KFKA 8te Edition

  • Ist zwar keine klassische Regelfrage, ober irgendwie doch ...


    Wenn ich bei Sturm der Magie einen großen Dämon einsetzen, steht im Sturm der Magie Buch beim Dämon:
    ... ist ein Zauberer der Stufe 4 und hat Zugriff auf die Lehre des Slaanesh/Nurgle/Tzeentch.


    Nur wo finde ich diese Lehren?


    Heißt das, wenn ich nach Sturm der Magie einen großen Dämon spielen möchte, dass ich mir dann das Dämonenarmeebuch kaufen muss, weil ich sonst die Regeln der Zauber ja nicht habe? Das wäre ja echt typisch GW!
    Oder finde ich die Zauber irgendwoanders?


    Danke, Kahless

    Selbstbemalte Armeen:
    WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
    WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
    WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia


  • Ja, das heißt es wohl :P
    Falls es Magiekarten für die dämonischen Lehren gibt (was ich aber nicht glaube), dann könnte man auf die ausweichen. Was die Reihenfolge angeht (also auch, welcher Zauber der erste und somit Grundzauber ist), sollte sich das Problem leicht per PN lösen lassen ;)

  • Heißt das, wenn ich nach Sturm der Magie einen großen Dämon spielen möchte, dass ich mir dann das Dämonenarmeebuch kaufen muss, weil ich sonst die Regeln der Zauber ja nicht habe?


    Alternativ gibtes für 40$ ArmyBuilder, in dem quasi alle (!) Armeebücher kostenlos enthalten sind bzw. geladen werden.
    Für mich als relativer Anfänger ist das Programm Gold wert, denn ich sehe hier neben den normalen Profilen der gegenerischen Modelle auch deren Rüstung, Optionen, Ausstattung, Arkane Gegenstände. Und all das ist auch noch so erklärt, dass ich es meistens ganz gut verstehe.
    Auch alle Zauberlehren sind darin enthalten.

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • Bekommt das Modell mit Flimmerlichter nur für sich ein zusätzlichen Würfel zum Bannpool oder könnte auch ein anderes Modell, ein Lv 4 Zauberer den Würfen nutzen?

  • Hallo zusammen,


    ich habe eine Frage bzgl. der zusätzlichen Bannwürfel bei Zwergen.


    Wieviele Bonuswürfel gibt Thorek Eisenstirm mit seinem Runenamboss? 1, 2 oder sogar 3? Der Amboss gibt laut Regelbuch einen Zusätzlichen. Gibt Thorek als Runenmeister dann nochmal 2 dazu?
    Und wie sieht es mit einen normalen Runenmeister + Amboss aus?


    Viele Dank schonmal

  • Thorek wird wie ein normaler Runenmeister mit Amboss behandelt, wenn es um die Ermittlung der Bannwürfel geht.


    Und für die Anzahl der Bannwürfel gilt: 2 für den Meister + 1 für den Amboss


    €: Will gleich mal eine Frage hinterhersetzen:
    Beim Szenario "Unerwartetes Aufeinandertreffen" (wo das Spielfeld diagonal geteilt wird) muss man ja vor dem Aufstellen seiner Einheiten würfeln, ob sie in Reserver bleiben oder normal aufgestellt werden können.
    Wenn man nun für Bergwerker würfelt, dass sie in Reserve bleiben, sie aber eigentlich das Spielfeld mit der "Unterirdischer Vormarsch"- Sonderregel betreten sollen, wie holt man sie dann aufs Feld?


    Erst würfeln, ob sie aus der Reserve auftauchen und dann nochmal, ob sie sich ausgraben oder kann man den Reserve- Test weglassen?


    Hoffentlich ist meine Frage verständlich ^^

    >>Eine Zwergenarmee ist wie ein gut gearbeitetes Kettenhemd: Jeder
    Krieger ist ein eisenhartes Kettenglied, mit den anderen verbunden durch
    Pflicht, Ehre und Loyalität. Und wie ein Kettenhemd soll kein Schlag
    sie durchdringen, solange die Kettenglieder stark bleiben.<<
    - Zwergensprichwort -


    Die Geschichte meiner Stadt

    2 Mal editiert, zuletzt von wolfh ()

  • Zitat von derZinker

    Bekommt das Modell mit Flimmerlichter nur für sich ein zusätzlichen Würfel zum Bannpool oder könnte auch ein anderes Modell, ein Lv 4 Zauberer den Würfen nutzen?


    Der Würfel darf auch von anderen Zauberern genutzt werden, solange in der Beschreibung nicht explizit sowas wie ¨der nur von ihm genutzt werden darf¨ steht oder das Errata etwas anderes sagt.


    Zitat von derZinker

    muss noch wissen ob die Regeln für Kavallerie auch für leichte Kavallerie gelten. Frage besonders wegen der schnellen Bewegung.


    Leichte Kavallerie folgt grundsätzlich allen Regeln der normalen Kavallerie, also auch der schnellen Bewegung.


    Beim Szenario "Unerwartetes Aufeinandertreffen" (wo das Spielfeld diagonal geteilt wird) muss man ja vor dem Aufstellen seiner Einheiten würfeln, ob sie in Reserver bleiben oder normal aufgestellt werden können.
    Wenn man nun für Bergwerker würfelt, dass sie in Reserve bleiben, sie aber eigentlich das Spielfeld mit der "Unterirdischer Vormarsch"- Sonderregel betreten sollen, wie holt man sie dann aufs Feld?


    Ich würde den Reservewurf weglassen, habe aber im Regelbuch keine eindeutige Klärung gefunden. Schau mal im Errata (für das Regelbuch und das Armeebuch Zwerge), ob dort etwas steht.

  • Man kann diese unmögliche angriffssituation mit zwei Einzelmodellen erzeugen. Ich meine im hier gezeigten Fall würde, sobald Kontakt mit einer der Beiden Einheiten erzeugt wird, diese einheit rangeklappt. Sicher bin ich mir da allerdings nicht, und ich bin zu müde um das nachzulesen.


    Es sei aber auch gesagt dass solche Spielchen auf den meisten Turnieren verboten sind, und ich jeden aus meiner Spielgemeinde ausschliessen würde, der sowas auch nur versucht. Wir haben solche Manöver per Hausregel verboten.

    You have ruled this Galaxy for ten thousand years.
    Yet have little of account, to show for your efforts.
    Order. Unity. Obediance.
    We taught the Galaxy these Things.

    And shall do so again.
    XV XII XIV VI XII I

  • @KF5771 Horden Blocken


    könnte man nicht einfach sagen: ja sie versuchen in die flanke zu kommen, beginnen zu schwenken, und oh! man steht in der front vom gegner? => per kontakt in den NK?

    P̶̪̥̜̩̟͟ͅh̴̥̳̳͠'͏̦̝͇͘n̝̪͍̣͙̮ģ̳l̸̴͚̭͚̫̱̞̣̮u̵̢̪͇̕i̢̘̫̯̖̭͜͡ ̡̟͚̹ͅm̵̡͍͎͈͡g̢̝͇̯̞̠͝ͅl̥͕͉͔̀͘w̻͕͍̤̺̪͜'̧̟̱͓̤͈̳̻͟͟n͏̧͍̫͖̜̲̖̣̥a̶̫͖̬̣̺͇̰̜̟f̖̭̱͎͉̖͘h̢̨̪̮̘͔͘ ̷̼͕̺̻C̪̝̣T̼͙̲͍͢͟H҉̝͕̭̹̘͔͟U̸̼͢L͎͕̠̰͕͞H͍̱́͠U̹̝ ͏̙̞̰̝R̴̺̻̥̙͖̣'̸̫͉L҉̝̘̙Y̦̱͖̩͠E͏̵̸͙̝Ḩ̭̼̕ ̶̬̬̮̤w̴͇͘g͚͖̳̻̜͟ͅͅa̵͈̙̭̱̼̫h̨̛͏̬̣̙̠̝̗͓̠'͍͠ͅn҉̸͈̦̲ą͚̜͈̦g͈͕̼̮̹͙̠̙͉͜l҉̳̣̥̲͖̩͇͝ ̟̠̥̬̤̙̞̕f̳̯͚͍͎̀h̦̘̦͉̯̮̙͍͜͝t̬͉͕̪̺͇͖͝ͅa͚͉̦͘g̪̬͉̩͢n͟҉͎
    :eeeek::cursing:

  • Wenn der Angreifer die Tür nicht zumachen kann, muss es der Angegriffene tun. Das gilt aber hier wohl nicht. Man müsste schon Kontackt an der Ecke hinbekommen. Und das geht nicht....


    Das ist schon eine harte Ausnutzung. Ich finde sowas aber nicht von Grund auf falsch. Muss man halt vorher einen der Blockierer zerschiessen, oder mit den eigenen Flankeneinheiten angreifen. Die Alternative gegen Breaker-Horden sind Opfereinheiten, die aber nicht mehr viel bringen als eine Runde zu retten. Je nach Volk gibt es einfach Todessterne, die ich ausblocken muss. Gobbos gegen KdC. Ob ich den 50er Block Tzeentchkrieger mit Fluchfahne jetzt moit dem 100er Gobbobus oder dieser Methode blocke.... Der Gegner muss mit seinen anderen Einheiten dagegen vorgehen.


    edit: per kontakt in den NK geht nicht..... Das schliessen die Regeln aus.

  • Ich meine im hier gezeigten Fall würde, sobald Kontakt mit einer der Beiden Einheiten erzeugt wird, diese einheit rangeklappt.


    Der Angriff darf nur dann angesagt werden, wenn er ausführbar ist.
    Er ist in beiden Fällen nicht ausführbar.
    Wird der Angriff illegalerweise trotzdem angesagt, gilt er als verpatzt.
    Dann darf die Horde nicht einmal mehr schiessen oder sich neu formieren.


    Na dann werde ich meine Riesenratten jetzt noch mehr lieben als zuvor...

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • Der Angriff ist durchführbar. Die Horde bewegt sich gerade aus, die angegriffene Einheit wird zugeklappt. So stehts auch im Regelbuch. Unlogisch, ja, aber sorry, wer solche Spielchen macht, der kriegt dann auch das RAW um die Ohren geprügelt. Der Tür zuklappen schwenk darf unendlich groß sein, denk daran. Nichts hindert die angegriffene einheit daran, bis zu 180° zu schwenken.


    Hier sind übrigens die drei Fälle mit denen du nach RAW tatsächlich Einheiten oder Horden blockieren kannst. Anders gehts allerdings wirklich nicht. Entscheidend ist dass du den Gegner hindern musst Kontakt zu dir herzustellen, UND verhindern musst dass du die tür zuklappen kannst.


    http://warhammer.org.uk/phpBB/viewtopic.php?f=18&t=86478

    You have ruled this Galaxy for ten thousand years.
    Yet have little of account, to show for your efforts.
    Order. Unity. Obediance.
    We taught the Galaxy these Things.

    And shall do so again.
    XV XII XIV VI XII I

  • Hier sind übrigens die drei Fälle mit denen du nach RAW tatsächlich Einheiten oder Horden blockieren kannst. Anders gehts allerdings wirklich nicht. Entscheidend ist dass du den Gegner hindern musst Kontakt zu dir herzustellen, UND verhindern musst dass du die tür zuklappen kannst.

    Ja, diese Dokumente sind bekannt.
    Sie werden von ETC-Schiedsrichtern als BadPlay eingestuft, soweit ich weiß.


    Der Angriff ist durchführbar. Die Horde bewegt sich gerade aus, die angegriffene Einheit wird zugeklappt. So stehts auch im Regelbuch. Unlogisch, ja, aber sorry, wer solche Spielchen macht, der kriegt dann auch das RAW um die Ohren geprügelt. Der Tür zuklappen schwenk darf unendlich groß sein, denk daran. Nichts hindert die angegriffene einheit daran, bis zu 180° zu schwenken.

    Ich bin anderer Meinung.
    Leider fällt mir grad kein gutes Argument, geschweige denn eine Regelstelle ein.
    Ich werde das beim nächsten Turnier mit den Schiris besprechen.


    Bis dahin danke!

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • Ich möchte nur als zusatz sagen: Ich finde das Thema sehr leidig (das Thema, nicht die Leute die es aufbringen, wohlgemerkt). In freundschaftsspielen sollte mMn auf sowas verzichtet werden. Ja, es wird als Bad Play eingestuft. Einige dich unbedingt vorher mit deiner Spielergruppe. Turniere sind da was anderes.

    You have ruled this Galaxy for ten thousand years.
    Yet have little of account, to show for your efforts.
    Order. Unity. Obediance.
    We taught the Galaxy these Things.

    And shall do so again.
    XV XII XIV VI XII I

  • Man nehme an in der mitte der Blocker steht noch eine dritte Einheit etwas weiter weg vom Gegner. Diese kann auch nicht angegriffen werden, und das Zuklappen der äußeren Blocker ist danach auch nicht mehr möglich ;)
    In den Rängen in denen ich spiele sind solche Positionierung nicht zu erwarten. :P

    Quelle: Warhammer-Regelbuch (Games Workshop Limited 2009)


    - 6500 Punkte Dunkelelfen
    - Vampirfürsten (bemalte Modelle): 40 Zombies, 10 Todeswölfe mit hübschen blauen Augen (+20 halbe Zombies + 40 halbe Skelette)


    Firestorm Armada
    - The Directorate

  • KF 5780: Spruchtausch bei mehreren Lehren


    Wenn ich bei einem Magier Sprüche aus verschiedenen Lehren mischen darf (z.B. beim Grauen Propheten die Lehren des Untergangs und der Seuchen) und es kommt beim Auswürfeln zu einem doppelten Spruch, kann ich dann diesen Spruch gegen einen Spruch es der jeweils anderen Lehre tauschen?


    Die Frage ist eher zur Sicherheit, selber würde ich sie mit "Ja" beantworten, aber stimmt die Vermutung auch?


    Gruß
    Gazak

    Mein Beruf und die Vorliebe für Skryre haben nix miteinander zu tun... wirklich...
    Skavenfeiertag: Jeder 13. im Monat und der 31.12. als 13ter Feiertag, an dem rituell eine große Glocke zu Ehren der Gehörnten geläutet wird (Unwissende halten das Dröhnen für laute Böller... Narren....)
    Ist es Zufall, dass in "Fullpainted" das Wort "pain" so eine zentrale Position hat? Ich denke, nein...


    Herr über:
    Klan Aviok
    Mondwölfe
    Astra Skavensis