Hägars Oger erheben sich wieder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So, habe nun endlich am kommenden Freitag meine erste Schlacht. Allerdings muss ich doch nach München, aber dafür darf ich mich dann mit den Hochelfen von Jimmygrill vergnügen. Ein Ringelpitz mit anfassen wird das wohl sicherlich nicht geben. ^^

      Aufstellen möchte ich eine Allrounder-Liste und nicht speziell gegen Hochelfen. Möchte auch gerne soviel verschiedene Einheiten wie möglich einpacken um mal auszutesten. Von daher ist die Liste vermutlich nicht optimal, aber dafür mit viel Abwechslung. *g*

      Also so soll sie aussehen:

      Spoiler anzeigen

      ++ Ogre Khans (BS2.0 Ogre Khans) [4481pts] ++

      + Characters +

      Great Khan [580pts]: Army General, Hoardmaster
      . Magic Items: Dusk Stone, Heart-Ripper, Mammoth-Hide Cloak

      Khan [350pts]: Great Weapon
      . Battle Standard Bearer: Stalker's Standard

      Shaman [568pts]: 3x Add up to 3 Learned Spells, Become Wizard Master, Iron Fist, Pyromancy
      . Magic Items: Book of Arcane Power

      + Core +

      Bruisers [165pts]: 3x Bruiser

      Scraplings [110pts]: Bow, 15x Scrapling

      Scraplings [110pts]: Bow, 15x Scrapling

      Tribesmen [788pts]: Iron Fists, 10x Tribesman
      . Champion
      . Musician
      . Standard Bearer
      . . Veteran Standard: Banner of Speed

      + Special +

      Tusker Cavalry [490pts]: Musician, Replace Heavy Armour with Light Armour and Iron Fist, 3x Tusker Cavalry

      + Powder Keg +

      Bombardiers [240pts]: 3x Bombardier, Musician **** Evtl. Tausch gegen Kin-Eater!?!?!?

      Thunder Cannon [300pts]

      Thunder Cannon [300pts]

      + Chained Beasts +

      Rock Auroch [480pts]: Hunting Spear

      ++ Total: [4481pts] ++

      Created with BattleScribe



      Kurz zu meinen Überlegungen:

      Great Khan/General ... da gibt es nur zu sagen: Danke @Micky. für die Idee und er wird gleich ausprobiert ;)

      Khan/BSB ... hier war ich zwischen der Stalkers Standard und dem Dragonhidebanner hin und her gerissen, aber die 20 Punkte weniger kosten und die Synergie mit dem Speed Banner in den Tribesman haben den Ausschlag für die Stalkers Standard gegeben

      Schamane ... soll in die Bombardiers oder die Bruiser, will unbedingt mal Magie in der 9ten ausprobieren. Denke mit 4 Sprüchen Pyromancy könnte schon was gehen-

      Kern ...

      Naja, 2 mal 15 Gnoblars als Ab-/Umlenker, Opfereinheit und aber auch punkten für sekundäre Missionsziele. Nicht berauschend aber billig und evtl. können die mit den Bögen auch mal dem ein oder anderen Kleinvieh ein bisserl zu setzen.

      3 Bruiser ... billig, Opfer-/Um-/Ablenkeinheit und wenn sie mal zuschlagen dürfen dann macht es sicherlich Aua.

      10 Tribesmen mit vollem Kommando und Banner of Speed ... eh klar, Carrier für BSB + General, mit +1 Movement + Swiftride + Strider sind sie für Infanterie wohl doch recht dynamisch unterwegs und sollten ordentlich durch rollen, wenn ich sie denn ins Rollen bringen kann ;). Aufstellung soll 4 breit erfolgen zur Optimierung des Schadensoutputs ... die Nummer kann aber auch wohl nach hinten los gehen und mehr den Schadensinput optimieren. ^^

      Bombardiers ... eh klar, Kleinvieh abräumen und Ab-/Umlenken, hier bin ich noch schwer am überlegen gegen einen Kin-Eater zu tauschen ... so ein Pinner der ggf. aus dem Hinterhalt KM's ärgern kann hat auch was für sich.

      Donnerkanone ... soll mir Monster vom Leib halten, KMs beschiessen und ab Runde 3 mit Aufpralltreffern Aua im NK machen

      Rock Auroch ... eh klar, Hardhitter im NK, allerdings auch beschußanfällig

      Tusker Cavalery ... auch klar, weitere hart zu schlagende NK-Einheit, aber ob die 3 Mann gross sein muss? Evtl. reichen ja auch 2 und nur Musican?

      Was meint ihr so generell zur Aufstellung und Ausrüstung? Habe ich massive Fehler/Fehleinschätzungen drinnen oder kann die so mit etwas Aussicht auf Erfolg gespielt werden? Wo muss ich bei HE besonders aufpassen, bzw. was soll ich vermeiden?
    • Hhhmmm ... wenn ich die Tusker-Cavallery auf 2 Man reduziere und einmal Gnoblars die Bogen weg nehme, geht sich ttsächlich ein Kin-Eater aus:

      Spoiler anzeigen


      ++ Ogre Khans (BS2.0 Ogre Khans) [4481pts] ++

      + Characters +

      Great Khan [580pts]: Army General, Hoardmaster
      . Magic Items: Dusk Stone, Heart-Ripper, Mammoth-Hide Cloak

      Khan [350pts]: Great Weapon
      . Battle Standard Bearer: Stalker's Standard

      Shaman [568pts]: 3x Add up to 3 Learned Spells, Become Wizard Master, Iron Fist, Pyromancy
      . Magic Items: Book of Arcane Power

      + Core +

      Bruisers [165pts]: 3x Bruiser

      Scraplings [80pts]: 15x Scrapling, Throwing Weapons

      Scraplings [110pts]: Bow, 15x Scrapling

      Tribesmen [788pts]: Iron Fists, 10x Tribesman
      . Champion
      . Musician
      . Standard Bearer
      . . Veteran Standard: Banner of Speed

      + Special +

      Kin-Eater [200pts]

      Tusker Cavalry [320pts]: Replace Heavy Armour with Light Armour and Iron Fist, 2x Tusker Cavalry

      + Powder Keg +

      Bombardiers [240pts]: 3x Bombardier, Musician

      Thunder Cannon [300pts]

      Thunder Cannon [300pts]

      + Chained Beasts +

      Rock Auroch [480pts]: Hunting Spear

      ++ Total: [4481pts] ++

      Created with BattleScribe


      Was meint ihr besser so? Der Verschlinger - hiess er zumindest früher - hat mit damals auf Turnieren als Pinner und KM-Bedrohung immer sehr gute Dienste geleistet und in 9th Age scheint er von seinen Qualitäten auch nichts verloren zu haben.

      EDIT: Bei den Tribesmen den Champion raus und es gehen sich noch die Bögen für die zweite Gnoblar-Einheit aus. Was meint ihr ... Champion in den Tribesmen wichtiger als die Bogis? Denke die immer mind. 4 Zoll Angriffsregelung brauche ich wegen Swiftride durch den AST nicht wirklich in den Tribesmen ... da müsste ich schon 1-1-1 oder 1-1-2 werfen damit ich davon proftiere ... und ich vermute, wenn ich den Champ raus tue wird mir genau das beim ersten Angriff mit der Einheit passieren bei meinem Würfelglück. :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von raist10 ()

    • Hallo also ich Spiel nicht so oft aber einen Nahkampfeinheiten die ich sicher im NK haben will, würde ich immer den Champion Spendieren für die 4 Zoll Auto run. Wenn es dann drauf ankommt rollst du die 3 und dann haste den Salt. Da ich für so einen Wurf Talent habe wäre mir der Champ wichige als die Bögen.
      Sonst hast du ja alles dabei ausser die Säbelzahntierger
    • das reduzieren der Einheiten ist nicht wirklich die beste Lösung. Beim Szenario Mitte ist das hinderlich und bei Capture the flag sogar tödlich.

      Du hast eine böse Fehleinschätzung drin bei deinem Bus. Der ist nicht annähernd so hart wie du denkst. W4 ohne Rüstung geht schnell kaputt. Sehr schnell sogar. Den Champ würde ich nie raustun. Sonst müssen vllt deine Chars nach vorn (Mage + AST)

      Den Verschlinger finde ich aber ziemlich gut. Leider synergiert der mit sich selbst, weshalb zwei besser sind als einer.

      Die Gnoblars als kleine Einheiten sind auch quatsch, weil die viel zu leicht zu töten sind. Die Bögen sind auch semigut. Immerhin besteht deine Armee nur aus mittelgroßen Jungs, weshalb du selten was siehst. Lieber 30 Mann mit Speer. Die können neben deinem block mitlaufen und sogar kämpfen.
      Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
      (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)
    • @DD-der-Kleine



      DD-der-Kleine schrieb:

      Sonst hast du ja alles dabei ausser die Säbelzahntierger

      Jo, eigentlich hatte ich die quasi als Pflichtauswahl eingeplant. Aber bei näherem Hinsehen ... W4 mit 2 LPs ... kann ich mir die 80 Punkte sparen. Jede billige Bogeneinheit schiesst mir die in NullKommaNix weg bevor die auch nur im Ansatz eine sinnvolle Aufgabe erfüllt haben.


      @Micky.

      Mit den Szenarios hast Du wohl recht. An die muss ich mich erstmal gewöhnen, früher wurde zu 99% offene Feldschlacht gespielt und gut war.



      Micky. schrieb:

      Du hast eine böse Fehleinschätzung drin bei deinem Bus. Der ist nicht annähernd so hart wie du denkst. W4 ohne Rüstung geht schnell kaputt. Sehr schnell sogar. Den Champ würde ich nie raustun. Sonst müssen vllt deine Chars nach vorn (Mage + AST)

      Ich halte den Bus definitiv nicht für so hart wie Du glaubst. Habe Oger schon früher auf Turnieren gespielt und W4 mit quasi null Rüssi war schon immer das große Problem bei Ogern. Da werden selbst S3 Schußattacken zu einem echten Thema. Daher eben auch 10 Mann + 2 Chars, damit ich im NK wenigstens mit einem vollen 2ten Glied ankomme. Da ist es schon fast völlig egal ob man schwere Rüssi oder leichte Rüssi hat ... kommen zuviel dieser Schußattacken durch kippen die Oger um wie die Fliegen.

      Dafür war früher aber der NK für Oger nicht so das Thema, im Angriff hat man selbst mit Zweihänder zuerst zu gehauen und daher waren Bruiser auch spielbar. Aber heute wo man auch im Angriff streng nach Ini abgehandelt wird sieht es anders aus. Daher ist der Bus auch aus Tribesmen mit Ironfist und nicht aus Bruiser ... zwar auch nur Rüssi 5, aber durch Parry nur auf die 4 treffbar (eh klar vor Modifikatoren), +1 A und +1 Ini ist einfach deutlich besser als sich nur auf 3 A mit S6 zu verlassen. Finde Bruiser daher den aktuell gültigen Regeln deutlich schlechter als Tribesmen mit Ironfist.

      General und AST sollen im Bus nach vorne, die 2 mal W3 Aufpralltreffer sind einfach mal ein Wort. Im Angriff sehe ich durchaus, dass der Bus was reissen kann, danke der Aufpralltreffer kann ich zumindest mal ein paar Gegner ausschalten bevor die mich hauen und dann sollte genug an Attacks inkl. der von den beiden Chars übrig bleiben damit es gut reicht ... eh klar, abhängig vom Gegner natürlich. Nur in den Angriff zu kommen dürfte wohl das große Thema sein. ^^




      Micky. schrieb:

      Den Verschlinger finde ich aber ziemlich gut. Leider synergiert der mit sich selbst, weshalb zwei besser sind als einer.

      Jo, das sehe ich absolut genauso wie Du ... bloss woher die Punkte nehmen. :(




      Micky. schrieb:

      Die Gnoblars als kleine Einheiten sind auch quatsch, weil die viel zu leicht zu töten sind. Die Bögen sind auch semigut. Immerhin besteht deine Armee nur aus mittelgroßen Jungs, weshalb du selten was siehst. Lieber 30 Mann mit Speer. Die können neben deinem block mitlaufen und sogar kämpfen.

      Danke für den Input. Klingt sinnvoll, vor allem mit 30 Mann könnten die auch mal einen Angriff dank "Standhaft" stehen können wenn General und AST in der Nähe sind.


      @Spiel am Freitag

      Habe jimmygrill rausgefordert anstatt eine nette gemütliche Aufstellung am Freitag zum Spiel mit zu bringen, doch seine Liste für das diesjährige ETC einzupacken. Die dürften dann in etwa so aussehen:

      Mage, General, Wizard Master, Asfad Scholar, 4x Divination, Book of Arcane Power, Skullsplitter
      Commander, BSB, Master of Canreig Tower, 2x Alchemy, 1x Druidism, GW, Shield, Elu Bow, Shielding Scroll
      25x Spears, SM, Speed Banner
      12x Archers, M
      2x 5 Lancer, M
      2x Lion Chariot
      2x Great Eagle
      12x Lion Guard, Skirmish, CS, Relentless Company
      2x Sky Sloop, Repeater
      1x Reaper
      1x Fire Phoenix
      4499

      Aber er ziert sich noch das gegen mich gleich im ersten Spiel aufzustellen. Aber mal gucken ... . ;)

      Die Stärke der Magie kann ich hier schwer einschätzen, die Anzahl an Sprüchen ist ja schon durchaus hoch. Hoffe die aber einigermaßen durch den Meisterzauberer in Schach halten zu können. Aber das was durch kommt und das das Aua macht dürfte wohl ausser Frage sein, hoffentlich nur nichts spielentscheidendes. ;)

      Der Feuerphönix dürfte dann wohl das erste Ziel für die Kanonen und die Bombardiers sein und ggf. Jagdspeer falls ich nah genug ran komme(den mit Pyromancy Casts zu attackieren wäre ja aus offensichtlichen Gründen der falsche Ansatz), ausser General und Rock Auroch habe ich ja nun nichts was sich mit dem ernsthaft anlegen könnte und ob ich den in den Nk mit den beiden vorgenannten bekomme halte ich gegen Jimmy für mehr als fraglich. Also müssen die Kanonen hier gucken ob sie was reissen oder ihn zumindest soweit in Deckung zu zwingen, dass er für das Spiel eher bedeutungslos wird. Was aber die Kanonen von meinem Vorhaben die mit ihren Aufpralltreffern in den NK zu schicken abhalten könnte, wobei das in dem Spiel wohl das geringere Übel wäre.

      Die beiden Sky Sloops machen mir auch Sorgen, die kleinen schneller Scheißerchen mit ihren 4 S4 Schüssen ... die können mir auf Dauer ziemlich mies zu setzen und in den NK bekomme ich die wohl genauso wenig, bzw. werden die sich ihre Angriff gut aussuchen und sicherlich nicht dahin chargen wo ich das gerne hätte. Also müssen die beiden First Target für Magie sein. Das sollte die Dinger aber zumindest etwas in Deckung zwingen und vllt mit Glück auch anschlagen oder gar ganz rausnehmen. 4 LP bei W4 ist ja mit Pyromancy wenn was durch kommt einigermaßen zu knacken. Wobei ich Magie wohl auch ziemlich schnell für die Adler brauchen werde und die plänkelnden Löwen müssen ja auch noch irgendwie ihr Fett abbekommen. Irgendwie bekomme ich das Gefühl das ich definitiv nicht genug Magie habe. ^^

      Die Speerschleuder werde ich wohl unbeachtet lassen und hoffen, dass der Kin-Eater in Runde 2 gleich erscheint damit die schnell Geschichte ist. Wenn nicht, na dann heisst es beten.

      Meine Bombardiers werden die Adler und die Löwenstreitwägen als First-Target haben, je nach Situation das ein oder andere zu erst. Denke mit 3 mal W6 S4 Schüssen kann ich denen schon ein bisserl zusetzen trotz das sie recht mies treffen. Aber eh klar, vorausgesetzt sie leben denn lange genug und bekommen iwas davon in Sicht und Range.

      Allerdings macht mir die Aufstellung bisserl einen Kopf. Einen schnellen Vorstoß kann ich gegen die Armee vergessen, die lacht mich aus und spielt auf Hit&Run und ich dreh mich im Kreis während ich gemütlich zerlegt werde. HInten einigeln und warten bis der Gegner in Angriffsreichweite kommt kann funzen aber auch böse schief gehen, nämlich wenn ich seinen Beschuß nicht schnell genug klein bekomme, bzw. meine Magie und mein Beschuß ihn nicht zwingen kann zu handeln.

      Wird wohl stark auf das Szenario ankommen. Aber meine beste Idee wäre aktuell, mit verweigerter Flanke und hängendem Zentrum mit dem Bus und den beiden Hard-Hittern bei vorlaufenden Ab-/Umlenkeinheiten zu agieren. Dasd sollte es ihm schwer machen mich nach seinen Wünschen anzugreifen ... was vorne weg läuft wählt Flucht bei Angriff von kräftigeren Einheiten und so hoffe ich in den Konter-Charge zu kommen. Im Grund wird es darauf hinaus laufen wer zuerst zuviel Punkte abgibt und damit zum handeln gezwungen wird, bin ich das habe ich definitiv die Arschkarte gezogen weil ich Jimmy auf Grund seiner Schnelligkeit und Flexibilität - halt viel fliegendes - so gut wie gar nicht zu packen bekommen werde. Hier könnte tatsächlich der Kin-Eater von hinten mit pinnen drohend mein Match-Maker werden ... noch ein Grund über einen Zweiten nach zu denken. ^^

      Eh klar ... bin für jegliche Tipps und Tricks dankbar, natürlich auch für Hinweise auf völlig falsche Überlegungen die ich mir so in meiner Naivität erdacht habe. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von raist10 ()

    • raist10 schrieb:

      Aber meine beste Idee wäre aktuell, mit verweigerter Flanke und hängendem Zentrum mit dem Bus und den beiden Hard-Hittern bei vorlaufenden Ab-/Umlenkeinheiten zu agieren.
      Der Plan klingt erstmal gut. Welche Um/Ablenker hast Du denn noch in der Liste, wenn Du die Säbelzahntiger streichst?
      7.300 Punkte Orks&goblins
      6.750 Punkte Imperium
      5.600 Punkte Bretonen
      2.500 Punkte Oger, erst missachtet, jetzt wieder als Themenarmee in der pipeline :rolleyes:
      Warhammer Spieler seit 1993.

    • Ich hoffe für dich das er was anderes spielt als seine übliche rumeier liste denn die macht genau das.

      Las dich nicht auf sein spiel ein sondern versuche wie du sagst nach vorn zu gehen das dann wenn aber bitte konzentriert.

      Auf konter Charges achten u.s.w

      Seine ersten ziele bei dir wird wohl das yak und die kanonen sein.

      Wünsche dir viel glück und ich bin auf der Oger seite da ich diese rumeier listen eigtl hasse wie die pesst.

      Ps:Sagst grüße von mir.
      7k Delfen
      7k Kdc
      3k Woodis

      Hossa Baby!
    • @Elo

      Ja, hat jimmygrill schon klar gemacht ... er kommt nicht mit seiner ETC Verweigerungsliste. Eigentlich schade nach dem ich mir jetzt schon eine Art Plan gegen die ausgedacht habe und ganz schlecht, weil ich nun keine Ausrede mehr für meine Niederlage habe. *g*

      Klar, dass er als erstes meine Kanonen anvisiert. Ist das einzige was ihn in Nöten bringen kann, vor allem mit 48 Zoll Range können die schon ballern während ein Teil seiner Beschußes noch nicht mal in Reichweite wäre ... wenn ich bei der Aufstellung eine Distanz > 30 Zoll hinbekommen würde. Was aber zu stark vom Szenario abhängig wäre um damit sicher kalkulieren zu können.

      Daher sollten die Kanonen im Zentrum neben dem Bus platziert sein oder vielleicht sogar hinter dem Bus. Da würde er mir mit seinen Beschußsachen - Ausnahme Speerschleuder - schon ziemlich nahe kommen müssen um auf die Kanonen anzulegen. Oder er müsste mir über die Flanke in den Rücken kommen ... was mit Fliegern zwar geht, aber locker 2-3 Runden dauert und da dann die Frage ist was dann noch bei ihm lebt, wenn ich 2-3 Magie- und Schußphasen hatte bevor er bedrohlich werden würde. Aber eh klar ... kein Plan übersteht den ersten Kontakt mit dem Gegner. *lach*

      Werde ihm die Grüße ausrichten. ;)

      @GreenTide74

      Im Grunde ist alles was wenig kostet in der Liste Ab-/Umlenker ... Bruiser, Gnoblars, aber auch wenn nötig die Bombardiers und die Kanonen. Also quasi 3 Standard-Opfer und 3 weitere Opfer wenn nötig und sinnvoll. Als 2er Einheit oder ggf. runtergeschossen auf 1 Modell sehe ich auch die Tusker-Cavalery im späteren Verlauf als Opfereinheit wenn es mir einen nennenswerten Vorteil bringt. Bin da also bezüglich Opfereinheit nicht so wirklich wählerisch, was gerade passt muss her halten. ;)

      Aber im Grund bringt mich das wieder weg von den einmal 30 Gnoblars hin zu 2 mal 15 Gnoblars ... aber vermutlich ohne Bogen und ohne Speere. Das sind simple 80 Punkte die dem Gegner gut im Weg rum stehen können ... allerdings mit B4 im Grund deutlich hinter her hinken und möglicherweise nicht schnell genug da sind wo sie sein sollen. *grübel und studier*
    • @Elo

      Ja, dass Jimmy weiß was er tut steht wohl ausser Frage und auch im krassen Gegensatz zu mir. *g*

      Kompakte Einheiten ... was meinst Du damit genau?

      @Neue Armeeliste

      Habe mal ein bisserl rum gespielt und bin auf folgendes Ergebnis gekommen:


      ++ Ogre Khans (BS2.0 Ogre Khans) [4488pts] ++

      + Characters +

      Great Khan [580pts]: Army General, Hoardmaster
      . Magic Items: Dusk Stone, Heart-Ripper, Mammoth-Hide Cloak

      Khan [375pts]: Great Weapon
      . Battle Standard Bearer: Aether Icon
      . Magic Items: Crown of Scorn

      + Core +

      Bruisers [165pts]: 3x Bruiser

      Scraplings [100pts]: Musician, 15x Scrapling, Throwing Weapons

      Scraplings [80pts]: 15x Scrapling, Throwing Weapons

      Tribesmen [788pts]: Iron Fists, 10x Tribesman
      . Champion
      . Musician
      . Standard Bearer
      . . Veteran Standard: Banner of Speed

      + Special +

      Kin-Eater [200pts]

      Tusker Cavalry [340pts]: Musician, Replace Heavy Armour with Light Armour and Iron Fist, 2x Tusker Cavalry

      Tusker Cavalry [340pts]: Musician, Replace Heavy Armour with Light Armour and Iron Fist, 2x Tusker Cavalry

      + Powder Keg +

      Bombardiers [220pts]: 3x Bombardier

      Bombardiers [220pts]: 3x Bombardier

      Thunder Cannon [300pts]

      Thunder Cannon [300pts]

      + Chained Beasts +

      Rock Auroch [480pts]: Hunting Spear

      ++ Total: [4488pts] ++

      Created with BattleScribe

      Offensiv Magie raus, BSB wird zum reinen MW-Test-Wiederholungs-Spender und Bannmagier ausgerüstet und darf im NK aus der 2ten Reihe noch 3 A mit S7 an den Mann bringen. General bleibt klar ... an vorderster Front stehen, Hiebe verteilen und Herausforderungen annehmen. Dafür verliert der Bus Swiftstride und Strider ... so richtig gut schaut mich das auch nicht an. :(

      Dafür sind dann aber 1 mal Tusker Cavalery und eine zweite Einheit Bombardiers dazu gekommen. War zwar am überlegen statt der Bombardiers einen zweiten Kin-Eater einzupacken, aber um die fehlende Offensiv-Magie ein bisserl wett zu machen und den Gegner auch mal zu zwingen zu reagieren fand ich dann die Bombardiers besser.

      Dadurch erhöht sich auch das Volumen der problemlos opferbaren Einheiten um 1 bis 2. Daher bleiben die Gnoblars auch bei 2 mal 15 ... 2 kleine Opfereinheiten sind immer besser als eine große. ;)

      Was meint ihr dazu?
    • @Scheinriese

      Du hast natürlich absolut Recht, die S4 Treffer von Pyromancy sind gegen W3 Elfen sicherlich mehr als gut. Aber ich will keine Liste die gegen Elfen ausgelegt ist aufstellen, sondern eine Allround-Liste die ich so ohne zu überlegen gegen jeden Gegner aufstellen kann ... egal ob Elfen, Dämonen, Beast Hords oder was auch immer.

      Unter dem Aspekt erscheint mir über 600 Punkte für Magie zu investieren fraglich. Vor allem da in 9th Age die Magie nicht ansatzweise so übel sein kann wie damals in der 7ten Edi. Das entspannt die Magiephase sehr, aber macht auch den Einsatz der Punkte dafür fraglich. Klar wird die immer wieder was reissen, aber wirklich für über 600 Punkte viel?

      Wenn ich mir angucke, dass der beste Ogerspieler auf dem ETC Warmup nur Bannmagie dabei hatte und genau 0 Offensiv-Magie, sich dafür dann mehr von der klassischen Ogerstärke NK eingepackt hat, erscheint mir 55+35 Punkte für gute Bannmagie zu investieren irgendwie einleuchtender als über 600 Punkte auszugeben um evtl. auch mal ein paar LP mit Offensiv-Magie zu klauen. Vor allem wenn man überlegt wie glücksabhängig Magieschaden in 9th Age geworden ist, selbst für gebundene Sprüche braucht man Magiewürfel die man erstmal erwürfeln muss ... im dümmsten Fall stehste mit dem Ring für 50 Punkte, + 600 Punkte für den Träger mit ein bisserl Schickschnak dran, da und hast Dir gerade 2 - 3 Magiewürfel für die komplette Phase erwürfelt, während der Bannende mit 6+ Würfel da steht. Das schwächt die Effektivität von Magie im Vergleich zur 7ten Edi brutal ein, bzw. schreit geradezu danach nur Bannmagie aufzustellen.

      Aber eh klar, vermutlich bin ich nur zu sehr in meiner Sichtweise und den (Turnier-)Erfahrungen aus der 7ten Edi gefangen ... aber morgen wird mir jimmy die sicher mit dem Vorschlaghammer wieder ordentlich gerade rücken. ^^

      @ All

      So, nach dem ich nochmal in mich gegangen bin, habe ich beschlossen morgen mit folgender Liste anzutreten:

      ++ Ogre Khans (BS2.0 Ogre Khans) [4491pts] ++

      + Characters +

      Great Khan [590pts]: Army General, Brace of Ogre Pistols, Hoardmaster
      . Magic Items: Dusk Stone, Heart-Ripper, Mammoth-Hide Cloak

      Khan [425pts]: Brace of Ogre Pistols
      . Battle Standard Bearer: Stalker's Standard
      . Magic Items: Bronze Breastplate, Crown of Scorn, Sword of Strength

      + Core +

      Bruisers [165pts]: 3x Bruiser

      Scraplings [100pts]: Musician, 15x Scrapling, Throwing Weapons

      Scraplings [100pts]: Musician, 15x Scrapling, Throwing Weapons

      Tribesmen [788pts]: Iron Fists, 10x Tribesman
      . Champion
      . Musician
      . Standard Bearer
      . . Veteran Standard: Banner of Speed

      + Special +

      Kin-Eater [200pts]

      Tusker Cavalry [603pts]: Great Weapon, 3x Tusker Cavalry
      . Champion
      . Musician
      . Standard Bearer: Aether Icon

      + Powder Keg +

      Bombardiers [220pts]: 3x Bombardier

      Bombardiers [220pts]: 3x Bombardier

      Thunder Cannon [300pts]

      Thunder Cannon [300pts]

      + Chained Beasts +

      Rock Auroch [480pts]: Hunting Spear

      ++ Total: [4491pts] ++

      Created with BattleScribe

      Im Grunde analog zur letzten Liste mit ein paar kleinen, aber hoffentlich nicht unwesentlichen Änderungen:

      - Khan/BSB ist darauf getrimmt vorne in erster Reihe zu stehen ... die W3 Aufpralltreffer im Charge und die eine Attacke mit hohem KG und nu mit S6 aber nach Ini zu hauend mehr möchte ich nicht aufgeben, dazu hat er doch wieder die Stalker Standard bekommen ... +1 Movement + Swiftride + Strider geben dem Bus einfach gewaltig mehr Flexibilität in der Bewegung und gibt mehr Sicherheit im NK auch anzukommen, bzw. nach gewonnen NKs - falls es davon welche geben sollte - den fliehenden Gegner auch überrennen zu können.

      Klar, an der Beschußanfälligkeit ändert das wenig, aber mit Strider kann ich Gelände auf dem Weg zum Gegner hoffentlich auch zu meinen Gunsten als Deckung nutzen. Gibt dadurch auch mehr Möglichkeiten in der Aufstellung, wie z.B. hinter Gelände in Deckung aufzustellen ohne darauf zu achten ob ich in der Bewegungsphase dann auch ohne zuviel Bewegungsverlust daran vorbei komme.

      Dafür sind aus 2 mal 2 Tusker-Cavalery einmal 3 Tusker mit Standarte geworden. Light Armor und Iron Fist habe ich wieder rausgenommen und dafür Great Weapon eingepackt. 3er Rüssi gegen Beschuß erschien mir doch attraktiver als im NK schlechter getroffen zu werden. Vor allem unter dem Aspekt das mit 3 mal W3 Aufpralltreffern vermutlich nicht mehr zuviel zurück haut ... vorausgesetzt ich habe den Angriff, eh klar, aber Swiftstride und Opfereinheiten sollten mir dabei helfen können. ;)

      Nach den Änderungen über die Liste mal in Ruhe drüber geschaut, sticht ins Auge das die für die Vorgehensweise nach einer klassischen Zangenbewegung, Speerspitze oder hängendes Zentrum schreit:

      Bus mit den beiden Chars rechts und links flankiert von den 15 Gnoblars und irgendwo ablenkend/unterstüztend die 3er Bruiser sollten dem Gegner doch zumindest ein bisserl Kopfschmerzen bereiten. Je Flanke 1 Donnerkanone/Streitwagen, 3er Bombardiers (vorne als Ab-/Umlenker) und 1 Hardhitter (Rock Auroch oder 3er Tusker, hinterher hinkend für Kontercharges) sollten dafür sorgen das schnelle Mittelgewichte nicht so einfach anttackieren können. Also im Grund 3 mehr oder weniger voneinander unabhängig agierende Blöcke, wobei die Flanke mit Rock Auroch definitiv nicht zu weit vom Bus agieren sollte, sonst bekomme ich sicherlich mit dessen Raserei über kurz oder lang ein Problem.

      Dann bin ich mal gespannt wie sich das morgen so schlägt und wie lange meine Pläne/Überlegungen den ersten Kontakt mit dem Gegner überleben ... ich tippe auf maximal 10 Sekunden, hält jemand dagegen? ;)