Airbrush kaufberatung - Lohnt sie sich für mich

    • Der verkäufer hat so viel ahnung gehabt, dass er mir das modell genannt hat, es ist ein AS-18B, welcher wenn ich den in verschiedenen Shops ansehe keinen Tank angegeben hat. Wass mich bei dem angebot stört ist, dass keine Box für die Brus mit bei ist, und alle zubehörteile die im Lieferumfang dabei waren nicht vorhanden sind. Sowas zeigt mir eigentlich schon immer, wie damit umgegangen wurde oder wie man zu seinen sachen steht.
      Da bin ich doch lieber bereit 115€ für das andere set auszugeben.
    • Servus!

      Ich habe mir vor kurzem selber ein Airbrush-Set zugelegt. Schau mal bei PK-Pro auf der Seite. Die verttreiben Basegestaltung, Minis, Farben und u.A. auch Airbrushes. Habe mir ein Set für ca. 250 Euro geholt. Mit allem drum und dran. Die Pistole ist eine Double Action von Harder und Steindings, Kompressor mit Tank, Schlauch, Reiniger. Kannst direkt loslegen.

      Ich habe vorab auch viel geschaut und bin dann bei dem Paket gelandet. Wenn du alles einzeln kaufst, dann kannst du 20-50 Euro sparen, klar. So hast Du alles aus einer Hand, das war mir wichtig. Und ich hatte alles zum Loslegen.
      Bei Youtube gibts ganz nette Videos, da kann man schon mal erfahren, was alles schief gehen kann :)

      Ich habe dann angefangen Minis zu grundieren. Da bekommt man ein erstes Gefühl über die Dosierung und Handhabung der Airbrush. Dann habe ich mich an größere Minis ran gewagt. Einfach weil du da größere Flächen hast. Bei kleinen Minis bin ich noch überfordert.
      Aber auf großen Flächen (Monster, Panzer) kann man auch als Anfänger richtig coole Farbverläufe errreichen. Sehen sauberer aus als meine Pinselskills.

      Was ich von @Shurion mitnehme: Ne Maske anschaffen. Ich habe immer ohne alles in der Küche gesprüht. Nen ReWe Karton dahinter, dass ich nicht alles voll spraye. Über Gesundheit hatte ich mir ehrlicherweise noch keine Gedanken gemacht.
      Danke nochmal, Shurion.

      Ich würde es auch wieder machen. Macht echt Spaß und wenn ich ein Büro hätte, dann würde ich sicher auch kontinuierlich mit arbeiten.
      Gemeinschaftsblog
      Einserpasch
      Gemeinschaftsprojekt. Zu sehen sind:
      Zwerge
      Krieger des Chaos
      Orks und Goblins, Imperium
      Echsenmenschen
    • So ich war eben beim vermeindlichen Verkäufer und musste feststellen, dass dieser mir einen Defekten Kompressor verkaufen wollte. Die Abschaltautomatik hiervon ist defekt gewesen, bzw der Druckschalter, welcher diese regeln soll. Ich habe mich also gegen das Angebot entschieden.
      Ich denke ich werde somit auch von dem geanken etwas gebrauchtes zu kaufen abschied nehmen.
      Was haltet ihr von dem Basis Set, welches airbrush4you anbietet?
      airbrush4you.de/evolution-airb…86/airbrush/a-2000446007/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cleptomanix ()

    • Dasselbe habe ich auch, der Kompressor ist angenehm leise, meine Pistole hat aber das Töpfchen unten, was ich ziemlich anstrengend finde da es nur mit einer ziemlichen Masse an Farbe richtig zu funktionieren scheint. Bin aber blutiger Anfänger und mache vielleicht auch nur was falsch.
      Der Zwerg bleibt immerdar ein Zwerg
      und ständ' er auf dem höchsten Berg.
    • So, da ich es selbst hasse wenn Threads offen bleiben, hier kurz für was ich mich entschieden habe.

      Ich habe das Set von airbrush4you gewählt, nachdem ich auch nochmal Telefonisch beraten wurde. --> airbrush4you.de/evolution-airb…86/airbrush/a-2000446007/
      Sollte morgen bei mir eintreffen und dann werde ich mich erst mal an den ersten Versuchen probieren.
      Anschließend gibts noch ne kurze Rückmeldung wie meine entscheidung so war :) Habe ja jetzt den direkten vergleich gegenüber der "billig" chinavariante :)
    • mit der Evolution kann man nichts verkehrt machen. Ist ein sehr gutes Einsteiger Modell und man kann sauber damit arbeiten.
      Ich selbst hab vor 4 Monaten angefangen mit meiner Airbrush bin allerdings mit 400 € eingestiegen da ich die infinity geholt habe. Für mich bisher eine sehr gute Entscheidung.
      Was deibe fragen von Anfang angeht: man kann mit der Airbrush sehr viel bei Minis machen. Es könnt hier einfach auf deij können und auf das üben an. Ich selbst habe meine letzten Figuren zur 60% mit der Airbrush bemalt. Ich habe mit der 1,5 er Düse gearbeitet was recht feine Sachen zulässt. Bei gw Minis dürfte ma sogar noch etwas mehr machen können da die Figuren grober sind als die von corvus belli.
      Falls du rein schauen willst ist hier mein Tread

      Wieder da um wieder den Pinsel zu schwingen
      "Today is a good Day to Paint"
    • Also da meine Airbrush jetzt da ist muss ich sagen, seit den paar tagen wo ich sie habe gab es keine sekunde in der ich es Bereut habe. Die Qualitätsunterschiede sind so immens das gibt es garnicht. Fängt schon alleine bei der Haptik an und endet natürlich bei der Arbeitsqualität.

      Hier ein Bild meiner ersten Mini, bei der auch die Airbrush zum einsatz kam.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cleptomanix ()