Armeeaufbauprojekt Space Marines

  • Nachdem ich nun nach langer Überlegung zum Schluss gekommen bin, dass ich vielleicht mal eine grössere Armee beginne, habe ich mich für die Space Marines entschieden.
    Ich bin mir sonst Armeen mit einem Maximalen Punktwert von 500 - 750P gewöhnt, da mir einerseits das Geld und andererseits der Platz fehlt. Trotzdem, nach beinahe schon 4 Jahren Hobbyerfahrung, hat mich die Lust gepackt, eine richtige Streitkraft zu besitzen. Zuerst hatte ich die Wahl, ob ich mich auf Fantasy oder 40k konzentriere. Ich habe lange darüber nachgedacht, und im Moment sieht es so aus, dass ich einfach beides machen werde! :D Doch nun zurück zum Thema:


    STREITMACHT DER SPACE MARINES! :]


    DIe Space Marines waren für mich immer etwas besonderes. Als ich zum ersten mal in einem GW - Katalog durchblätterte, fielen mir sofort die gepanzerten Supersoldaten auf. Deshalb war es für mich klar, dass ich sie irgendwann sammeln werde. Jetzt, da ich in den Besitz des Kodexes gekommen bin, und ein paar Artikel hier im Forum gelesen habe, denke ich, Ich bin bereit dafür meine Armee zu beginnen. Es soll ein Langzeitprojekt werden. Da ich, wie schon erwähnt, nicht im Geld schwimme, werde ich versuchen alle 2 Monate an 1 - 2 Boxen zu kommen.


    Ich denke, es wäre das beste diesen Thread in verschiedene Teile zu teilen, da ich vieles besprechen will.


    1. Armeeliste und Taktik:
    Hier werden Verbesserungen an meiner Armeeliste durchgeführt und meine Taktik besprochen, um eine möglichst erfolgreiche Armee zu besitzen.


    2. Farbschema, Basegestaltung, depressionenverursachende Kritik an meinem Malstil:
    Hier möchte ich fragen, wie man bestimmte Farben mischt, welche Akzente man und wie machen soll und wie ich meinen schlechten Malstil verbessern könnte.


    3. Hintergrund und Namen:
    Um etwas Leben in die Armee zu bringen habe ich vor, einen Hintergrund zu schreiben, den ihr dann auseinandernehmen könnt wie hungrige Staatsanwälte.


    4. Sonstiges:
    Spielberichte, Meinungen von anderen, etc.



    Es könnte sein, dass es ab und zu Durststrecken geben könnte, weil ich nicht immer am bemalen bin, und/oder ich nicht jeden Tag ins Forum reinschneien kann. Ich bitte in diesen fällen um Nachsicht.


    Ich hoffe, dass mir dieser Thread in vielen Dingen helfen wird mich zu verbessern, und am Ende auch eine spielbare, hübsch angemalte Armee zu besitzen.


    G Lexus

    "Warhammer basiert, wie fast jedes Spiel, auf Mathematik"


    Imperium 750P


    Grey Knights 750P


    "Projekt 500er" : Grey Knights


    Armeeaufbauprojekt: Space Marines

    Einmal editiert, zuletzt von Lexus ()

  • 1.1 Armeeliste


    ++ HQ ++


    Scriptor Magister (Tigurius) -230


    ++ Standard ++


    Taktischer Trupp (10) -180
    Flammenwerfer. Laserkanone, Seargent mit Kettenschwert


    Taktischer Trupp (10) -180
    Flammenwerfer, Laserkanone, Seargent mit Kettenschwert


    Taktischer Trupp (10) -185
    Flammenwerfer, Seargent mit Kettenschwert, Teleport Peilsender


    + Rhino -35


    ++ Elite ++


    Cybot -125
    Schwerer Flammenwerfer, Sturmkanone


    Terminator Sturmtrupp -200


    Protektorgarde -140
    Seargent mit Kombi - Melter, 2x Kombi - Melter


    ++ Sturm ++


    Sturmtrupp (10) -205
    Flammenwerfer, Seargent mit Kettenschwert und Melterbomben.


    TOTAL: 1480


    1.2 Taktik


    Ich habe vor, diese Armee in drei Teile aufzuteilen, einen Offensiven, einen Defensiven und einen ... dritten.
    Der Offensive Teil bildet der Trupp in dem Rhino, der Sturmtrupp und die Sturmtermis. Der Defensive, sind die beiden anderen 10er Trupps. Der dritte Teil sind die Protektorgarde mit dem Scriptor Magister und der Cybot.
    Der Offensive Teil brescht gleich zu beginn auf die feindlichen Reihen zu. Der Defensive verteidigt und der dritte fängt ab. Im Ernstfall kann man auch noch die Protektorgarde durch die Psikraft nach vorne beamen.


    Gut? Schlecht? :huh:

    "Warhammer basiert, wie fast jedes Spiel, auf Mathematik"


    Imperium 750P


    Grey Knights 750P


    "Projekt 500er" : Grey Knights


    Armeeaufbauprojekt: Space Marines

    Einmal editiert, zuletzt von Lexus ()

  • Hi,


    my 2 cents



    >> Tigurius .... bei 1500 zu teuer


    >> Standarttrupps .... es fehlt die E-Faust (ohne geht nicht, insbesondere im "offensiven")
    >> außerdem würde ich "Combat tactics" nutzen zum splitten und dann noch 2 Rhino (Razorback) nehmen, ohne Panzer geht man heutzutage ja nicht vor die Tür.


    Wie willst du die "Protektorgarde" einsetzen ohne Fahrzeug oder Droppod ? Sind gern gesehene Beschußziele vom Gegner


    Dito bei den Termis, .... klar du läst die Shocken, aber 1 Runde müssen die überstehen und bei mobilen Gegnern auch mehr. Ohne Raider oder "Speziallisten" funktionieren die in der 5ten Edition nicht (IMO).

  • Dann sollte ich den Terminator Sturmtrupp weglassen? Oder Lieber den Cybot?
    TIgurius will ich auf jeden Fall dabei haben, ich find ihn und seine Regeln klasse, obwohl er teuer ist.
    Ich bin nicht so ein Fan von Panzern, könnte mir aber vorstellen, dass ich die Protektorgarde und Tigurius in einen Razorback nehme.

  • Eher nen Rhino als nen Razorback .... letzterer hat keine Lucken


    Würde die Termies rauswerfen und dafür den Trupps die Upgrades spendieren (E-Faust, 2ter Flammer bei den Sturmies, Rhino/Razorbacks)


    bei den Protectorgardisten sind 2 schwere Flammenwerfer auch ne Option anstelle der Kombimelter.


    Ggf kannst du noch nen Devastorentrupp reinquetschen für den Fire Support ;)


    aber sind alles nur "aufhübscher" wirklich hart ist die Liste trotzdem nicht (aber muß ja auch nicht jede sein) aber kommt auch massiv an was an Gegnern so kommt ?

  • Also sieht es jetzt so aus:


    ++ HQ ++


    Scriptor Magister (Tigurius) 230


    ++ Standard ++


    Taktischer Trupp (10) 170
    Flammenwerfer, Raketenwerfer, Seargent mit Kettenschwert


    Taktischer Trupp (10) 170
    Flammenwerfer, Raketenwerfer, Seargent mit Kettenschwert


    Taktischer Trupp (10) 210
    Flammenwerfer, Seargent mit Energiefaust und Teleport-Peilsender
    + Rhino 35


    ++ Elite ++


    Protektorgarde (9) 255
    Seargent mit Kombi-Melter und Melterbomben, 4 Kombi-Melter
    + Rhino 35


    ++ Sturm ++


    Sturmtrupp (10) 215
    2 Flammenwerfer, Seargent mit Kettenschwert und Melterbomben


    ++ Unterstützung ++


    Devastorentrupp (5) 180
    1 Schwerer Bolter, 1 Plasmakanone, 1 Raketenwerfer, 1 Laserkanone,


    TOTAL: 1500


    So besser? :huh:

  • ++ HQ ++


    Scriptor Magister (Tigurius) 230


    ++ Standard ++


    Taktischer Trupp (10) 170
    Flammenwerfer, Raketenwerfer, Seargent mit Kettenschwert >> Lascannon, E-Faust + Razorback ggf splitten und die 5 Jungs mit dem Flammer und Sarge mit E-Faust vorschicken im Razor


    Taktischer Trupp (10) 170
    Flammenwerfer, Raketenwerfer, Seargent mit Kettenschwert >> Lascannon >> splitte und die 5 Jungs diesmal hinten halten um ggf was 1 Runde im NK versuchen zu binden


    Taktischer Trupp (10) 210
    Flammenwerfer, Seargent mit Energiefaust und Teleport-Peilsender >> Peilsender kann jetzt raus, oder? >>> kann ggf durch 10 Sturmmarines ohne JJ im Rhino für 190 ersetzt werden die haben im NK mehr drauf und kosten weniger ... sind aber halt nicht standart
    + Rhino 35


    ++ Elite ++


    Protektorgarde (9) 255 >> runter auf 7 setzt 50,- frei für Upgrades
    Seargent mit Kombi-Melter und Melterbomben, 4 Kombi-Melter >> würde 2* normale Melter, und 2* Kombiplasma machen und dem Sarge ne E-Faust verpassen, so können die ggf nen Termitrupp zerlegen
    + Rhino 35


    ++ Sturm ++


    Sturmtrupp (10) 215
    2 Flammenwerfer, Seargent mit Kettenschwert und Melterbomben >> E-Faust instead of Melterbomben sonst bindet die jede Läufer im NK auf ewig


    ++ Unterstützung ++


    Devastorentrupp (5) 180
    1 Schwerer Bolter, 1 Plasmakanone, 1 Raketenwerfer, 1 Laserkanone, >> bleib bei 1 Waffenart Anti-Tank oder Anti-Trooper bei den pktkosten im SM-Codex sind Rakwerfer wegen Multifunktion die Waffe der Wahl, mach da 4 und setzt ein paar Körper mehr rein in die Unit um Verluste abzudecken.


    TOTAL: 1500

  • Peilsender kann jetzt raus, oder?

    Vielleicht. Ich hätte ich jetzt wegen der PsiKraft dringelassen. so kann man aber Punkte sparen.

    kann ggf durch 10 Sturmmarines ohne JJ im Rhino für 190 ersetzt werden

    Brauchen die dann keine Flammenwerfer?

    würde 2* normale Melter

    Da verlieren sie aber ihre Spezialmunition, die ich relativ gut finde.

    E-Faust instead of Melterbomben sonst bindet die jede Läufer im NK auf ewig

    ??? ?( ??? Sorry, habe leider keine Ahnung was du da meinst.. :mauer:


    Sonst bin ich mit dem meisten einverstanden.
    Frage: könnte Tigurius aus dem Rhino heraus auch PsiKräfte benutzen ?

  • @Läufer: z.B. Cybots, Gargbots u.ä., wenn du mit denen im Nahkampf bist, schlägst du gegen die Frontpanzerung und die ist 11+. D.h., du musst MINDESTENS S5 aufbringen, besser aber mehr (bei Cybots oder so), daher dem Sergeant eine E-Faust verpassen, damit der den Läufer zerlegt, sonst zerlegt dir der Läufer langsam aber sicher den Trupp, ohne dass du was dagegen machen lkannst...

    Aufbau Gruftkönige


    Cadia wird niemals fallen - alles andere ist FAKE NEWS!


    Standart - die Kunst des Stehens

  • Melterbombe hat 1 Attacke und trifft nur auf der 6 ... daher eher weniger ratsam ;)


    Die 10 Sturmies im Rhino ... können gerne Flammer kriegen, müssen tun sie aber nicht, kommt drauf an wie es mit den Punkten steht. edit: Sind halt +10A welche die Jungs in den NK bringen vs. den normalen taktischen


    .... das die Spezialmuni bei den 2 meltern in den A... geht ist mit klar, aber 1*melter vs immer Melter ist einfach ganz klar immer-melter weit vorne. Und du hast ja noch die anderen Minis der Einheit mit der Spezialmuni.


    Und "ja" Tigurius kann dank Sichtlucken Psikräfte wirken (sofern nicht eine spezielle Psikraft anders ruled) daher ist ja Rhino besser Razorback für seinen Trupp

  • ok .. dann sind wir also hier gelandet:


    ++ HQ ++


    Scriptor Magister Tigurius 230


    ++ Standard ++


    Taktischer Trupp 180
    Flammenwerfer, Laserkanone, Seargent mit Kettenschwert


    Taktischer Trupp 180
    Flammenwerfer, Laserkanone, Seargent mit Kettenschwert


    ++ Elite ++


    Protektorgarde (7) 210
    Seargent mit E-Faust, 2 Melter
    + Rhino 35


    ++ Sturm ++


    Sturmtrupp (10) 210
    2 Flammenwerfer, Seargent mit Kettenschwert


    Sturmtrupp (10) 215
    Seargent mit E-Faust
    + Rhino


    ++ Unterstützung ++


    Devastorentrupp (7) 182
    4 Raketenwerfer


    TOTAL: 1442


    Sollte ich jetzt noch ein Razorback oder Rhino, mehr Aufrüstungen oder die Protektorgarde vergrössern?
    Ein Rhino kommt nicht in Frage (mM), weil ich lieber 2 Trupps hinten haben will. Ein Razorback auch nicht, da ich ihn gerne mit Laserkanone spielen möchte und es von den Punktkosten nicht aufgeht. DIe 2 zusäztlichen Protektorgardisten hingegen würden noch reinpassen.


    ka. ?(

    "Warhammer basiert, wie fast jedes Spiel, auf Mathematik"


    Imperium 750P


    Grey Knights 750P


    "Projekt 500er" : Grey Knights


    Armeeaufbauprojekt: Space Marines

    Einmal editiert, zuletzt von Lexus ()

  • Deine Liste ist nicht durchgedacht! Willst du in den Nahkampf oder doch lieber hinten bleiben. Oder willst du auf halbe Feuerdistanz spielen (also ca. 24 Zoll).
    Außerdem sind 2 Standards selbst bei 1500 Punkten wenig. Aber die kann man zur Not splitten.


    Fangen wir mal mit den Standards an


    Taktischer Trupp
    10 Space Marines
    - Melter
    - Laserkanone
    + Upgrade zum Sergeant
    - 1 x Energiefaust
    + - Razorback
    - Synchronisierter Schwerer Bolter
    - - - > 250 Punkte
    Gesamtpunkte Space Marines : 250
    (Diesen Trupp würde ich aufteilen - Sergeant und 4 Marines (Melter) in den Razorback und erst mal gemütlich nach vorne; die anderen 5 mit der LK ballern auf Panzer oder andere gepanzerte Dinger) Aufgabe der Laserkanone ist es Fahrzeuge für die Elite zu knacken. Die Razorback und die Marines können mal ein wenig stören oder ein wenig mitballern, sollen aber nicht in den Nahkampf.
    Diesen Trupp würde ich noch einmal genau so spielen.


    Dann die Protektorgarde
    Ist zwar eine teure, aber auch manchmal spielentscheidene Einheit. Leider musst du sie so ziemlich gegen alles einsetzen können. Das heisst auch gegen Termis. Und deshalb kommst du nur mit einer hochgerüsteten P-Garde hin (Plasma, Melter, Fahrzeug)
    Protektorgarde
    8 Veteranen
    - 2 x Kombi-Plasma
    - 2 x Melter
    + Upgrade zum Sergeant
    - 1 x Energiefaust
    + - Rhino
    - - - > 280 Punkte
    Und auch 2 mal einpacken! Damit kannst du eigentlich fast jede Einheit im Feuergefecht auf kurzer Distanz schwer zusetzen.
    Als HQ wolltest du ja Magister Tigurius nehmen - so bleiben dir noch ein paar Punkte für zusätzliche Devastoren (Ich würde sie mit nur einem Waffentyp spielen). Alternativ die Protektorgarde vergrößern und einen Cybot mit LK und Rak mitnehmen.
    So. Leider ist das nicht die Hammerliste und du hast dann 4 Transporter dabei.
    Wenn du weniger Fahrzeuge mitnehmen willst, so empfehle ich 4 Scouttrupps mit Tanrmänteln und Raks.

    Warhammer 40.000
    Imperiale Armee: ca. 5.000 Punkte
    Necrons: ca. 3000 Punkte


    Warhammer Fantasy
    Tiermenschen: ca. 3.500 Punkte
    Bretonia: ca. 3.000 Punkte

  • Danke an Karinor für die guten Ideen.


    Leider habe ich eine Mitteilung zu machen. Als ich gestern bei einem Testspiel mal Tigurius ausprobiert habe, ist mir aufgefallen, dass er gar keinen Retter hat. (Ausser den durch die Psikraft) Deshalb ist er bei mir danach sehr schnell gestorben. Viel zu schnell. Dass heisst, dass ich auf der Suche nach einem Neuen HQ bin. Da ich sowieso einen eigenen Orden spielen wollte, können es auch besondere sein.

    Außerdem sind 2 Standards selbst bei 1500 Punkten wenig

    Durch diesen Satz habe ich mich danach für Pedro Kantor entschieden. Da er Protektorgardisten zu punktenden EInheiten macht, sollte er mir viel nützen. Was haltet ihr davon?
    Daher könnte ich auch mit 2 Trupps hinten, 2 Protektorgarden mit Fahrzeugen nach vorne und 1 Devastorentrupp mit Racketenwerfern durchkommen oder?

  • ..... Als ob ich nicht von Anfang an gesagt habe das die Tigurius in die Tonne treten kannst ................... ^^

  • Da ich nun feierlich beschlossen habe, Tigurius zu verdrängen, möchte ich nun eine Armeeliste schreiben, die die Kritik von keckse und Karinor vereinen.


    ++ HQ ++


    Grossmeister (Pedro Kantor) 175


    ++ Standard ++


    Taktischer Trupp (10) 170
    Flammenwerfer, Raketenwerfer, Seargent mit Kettenschwert


    Taktischer Trupp (10) 195
    Flammenwerfer, Raketenwerfer, Seargent mit Energiefaust
    + Razorback 75
    Synchronisierte Laserkanone


    ++ Elite ++


    Protektorgarde (9) 260
    2 Melter, Seargent mit Energiefaust
    + Rhino 35


    Protektorgarde (10) 295
    2 Plasmawerfer, Seargent mit Energiefaust
    + Rhino 35


    ++ Unterstützung ++


    Devastorentrupp (10) 230
    4 Raketenwerfer



    TOTAL: 1470


    Unter anderem, habe ich die Laserkanone bei den beiden oberen Trupps weggelassen. FRAGE: ist die Laserkanone in Bausätzen der Taktischen auch dabei, wenn ja, werden die natürlich eingesetzt. (1490)


    Ist sie so besser? Klar, fehlen mir die Panzer, und Cybots, Dafür sind aber fast alle punktende Einheiten.

  • *schluck* also ich finde Protektorgarde in nem Rhino ne Schnappsidee erhlich gesagt, die zerlegt man in 1-2 runden, würde da zur Landungskapsel raten.
    Bei nem Rhino bezahlst du fast imemr 35p für 12 Zoll nach vorne, mag bei SW ja noch aggressiv genug sein, aber bei der Protektorgarde? Da ahst du auch nicht den Nachteil das du nicht in den NK darfst, weil du halt schießt was das Zeug hält.


    Allerdings hat dein Gegner dann 2 lame Ziele, die eine Runde...
    Finde die Liste ehrlich gesagt nicht so überzeugend :/


    Aber Freundschaftspiele gewinnt man damit vielleicht schon... :)
    Was willst du mit nem Flamer?!

    Die erste Gestalt der Hoffnung ist die Furcht,
    die erste Erscheinung des Neuen der Schrecken.


    - Heiner Müller

  • ++ HQ ++


    Grossmeister (Pedro Kantor) 175


    ++ Standard ++


    Taktischer Trupp (10) 170
    Flammenwerfer, Raketenwerfer, Seargent mit Kettenschwert >>>>>> falls der Trupp hinten bleibt (auch wenn er splittet) kannst du hier ggf dem Sarge wenn du 5 Pts frei hast ne Melterbombe geben gegen z.B. droppende oder flankende Läufer (aber kein Muß)


    Taktischer Trupp (10) 195
    Flammenwerfer, Raketenwerfer, Seargent mit Energiefaust >>>> besser Lascannon
    + Razorback 75
    Synchronisierte Laserkanone >>>>>>>> Las-cannon + Plasma ist besser


    ++ Elite ++


    Protektorgarde (9) 260
    2 Melter, Seargent mit Energiefaust >>>>>>>>> dito 2 Kombiplasma
    + Rhino 35 >>>>>>>> Upgrades ? z.B. Bulldozerschaufel ist wichtig


    Protektorgarde (10) 295 >>>>>>> i.d.R. reichen auch 7 oder 8er Squads bei den Jungs, nur wenn man bei 10 nen Bonus bekommt machen die i.d.R. Sinn
    2 Plasmawerfer, Seargent mit Energiefaust >>>>>>> du hast nix gegen Panzer außer der Faust .... Kombimelter (2) rein oder besser 2*Melter rein und 2*Kombi-Plasma
    + Rhino 35


    ++ Unterstützung ++


    Devastorentrupp (10) 230 >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> 3 oder 4 Marines als Lebenspunkte reichen, spart dir also 3-4 Trooper
    4 Raketenwerfer



    TOTAL: 1470


    Unter anderem, habe ich die Laserkanone bei den beiden oberen Trupps weggelassen. FRAGE: ist die Laserkanone in Bausätzen der Taktischen auch dabei, wenn ja, werden die natürlich eingesetzt. (1490)

  • also ich finde Protektorgarde in nem Rhino ne Schnappsidee erhlich gesagt

    mit einer hochgerüsteten P-Garde hin (Plasma, Melter, Fahrzeug

    Beide schreiben etwas anderes... ich habe KEINE Ahnung mehr was jetzt gut oder schlecht ist ... Ich finde das mit dem Einwand, von wegen im Nahkampf nicht gut, schon berechtigt.
    Also doch lieber wieder einen Sturmtrupp im Rhino anstatt die 2te Protektorgarde?


    FRAGE: ist die Laserkanone in Bausätzen der Taktischen auch dabei ?