Umfrage: Welches Volk spielt ihr am liebsten/meisten?

  • Welches Volk spielt ihr am liebsten/meisten? 127

    1. Hochelfen (23) 18%
    2. Dunkelefen (18) 14%
    3. Krieger des Chaos (17) 13%
    4. Zwerge (16) 13%
    5. Skaven (16) 13%
    6. Das Imperium (15) 12%
    7. Orks & Goblins (13) 10%
    8. Bretonia (11) 9%
    9. Vampirfürsten (11) 9%
    10. Tiermenschen (10) 8%
    11. Echsenmenschen (9) 7%
    12. Die Ogerkönigreiche (7) 6%
    13. Gruftkönige von Khemri (6) 5%
    14. Waldlefen (5) 4%
    15. Dämonen des Chaos (3) 2%
    16. einfach alle (1) 1%

    http://www.warhammer-board.de/…form=ThreadAdd&boardID=19




    Hi,
    Ich habe mich schon seit längerem gefragt, wie viele Leute wohl welches Volk spielen.
    Daher dachte ich mir, das so eine Umfrage mal ganz Interessant wäre.
    Ausserdem wäre es super wenn jeder der seine Stimme abgibt, dazu einen Beitrag verfasst in dem er schreibt warum er das/die Völker bevorzugt, das könnte auch sehr Hilfreich für Neuanfänger sein, wenn sie hier die Positiven Aspekte der Einzelnen Völker in Erfahrung bingen könnten.
    Aber bitte keine Diksussionen über die Völker selbst vom Zaun brechen.


    MfG JackStreicher

  • Habe mich damals für Nachtgoblins entschieden, weil ihre Optik nich nur witzig, sondern durch die schwarzen Kutten auch noch cool war. Fand auch den Hintergrund klasse und das es ein Starter set mit ihnen gab wo alles zum Spielen drin war hat natürlich auch mitgeholfen ;D Ausser den nachtgobbos fand ich auch noch die Trolle echt klasse von Optik und Hintergrund, ähnlich der Gobbos, was das Schädelpassset natürlich zu einem Muss machte. Wobei ich sagen muss, das ich von den Skaven auch nicht abgeneigt bin, ich steh i wie auf diese im Untergrund lebenden Völker (abgesehen von Stumpenz, was daran liegt das es meine Hauptgegner sind und somit auch verhasst xD).


    Also im Klartext: Nachtgobbos sind meine Favorits!!! Und für Anfänger sind sie ebenfalls interessant, wegen der (wenn man keine hohen Maßstäbe hat) leichten Bemalung^^


    Gruß Jan

  • Vier spielbare Armeen habe ich, favorisiert sind hier Tiermenschen und Imperium. Bezüglich der Hochelfen bin ich im Moment beleidigt, weil jeder darüber meckert das sie so überpowert und so weiter währen, Vampire sind einfach eine furchtbar langweilig zu spielende Armee, bleiben noch Imperium und Tiermenschen, die wesentlich interessanter und abwechslungsreicher sind. :D

    Sammlung in Auflösung

  • meine favoriten sind zur zeit ganz klar die frurndar .
    als anfängerarmeme ehre nicht zu empfhelen begründed auf den grossen aufwand eine eben solche armee auszuheben .
    auch finde ich das gameplay super , sind sind echt vielseitig und eine vereinung von grünheuten / dämonen / knielosen biergeniessern kling doch nicht schlecht ^^

    Everything changes permantly. How boring if it wouldn't.


    Klaus Schulze

  • da ich nicht möchte dass irgendjemand motzt , ich spiele unfair oder nicht nach den regeln , spiele ich sie nach den kriegerischen horden ...
    da meine armee sich aber aus dämonen zwergen und allerlei sklaven sowie grünzeugst zusammensetzt ( alllles nurle :)), bin ich grade dabei noch ein paar eigene einheiten zu erdenken .mal schauen ...

    Everything changes permantly. How boring if it wouldn't.


    Klaus Schulze

  • Ich spiele vorallem Bretonen und Vampire.
    Warum? Dieses Holy-Grail setting der Bretonen und diese Ritter sache sagt mir zu.
    Warum Vampire? Ziemlicher gegensatz zu Bretonen, ausserdem halte ich Vampire für sehr vielseitig, man hat zwar nicht so viele starke Truppen zur Auswahl, dafür fahren Vampire mit einer Interessanten Magiephase und genialen individualisierbaren Helden auf.
    Kann beide an Anfänger empfehlen, jedoch sei bei Vampiren gewarnt, stecke nich zu viele Punkte in die Helden! (Es ist so verlockend ich weis!! :] )


    Waldelfen habe ich auch... aber ich finde die öde.. ^^ keine Rüstung und immer schiesst alles so feige, da reite ich lieber für die Herrin oder meinen Blutdurst ind die Schlacht und stille meine Rachegelüste an diesen Unehrenhaften Elfchen.


    MfG

  • Ich spiele Bretonen weil mir die Modelle sehr gut gefallen udn es spass macht diese auch anzumalen (Die LAndsknechte und bogenschützen ausgenommen mal ich nicht so gern )


    und ich spiele gern die Krieger des Chaos , haben interessante modelle meine Lieblings Modelle sind die Chaoskrieger , so mehr hab ich jetzt nicht zu schreiben dazu.

    Bretonia 2500
    Chaos 2000
    Dunkelelfen 2500
    Blood Angels 4000
    Dark Eldar 2500


    Brutalo

  • Habe echsen, dunkelelfen und dämonen.
    Am liebsten spiele ich derzeit aber die echsen, zum einen weil sie trotz der miesen initiative stark sein können und weil die armee nicht zu einfach zum spielen ist, also immer wieder eine herausforderung.
    dunkelelfen sind mir derzeit einfach ein wenig langweilig und dämonen würd ich gerne mehr spielen aber fehlen mir derzeit noch ein paar modelle dazu

  • Zwerge, weil man sich auf die immer verlassen kann (und weils meine einzige Armee ist ^^)

    1926-286376e4.jpg


    Für die Kanonen von Karak Barag!


    In jedem Maschinist steckt ein kleiner Grimmrog.


    Die OK hat KEINE Autotreffer.


    Wer im Spiel die Beherrschung verliert, den beherrscht das Spiel.

  • Ganz klar Zwerge (Warum sind Dunkelelfen ganz oben, hätt ich nicht gedacht)


    Sind das wiederstandsfähigstes und sicherstes (obwohl die KM´s der anderen fast genauso sicher sind) Volk

    "Zwerge sind schneller als Elfen, wer vermag es schon eine Kanonenkugel zu überholen"
    "Die Weiße Ratte erleuchtet uns, bis dahin führen wir einfach weiter Intrigen und Verrat"


    "Das Höhere Wohl ist nicht nur eine Philosophie, sondern ein Glaube"


    "Blut für den Blutgott, und Khornes Schädel für Tzeentsch"
    Die gelogene Wahrheit vom Hexenmeister, über den Plan des Blutsgrafen


    http://signup.leagueoflegends.…ef=509143b3e1576887702514

  • Bei mir sind es die Skaven, da sie sehr abwechslungsreich sind. Nahkampf ist möglich, Beschuss ist gut und auch Magie ist ok.
    Außerdem finde ich Masse klasse! ^^
    Als zweite Armee habe ich oger gewählt, da man nur sehr wenige Modelle braucht und so sogar ich eine gut bemalte Armee erschaffen kann ohne gleich in ein Maltief zu geraten!!! Außerdem sind sie im Spiel auf grund ihrer Schwächen eine Herausforderung, dafür muss man dann halt auch die ein oder andere Niederlage in Kauf nehmen. ;)


    Gruß Nurgle

  • ich habe mal kdc und imperium angeklickt. imperium hat alles und kann es mittel gut, also eine rund um vielseitige armee. kdc mag ich in sofern da sie mit dem todbringer auch ein wenig beschuss haben, nahkampflastig sind und gute magie haben. zudem kommt die einzelnen mal die im guter kombination den spielausgang entscheiden kann.

    3500 Krieger des Chaos


    2500 Dunkelelfen


    2000 Imperium Rande von Arabia


    1500 Nachtgoblinhorde und Wildorkzä


    Anfang mit Tiermenschen

  • Meine Favouriten sind Vampirfürsten, weil sie ausgesprochen stilisch sind (momentan leider nicht vielfältig spielbar) und Bretonen, da die vor etlichen Jahren mein Einstiegsvolk waren.

    >4000 Pkt. Vampirfürsten (bemalt) und >2000 Pkt. Bretonen


    ! Auf der Suche nach Spielern in Leipzig !

  • Ums kurz zu sagen DE:
    weil:
    Es gab im GW keine Welfen mehr deshalb De
    Mir gefallen die Modelle
    Die Flexibilität
    DIe vielen Varianten an Monstern
    Der FLuff ist auch cool


    TM hab ich angefangen,tja eig. weil mir die Minos so gut gefallen haben,dass ich nur deshalb mit ihnen angefangen habe.Hat aber auch nochandere Gründe,z.B. sind sie einfach kein Übervolk(gibt es die überhaupt noch),sie haben nette Sonderregeln coole Einheiten joa etc. halt :P

    Dunkelelfenspieler
    Im Namen Khaines und Malekiths lasst die Feinde leiden und zeigt keine Gnade.Sa'an'ishar

  • Vom Herzen her Dawi da kein anderes Volk auch nur annährend so stolz,mutig ,tapfer und überhaupt die Krönung der WHFB sind....wen ich mir aber die überpowerten Völker anschaue wie z.Z Skaven wird man schon neidig auf das tolle Spielzeug das die da einsetzten ;(

  • Dunkelelfen, weil man die so schön taktisch und auf viele verschiedene Arten spieln kann.


    Und Skaven, weils immer lustig is mit denen zu spielen...

    Delfen 12 000 Pkt.


    Skaven 8000 Pkt.


    Oger 5000 Pkt.


    Zwerge 3000 Pkt.


    40K Orks 5000 Pkt.


    Space Marines 2000 Pkt.


    Vampire 5000 Pkt.


    99,9 % bemalt :thumbsup:

  • Ganz klar Druchii… es war das Volk mit dem ich angefangen hab und ist mMn eines der flexibelsten Völker

    Dunkelelfen 11500 (langsam Schmerzgrenze erreicht)
    Bretonen 7500 (Tendenz steigend)
    Orks 5500 (Tendenz fallend)
    Vampiere 1500 (stagniert)
    Tau 1250 (aufstrebend)
    --> eher Sammeler als Jäger :help: