Angepinnt KFKA - Total War - Warhammer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • KFKA - Total War - Warhammer

      Hier habt Ihr Platz für Fragen und Antworten rund um das PC Spiel Total War - Warhammer.

      Ob Fragen zur Spielmechanik, Strategien, Taktiken oder was auch immer... Hier wird Euch (nach Möglichkeit) geholfen.

      "Ehrgeiz ist die letzte Zuflucht des Versagers." - O. Wilde

      "Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen." - F. Nietzsche


      #MakeGorsGreatAgain
      #SynergiezwangNervt

    • Dann fange ich auch gleich mal an^^

      1.Kann mir jemand erklären wieso die Gegber KI immer meine Armeen ignoriert und nur meine Städte/Dörfer etc angreift?

      2.Warum kommt das Chaos so früh Die waren in Runde 60 mit 3 Full Stack Armeen vor meine Haustür und haben geklopft während ich nur 2 Fullstack hatte mit Vampieren die über mein verdorbenes Königreich verstreut waren.
    • Zu meinen vorredner: Die Hocken im Norden und Marschieren dann langsam runter. Ich habe mit den Vampieren nicht gespielt (nur mit dem Chaos). Daher weiß ich nicht, wie man mit den Vampieren effektiver vor geht. Die Chaos Armeen erleiden auf jeden fall in deinen gebiete verschleiß. Evtl. kannst du die so erst mal schwächen,aber glaube die KIChaoshorden können sich wie die anderen Völker nieder lassen und weiß nicht, ob dann die Gebeits effekte sich ändern.

      Speer Infanterie sollte gut gegen die Chaostrolle die die KI wahrscheinlich mitführt. (zumindest habe ich irgendwo gelesen dass die kanzen Monster Speere als schwäche haben (wie Kav).


      Wie sind Drachen als Reittiere. Kann ein Zauberer beim Schweben Zaubern?

      Sind Monster als Einheiten gut (Drachenoger, Trolle)?

      Habt ihr schon erfahrungen mit Shargotts oder Riesen gemacht? Wie waren diese?
      Staub und Asche
      Dies ist unsere Galaxis. Wir werden sie verderben. Wir werden sie versklaven. Die Götter werden sich ihren Preis nicht nehmen lassen.

      Wir machen den Tag zur Nacht und das Licht zur Finsternis, denn wir sind die Boten des Untergan


      1500 Punkte Space Marines
    • Versuche ich mal produktive Antworten zu geben :D

      @Kilroy

      1. Das ist ganz einfach.... weil sie schlau ist :D . Warum sollte sie sinnlose Schlachten schlagen, die nur zu hohen Verlusten führen, wenn man sich einfach schnell ne Stadt unterm Nagel reißen kann? Klingt logisch, oder? Wenn du ihr lang genug Zeit lässt, bekommt sie sogar selber noch die Besatzungstruppen, also müsste die Frage eher heißen "Warum sollte die KI nicht deine Städte angreifen?" ^^

      2. Meinst du "Chaoskrieger" oder die Barbarenstämme?

      CK: Die Krieger bestehen aus mehreren Wellen von Armeen (wenn man sie nciht selber spielt), an deren Höhepunkt Archaon, Sigvald, Kholek und ein Herrscher des Wandels mit VOLLEN UND STARKEN Armeen spawnen, das was du vorher zu sehen bekommst ist garnichts im Vergleich zu den 4 Generälen (die sollten so um Runde 110 erscheinen). Runde 60 ist auch nicht gerade früh für die ersten Chaosarmeen, in meiner Imperiumskampagne war die erste Armee 5 Runden nach dem erscheinen der Nachricht über das Chaos schon bei mir. In der Zeit sollte man sich eigentlich auch gut genug aufgebaut haben, auch wenn Vampire sehr langsam expandieren, desto stärker ist ihr Land welches sie im Griff haben.
      Zur Not musst du eben die kleinen Städte aufgeben und dich in den Hauptstädten verschanzen (diese können sie eigentlich so gut wie nicht erobern). Das verfluchte Land will die KI eh nicht gerne besetzen, also kannst du die verlorenen Städte einfach wieder aufbauen.

      Stämme: das die da sind ist nichts ungewöhnliches, sobald Kislev zerstört ist (was schnell geht) bist du neben dem Imperium, halt das nächste Ziel für sie.



      @Assasine
      1. Drachen sind ziemlich stark, machen viel Schaden und senken die Moral von "Normalen" Gegnern EXTREM! Zaubern sollte eigentlich ohne Probleme gehn.

      2. Drachenoger und Trolle sind richtig, richtig böse für jede Armee die kein halbes Dutzend Kanonen dabei hat. Trolle sind halt noch relativ "schwach", hauen aber auch alleine 1-2 Einheiten locker weg. Drachenoger sind wesentlich kräftiger und können noch besser Reihen durchbrechen. Außerdem ist der psychologische Effekt sehr unnett.

      3. Ja.... und das als Gegner.... mit Imperium ohne Kanonen... war kein schöner Anblick was die mit meiner Schlachtreihe gemacht haben ;( . Finde Riesen sogar noch stärker als die Shaggots.
      8000 Punkte O&G verschiedenster Stämme
      4000 Punkte Imperium, Drakenwaldmiliz und Löwenburger Soldaten
      2500 Punkte Oger des Titanenmampfer-Stammes

      2000 Punkte Dosen Alpha Legion
      3500 Punkte Orkse
      3000 Punkte Eldar, Exoditen und Geister

      Mortheim: Orks, Waldgoblins, Zwerge
      Necromunda: Orks, Polizisten of Doom
    • Kann man die Drachenoger oder shargotts im Nahkampf stehe lassen oder sollte man damit immer rein raus gehen
      Staub und Asche
      Dies ist unsere Galaxis. Wir werden sie verderben. Wir werden sie versklaven. Die Götter werden sich ihren Preis nicht nehmen lassen.

      Wir machen den Tag zur Nacht und das Licht zur Finsternis, denn wir sind die Boten des Untergan


      1500 Punkte Space Marines
    • Die kann man eigentlich getrost stehen lassen, die "kümmern sich" :D . Bei den kleinen sollte man immer ein bisschen draufgucken wies mit der Moral ausschaut, aber der Große... wenn der im Nahkampf angekommen ist, brauchst du dir echt keine Sorgen mehr machen.
      8000 Punkte O&G verschiedenster Stämme
      4000 Punkte Imperium, Drakenwaldmiliz und Löwenburger Soldaten
      2500 Punkte Oger des Titanenmampfer-Stammes

      2000 Punkte Dosen Alpha Legion
      3500 Punkte Orkse
      3000 Punkte Eldar, Exoditen und Geister

      Mortheim: Orks, Waldgoblins, Zwerge
      Necromunda: Orks, Polizisten of Doom
    • Ich möchte ja sozusagen keine "schlaue KI" ich möchte eine die ein faires spiel spielt.
      z.B. Habe eine Fullstack Armee mit vamps und der gegner eine Fullstack Armee Imps, meine Armee steht kurz meiner Stadt(Essen)
      der Gegner stand kurz davor und anstatt wie ein Normaler General zu handel und die Größte Bedrohung auszurotten (meine Armee) und sein Land zu beschützen rennt sie um meine Armee und greift Essen an plündert die Stadt und rennt weg.
    • Die traurige Wahrheit ist, wer fair kämpft STIRBT! :D
      Eine Armee ohne Versorgung war mal eine Armee (ok Untote sind ne Ausnahme ^^ ).

      Du bietest dem Gegner die Chance dir zu schaden, warum soll er die nicht ergreifen? Um deine Armee kann er sich danach doch immernoch kümmern, aber Hauptsache er stirbt (im Falle einer Niederlage) nicht umsonst. So handelt ein echter General. Selbst die "ehrenvollen" Samurai haben dreckig gekämpft im Krieg, für Stolz und Ehre war in den kurzen Friedensperioden genug Zeit. Die Sarazenen gegen die Kreuzzügler, militärisch nicht wirklich unterlegen, aber warum sinnlose Verluste in kauf nehmen, wenn man den Gegner anders besiegen/schwächen kann.

      Und fair ist WHTW alle mal, aber Fehler und ungünstige Entscheidungen werden eben bestraft, wie es nun ist. Und du wartest selber auch immer das der Gegner noch ne Armee in seine Stadt steckt, damit du sie fair erobern kannst? Ich glaube nicht :D ! Bedenkte das es immernoch ein "KRIEGS"-Spiel ist.
      Wenn du es einfacher haben möchtest stell die Kampagnenschwierigkeit auf leicht und spiele mit relativ kleinen Einheiten, dann sind deine großen Monster nämlich OP (da bei denen sich nicht viel ändert) und die KI "dümmer".
      8000 Punkte O&G verschiedenster Stämme
      4000 Punkte Imperium, Drakenwaldmiliz und Löwenburger Soldaten
      2500 Punkte Oger des Titanenmampfer-Stammes

      2000 Punkte Dosen Alpha Legion
      3500 Punkte Orkse
      3000 Punkte Eldar, Exoditen und Geister

      Mortheim: Orks, Waldgoblins, Zwerge
      Necromunda: Orks, Polizisten of Doom
    • Was soll man gegen die Versammlung des Chaos machen wenn die drei starke Horden hat?

      Aktuel haue ich ab.
      Staub und Asche
      Dies ist unsere Galaxis. Wir werden sie verderben. Wir werden sie versklaven. Die Götter werden sich ihren Preis nicht nehmen lassen.

      Wir machen den Tag zur Nacht und das Licht zur Finsternis, denn wir sind die Boten des Untergan


      1500 Punkte Space Marines
    • @Killroy Nun wenn du die Wahl hättest würdest du wohl auch lieber die Stadt angreifen und schleifen oder selbst besetzen weil ne Stadt ist einfacher zu verteidigen als wenn du dich deinem Feind in einer offenen Feldschlacht stellst.

      Ich bin ja auch am überlegen mir WHTW zu holen aber ich weiß net ob mein Laptop das Spiel in einer annehmbaren Qualität mit guter Performance darstellen kann (AMD FX7500 R7 CPU, 8GB Ram, ATI R7 M260DX Grafikchip).

      Und nunja ich finde die DLC Politik von Creative Assembly und SEGA mehr als schlimm weil es kommen sicher noch andere Fraktionen hinzu wo man dann sicherlich 7-10€ wenn nicht sogar 15€ hinblättern darf pro Fraktion. Klar ist das mit den DLC`s mittlerweile Standard aber mittlerweile übertreiben es einige Entwickler und Publisher (*hust hust* EA mit SW Battlefront).
      Klanherrscher über den Skaven Klan Kritus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kritus_der_Graue ()

    • Kilroy schrieb:

      der Gegner stand kurz davor und anstatt wie ein Normaler General zu handel und die Größte Bedrohung auszurotten (meine Armee) und sein Land zu beschützen rennt sie um meine Armee und greift Essen an plündert die Stadt und rennt weg.
      Genau das hätte ich als General auch gemacht. :)

      "Ehrgeiz ist die letzte Zuflucht des Versagers." - O. Wilde

      "Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen." - F. Nietzsche


      #MakeGorsGreatAgain
      #SynergiezwangNervt

    • @Kritus_der_Graue
      Das Spiel lohnt sch sogar jetzt schon, selbst wenn noch Inhalte "fehlen". Dein Lappi sollte auch reichen (spiel selber auf einer ganz schönen Krücke).
      Die DLC´s sind halt richtig kacke, aber es wurden auch schon kostenlose Klein-DLC´S angekündigt (mit neuen Questschlachten, neuen Chars, etc). Außerdem plant Sega ja große Add-Ons, die die Weltkarte vergrößern und andere Völker ins Spiel bringen sollen. Ein paar Fraktions-DLC´S wirds wohl trotzdem geben, aber den Großteil (vor allem die "wichtigen" Völker") wird man schon durch Grundspiel und Erweiterungen haben.
      8000 Punkte O&G verschiedenster Stämme
      4000 Punkte Imperium, Drakenwaldmiliz und Löwenburger Soldaten
      2500 Punkte Oger des Titanenmampfer-Stammes

      2000 Punkte Dosen Alpha Legion
      3500 Punkte Orkse
      3000 Punkte Eldar, Exoditen und Geister

      Mortheim: Orks, Waldgoblins, Zwerge
      Necromunda: Orks, Polizisten of Doom
    • also mit den vamps ging das ziemlich gut muß ich sagen.Habe schnell expandieren können und dann eben archaon und seine typen verprügelt dann war ruhe im schacht.

      Hab aber auch fest gestellt nach antesten der anderen fraktionen das Imps und orks wohl schwieriger sind als zwerge und vamps.Chaos hab ich bisher nicht probiert da ich es noch nicht gedownloadet hab.
      7k Kdc
      6k Woodis

      Hossa Baby!
    • Elo schrieb:

      also mit den vamps ging das ziemlich gut muß ich sagen.Habe schnell expandieren können und dann eben archaon und seine typen verprügelt dann war ruhe im schacht.

      Hab aber auch fest gestellt nach antesten der anderen fraktionen das Imps und orks wohl schwieriger sind als zwerge und vamps.Chaos hab ich bisher nicht probiert da ich es noch nicht gedownloadet hab.
      Wenn man rein gekommen ist, bestimmte Sache erst mal macht, dann sind die auch nicht schwer. Man muss sich wegen der Horde aber eher erstmal ein spielen. (in abstände weitere Horden aufstellen), stellung evtl. auch mehr mals Ausrauben (leveln und kohle bring das immer gut ein)).
      Staub und Asche
      Dies ist unsere Galaxis. Wir werden sie verderben. Wir werden sie versklaven. Die Götter werden sich ihren Preis nicht nehmen lassen.

      Wir machen den Tag zur Nacht und das Licht zur Finsternis, denn wir sind die Boten des Untergan


      1500 Punkte Space Marines
    • glaub ich bin da einfach etwas falsch ran gegangen,hatte immer gleich besetzt.Dann bin ich weiter gezogen und die zweite armee hat es nicht geschaft ales abzudecken.Werde das heut nochmal probieren mit ausrauben und langsamer ran tasten die karten position ist auch schwieriger bei den imps.Dort kommen sie von allen seiten und machen trouble.
      7k Kdc
      6k Woodis

      Hossa Baby!
    • Elo schrieb:

      glaub ich bin da einfach etwas falsch ran gegangen,hatte immer gleich besetzt.Dann bin ich weiter gezogen und die zweite armee hat es nicht geschaft ales abzudecken.Werde das heut nochmal probieren mit ausrauben und langsamer ran tasten die karten position ist auch schwieriger bei den imps.Dort kommen sie von allen seiten und machen trouble.
      Ich habe nur zwei chaossiedlungen angegriffen und bin dann ins imperium gegangen und dann immer weiter südlich.
      Glaube nach der ersten Imperium siedlung, habe ich eine zweite horde ausgehoben. Als held habe ich archaos genommen, weil der die CHaoskrieger unterhalt kosten reduziert (was gut ist, weil man ja davon 4 einheiten grund dabei hat. Durch das häufige Plündern kann man gut seine einnahmen aufstocken (habe das erst spät angefangen (glaube erst als ich weit im süden war). Helden leveln, und der Erhabene Held einen Mantikor geben. Ist gut um Berittene Fernkämpfer zu jagen, oder um ihn hier und da ein zu setzen (bin aber nicht 100% zufrieden mit ihm).

      Bei Manchen siedlungen bekommst du x runden 1000+ beim plündern (wird von Plünderung zu Plünderung weniger, aber man bekommt ja auch noch bisschen für die Schlacht an sich).


      Meine Fragen:

      Kann man Chaoshunde komplett durch Chaosritter mit Lanzen austauschen, oder gibt es da nachteile. Von den kosten zahl ich glaube nur 30 oder 40 mehr für die Ritter (daher juckt mich der Unterhalt nicht).

      Ansonsten: Würde ich auch meine ganzen Babaren jetzt durch Chaoskrieger mit Schilden austauschen. Auch da ist der Unterschied für mich nicht so groß. Kann ich das Ohne bedenken machen, oder sollte ich da lieber was anderes machen.

      Hier sind meine drei Armeenbuilds.
      Bilder
      • 20160529124519_1.jpg

        469,33 kB, 1.680×1.050, 122 mal angesehen
      • 20160529124515_1.jpg

        465,78 kB, 1.680×1.050, 87 mal angesehen
      • 20160529124513_1.jpg

        469,8 kB, 1.680×1.050, 94 mal angesehen
      Staub und Asche
      Dies ist unsere Galaxis. Wir werden sie verderben. Wir werden sie versklaven. Die Götter werden sich ihren Preis nicht nehmen lassen.

      Wir machen den Tag zur Nacht und das Licht zur Finsternis, denn wir sind die Boten des Untergan


      1500 Punkte Space Marines
    • @Assasine klar kannst du das ersetzen, die sind mit die beste Einheit im Spiel.

      @Elo Mit dem Imperium fand ich es bis jetzt am schwersten, denn deine Gegner sind wirklich überall. Im Norden das Chaos, im Süden Orks und die Grenzgrafen, im Westen Marienburg und die zickigen Bretonen (ja, die nerven menchmal von der Seite) und im Osten Vampire. Dazu hat man dann noch rivalisierende Fürstentümer.
      Die Diplomatie mit dem Imperium ist wirklich extrem wichtig, mit Orks kann man auch einfach alles erobern, ohne Koalitionen zu schließen, den Menschen fehlt dazu die Kampfkraft.
      Man darf sich nicht zu schnell ausbreiten, da man nicht alles ordentlich kontrollieren kann, aber wenn man zu langsam ist, hat man dann keine Chance gegen Archaon und seine Freunde, die es halt als erstes aufs Imperium abgesehn haben.
      Ich würde dir den Tipp geben, erstmal das Südliche Imperium mit Koalitionen und Bündnissen zu einen, Marienburg zu erobern wenn sie sich nicht anschließen wollen und mit den nördlichen Fürsten wenigstens Frieden aushandeln. Wenn du das dann als Ausgangssituation hast, langsam gen Osten ausbreiten und am Ende eigentlich nur noch Middenland als Selbstständigen Staat übrig lassen, denn diese sind sehr stark und würden nur unnötige Zeit und Verluste kosten, da sie sich dann auch mit einer Koalition ins Reich integrieren lassen. Im Norden solltest du dann immer mindestens 2 3/4-volle Armeen stationiert haben, um die Barbarenstämme abzuwehren, während du im Osten dann gegen Sylvania vorrückst, am besten mit 2 Armeen (es klappt aber auch mit einer gut ausgerüsteten).
      Und behalte immer die Rundenzahl im Auge, um die 110 kommt Archaon, wenn du da nichts in bereitschaft hast, bist du ganz schnell Geschichte :D (rechne mit 5-7 benötigten Armeen GLEICHZEITIG).

      PS: Der Magierturm in Altdorf ist zwar teuer, aber lohnt sich, Balthasar Gelt ist ein super starker Magier.
      8000 Punkte O&G verschiedenster Stämme
      4000 Punkte Imperium, Drakenwaldmiliz und Löwenburger Soldaten
      2500 Punkte Oger des Titanenmampfer-Stammes

      2000 Punkte Dosen Alpha Legion
      3500 Punkte Orkse
      3000 Punkte Eldar, Exoditen und Geister

      Mortheim: Orks, Waldgoblins, Zwerge
      Necromunda: Orks, Polizisten of Doom