Angepinnt Warhammer Board Treffen 2017

    • Schön war´s...

      Neu

      Berlin hat mich seit gestern abend wieder und ich bin sehr froh, in Friedland gewesen zu sein!
      Da ich jetzt nur wenig Zeit habe, werde ich gerade nur ein paar Sätze schreiben, aber am kommenden WE tippe ich es nochmal ausführlicher (und falls olle @Lurk Spitzelzunge die Zeit dafür findet, gibt es dann vielleicht auch schon die Bilder, obwohl er gerade wieder viel um die Ohren hat und es damit auch noch etwas länger dauern könnte; was aber auch egal wäre, es eilt ja schließlich nicht):
      Also am Freitag gleich gab´s das "Triumph & Treuebruch"-Spiel nach achter Edition mit je 2.000 Punkten pro Nase zwischen @Elo, @Micky. und mir, wozu die Beiden sicherlich ebenfalls noch etwas schreiben werden (und ich am WE halt)...Am Samstag haben der Gastgeber und ich uns einen richtig geilen Tag gemacht, beginnend mit einem Erkundungsspaziergang durch Friedland (was auch der Planung für weitere Treffen diente) und dem Eindecken für´s leibliche Wohl, wobei der flüssige Teil der "Nahrung" eventuell leicht überwog!
      :D
      Wir haben viel gequatscht und über die Zukunft gesprochen, aber natürlich auch viel gezockt...Neben einer weiteren 2.000-Punkte-Schlacht gegen seine Goblins, haben wir eine Runde "Battletech - Alpha Strike" gezockt und zwei Runden "Dropzone Commander" (seeehr geiles Teil); @Ljevid, ich kann den "Suchtfaktor 100" nur bestätigen!
      :thumbup:
      Der Tag hat jedenfalls uns beiden viel Freude bereitet und ging bis spät in die Nacht...!
      Gestern dann haben wir nochmal eine Runde das zuletzt erwähnte Spiel gesuchtet, diesmal allerdings die Kontrahenten getauscht...Sehr geil und schön cineastisch, mehr fällt mir gerade nicht dazu ein!
      Dann noch etwas gequatscht, Burger gefuttert und die Sonne genossen...Als ich durch seinen Garten schlenderte und mir die Sonnenstrahlen auf den Pelz fielen, kam ich mir vor, wie an einem schönen Nachmittag im August!
      Mir hat das (fast) alles unheimlich viel Spaß gemacht und ich habe es genossen, auch natürlich Dank olle @Lurk Spitzelzunge...Ihr könnt Euch kaum vorstellen, wie gut mir dieses WE tat!
      Als er mich dann nach Neubrandenburg fuhr, damit ich von dort aus weiter nach Berlin komme, hielt er kurz zum Tanken...Aus dem Radio trällerte "Juli" gerade "Das ist die perfekte Welle, das ist der perfekte Tag" und ich dachte nur so "Bingo", auch wenn ich es auf´s ganze WE beziehe...!
      Friedland = Spaß! :love:
      Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!

      8)
    • Neu

      Das Triumph und Treuebruch hat sehr sehr viel spaß gemacht.Es war ein wenig komisch wieder in der 8th zu spielen.Micky und ich haben uns dann aber gegenseitig ergänzt was regeltechnische fragen anging.Micky hat auch noch ein paar foto's gemacht vieleicht läd er die ja noch hoch hier im thread.Nun ich hatte zuvor eher weniger Szenarien gespielt wie Triumph und Treuebruch oder Kampagne wie Sigmar Blut u.s.w fand das aber sehr unterhaltsam.Im gegensatz zu den turnieren eine willkommene Abwechslung, bei der ich einfach sehr entspannt ohne zu viel langes rumgemesse+Nachdenken (( Wie,Was,Wo)) spielen konnte.Glaube Micky erging es ähnlich bei dem ganzen somit hatten wir einen sehr tollen abend.

      Mein Dank geht an olle @Lurk Spitzelzunge für die bereitstellung der location und dem Leckeren Apfellikör.

      Und natürlich an unseren netten @Arthurius1980 für die gelungene Partie.

      Mfg
      Elo
      7k Kdc
      6k Woodis

      Hossa Baby!
    • Neu

      Okay dann möchte ich mich auch noch mal kurz dazu äußern. @ Elo ich teil doch gerne :sekt:

      Arthurius1980 schrieb:

      wobei der flüssige Teil der "Nahrung" eventuell leicht überwog!
      Naja geringfügig.... sollen wir etwa verdursten?!. :whistling:

      Ich fand das Wochenende sehr entspannend. Das Triumph und Treuebruch Spiel am Freitag Abend war sehr unterhaltsam. Leider habe ich nicht so viel mitbekommen da hatte ich grad nen durchhänger. :brainsnake:

      Von dem WH Spiel zwischen uns Arthurius kann ich nur sagen: Warum würfelst du bei mir so gut??? Ich spiel nie wieder mit dir Warhammer. So das hast nu davon. Ich hoffe du ärgerst dich nun. :devil: ;(

      Zu Dropzone Commander kann ich echt nur sagen: Hamma (auch weil grad das Lied läuft) Ich werde mir da eine Armee zu legen (weil ich es kann, dazu aber später an anderer Stelle mehr) und gleichzeitig kram ich den Fehdehandschuh heraus und bämmm, da hast du ihn Arthurius! :!: Ich fordere Revanche. En Garde! :xD:
      (Ach übrigens hab ich mir das 2. Buch geholt ich kann das jetzt so machen wie ich es vorhatte, passt super, ätsch)

      Zu den Fotos, ich versuche die morgen hoch zu laden und dann stell ich sie auf die HP und mach nen link. Arthurius kannst se dann hier verlinken und kommentieren. :thumbsup:
    • Neu

      hier noch eben die Foto's.
      Bilder
      • Screenshot_2017-10-18-18-40-35.png

        1,25 MB, 1.080×1.920, 10 mal angesehen
      • Screenshot_2017-10-18-18-40-27.png

        1,16 MB, 1.080×1.920, 9 mal angesehen
      • Screenshot_2017-10-18-18-41-41.png

        1,27 MB, 1.080×1.920, 8 mal angesehen
      • Screenshot_2017-10-18-18-40-42.png

        1,17 MB, 1.080×1.920, 8 mal angesehen
      • Screenshot_2017-10-18-18-40-18.png

        1,06 MB, 1.080×1.920, 11 mal angesehen
      7k Kdc
      6k Woodis

      Hossa Baby!
    • Icke nochmal...

      Neu

      Wie ich ja angekündigt hatte, wollte ich nochmal etwas ausführlicher das letzte Treffen in Friedland beleuchten (ich muß nur aufpassen, nebenbei läuft eine Auktion in der Bucht, darf ich nicht verpassen; und dabei bin ich doch pleite, args):
      Am Freitag hatte @Lurk Spitzelzunge mich in Neubrandenburg aufgegabelt und war erstmal etwas geplättet von meiner aktuellen Bart-Pracht!
      ^^
      Wir fuhren dann entspannt quatschend zu ihm nach Friedland und noch bevor ich es schaffte, etwas Verpflegung zu organisieren, kam auch schon der @Elo um die Ecke, mit dem ich dann natürlich auch erstmal quatschte...Obwohl ich an das Thema in dem Moment überhaupt nicht dachte, war er neugierig, was beim offiziellen Treffen in Gelsenkirchen los war und was da so schief ging und gab uns auch gleich Ratschläge, wie wir das in Zukunft besser angehen könnten!
      Nach einem kurzen Austausch dazu hechtete ich zum nächsten Supermarkt und als ich zurückkam, stand auch schon der @Micky. auf dem Hof...Nach wenigen Sätzen der Begrüßung ging es auch gleich zur Vorbereitung für unser "Triumph & Treuebruch"-Spiel!
      Um mal die Bilder oben zu kommentieren:
      Auf den ersten beiden Fotos seht Ihr die (wie ich finde) sehr coole Chaos-Hunde-Meute (30 Stück) von @Micky. und nicht weit weg davon Elemente der Waldelfen-Kohorte von @Elo...Das dritte Bild zeigt meine bereits dezimierten Skaven, die ich mir vom Gastgeber auslieh (meine Bretonen haben Berlin noch nicht verlassen wollen) und die skavisch-feige versuchen, sich den Gegner vom Pelz zu halten; Gedanken zu meiner Liste und so werde ich später noch schreiben!
      Während auf dem vorletzten Bild die Schlacht schon im vollen Gange ist, seht Ihr auf dem letzten Foto eigentlich fast noch die Start-Aufstellung...Die Waldelfen manövrieren da halt gerade und bei mir sehe ich noch alle Ratten-Schwärme in Front der restlichen Truppen, also habe ich mich da zu diesem Zeit-Punkt noch nicht einmal bewegt!
      Das Spiel war echt interessant und die taktischen Optionen, die man durch die "Triumph & Treuebruch"-Karten erhält, sorgen für spannende Überraschungen...Ich habe mich anfänglich zurückgehalten und meine beiden sich prügelnden Gegner gepflegt mit Warp-Stein-Munition beharkt, aber das führte dazu, daß ich nicht genug Verluste erzeugte, was bei diesem Spiel jedoch der einzige sichere Weg zum Sieg ist!
      Zwar haben meine Jezzails die holde "Valkia" aus ihren High Heels geschossen, aber es waren die Waldelfen, die die meisten Punkte und somit Münzen einsacken konnten...Die Chaoten hatte es im zweiten Spiel-Zug böse erwischt, da die volle Chaos-Ritter-Einheit mit angeschlossenem Magier ins Gras biß, als sie (wenn ich mich recht erinnere) von den Jägern der Elfen niedergeritten wurden!
      Dennoch reichte es für einen zweiten Platz bei diesem Spiel, da die restlichen Chaos-Elemente (abgesehen von der Hunde-Meute, die kam irgendwie nicht weit voran) sich fast schon einen Wettstreit mit den Waldelfen lieferten, wer den offensiveren Spiel-Stil beherrschte...Die davon keine Ahnung habenden Skaven hielten lieber mit dem Mörser in die eigenen Reihen, was mal eben zwölf Klan-Ratten vergehen ließ, oder zeigten, daß sie auch von Nahkampf keine Ahnung hatten:
      Mein Meister-Assassine "Snikch", der sich zuvor in einem Regiment der Klan-Ratten verborgen hatte, trat hervor, um den anstürmenden Chaos-Champion (keine Ahnung, was das eigentlich war, irgendso ein krasses Typ auf Flug-Dämon) zu meucheln, schaffte aber nicht eine einzige Wunde und wurde im Gegenzug sofort ausgeschaltet...!
      Da ich insgesamt auch etwas überfordert vom Spiel war (einfach noch immer viel zu wenig Spiel-Erfahrung und fehlender Überblick über viele Teile der Spiel-Mechanik, zum Beispiel welche Einheit was kann oder eben nicht kann, welche wie hart ist und wie man mit ihr umgehen sollte, dann noch neue Regeln und Möglichkeiten aufgrund der Erweiterung und zudem etwas müde und zu viel Alkohol), hielt sich mein Spiel-Spaß etwas in Grenzen, aber dafür hatten meine beiden Mitspieler umso mehr Spaß, was mich gefreut hatte!
      :)
      Am nächsten Tag erkundeten @Lurk Spitzelzunge und ich Friedland und er zeigte mir das Gebäude, wo im kommenden Jahr höchstwahrscheinlich das nächste offizielle Treffen unseres Forums stattfinden wird...Schicker Schuppen, gefällt mir; doch Details dazu werden wir erst berichten, wenn auch zu 100% sicher ist, daß wir die Anlage kriegen!
      Nach einem für den armen Gastgeber fast viel zu langen Spaziergang, auf dem wir uns mit allem Nötigen für die kommenden Stunden eindeckten, ließen wir es uns in seinem Garten-Häuschen gutgehen und bequatschten sehr viel...Neben Film-, Spiel- und Frauen-Geschichten war ein großes Thema natürlich die Zukunft der Treffen und wir haben mehrere Ideen zusammengetragen, um zum Einen die Treffen noch attraktiver zu gestalten und gegebenenfalls mehr Leute anzusprechen, aber zum Anderen auch, was wir tun können, um nicht nochmal so ein Fiasko zu erleben, wie es in diesem Jahr geschehen ist; klingt vielleicht doof, aber irgendwie müssen wir uns ja auch selber schützen!
      Allerdings sind wir zuversichtlich, daß wir in Zukunft wieder schöne und gut besuchte Treffen erleben werden, bei denen es in erster Linie um das Eine geht:
      Den gemeinsamen Spaß (am Hobby)...!
      ;)
      Und der kam auch für uns am vergangenen WE nicht zu kurz, da wir mehrere verschiedene Spiele zockten...Doch dazu werde ich morgen noch etwas mehr schreiben (und auch meine Skaven-Liste einstellen), da ich jetzt gerade mal wieder ein Zeit-Problem habe!
      :D
      Bis morgen...
      Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!

      8)
    • Neu

      Das Ergebnis war in echt:

      1) Micky - 1900 Münzen
      2) Elo - 1600 Münzen
      3) Arthurius - 1100 Münzen

      Punkte bekommt man durch ausgeschaltete Modelle. Nach jeder Phase (ja, Phase) wird ausgerechnet wie viele Punkte man geholt hat. Also sprich: hab 3 Chaoshunde und 3 Chaoskrieger erschossen, macht 109 Punkte (geschätzt). Dann kriegt man für diese Phase Münzen im Wert von 100 Punkten (jede vollendeten 50 sind was wert. 49 bringen nix). In der Tischmitte befand sich ein Feld. Am Ende jeder Runde gibt es 100 Punkte für den Spieler, der eine Einheit am nächsten dazu gestellt hatte (max. 6" aber). Es spielt also keine Rolle, wie viele eigene Truppen am Ende stehen, solange man viel mitnimmt ;)
      Es kommt also aufs Moschen an.

      In Runde 2 traf mich Elo tatsächlich sehr hart. 5 Jäger greifen meine 7 Chaosritter + Magier an und ich konnte mir aussuchen, ob ich Blizzard oder Tiergestalt banne. Hab mich für den falschen Blizzard entschieden und sterbe instant. In der Zwischenzeit läuft mein Schrein amok in den Waldelfenreihen. Erst die Falken, dann die Schützen und später versumpfte ich in Arthurius Ratten.
      Elo setzte in der Mitte des Spiels Arthurius rechte Flanke unter Druck und wurde dann von einer Eigenart von T&T bestraft: Arthurius war einfach zweimal hintereinander dran :D Also mussten sich die Waldelfen unter Schmerzen aus der Falle kämpfen. In der Zwischenzeit wird meine Valkia von Jezzails und Gossenläufern vom Himmel geholt und meine Chaoskrieger von Durthu umgemäht, obwohl sie die Holzhackerbeile ordentlich ausgepackt hatten.
      Da meine Magie sich nach Runde 2 nur noch auf den Schreinsegen beschränkte, hab ich natürlich immer meinen AST auf Disc gebufft. Dieser lief dann mit 3er Retter und 1en wdh., KG8 und Stärke 7 rum. Ich schicke ihn dann in Arthurius' AST-Einheit und wollte die ordentlich verwackeln. Dann enttarnt sich der Assassine und macht mir nix (Schnitt wären 0,6...0,7 Wunden mit multiplen LP-Verlusten W3). Ich haue den halt um und kämpfe mich bis zum Ende noch durch die Einheit und einmal Schleuderer.

      Es ging also schön hin und her. Ich hatte die ersten 3 Runden von dem Mittelmarker profitiert, dann 2 Runden gar keiner und in der letzten Runde halt Arthurius mit einem Rattenschwarm. Für mich war es ein super cooles Spiel. Danke dafür
      Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
      (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)
    • Neu

      Hat mir auch sehr viel spaß gemacht das ganze und war wie schon gesagt eine willkommene abwechslung zu den üblichen Turnieren.

      Pps:Valkia ging auch unter stark unterdrückten gefühlen bei Micky wieder Heime,da hat er etwas Schnuuuute gemacht. :D
      7k Kdc
      6k Woodis

      Hossa Baby!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Elo ()