Von der grauen (oder hässlich bemalten) Maus zur hübschen Elfenarmee

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Von der grauen (oder hässlich bemalten) Maus zur hübschen Elfenarmee

      Hallo allerseits,

      ihr kennt das als Hobbyisten vermutlich alle: Ihr habt eine alte Armee bei euch im Schrank stehen, die weitgehend aus grauen Mäusen besteht, oder deren Modelle ihr notdürftig für das ein oder andere Turnier bepinselt habt.

      Genau so verhält es sich mit meinen Hochelfen. Diese Armee ist rein spielerisch mein absolutes Steckenpferd, leider fehlte mir jedoch in der Vergangenheit die Zeit (und vor allem die Lust) die notdürftig oder gar nicht bepinselten Spitzohren für das Schlachtfeld hübsch zu machen. Man findet schließlich immer eine gute Ausrede, warum man sich genau jetzt lieber mit anderen Dingen beschäftigt, anstatt den Pinsel zu schwingen.

      Dann kommt das zweite Problem eines jeden Hobbyisten hinzu: Der Sammelwahn! Man hortet Modelle von hier bis nach Meppen und irgendwann merkt man, dass sich viel zu viel Zeug angesammelt hat, um es jemals vom Maltisch zu bekommen.

      Damit ist bei mir jetzt Schluss! Als guten Vorsatz für das neue Jahr habe ich mich entschieden, mich meinem elfischen Haufen zu widmen und die Jungs (und Mädels) hübsch herzurichten.

      Ich bin bei Gott kein Profimaler und komme über einfaches Layern nicht hinaus, das ist aber immer noch besser, als nackige Modelle auf die Platte zu stellen. Daher habe ich mir etwas für das neue Jahr vorgenommen! Ich werde versuchen, jede Woche wenigsten drei Modelle zu bemalen, um im Laufe des Jahres eine schöne Armee zusammen zu stellen, die sich (halbwegs) sehen lassen kann.

      Meine Ergebnisse möchte ich mit euch teilen. Ich bin immer dankbar für Anmerkungen und Ideen. Vielleicht kann ich ja sogar den ein oder anderen Hinweis umsetzen. Nicht böse sein, wenn ich es nicht tue - am Ende muss die Armee ja auch mir gefallen ;)

      Ich habe mich hinsichtlich der Bemalung entschieden, ein klassisches Farbschema (weitgehend weiß/offwhite/Blautöne) zu verwenden.

      Und los geht es mit den ersten Ergebnissen des neuen Jahres. Ich habe mir überlegt, dass ich ein bisschen vorarbeiten muss, damit ich nach der freien Zeit bzgl. meiner selbstgesteckten Ziele nicht in Verzug gerate.


      Und los geht's!

      Hier sind die ersten 4 Langbogenschützen:



      Außerdem: Die ersten drei White Lions:



      Damit sind die ersten Schritte in die richtige Richtung getan!

      Bisheriger Stand:

      4/25 Langbogenschützen
      3/25 White Lions
      0/25 Speerträgern
      0/25 Swordmasters
      0/12 Drachenprinzen
      0/10 Ellyrianischen Grenzreitern
      0/10 Silberhelmen
      0/1 Prinz auf Drache
      0/1 Prinz auf Greif
      0/1 Magier zu Fuß
      0/1 Armeestandartenträgern
      0/3 Löwenstreitwägen
      0/2 Tiranoc-Streitwägen
      0/2 Helden auf Elfenross
      0/16 Queens Guard

      Ihr seht also, es gibt noch mehr als genug zu tun :) Ich werde dann versuchen, in regelmäßigen Abständen neue Bilder hochzuladen, um meine Fortschritte mit euch zu teilen und mich gleichzeitig dazu zu motivieren, meinen A**** an den Maltisch geschwungen zu bekommen :thumbsup:

      Edit: 3 Stunden später hab ichs dann auch geschafft, die zugehörigen Bilder einzufügen :D Nur leider funktioniert das irgendwie immer noch nicht gut... Ich arbeite da gleich nochmal dran, damit es besser wird. :D

      Eidt 2: GEHT DOCH! :mauer:

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Celegil ()

    • *Wir wollen mehr sehen!*

      Ernsthaft: Fantasy-Aufbau-/Bemalprojekte verfolge ich besonders gern.

      Nur so am Rande: Ist der Nasenschutz deiner weißen Löwen golden oder hautfarben? Der hebt sich nicht wirklich vom Gesicht ab...sonst schon einmal ein guter Einstieg!
      Ach ja, und den weißen Löwen würde ich entweder allen blutige Äxte geben oder gar keinem.
      Aufbau Gruftkönige

      Cadia wird niemals fallen - alles andere ist FAKE NEWS!

      Standart - die Kunst des Stehens
    • So, nochmal was schnelles beim Fernsehen mit der Frau am Abend.

      Einer von zwei Einheitenfüllern, die ich basteln möchte.

      Hier das zugehörige Bild:



      Morgen wird der noch gebased und dann wird sich weiter den Elfen gewidmet.

      Sigmarpriester 81 schrieb:

      *Wir wollen mehr sehen!*

      Ernsthaft: Fantasy-Aufbau-/Bemalprojekte verfolge ich besonders gern.

      Nur so am Rande: Ist der Nasenschutz deiner weißen Löwen golden oder hautfarben? Der hebt sich nicht wirklich vom Gesicht ab...sonst schon einmal ein guter Einstieg!
      Ach ja, und den weißen Löwen würde ich entweder allen blutige Äxte geben oder gar keinem.
      Das freut mich. Ich werde mich drum bemühen, alle paar Tage den Fortschritt zu dokumentieren. Auch wenn es in der ersten Zeit vermutlich nur Fußtruppen zu sehen gibt. :rolleyes:

      Ja, du hast recht... Der Nasenschutz wurde von mir ganz fachmännisch direkt mit Hautfarbe gepinselt Das werde ich mal versuchen zu beheben.

      Zu den Äxten: Ich wollte das vorderste Glied mit blutigen Äxten gestalten, die Jungs dahinter nicht. Mal schauen, wie das aussieht. Wenn es mir nicht gefällt, dann kann ich die anderen Äxte ja auch noch blutig gestalten.

      P.S. Hier mal ein Bild von dem, was ich noch zu entfärben bzw. zu überarbeiten habe. Wer die ganze "Pracht" der Modelle sehen will, dem empfehle ich dringend mal ins Bild zu zoomen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Celegil ()

    • Und weiter geht's.

      Die spannende Frage des Tages: Was tun, wenn man keine Riesenadler hat bzw. was tun, wenn man keine Lust hat, für ein altes GW-Modell die Mondpreise auf bestimmten Handelsplattformen zu zahlen?

      Die Antwort: Man geht in das nächstbeste Spielzeuggeschäft, in dem man dann das hier finden kann:



      Man schnappe sich ein passendes Base, ein bisschen Material und schwupps erhält man als Ergebnis zwei Riesenadler für den unschlagbaren Preis von 9,98 EUR.

      Ich war ja erst ein bisschen skeptisch, aber das Ergebnis ist besser, als ich gedacht hätte:




      Was haltet ihr von der Zwischenlösung?
    • Ach solche Projekte sind doch immer wieder schön. Vor allem dann, wenn man sieht, dass man nicht alleine mit seinem Leiden dasteht ;) Dein Einheitenfüller gefällt mir wirklich gut. Wenn man dieses Thema der antiken Ruinen konsequent als Füller und Basegestaltung durchzieht, dann ist das Gesamtbild bestimmt fantastisch! :hihi:

      Mir gefällt es immer besonders, wenn die Armee sichtlich zusammengehört und in sich harmoniert. Das klappt vor allem durch passende Bases (@'Drazk'), aber auch durch genau solche Füller :) Die Adler kenne ich als Alternativlösung. Mir persönlich haben sie leider nie gefallen. Allein schon, weil sie sich optisch abheben und man ihnen ihr Material ansieht, Als Notlösung sicher besser als leere Bases, aber schön finde ich es nicht. Sorry :pflaster: :ssorry:
    • Divinus-Dante schrieb:

      :) Die Adler kenne ich als Alternativlösung. Mir persönlich haben sie leider nie gefallen. Allein schon, weil sie sich optisch abheben und man ihnen ihr Material ansieht, Als Notlösung sicher besser als leere Bases, aber schön finde ich es nicht. Sorry :pflaster: :ssorry:
      Du hast recht. Man erkennt den Unterschied schon recht deutlich. Ich will auch gar nicht drum herum reden: Meine Lieblingslösung ist das sicherlich nicht. Ich aber ich es auch besser, als ein leeres Base.

      Und Leid tun braucht dir das auf keinen Fall. :D Wer fragt, der bekommt nun mal eine Antwort. Diese darf auch enthalten, dass einem etwas nicht gefällt ;)
    • So liebe Freunde des fröhlichen Pinselschwingens!

      Heute gibt es ein Update zu dem, was ich in dieser Woche bzgl. meines Malprojektes geschafft habe.

      Ich kann im Vorfeld verraten: Dieser Thread tut mir gut, denn er hält meine Malmotivation bisher ziemlich stark aufrecht und er hat dafür gesorgt, dass ich mich ordentlich selbst diszipliniere!

      Ich darf vorstellen: Die ersten acht bemalten Bogenschützen des neuen Regiments meiner Citizen Archers!






      Außerdem, die ersten vier White Lions!




      Zusätzlich habe ich es diese Woche geschafft, meinen alten Hochelfenmagier zu Fuß aufzuhübschen. Ich muss allerdings gestehen, dass der Kollege vorher bereits in Teilen bemalt war und nur nie richtig fertig geworden ist. Das heißt, ich musste nicht das komplette Modell bemalen, sondern habe mich in diesem Fall mehr darum bemüht, einiges an Details herauszuarbeiten.





      Damit habe ich in dieser Woche viermal so viele Modelle geschafft, wie ich mir pro Woche vorgenommen habe. Allerdings muss ich auch gestehen, dass ich die Woche frei hatte und daher reichlich zum Malen gekommen bin. Die Herausforderung wird eher darin bestehen, auch in der nun begonnenen Woche Zeit für mein Malprojekt zu finden und die selbstgesteckten Ziele einzuhalten.

      Ich bin gespannt, ob mir dies gelingt.

      Aktueller Fortschritt:

      8/25 Langbogenschützen
      4/25 White Lions
      0/25 Speerträgern
      0/25 Swordmasters
      0/12 Drachenprinzen
      0/10 Ellyrianischen Grenzreitern
      0/10 Silberhelmen
      0/1 Prinz auf Drache
      0/1 Prinz auf Greif
      1/1 Magier zu Fuß
      0/1 Armeestandartenträgern
      0/3 Löwenstreitwägen
      0/2 Tiranoc-Streitwägen
      0/2 Helden auf Elfenross
      0/16 Queens Guard
    • Gefällt mir, was es bisher zu sehen gibt! Erinnert mich halt nur daran, dass ich auch noch einiges an Hochelfen herumliegen habe...

      Besonders angetan haben es mir die grünen oldschool-90er-Bases ;) .
      Aufbau Gruftkönige

      Cadia wird niemals fallen - alles andere ist FAKE NEWS!

      Standart - die Kunst des Stehens
    • Sigmarpriester 81 schrieb:

      Gefällt mir, was es bisher zu sehen gibt! Erinnert mich halt nur daran, dass ich auch noch einiges an Hochelfen herumliegen habe...

      Besonders angetan haben es mir die grünen oldschool-90er-Bases ;) .
      Ja, für meine Bases werde ich auch bei uns im Club immer belächelt.

      Ich finde das allerdings persönlich sehr ansprechend und mag diesen ganzen neumodischen Basegestaltungskram so überhaupt nicht. Da bleibe ich hart und habe das bisher auch bei allen meinen Armeen durchgezogen :D