KFKA 8te Edition

  • Da weiß ich leider nicht mehr wie das in der 8. geregelt wurde sorry


    Aber ich glaube, du kannst nach dem Nahkampf einen Test(wenn du gewinnst automatisch geschafft sonst so modifiziert wie der Aufriebstest) zur neuformierung machen, ich meine damit kannst du dich so rüber schieben, dass du maximale Modelle in Kontakt hast (in der Angriffs Bewegung darf man sich ja nicht seitlich verschieben, das kann man dann in der neuformierung nachholen)

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • Warhammer Regelbuch (S.20) schrieb:

    Angreifer Bewegen


    Erfolgreiche Angreifer bewegen sich nun in Basekontakt mit ihrem Gegner. Sie bewegen sich gerade vorwärts, wobei sie während ihrer Bewegung einmal bis zu 90° schwenken dürfen und ein weiteres, unbegrenztes Mal, wenn sie sich in Kontakt mit dem Gegner befinden.

    Sprich, wenn sich aus einer normalen Vorwärtsbewegung kein maximierter Kontakt ergeben sollte, macht man Gebrauch von der Schwenkbewegung und manövriert sich so in maximierten Kontakt. Die vier Schema Bilder auf Seite 20 stellen das ganz anschaulich dar, finde ich.


    Sollten sich Probleme bei "Türzuklappen" ergeben, kommen die Instruktionen auf Seite 22, unter dem Thema Ungewöhnliche Situationen, zur Anwendung. Auch hier sind hilfreiche Bilder verfügbar.


    Ein nicht-maximierter Kontakt sollte also nicht zustande kommen, wenn nicht tatsächlich andere Einheiten oder Hindernisse dies bedingen. Bei Letzterem sollte auch ein nachträgliches Maximieren nicht möglich sein. Bei Ersterem geht das dann, wenn die blockierenden Einheiten sich entfernt haben. Da kommen dann die Regeln auf Seite 55, unter Nahkampfneuformierung, zur Anwendung. Laut dieser Regeln darf der Gewinner einer Nahkampfrunde sich neu formieren und so z.B. die Flanke oder den Rücken der eigenen Einheit aus der Front des Gegners bewegen oder eben mehr Modelle in Kontakt bringen. Man darf allerdings die Anzahl der Modelle in Kontakt nicht verringern.

    Bei Fragen & Problemen rund ums Forum: Hier melden!


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • Man kann auch zu nah dran sein um maximalen Kontakt her zu stellen :) aber in jedem Fall hilft dann die Nahkampf neuformierung

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • eins noch: beachte, dass keine Neuformierung nach der Nahkampfphase gemacht werden darf, wenn die Einheit an mehr als einer Seite mit Gegnern in Kontakt ist!

    Japp, das ist der letzte Satz der Regeln, auf die ich mich hier berufen habe:

    Da kommen dann die Regeln auf Seite 55, unter Nahkampfneuformierung, zur Anwendung.

    (Deshalb hab ich es nicht extra nochmal genannt... stimmt aber, nichtsdestotrotz.) ;)

    Bei Fragen & Problemen rund ums Forum: Hier melden!


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • Nee, nee, hast ja durchaus Recht. Wenn Suschi927 sich die genannten Regel Stellen nicht durchlesen und auf das hier geschriebene vertrauen sollte, wäre es sogar besser auf Sonderfälle wie diesen nochmal explizit hinzuweisen. Besser so, als dass es durch rutscht. :)


    In jedem Fall würde ich aber empfehlen die beiden Seiten mit all ihren Unterpunkten nochmal durchzuackern. Wenn's um Warhammer geht, kann man nie überstudiert sein. ;)

    Bei Fragen & Problemen rund ums Forum: Hier melden!


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • Kann ein gebundener Zauber nach erfolgreichem wirken, erneut gewirkt werden?

    Als Imperiumspieler denke ich zum Beispiel an die Kampf-Gebete der Priester und ergänze dazu:

    Wenn die gebundenen Zaubersprüche aus unterschiedlichen Quellen (i.d.R. = Modellen) stammen, dürfen sie auch mehrmals pro Runde gewirkt werden. Hast Du also z.B. drei Sigmarpriester, so darf jeder davon z.B. Schild des Sigmar wirken. Auch wenn z.B. mehrere Einheiten Fluchfeuerhexer, mehrere Kriegsschreine oder mehrere Skavenzauberer (Prophet + Warlocktechniker) an Board sind, können doppelt oder mehrfach vorhandene Zauber durchaus mehrmals pro Magiephase gewirkt werden. Manche Skavenlisten basieren z.B. auf dem mehrfach vorhandenen "Warpblitz" Zauber.

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • Moin Leute.



    1. Laut Errata wurde die zufällige Trefferverteilung beim Schießen auf Sklaven im Nahkampf gestrichen. Wird jetzt immer nur die feindliche Einheit getroffen?


    2. Wenn ich würfle über welche Zaubersprüche mein Skaven-Zauberer verfügt und ich einen Spruch erwürfle, den er ertauschen könnte, zB Warpblitz beim Warlock, sowie einen weiteren anderen Zauberspruch, könnte ich dann den anderen Zauberspruch gegen Warpblitz tauschen und, da ich nun Warpblitz zweimal hätte, mir einen Spruch aussuchen?


    3. Profitiert meine Armee von der Sonderregel des AST wenn dieser eine Herausforderung abgelehnt hat? (bei nicht-skaven Armeen)



    Danke im Voraus

    3 Mal editiert, zuletzt von lobsang ()

  • 1. Korrekt.


    2. Nein. Du würfelst so lange weiter, bis du keine Duplikate mehr hast, und dann darfst du gegen grundzauber tauschen. Du darfst nicht auf einen Spruch tauschen, den du bereits hast.


    Also: Würfeln -> Duplikate erneut würfeln, bis keine mehr vorhanden sind -> Sprüche tauschen. Gilt übrigens für alle Armeen.


    3. Ja. In vergangenen Editionen war dies nicht der Fall, aber in der 8. halten es Einheiten für durchaus clever die ehrenwerte Armeestandarte aus der Reichweite der dreckigen klauen deiner Feinde zu halten.

    You have ruled this Galaxy for ten thousand years.
    Yet have little of account, to show for your efforts.
    Order. Unity. Obediance.
    We taught the Galaxy these Things.

    And shall do so again.
    XV XII XIV VI XII I

  • Erstmal danke :)


    Zu 2.: Dass man solange weiterwürfeln muss bis keine Duplikate mehr da sind steht so im Skaven AB, wurde aber rauserratiert.

    Nun macht man es wie im Grundregelbuch, da darf man sich einen Spruch aussuchen, wenn man Duplikate hat.

    Ich frage weil im Regelbuch steht, dass, wie du auch gesagt hast, man Sprüche gegen Grundzauber tauscht, nachdem die normalen Zauber feststehen.

    Die Stelle bezieht sich aber nur auf Grundzauber, und das sind die Skavensprüche ja nicht.

  • Ja. Es ändert trotzdem nichts daran, dass Shurions Erläuterung richtig ist.

    Warpblitz, Pestodem und 13. Zauber werden behaltet wie Grundzauber. Ich meine, das war sogar mal in einem offiziellen Q&A.

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"