Zeigt her Eure Helden! [Fantasy]

    • Zeigt her Eure Helden! [Fantasy]

      Selbst wenn es das Spiel fantastischer Schlachten sein mag und selbst wenn es zur 8. Edition hin immer umfangreicher wurde, was die Zahl der Modelle auf dem Feld angeht, so sind es für die Meisten Hobby-Freunde doch die Helden, um die es sich dreht und deren Geschichten im Laufe so vieler Spieleabende wie nur möglich erzählt werden wollen.

      Dieses Thema hier soll Euch Möglichkeit geben, Eure liebsten Charaktermodelle mit uns allen zu teilen.

      Sicher, in Turnierlisten werden die optimal ausgestatteten Charaktere wohl oft recht ähnlich aussehen. Da wird sicher gespielt, eine gute Rüstung angelegt und sogar noch ein Rettungswurf oben drauf gelegt. Aber nicht nur diese Helden interessieren uns hier. Gern könnt und sollt ihr auch die Protagonisten Eurer persönlichen Hintergrundgeschichten vorstellen, bei denen die Ausrüstung entweder dem Modell oder dem Hintergrund entspricht und nicht unbedingt nur auf Leistung aus ist. Ob nun im Rahmen des offiziellen Kanons oder eher hausgeregelte Eigenkreation, immer her damit! Selbiges gilt natürlich auch für eventuelle Magische Gegenstände und vor Allem die Hintergrundgeschichten! Bilder und Fotos würden natürlich ungemein helfen noch tiefer abzutauchen... Also, entführt uns in Eure Welten!

      Achso... Edition? Völlig wurscht! Schreibt's einfach dazu, damit man es entsprechend einordnen kann. Hier darf und soll alles rein.

      "Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen." - F. Nietzsche

    • Ghorhok Bronzehuf [Warhammer Fantasy Battles 5. Edition]

      Elo schrieb:

      ... Courtesan of Lust
      Oh, chic! Hast Du die selbst bemalt? :] Gefällt mir richtig gut! Und getestet hast Du sie ja sicher auch schon ausgiebig, oder?

      Wenn wir schon bei den Anhängern der Lust sind...



      Ghorhok BronzehufBKGBFSWLPIAMWRWReW
      Häuptling465453538(5+)(5++)

      -> (1) Tiermenschen Häuptling (130)
      -> (1) Rüstung des Glücks (15) -> RW 5+; ReW 5++
      -> (1) Berührung des Prinzen (50) -> Magische Attacken; Träger ist immun gegen Angst, Entsetzen und Panik. [Schwert der Tollkühnheit]

      Sollte Ghorhok in einem Regiment seiner Leibgarde (mit der Standarte der Leidenschaft) stehen, tauscht er die Berührung des Prinzen gegen:
      -> (1) Starrsinn des Alpha-Gors (50) -> MW 10; Träger und seine Einheit legen Aufriebtests immer auf MW 10 ab. [Krone der Herrschaft]
      __________________________________________________________________________________________________________________________________________
      Total: 195 Punkte


      "Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen." - F. Nietzsche

    • Der Häuptling gefällt mir auch sehr gut obwohl ich eigtl nicht so der fanboy von den Beastmen bin. :)

      Nein ich habe dieses Model nicht gebastelt und auch nicht bemalt.Ich durfte sie so übernehmen und in die schlacht führen.Dies habe ich bisher bei 2 Turnieren getan und in einigen Test spielen.Als nächstes wird sie wohl in Düren auflaufen zum nächsten großen Team Turnier am 13-14.01.Sie ist einfach ein General wie ich ihn schätze und liebe,allein die gegenwart auf dem schlachtfeld lässt die gegner meist verzweifeln.Wer sie noch nicht kennt hier einmal die werte.

      Weaponskill:9
      Strength:6
      Initative:10
      Move:10
      Balisticskill:6
      Toughness:6
      Attacks:6
      Swiftsride

      Derzeit spiele ich sie mit dem Eternal Sword (( Gibt +1 Weaponskill,+1 Strength+1 Attacke)).Hinzu kommt dann das Shackles of Reality (( 4+ Regeneration)).Abgerundet wird es mit entweder Token of Lust (( Bound Spell aus der evocation Lehre Spectral Blades)).Oder aber dem Black Orb (( -2 aufs casten für den gegner wenn dieser Divination spielt)).Als Aspect wird dann Dance of Death gewählt (( Lightning Reflexes +1 to hit)).Daemons of Lust bekommen als geschenck sozusagen armour piercing,was dazu führt das die dame dann so equipt mit 7 Attacken,Stärke:7+ap daher kommt die eigtl ales auf die 2+ treffen da mit dem Schwert Kg:10.
      7k Kdc
      6k Woodis

      Hossa Baby!
    • Ich habe bislang nicht besonders viele Spiele gemacht, und habe daher wenig Ahnung von Profilen aus den vergangenen Epochen, aber mein Lieblingsheld ist Kazador Thunderhorn.
      Ich mag das Modell und ich mag auch die Hintergrundgeschichte. Tragik, Rachegelüste und garstige Orks, also alles was gute Zwergengeschichten ausmacht.

      Seid ich mich mit der Hintergrundgeschichte etwas vertrauter gemacht habe versuche ich auch mein Zwergenheer an die Wehrstadt Karak Azul anzupassen.

      Der Zwerg bleibt immerdar ein Zwerg
      und ständ' er auf dem höchsten Berg.
    • sehr Interessant, werde mal meinen ersten Fantasyhelden rauskramen und meinen Eigenbauliebling. Beide schon älter aber ich glaube gerade deshalb mag ich sie so.
      8000 Punkte O&G verschiedenster Stämme
      4000 Punkte Imperium, Drakenwaldmiliz und Löwenburger Soldaten
      2500 Punkte Oger des Titanenmampfer-Stammes

      2000 Punkte Dosen Alpha Legion
      3500 Punkte Orkse
      3000 Punkte Eldar, Exoditen und Geister

      Mortheim: Orks, Waldgoblins, Zwerge
      Necromunda: Orks, Polizisten of Doom
    • Das ist der (Pflicht-)Armeestandartenträger meiner Bretonen...Er war bisher in allen meinen Gefechten, in denen ich meine Bretonen eingesetzt habe (waren bisher zwar nur vier oder fünf, aber immerhin) dabei; und das wäre er auch, wenn er keine Pflicht-Auswahl wäre, weil ich ihn einfach mag!
      Er hat auch trotz teils sehr wagemutiger Aktionen bisher alle Spiele überlebt, einmal sogar mit nur einem Lebenspunkt und als einziges Modell der gesamten Streitmacht!
      Ok, nicht ganz...Ein anderes Mal hat er auch ins Gras gebissen, aber dieser Hüter der Geheimnisse war einfach eine Nummer zu groß für ihn und dessen Magischer Gegenstand auch echt völlig überzogen mächtig!
      Für mich ist Augustus aber dabei nicht gestorben, sondern er konnte aufgrund starker Schmerzen seinen treuen Pegasus Nebelschwinge, welcher ebenfalls starke Qualen durch die Attacken des Dämons durchmachte, nicht mehr unter Kontrolle halten und aus purem Überlebensinstinkt schwang sich sein Reittier in die Lüfte empor, um dem Kampf zu entfliehen und abseits der Schacht die Wunden zu lecken...Mit letzter Kraft hielt sich der Paladin im Sattel und entkam so einem sicheren Tod!
      Ich habe bereits eine Geschichte geschrieben, in der Augustus die Hauptrolle spielt, und hier ins Forum gestellt; weitere werden sicherlich folgen...Er ist ein nachdenklicher Charakter, kein lauter Typ, aber zuverlässig, loyal und konsequent; und wird im Schlaf immer mal wieder von Visionen der Herrin des Sees heimgesucht!
      Und seine Ausrüstung sieht meistens so aus:

      Paladin, Ritter Gelübde
      + Pegasus -> 50 Pkt.
      + Feuerlanze, Trank der Tollkühnheit, Glücksstein, Verzauberter Schild -> 40 Pkt.
      + Armeestandartenträger -> 0 Pkt.
      - - - > 150 Punkte

      Die Feuerlanze hat mich bisher noch nicht enttäuscht und paßt zu den Aufgaben, die ich meinem Armeestandartenträger zugedenke; und sie ist auch am Modell zu sehen, da sie senkrecht hinter seinem Sattel angebracht ist (und sogar ein Trank hängt an seinem Gürtel, also alles passend zur Ausrüstung)...Leider fehlt mir momentan die Technik, um neue Fotos zu schießen, aber hier kann man ihn sehen (und hoffentlich wenigstens die magisch-glühende Lanze erkennen):




      Und in Action:



      Er wird sicherlich noch öfter mal durch´s Forum flattern!
      :batman:
      Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!

      8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Arthurius1980 () aus folgendem Grund: :o)

    • Arthurius1980 schrieb:


      Paladin, Ritter Gelübde
      + Pegasus -> 50 Pkt.
      + Feuerlanze, Trank der Tollkühnheit, Glücksstein, Verzauberter Schild -> 40 Pkt.
      + Armeestandartenträger -> 0 Pkt.
      - - - > 150 Punkte
      kann es sein, das du bei seinen Eigenschaften noch "von Drogen abhängig" vergessen hast :D
      8000 Punkte O&G verschiedenster Stämme
      4000 Punkte Imperium, Drakenwaldmiliz und Löwenburger Soldaten
      2500 Punkte Oger des Titanenmampfer-Stammes

      2000 Punkte Dosen Alpha Legion
      3500 Punkte Orkse
      3000 Punkte Eldar, Exoditen und Geister

      Mortheim: Orks, Waldgoblins, Zwerge
      Necromunda: Orks, Polizisten of Doom
    • Das darf der Herzog nicht erfahren...Sonst will der auch etwas abhaben und guter Stoff ist rar gestreut!
      :D
      Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!

      8)
    • Dann will ich doch auch mal meine zwei Anführer zeigen, mitten zwischen Ihren Truppen :) , wobei die Anzahl der Truppen mit 34 Personen (incl. Anführer) noch Überschaubar ist :)

      Aktuelle Systeme - Age of Sigmar - Stormcast Eternals / WarHammer 40K - Ultramarines/Necrons / Infinity - Yu Jing/Haqqislam / Terminator Genisys - Skynet
      Demnächst - Star Wars - Legion - Imperiale Armee / Fallout - Wasteland Warfare - Brotterhood of Steel
    • Wenn ich spontan ein Modell benennen sollte, welches ich mir von Games Workshop gewünscht hätte, so wäre es wohl der Häuptling hier rechts im Bild:


      Einfach ein Gott des Krieges!

      Was diesem Biest modelltechnisch am nächsten kam, war dieser Häuptling hier:


      Probleme mit dem Modell:
      - Er ist nicht oben ohne.
      - Die geile "Gürtelschnalle" fehlt.
      - Um die Jahrtausendwende waren Detailgetreue und Dynamik noch nicht ausgereift genug um der Vorlage gerecht zu werden.

      Um der Vorlage näher zu kommen, müsste man im Oberkörperbereich massiv Material abtragen, um dann entsprechend neu zu modellieren. Keine leichte Aufgabe und man braucht natürlich auch die Nerven erstmal ein (trotz Allem) tolles Modell zu "ruinieren" (bevor man es wieder besser macht). Wenn das Modell nicht auch noch selten geworden wäre, könnte man tatsächlich drüber nachdenken.

      Was dem Konzept der Nackten Wilden eiskalt entgegen wehte, war der Wind der 6. Edition! Um genau zu sein, war der Häuptling der Bestien des Chaos nicht mal mehr ansatzweise auf Augenhöhe mit den schwächsten Häuptlings-Varianten der 5. Edition. (Von einem Großhäuptling war gleich gar keine Rede mehr.) Plötzlich überkam den jahrelang verwöhnten Herdenführer das Bedürfnis nach Schutz... gern auch in Form von Rüstungen. (Ich frage mich beim Schreiben dieser Zeilen, ob es diese Erkenntnis war, die die Designer dazu veranlasste dem Modell Rüstung verpassen zu lassen, anstatt ihn so hirnverbrannt und nackt wie auf dem Artwork herauszubringen.)

      Als ich mich irgendwann um 2003/'04 an dem Modell versuchte, kam ich auch schnell auf den Trichter, dass mein neuer General 'ne Rüstung bräuchte. Allerdings war mir zu dem Zeitpunkt wichtig, dass er ein wenig einen "Ranzen" (sprich, einen dicken Bauch) bekommt. Das schien mir einfach deshalb wichtig und richtig, da eine gewisse Beleibtheit in vielen Kulturen als Zeichen von Status, Wohlstand und Gesundheit gedeutet wird. Die Behuften kamen mir wie eine dieser Kulturen vor.

      Also besorgte ich mir mein erstes Green Stuff im GW Laden und machte mich ans Werk. Heraus kam das Modell, welches einige unter Euch wohl als "Ghoron" kennen mögen:


      [Ghoron Bluthand - Warhammer Fantasy Battles 5. Edition]

      Ghoron BluthandBKGBFSWLPIAMWRWReW
      Häuptling465(6)53538(4+)-

      -> (1) Tiermenschen Häuptling (130)
      -> (1) Ghorons Bronzerüstung (25) -> RW 4+; Nahkampfgegner muss MW-Test bestehen um attackieren zu können [Dargans Karmesinrote Rüstung]
      -> (1) Axt des Henkers (50) -> Zweihandwaffe; Magische Attacken; Trefferwurf von 6 schaltet das Ziel automatisch aus.
      __________________________________________________________________________________________________________________________________________
      Total: 205 Punkte




      Das Modell schreit geradezu danach ihm die Axt des Henkers (die wohlgemerkt subjektiv gesehen beste magische Waffe des Magie Sets der 5. Edition) zu verpassen. Nach den Regeln der 5. Edition würd' ich Ghoron nun durchaus gern wieder wie das Vorbild ganz am Anfang dieses Beitrages - oben ohne - herumrennen lassen, quasi als eine Art Glaskannone. Wobei bei den Behuften damals selbst die schwächere Variante des Häuptlings, wie man oben im Profil sehen kann, 3 LP und Widerstand 5 hatte. Ganz so gläsern wäre er also doch nicht. Aber bei einer Regel die man später als "Todesstoß" kennenlernen sollte, kann man als nicht-crunch-orientierter Hobbyist dann auch mal an einem anderen Ende "sparen". :winki:

      Naja, also bekommt Ghoron einfach keinen Rettungswurf. Dargans Karmesinrote Rüstung scheint da zum Modell der beste Kompromiss zu sein. Quasi Chaos Stahl und obendrein müssen seine Kontrahenten noch über ihren Schatten springen, um ihn überhaupt attackieren zu können. Passt, denke ich. :)

      "Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen." - F. Nietzsche

    • Den Traum vom Häuptling mit der nackten Brust sollte ich mir übrigens gut 10 Jahre später doch nochmal erfüllen, als ich das Modell zu Ghorhok modellierte... :)


      "Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen." - F. Nietzsche

    • So, hier endlich mal eines meiner Modelle.
      Wolfspriester Ámur, Entstehungszeit ... vor einer ganzen Weile :D (Anfang der 7ten). War mein erstes selbstgebautes Charaktermodell fürs Imperium, kam aber nur in 2 Spielen zum Einsatz. Hat sich bis jetzt nie wieder angeboten. Er hat sogar seine eigene Hintergrundgeschichte bekommen (z.B. steht da auch drin, warum er eine Dampfpanzerradkappe als Schild benutzt)
      Ich sollte ihn echt mal wieder mitnehmen ...

      8000 Punkte O&G verschiedenster Stämme
      4000 Punkte Imperium, Drakenwaldmiliz und Löwenburger Soldaten
      2500 Punkte Oger des Titanenmampfer-Stammes

      2000 Punkte Dosen Alpha Legion
      3500 Punkte Orkse
      3000 Punkte Eldar, Exoditen und Geister

      Mortheim: Orks, Waldgoblins, Zwerge
      Necromunda: Orks, Polizisten of Doom
    • Valkia

      Die gute war schon bemalt. Für eine Turnierwette hab ich diese und das folgende Modell nochmal aufgehübscht. Bin einfach ein Fan der Romanfigur.


      Tzeentchheld
      Auch Teil der Turnierwette



      Zombiedrache. Der lag noch rum. Finde das Modell super und der Reiter ist bei meiner Flederbestie übrig geblieben.



      Araloth
      Das Modell habe ich eigentlich nur zum malen besorgt. Naja... mittlerweile ist es bei jedem Turnier dabei. Mal als Zauberer, mal als AST, auch schon mal General
      Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
      (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)