Glaube, Stahl und Schießpulver: Greentides Imperiale bei The 9th Age

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GreenTide74 schrieb:

      Goblinspießa schrieb:

      kenne ja nur kleine Teile aus deinen Spielen wir haben ja leider nicht das Vergnügen gehabt
      Das war für meine Truppen wahrscheinlich eher ein Segen als ein Unglück :tongue: .Passte aber auch, da wir uns ja schon zwei Wochen vorher duelliert hatten;
      Auf Dein Gesamtergebnis in Preetz komme ich auch
      noch zu sprechen, gern später auch mit Kommentar von Dir, falls Du nicht im Dread Elves Thread was dazu sagst.
      wenn es um dunkelelfen geht möchte ich da was zu lesen haben xD
      ich spiele folgende Armeen


      8000 Punkte Zwerge

      3000 Punkte Khemri

      3000 Punkte Echsenmenschen

      2000 Punkte Krieger des Chaos
    • Glückwunsch zum Sieg gegen die Zwerge und gegen die Chaoszwerge kann man auch mal schlecht aussehen, das kann ich verstehen... diese Sonderregel hätte ich auch nicht gewusst...
      Mal sehen, wie es dann gegen die Tiermenschen lief. (Und ob sie Bestigors, Streitwagen oder Minos dabei hatten ;) (In Anlehnung an einen andere Diskussion im Tiermenschenforumsbereich))
      Mein Hobbythread: Indy's Schatzkammer



      Schaut auch mal im Blog vorbei: Einserpasch
    • Elo schrieb:

      Ich habe noch im ohr das mal jemand sagte die Cz sind ja gar nicht so wild
      Ist aber auch schon paar Tage her, dass ich das behauptet habe. Das muss kurz vorm Fall der Mauer gewesen sein :tongue:

      Jones schrieb:

      (Und ob sie Bestigors, Streitwagen oder Minos dabei hatten
      Vielleicht sogar "und" statt "oder"... :| :whistling: :saint: .
    • Packste schon. Gegen die Zwerge ist's bitter. Hätte Mitte der Schlacht gedacht, dass du die wegmachst.

      Für die Chaoszwerge war Magie und Beschuss von vornherein mehr oder weniger wirkungslos. Deshalb konnte das Spiel nur schlecht werden. Die NKÜberlegenheit wurde dir ja vermittelt ;)
      Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
      (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)
    • Gimli1313 schrieb:

      Da spielt er sie selbst xD
      Obwohl die spottbilligen Modelle von MOM Miniatures mich mal kurz in Versuchung gebracht haben:
      Ich lege mich jetzt mal fest: Never ever. Ich werde niemals Elfen oder Zwerge spielen.
      Die sind mir einfach lieber auf der anderen Schlachtfeldseite :sarcastic: .
    • Goblinspießa schrieb:

      Ja Tingel ich hab Dunkelelfen gespielt aber es wird keine Berichte dazu geben :O Das ist einfach nicht meins nach dem Turnier in Lüneburg oder Hamburg mach ich eventuell mal was aber eigentlich nicht denke ich
      Wenn in Lüneburg dunkelelfen spielst können wir das erste Spiel machen?
      ich spiele folgende Armeen


      8000 Punkte Zwerge

      3000 Punkte Khemri

      3000 Punkte Echsenmenschen

      2000 Punkte Krieger des Chaos
    • Goblinspießa schrieb:

      Nicht gegen deine Schieß Dämonen :D
      Ne selbst dann können wir gerne machen :) ich denke mal ich werde bei den nächsten turnieren mit orks auf kreuzen
      Nein ich spiele zur Zeit oft Bretonen. :)

      Das würde passen. Weil ein Freund mit kommt zum zugucken der selbst goblins spielt. XD
      ich spiele folgende Armeen


      8000 Punkte Zwerge

      3000 Punkte Khemri

      3000 Punkte Echsenmenschen

      2000 Punkte Krieger des Chaos
    • Gimli1313 schrieb:

      Goblinspießa schrieb:

      Nicht gegen deine Schieß Dämonen :D
      Ne selbst dann können wir gerne machen :) ich denke mal ich werde bei den nächsten turnieren mit orks auf kreuzen
      Nein ich spiele zur Zeit oft Bretonen. :)
      Das würde passen. Weil ein Freund mit kommt zum zugucken der selbst goblins spielt. XD
      lass dich nicht überreden, @Goblinspießa
      Das letzte mal als ich ne Herausforderung mit Tingel hatte, wollte er auch mit was anderem kommen als Schießdämonen. Tat er aber nicht. Hab ihn trotzdem weggemacht xD
      Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
      (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)
    • Goblinspießa schrieb:

      Du hattest doch sogar mal Zwerge?
      Das stimmt, aber ich habe nicht ein Spiel mit ihnen bestritten.
      Beim Bemalen der Figuren und Durchblättern des Armeebuches stellte sich keine Begeisterung ein-
      ich wollte sie immer noch stürmen :tongue: .
      Meine paar Hochelfen hab ich ja auch an Dich abgestoßen- meine Mörser-crew freut sich immer noch über diese Entscheidung ^^ .
    • Auf zum letzten Gefecht des 6-Mann-Turniers in Preetz.
      Ich war nach dem ätzenden zweiten Spiel noch ziemlich angefressen, mein Gegner(Beast Herds Spieler)
      war aber auch nicht gerade in Feierlaune, nachdem seine 50 Mann starke wildhorns-Horde mit AST und mage
      von der Zwergendeepwatch mit König gebrochen wurde.

      Er warf dieselbe Horde mit Bestienbanner, dem Lvl 4 Evocation(grob vergleichbar mit der alten Todeslehre) AST und Häuptling,
      einem Todesbullen in einem 7er Minobus, einem Ghortach, zwei Wildschweinen, 20 Longhorns im Hinterhalt mit Hellebarden und den Jabberslyte(Grinderlak?) ins Gefecht.


      Die Horde mit Helden bereitete mir durchaus gewisse Kopfschmerzen, da abgesehen von meinen Hellebardieren
      mit sämtlichen buffs kaum einer ihnen das Wasser hätte reichen können.
      Der Panzer würde dort aber gegen Stärke 4 voraussichtlich recht lange aushalten können, zudem hatte ich ja die 2 Mörser.
      Die Reiter und die miliz würden dagegen ihren Kleinkaliberbeschuss auf die Minotauren(keinen Rüster mehr gegen mich)
      lenken und die beiden Umlenkerschweinchen eliminieren.

      Der Panzer schoss zunächst erfolglos auf den Ghortach, die Reiters machten links und rechts mit den Pumbas(razorgore) kurzen Prozess,
      eine Miliz floh vor den Minos vom Tisch.
      Die andere Miliz lenkte den Ghortach um, und nahm ihm mit ihren Pistolen sogar 2 LP ab.

      Meine 4 Demis und die wildhorn-Horde belauern sich zunächst ohne Angriff.
      Er bekommt den "Touch of the reaper" auf meinen Panzer durch und nimmt diesem gleich 3 LP.

      Jetzt kommt sein Hinterhalttrupp , dem sich meine Schwertkämpferabteilung nur zuwenden kann.
      Ich kriege noch "word of Iron" für einen 3er Rüster durch auf die Jungs, leider stößt in der folgenden Runde
      der Ghortach dazu. Die wildhorns-Horde verpatzt einen Angriff auf die 4 Demis.

      Meine Reiters haben im Katz-und Maus-Spiel mit dem Jabberslyte noch 2 Minos aus dem Todesbullenblock rausgeschosssen,
      aber der geht jetzt in meine Hellbardiere.
      Da der Ghortach dort auch irgendwann andocken könnte(zerkloppt indessen ohne Mühe mit den longhorns meine Schwerkämpfer),
      lege ich "flammable" auf die Minos und schicke den Panzer in diese Richtung.

      Meine Mörser machen nicht viel, der Alchemy-Mage zieht dem Ghortach die zwei Leben, die er sich gerade im NK zurückgeholt hatte(Sonderregel).
      jetzt gehts ans Eingemachte- Bulle und Minos zusammen mit dem schwer verletzten Ghortach in die Hellebardiere
      mit Inquisitor, AST und General sowie dem inzwischen dorthin verfrachteten Magier. Der Panzer stößt dazu.

      Ich seht das Ergebnis von zwei Nahkampfrunden. Von meinen Hellebardieren ist nicht mehr viel übrig, der Panzer hat noch einen LP,
      der Inquisitor wurde ausgeschaltet ;( .
      Dafür stehen keine Minos mehr, Treffer- und Verwundungswürfe wiederholen nahm alle fünf raus :thumbup: .
      Und der Ghortach ist weg! Mein AST knüppelte ihm glücklich mit "nur" Stärke 5 die letzten beiden LP raus. Mit Wunden wiederholen allerdings.
      Als der Ghortach fiel, hatte sich das Blatt gewendet- der Panzer nahm dem Todesbullen noch 2 LP, meine Jungs einen weiteren.
      Dieser schlug in der Runde nochmal 4 oder 5 Leute aus den Latschen, aber mit einem Glied, zwei Bannern und den verursachten LP gewann ich
      den Nahkampf um zwei. Mein Gegner flucht, weil er beim MW hoch würfelt, beim Fliehen aber niedrig.
      Meine hellen Barden holen ihn ein und geraten dabei noch aus dem Sichtfeld der Longhorns(die von den Reiters beschäftigt werden).
      Seine große Horde(10 wildhorns durch Mörsertreffer verloren) bekommt keinen Angriff mehr auf meine 4er Demis und ich will da auch nicht mehr rein. Diesmal sind meine Verluste übersichtlich(Abteilung, Plänkler, Inquisitor, halber Dampfer),
      er behält zwar die Horde mit den Chars, verliert aber alle Monster und den Todesbullenboss.
      Meine 3 Demis laufen wie seine longhorns in die feindliche Aufstellungszone- "Durchbruch" fällt damit Remis aus.
      Ich liege nach Siegespunkten weit genug vorn für ein 13:7 und schließe das Turnier insofern versönlich ab.

      Die Liste wird aber nicht so bleiben, ich kann mit Abteilungen nicht umgehen...
      Ich musste die oft notfallbedingt vom Hauptregiment abziehen, dabei verlieren sie Sonderregeln oder Synergie-Effekte.
      Mit dem zweiten großen Nahkampfblock fahre ich einfach besser.
      Meine nächste Imperiumsliste wird also entweder wieder die Dualhorde sehen(Hellebarden+Speere)
      oder mit imperialem Drachen komplett verändert. Metall darf grunsätzlich bleiben(Alchemy).
      Die Greifen und Mörser auch, bei dem Panzer brauche ich noch mehr empirische Belege ^^ .
    • Ein schöner Bericht. Ich freue mich über deinen Sieg und über Tiermenschen! :D (Paradox?)

      Das also sind diese Tage, an denen man zuhause sitzt, Bier direkt aus der kaputten Kaffeemaschine trinkt und wartet, dass es regnet, damit man endlich raus kann. - Horst Evers