D.J.'s dunkle Machenschaften

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bane schrieb:

      Bin ja ein Fan von Assassinen und die von FF sehen ja echt famos aus. Ich werd noch schwach. Zu Hülfe :tongue:
      Komm dann aber bitte zu den Amazonen wir haben auch Schlagende Augmente vorzuweisen ^^
      Warhammer 40K Armeen:
      3000p Space Marine, 2500p Craftworld, 300p Harlekin

      Freeboosters Fate
      Amazonen 1310 Dublonen , Bruderschaft 780 Dublonen. Söldner 95 Dublonen
    • Appena andato, di nuovo indietro, kaum weg, schon bin ich wieder da, weil unser ungestümer Held mit den zehn Böcklunder Mortadellas als Greifwerkzeuge einfach nicht zu bremsen ist! Jetzt hat er auch noch seine Version der guten Bonaccia fertiggestellt! Herr, lasse Geduld vom Himmel regnen!

      Ich vermag nicht zu sagen, ob man auf den Bildern ausreichend Details zu erkennen vermag. Aber mit Gewißheit kann ich vermelden, das unser Michelanagelo für Arme seine Angst vor Gesichtern abgelegt zu haben scheint. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass er sich jetzt erneut an den Kopf des Meisterassassinen versuchen will.

      Doch zuvor ein Beweis für seine ungestüme Schaffenskraft, die sich heute in ungeahntem Maße Bahn bricht.

      Dio, Dio, Dio ... wo soll das noch alles hinführen?






      40k Armeen
      ca. 2.000 Punkte Space Wolves
      Freebooters Fate
      755 Dublonen Bruderschaft
    • Heute ist ein Tag, an dem ich meinen Beruf als Chronist aus tiefstem Herzen verabscheue! Ständig kommt etwas Neues, dass um Beachtung heischt, aufgeschrieben, notiert, katlogisisert werden will
      Was erlaube Diejäi? Ich fühle mich wie Flasche leer!
      Aber mich deucht, dass unser kleiner, emsiger Held für heute genug gemalt hat! Der Kopf Meiserassassinen schaut nicht mehr blank durch die Weltgeschichte (zumindest nur zur Hälfte, aber das gehört sich ja so) und es mangelt ihm nur an einer ordentlich bemalten Armbrust.
      Und so kann ich ihnen, Signore e Signori, mit großer Freude für heute mitteilen:
      Ich habe fertig.






      Ich verneige mich in Demut und verbleibe herzlichst,
      Ihr Chronist
      40k Armeen
      ca. 2.000 Punkte Space Wolves
      Freebooters Fate
      755 Dublonen Bruderschaft
    • Nun ja ... ich glaube aber kaum, das meine Fähigkeiten an deine Standards ranreichen ;) Außerdem habe ich noch die Spinne unbemalt hier stehen, morgen kommt ein Spada dazu und vielleicht, wenn mich der Teufel reitet und die Geldbörse offen ist, die Meisterharlequina :D
      40k Armeen
      ca. 2.000 Punkte Space Wolves
      Freebooters Fate
      755 Dublonen Bruderschaft
    • Divinus-Dante schrieb:

      Du bist schnell. Ich hätte hier noch so 20 unbemalte Modelle...
      Irgendwann muss er ja mal wieder arbeiten gehen... ;)
      Der Vater: 125 Machtpunkte, 2.450 Punkte Astra Militarum
      Der Sohn aka Luke: 138 Machtpunkte, 2.500 Punkte Eldar
      Der Kleine aka Shorty: 57 Machtpunkte, 1.023 Punkte Space Marines
    • Du meinst die Spitze an der Krone vom Meisterassassinen, richtig?
      Das ist das Ergebnis eines Unfalls, das ich noch nicht wieder geradegebogen habe :O Es kann sein, dass ich das wirklich abfeilen muss.
      Der Kopf ist mir total blöd auf den harten Fliesenboden in der Küche gefallen :(

      Nachtrag:
      Da sind sogar zwei Spitzen verbogen, wie ich gerade sehe :(
      40k Armeen
      ca. 2.000 Punkte Space Wolves
      Freebooters Fate
      755 Dublonen Bruderschaft
    • D.J. schrieb:

      Du meinst die Spitze an der Krone vom Meisterassassinen, richtig?
      Das ist das Ergebnis eines Unfalls, das ich noch nicht wieder geradegebogen habe :O Es kann sein, dass ich das wirklich abfeilen muss.
      Der Kopf ist mir total blöd auf den harten Fliesenboden in der Küche gefallen :(
      Naja nicht jeder hat ein Zacken an der Krone :D
      Der musste jetzt sein ^^
      Warhammer 40K Armeen:
      3000p Space Marine, 2500p Craftworld, 300p Harlekin

      Freeboosters Fate
      Amazonen 1310 Dublonen , Bruderschaft 780 Dublonen. Söldner 95 Dublonen
    • Divinus-Dante schrieb:

      Dann nimm dir doch vor noch 10 Minuten Zeit die Modelle sauber zu entgraten ;) Der Guß ist zwar super, aber etwas Überhang bleibt gerne bei höheren Kanten und spitzen stehen ;)
      Gerade nochmal nachgesehen, das bekomme ich nicht mehr so hingebogen, dass es nicht wie vergessener Gussgrat oder schief aussieht :(
      Da werde ich wohl oder übel ordentlich was wegfeilen müssen :/
      Der kleine Zacken geht noch, das könnte ich so entfernen. Aber der mittlere ... das wird eine harte Nuss.
      40k Armeen
      ca. 2.000 Punkte Space Wolves
      Freebooters Fate
      755 Dublonen Bruderschaft
    • Und da ist es passiert :( Dem Meisterassassinen ist beim Versuch den Unfall der wie ein Geussgrat aussah zu richten, ein Zacken aus der Krone gebrochen :( (auf dem Bild der linke ZAcken, da ist die Spitze ab)
      Okay, auf eine Armlänge Entfernung sieht man das nicht so deutlich. Ist dennoch ärgerlich. Bei Plastikminis hat man meist Glück, wenn da Teile oder Gussrahmen mal auf den Boden fallen. Nur bei Weißmetall kann es dann schonmal zu Verformungen kommen. Und gerade solche Spitzen wie die Zacken hier ... ärgerlich, aber kann ich nichts dran ändern.
      Aufstehen, Krönchen richten und als Lehrgeld verbuchen ;)
      Die nächsten FF-Miniaturen werde ich im Badezimmer entfetten. Wenn da dann was aus den rutschigen Fingern fällt, ist da wenigstens das Stück Badezimmergarnitur am Waschbecken als Puffer, der den Sturz abbremst ;)

      40k Armeen
      ca. 2.000 Punkte Space Wolves
      Freebooters Fate
      755 Dublonen Bruderschaft
    • Ich glaub man müsste sie direkt vor die Augen halten um den Fehler zu sehen. Zudem eine Krone mit Fehlern hat mehr Charakter :)
      Plastik verzeiht einen wahrscheinlich wirklich mehr. Als ich zum ersten mal meine Gußrahmen angeschaut hatte, musste ich mit Schrecken fest stellen, dass der Sturz der Packung anscheinend doch nicht so ohne war und eine Peitsche war im Rahmen in zwei gebrochen.
      Dank Kleber konnte ich die zum Glück retten und man sieht wirklich nur etwas, wenn man eine Lupe nehmen würde :D
    • Köppe kloppen - Part I

      Heute haben @Der Sigmarpriester und ich das erste mal die Klingen gekreuzt.
      Angesetzt haben wir, zum Kennenlernen der Regen und Mannschaften, ein einfaches Köppe kloppen mit den Mannschaften aus den Starterboxen von Bruderschaft und Amazonen mit ca. 300 -305 Dublonen Heuer.

      Die Mädels aus dem Dschungel kamen mit Pehua (Anführerin), Tocatl (Spezialistin), Chicomeh und Matqueh (Gefolge, Tempelwächterinnen)
      Die Bruderschaft entsandte ihren Meisterassassinen (Anführer), Bonaccia (Spezialistin), Coscritti und Harlequin (Gefolge)

      Die Bruderschaft kam die Straße entlang und verschanzte sich zunächst hinter dem Gerümpel, dass die Grenze eines verlassenen Dorfes markierte



      Tarzans kleine Cousinen tänzelten hinter einem Waldstück herum, bereit aus dieser Deckung heraus zuzuschlagen



      Insgesamt sah das Gelände suboptimal für die verstohlene Mannschaft der Bruderschaft aus, aber die nahende Dämmerung sollte ihnen helfen.



      Die Assassinen verteilten sich denn auch wie leise schleichendes Gift, während die Amazonen sich erwartungsgemäß im Dschungel versteckten.



      Da die Dunkelheit hier in der Wildnis tiefer werden würde, als in der Stadt, ging die Bruderschaft in die Offensive ...



      ... und stellte die halbnackten, wilden Weibsbilder am Dschungelrand.



      Aber schnell musste sich Bonaccia geschlagen geben! Der Kampf in der Wildniss lag ihr einfach nicht



      Auch die Harlequina (links im Bild) musste fliehen, der rote Tod (Meisterassassine) ging zusammen mit dem Rest seines Gefolges in den Nahkampf



      Der Harlequina gelang es, ihre Panik zu bekämpfen und sich zu sammeln



      Dafür floh eine Amazone. Der Kampf wogte hin und her und es war spannender als ich es hier mangels Spielerfahrung wiedergeben kann. Nur soviel: Es wurde viel gleacht und gespottet :P



      Und dann haute es den Meisterassassinen aus den Strümpfen. Ob es an den blanken Brüsten der Amzaonen lag, oder an der besseren Trefferzonenauswahl von @Der Sigmarpriester vermag ich nicht zu sagen.



      Dem Coscritti gelang es beim Rumble in the Jungle eine Amazone zu besiegen.



      Doch kurz darauf bekam er selber einen Pfeil in den Allerwertesten, suchte das Weite und versprach im Vorbeilaufen der gerade wieder eintreffenden Harlequina eine Ansichtskarte zu schicken, sobald er es gefunden hätte



      Dermaßen abgelenkt sah sie ihrerseits einen Blasrohrpfeil nicht kommen und musste die Segel reffen



      Der Croscitti sammelte sich und schlich sich zurück in der Hoffnung, den im Dschungel schlafenden Löwen zu treffen ;)



      Das konnte die fliehende Amazone natürlich so nicht zulassen. Sie sammelte sich, raffte ihre Bambusröcke und stürmte back to the Roots



      Daraufhin beschloss unser tapferer, kleiner Kämpfer das ein stragetischer Standortwechsel angebracht wäre. Das Weite winkte und er würde diesem Ruf der Wildniss folgen.



      Die Amazonen haben die Eindringlinge geschlagen :D

      Fazit nach dem ersten Spiel:
      Wahnsinn :D Herrlich spaßig, unglaublich taktisch trotz der einfachen Regeln und mit einem Kampfsystem versehen, dass nur zu 50% Glück ist (Schicksalskarten für Trefferwerte, die Zonen sind Poker pur) :D
      Ich persönlich hatte trotz der Niederlage einen unglaublichen Spaß, und das, obwohl ich viele Regeln erst noch verinnerlichen musste!
      Klar, das es mich nach Satisfaction dürste!
      Also wurden die Mannschaften nur minimal umgestellt und erneut mit kleiner Besetzung von 300+ / - 10 Dublonen Heuer gespielt.
      Aber dazu mehr im zweiten Spielbericht "The Lion sleeps tonight"
      40k Armeen
      ca. 2.000 Punkte Space Wolves
      Freebooters Fate
      755 Dublonen Bruderschaft
    • Ja, das mag sein. Wir haben das Gelände ja im Laden zusammensuchen müssen und für ein schnelles Spiel als Einführung, war uns das soweit ausreichend. Auch beim zweiten Spiel mit 300 Dublonen haben wir da etwas "dünner" besiedelt.
      Für das nächste Treffen sind 500 Dublonen angesetzt und da habe ich eventuell schon etwas leicht zu transportierendes Gelände dabei, damit wir vom Laden unabhängig sind.
      Ja, so wie es jetzt aufgebaut war, hatte ich mit der Bruderschaft natürlich Probleme. Aber ich habe im ersten Spiel auch meine Wurfdolche vergessen :mauer:
      Trotzdem war es unglaublich spaßig und als Einarbeitung in die Regeln ausreichend :)

      Nachtrag:
      Dafür habe ich mir schon wieder zwei Miniaturen geholt :D
      Den männlichen Spada aus dieser Box freebooterminiatures.de/index.php/de/shop2/product/view/7/70, und den Harlequin aus diese mBlister freebooterminiatures.de/index.…rschaft/product/view/7/69

      Die beiden anderen Miniaturen hat @Der Sigmarpriester für die Bruderschaft seiner Frau geholt ;)
      40k Armeen
      ca. 2.000 Punkte Space Wolves
      Freebooters Fate
      755 Dublonen Bruderschaft

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von D.J. ()

    • Lustig war nur das die Blasrohre mehr Schaden gemacht haben als der Rest der Mädchengruppe.
      Dazu hatten wir 2 auch Interessierte Freeboosters Fate anfänger die wohl auch bald einsteigen werden.

      D.J. hat dann auch in 2ten Spiel gemerkt das man die Amazonen nicht in einen Wald haben sollte :D
      Vom Gelände her hatten wir 8 Zonen auf den Spielfeld, aber ich denke mal 10-12 wären praktischer ^^

      ich freue mich auch schon auf den Einsatz der MEISTERHARLEKINE, DJ war da schon etwas arg :D als ich den noch extra gekauft habe ^^
      Warhammer 40K Armeen:
      3000p Space Marine, 2500p Craftworld, 300p Harlekin

      Freeboosters Fate
      Amazonen 1310 Dublonen , Bruderschaft 780 Dublonen. Söldner 95 Dublonen
    • The Lion sleeps tonight - Köppe kloppen Part II

      Für das zweite Einführungsspiel haben @Der Sigmarpriester und ich beschlossen, die Mannschaften auf der Starterboxstärke von 300 Dublonen + / - 10 zu halten und nur leicht im Rahmen der Heuer umzustellen.

      Ich wollte unbedingt meinen Trucco ausprobieren. Croscitti und Harlequin wwaren dabei, da ich eh Gefolge brauchte und diesmal gedachte, meine Wurfdolche und meine Handarmbrust (Meisterassassine) auch einzusetzen ;)



      Die Umstellung der nackerten Weibsbilder sah wie folgt aus




      Nach einer kleinen Umstellung des Geländes ...




      ... ging die Bruderschaft in Stellung.



      Die Amazonen schnappten sich selbstredend wieder den Dschungel beim Geländeaufbau und der Aufstellung. Nun gut ,ich wollte auch Zickenterror und Stutenbissigkeit vermeiden :P



      "Noch einmal stürmt, meine getreuen Freunde, noch einmal kämpft mit mir!"
      So, oder zumindest so ähnlich, erklang der Kauderwelsch aus Rufen und Geräuschen, mit dem sich die Mannschaft der Bruderschaft verständigte.



      Und siehe da! Trucco der Gute warf seine Dolche und eine Amazone aus dem Spiel!



      Dderartig angespornt stürmte auch der Rest der Bruderschaft vor, während sich die drei verbliebenen Amazonen zurückzogen



      Leider war der kleine Corscitti zu vorwitzig und nach einigen pikanten Treffern lag er wie ein Nadelkissen am Boden.



      Das war absolut inakzeptabel! Mit vereinten Kräften griff der Rest der Bruderschaft an ...



      ... nur um in einen Hagel aus Pfeilen zu rennen!



      Fazit nach Spiel 2

      Auch wenn ich es hier verkürzt dargestellt habe, dauerte die letzte Phase des Spiel länger und es sah eine ganze Weile sehr gut für mich aus! Dann ein paar falsche Entscheidungen in der Verteidigung bei der Trefferzonenauswahl, einige kritische Treffer und das System zeigte bei allem Humor wie realistisch und tödlich es sein kann.
      Okay, auch Spiel 2 verloren, aber dabei sehr viel gelacht (alleine so ein paar Ereignisskarten die wir zogen und die hier mangels Fotos nicht erwähnt habe) sind schon der Brüller :D

      Gesamtfazit:
      Freebooters Fate ist ein geniales und schnell erlernbares System mit mehr Realismus, als man dem humorvollen Regelwerk ansieht. Sicher ist, dass ich noch ein paar Häuser benötige, um die Matte im TT ordentlich zu füllen, wenn der Rest der Zivilisation irgendwo versteckt ist, wo ihn keiner findet ;) Dazu dann das Spiel auf 500 Dublonen Standardgröße und ich werde meine Truppe neu ordnen. Nachschub habe ich jetzt ja angeheuert.
      Also dann ... es gibt Schätze zu heben Ruhm zu ernten und Rum zu trinken ;)
      40k Armeen
      ca. 2.000 Punkte Space Wolves
      Freebooters Fate
      755 Dublonen Bruderschaft
    • Der Sigmarpriester schrieb:


      ich freue mich auch schon auf den Einsatz der MEISTERHARLEKINE, DJ war da schon etwas arg :D als ich den noch extra gekauft habe ^^
      Das werde ich die NIE verzeihen! Außerdem hast du gehört was ein FF-Veteran (?) gesagt hat: Die ist total Imba!
      Naja, wie auch immer.
      Es ist ja nicht gesagt, dass ich mir bis zu unserem nächsten Spiel keine Meisterharlequina holen werde :P
      40k Armeen
      ca. 2.000 Punkte Space Wolves
      Freebooters Fate
      755 Dublonen Bruderschaft