin das Schwert in der Dunkelheit. Ich bin der Wächter auf den Wällen. Ich bin das Feuer das in der Kälte wärmt, das Licht das den Morgen bringt, das Horn das die Schlafenden weckt, der Schild der das Reich der Menschen schützt. Ich weihe mein Leben und meine Ehre der Nachtwache, für diese Nacht und alle Nächte die kommen werden
    • Also das wird erstmal durch Seite 84 geklärt. Grundsätzlich gilt erstmal, dass wenn nix anderes angegeben ist, dann zählt die Sonderregel für das ganze Modell. Ist die Regel nur einen Teil des Modells angegeben, dann gilt die ausschließlich für diesen Teil.

      Bei den Crushern handelt es sich um ein Multipart-Modell. Da ist angegeben: Frenzy (Crusher only) -> Also hat ausschließlich der Reiter die Zusatzattacke durch Raserei.
      Die Sonderregel des Males (Wrath) ist nicht eingeschränkt. Analog zu dem o.g. Absatz gilt das also für jeden Teil des Modells. Also bekommt sowohl der Crusher als auch sein Juggernaut ne Zusatzattacke bis das Modell zum ersten Mal nen NK verliert. Vergleiche bitte einfach mal mit den Striders of Lust oder dem stinknormalen Streitwagen. Dort ist jeweils der Effekt des Males auf die Reiter eingeschränkt.
      Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
      (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)
    • Danke, dass ist natürlich heftig; ein Crusher hat samt Reittier dann 8 Attacken! Plus Stomp, wenn möglich.

      Aber dann die Frage zu den Striders: Heisst das dann, dass sie nicht den Angriffswurf etc wiederholen dürfen, da ja das Reittier nicht vom Mark betroffen ist?

      Ebenfalls dazu: Deren Whip kann nicht im Nahkampf ausgeführt werden, da Schuss-Attacke, oder doch, zählt aber nicht zum KE, da es in der Schussphase passiert?
    • So. Hab auch endlich ein Spiel geschafft und muss sagen dass es sich endlich wieder wie Warhammer F anfühlt. Nicht so wie der AOS Schammass.

      Aber es gab auch eine Regelfrage.

      Der Schlangenbogen aus dem Buch der Echsen. Ist ja bekanntlich ein Kurzbogen, welcher wie eine Speerschleuder schiesst.

      Unterliegt der nun trotz Sonderregeln für das Treffen den Regeln des Kurzbogens? z.B. Für stehen und schiessen
      Oder ist das Ding nur langsam schussbereit wie eine Speerschleuder (wo steht das überhaupt)

      Gruß
      Eine Echse die wieder etwas Licht sieht und hofft dass es nicht ein Zug ist
    • Und wieder hätte ich eine Frage zu Echsenregeln. Zum Altar des Schlangengottes beim Bastidon

      Eine gegnerische Einheit (dieses Lumpenpack) ist im Nahkampf, u.a. mit einem Schlangenschwarm. Also werden Attacken gegen diese Einheit (mögen sie verrotten) giftig.
      Jetzt befindet sich eine eigene Einheit (echt symphatische Echsen) im Nahkampf sowie das Bastidon innerhalb von 6 Zoll. Daraus resultiert nach meiner Rechnung ein Vergiften auf die 5+, da die Attacken ja bereits giftig sind.

      Wenn nun auch noch die Zauber des Schlangenaltars gecastet wird. Iist das dann doppelt gemoppelt oder verändert sich dann das vergiften auf die 4+

      Schon mal ein bedankt im vorraus

      LG Isno