Star Wars Destiny

    • Star Wars Destiny

      Ahoi wilde Tabletop-Meute ! :thumbup:

      Seit November / Dezember gibt es ja das neue Kartenspiel "Star Wars Destiny". Ich wollt mal in die Runde fragen, spielt es jemand von euch hier eigentlich ? Habt ihr schon einige der richtig seltenen Karten in eurem Deck ?

      Kurze Erklärung und Ablauf des Spiels für die, die es nicht kennen:
      Spoiler anzeigen
      Das Prinzip ist eigentlich relativ simpel. Es gibt zwei Starterboxen, eine für die helle und eine für die dunkle Seite. In jeder Starterbox sind die Karten fix. Außerdem gibt es Würfel zu wichtigen Karten. Die Spielkarten unterscheiden sich nämlich in Charaktere (die immer einen Würfel haben), Ausrüstungskarten und Aufwertungen (auch mit Würfeln), Aktionen und Ereignisse (ohne Würfel) und Gelände (auch ohne Würfel). Zudem gibt es in den Starterboxen Marker für Schilde und Schäden (für die Charaktere), Ressourcen (zum Ausspielen der Karten) und natürlich den Regeln ;)
      Zusätzlich zu den Starterboxen gibt es dann natürlich die Boosterpacks. In denen sind immer 5 Karten + ein Würfel. Der Würfel gehört (zumindest theoretisch) immer zu einer der dazuliegenden Karten. Ausnahmen bestätigen die Regel, bei einer meiner Booster gab es beispielsweise einen Fehler: eine "Admiral Ackbar" - Karte und ein "Tusken-Räuber"-Würfel -.-
      Es gibt Abstufungen über die Seltenheit der Karten. Von grau (gibt es schon in den Starterboxen), über blau (häufig), gelb (ungewöhnlich), grün (selten) bis hin zu lila (legendär). Fast alle Karten mit Würfeln sind entweder selten oder legendär. Da in jedem Booster ein Würfel mit dabei ist, habt ihr praktisch garantiert immer mindestens eine seltene Karte drin, vielleicht aber auch eine legendäre. Manche werden schon bei ebay für den 10fachen Preis eines einzelnen Boosters verkauft.

      Ein Spiel läuft üblicherweise so ab, dass beide Spiele sich ein Deck aus Karten zusammenstellen und dieses natürlich gemischt wird. Charaktere haben Punktkosten, generell wird mit 30 Punkten gespielt. Das kann dazu führen, dass ein Spieler beispielsweise lediglich 2 (stärkere) Charaktere ins Feld führt und sein Kontrahent beispielsweise 4 (schwächere) Charaktere. Je nachdem über was für Charaktere man verfügt und was diese kosten. Denn manche können auch mit 2 Würfeln gespielt werden und haben zwei verschiedene Punktwerte aufgeführt; einen für einen Würfel und einen für zwei Würfel.

      Gespielt wird nacheinander. Jeder Spieler legt anfangs seine eingesetzten Charaktere ab und stellt sein Schlachtfeld vor. Dann wird ausgewürfelt, wer beginnt. Der Gewinner entscheidet dann, auch welchem Schlachtfeld (die übrigens Boni geben können, wenn man eine Runde komplett passt) gekämpft wird und darf anfangen. Der andere Spieler bekommt dann zwei Schilde, die er beliebig auf seinen Charakteren verteilen kann.
      Man hat immer 5 Karten auf der Hand. Der Einsatz einer Karte kann Ressourcen kosten, die man nach jeder Runde (oder mit Hilfe von Würfeln oder Charakterfähigkeiten) neu bekommt. Das Ausspielen einer Karte gilt als Aktion. Ebenso das Würfeln sämtlicher Würfel eines Charakters (oder eines Unterstützungsfahrzeugs, etc.). Auch das Auslösen der Würfel gilt als Aktion. Und da nach jeder Aktion der Gegner an der Reihe ist, kann auch schonmal verhindert werden, dass das eigene Würfelergebnis überhaupt zum Einsatz gebracht werden kann.

      Im Großen und Ganzen wird so gespielt, bis entweder alle Charaktere einer Seite tot sind, oder einer der Spieler sämtliche Karten seines Decks aufgebraucht hat.


      Hier der deutsche Vertreiber des Spiels: heidelbaer.de/dyn/products/detail?ArtNr=HEI1600

      Ich selber hab auch erst kurz vor Weihnachten angefangen eigene Karten zu sammeln. Im Moment sind es noch nicht so viele, aber immerhin schonmal 4 legendäre Karten. Die Tendenz der Karten geht im Moment zur dunklen Seite, gute Charaktere hab ich bislang erst einen einzigen. Wie schaut es bei euch aus ?
      Die Bösen tun, wovon die Guten nur träumen.

      „Was ist das Beste im Leben eines Mannes?“ – „Zu kämpfen mit dem Feind, ihn zu verfolgen und zu vernichten, und sich zu erfreuen am Geschrei der Weiber!“ - Conan