Diskussions-Ecke für aktuelle Gerüchte

  • Schwarzpulverwaffen

    Hast recht, mochte ich auch nicht! Darum spiel ich auch nicht so gerne 40K (weil ich moderne Sachen nicht so mag, spiele auch viel lieber ein Medieval-MMO als irgendein shooter spiel ^^, und deswegen sammel ich auch Tyras!)


    Sigmar beware die Elfen vor Schwarzpulverwaffen oder irgendwelchen magischen Pistolen :D

    ORDNUNG+CHAOS=GLEICHGEWICHT


    Xalan' Bemalecke


    WHFB:
    10'000 Pkte Waldelfen
    -5000 Pkte Echsenmenschen
    -3000 Pkte Skaven


    40K:


    -2000 Pkte Eldar
    - 1450 Pkte Tyraniden

  • Hast recht, mochte ich auch nicht! Darum spiel ich auch nicht so gerne 40K (weil ich moderne Sachen nicht so mag, spiele auch viel lieber ein Medieval-MMO als irgendein shooter spiel ^^, und deswegen sammel ich auch Tyras!)


    Bei mir genau das selbe.
    Ich spiele auch kein 40k wegen der Schusswaffen und ging bei Warhammer Fantasy den Schwarzpulverwaffen immer aus dem Weg (da sind Untote perfekt!)


    Mal sehen was bei den AoS Elfen kommt, aber ich bleibe skeptisch bis es Bilder gibt.


    Kahless

    Selbstbemalte Armeen:
    WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
    WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
    WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia

  • Wer könnte denn einen Löwenkopf als Verzierung haben? White Lions halte ich für unwahrscheinlich da a) andere Welt, b) zu offensichtlich um ein Rätsel zu sein.


    Stormcasts haben Löwenmotive ... Es fehlt noch der Lord Commander von den Stormhosts. ;-) Aber das glaub ich nicht, ist mir aber gerade wieder eingefallen.


    Gibt's bei den Spess Mehrens irgend jemanden, der für nen Löwenpelz bekannt wäre? Lion El'Jonson vielleicht?!

  • @Neuestes-Vorschaubild -> Da hätte ich jetzt eher an das Schulterstück eines Primarchen gedacht. Kann aber natürlich auch für Age of Sigmar sein.


    @Skirmisher -> Klingt, als würden sie den gleichen Fehler machen wie die Video Spiele Industrie... indem sie die Spieler, welche gerade ein Erfolgserlebnis hatten unnötigerweise noch einmal belohnen, während jene, die gerade eins auf den Deckel kassiert haben, leer ausgehen. Sprich, die zusätzlichen Punkte, für mehr Schlagkraft im nächsten Spiel, wandern an denjenigen der Oberwasser hat. || (Denkt da noch jemand an Kill-Streaks?)

    Bei Fragen & Problemen rund ums Forum: Hier melden!


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • Schön wäre es...wenn es beides könnte. Death Match und erzählendes Spiel... am besten beides in Kombination :thumbsup:
    Wobei da natürlich Merrhoks Argument greift. Die Frage die ich mir stelle - braucht es überhaupt zwingend eine Belohnung für den/die SiegerIn? Denn sonst wird es spätestens nach dem zweiten einseitig gewonnen Szenario unfair.


    Jetzt könnte man dem natürlich entgegen halten, dass es nicht um "Fairness" im Sinne einer Balance gehen muss.
    Dann müsste es aber irgendwelche sinnvollen Regeln geben um wieder "zurück kommen zu können".
    Ich weiß ja nicht wie "befriedigend" ein Spiel sein kann, bei dem ich die ganze Zeit mit "Kanonen auf Spatzen schieße".


    Ok der Vergleich hinkt etwas - aber Space Hulk zum Beispiel ist auch nicht ausbalanciert - soll/darf es auch gar nicht. Der Reiz des Spiels besteht aus der immensen Bedrohung. Ich weiß ja nicht wie ihr das gespielt habt damals - aber bei uns gingen in der Regel die Matches 3 bzw. 4:1 für die Genestealer aus. Und wenn man dann mal gewonnen hatte als Terminatorspieler...ja dann war feiern angesagt :D
    (Ich rede von der ersten Ausgabe Space Hulk ohne Schnick Schnack).


    Aber da war das Spiel auch immer irgendwie was Anderes - der Genestealer Spieler war da immer so etwas wie ein "Spielleiter".
    Er denkt sich das Szenario aus...macht die Missionsbriefings...stellt das Setting etc. [Bei uns ist das zum Teil etwas rollenspielerisch ausgeartet vielleicht :D ] So gab es überhaupt nie irgendein Zweifel daran und auch kein Gefühl der nicht vorhandenen Fairness - da von Anfang an klar war - die Genestealer sind uns überlegen. Sie sind XENOS sie müssen getilgt werden...äh ja ;)


    Fazit: Wenn man von Anfang an die Rollen der Leute am Spieltisch klar macht - braucht es nicht zwingend eine Balance.

    Einmal editiert, zuletzt von winterwolf ()

  • Das Skirmish-Buch finde ich von der Idee und Preis bisher toll, jetzt muss nur noch der Inhalt stimmen.


    Etwas enttäuscht bin ich von den neuen Boxen. Zusammenstellung wirkt zu sehr so, als ob sie irgendwas finden mussten, was bisher bei ihnen rumliegt, dass man da reinstopfen kann.
    Für die Untoten ne 20er Einheit (für den Skirmisher).
    Bei den Stormcasts einfach den Helden der StartCollecting Box geändert und 2 Liberator weniger. Und was ich am schlimmsten finde Snapfit. Wie viele von den Liberator und Retributor Champions in der Pose kann man den gebrauchen?
    Da ist die Orkbox noch das Beste, die ist (Bis auf 5 Ardboys) zumindest eine Ergänzung der Start Collecting-Box.


    Nach den letzten schönen Boxzusammenstellungen (Begonne mit den Start Collecting) scheinen mir die ein Rückschritt.

  • Die Boxen sind halt aufs Skirmish ausgelegt. Obwohl man über das Skirmish Play früher oder später eh zum größeren AoS wechselt. Und ich glaube wenn man als Neukunde in nem GW Store sagt man möchte das Skirmish testen und vllt. zu AoS übergehen werden einem die Storemitarbeiter zu den jeweiligen Startcollection Boxen raten.

    Klanherrscher über den Skaven Klan Kritus

  • XD ersnthaft? Ich habe mir das Teil jetzt nicht genauer angeschaut, nur das kleine Bild gesehen, Ich würde mir Sturm der Magie und Triumph und Treuebruch für aos wünschen

    ORDNUNG+CHAOS=GLEICHGEWICHT


    Xalan' Bemalecke


    WHFB:
    10'000 Pkte Waldelfen
    -5000 Pkte Echsenmenschen
    -3000 Pkte Skaven


    40K:


    -2000 Pkte Eldar
    - 1450 Pkte Tyraniden

  • Hast recht, mochte ich auch nicht! Darum spiel ich auch nicht so gerne 40K (weil ich moderne Sachen nicht so mag, spiele auch viel lieber ein Medieval-MMO als irgendein shooter spiel ^^, und deswegen sammel ich auch Tyras!)
    Sigmar beware die Elfen vor Schwarzpulverwaffen oder irgendwelchen magischen Pistolen :D


    was ist den medieval? Shcwarzpulver kam bereit sim mittelalter zum Eisnatz, also Leute die meinem Medieval fantasy gehören keine schwarzpulverwaffen, sagen dies doch nur aus persönlicher Präferenz aber sichelrich nicht aus geschichtlichen Hintergrundwiseen.

    1926-286376e4.jpg


    Für die Kanonen von Karak Barag!


    In jedem Maschinist steckt ein kleiner Grimmrog.


    Die OK hat KEINE Autotreffer.


    Wer im Spiel die Beherrschung verliert, den beherrscht das Spiel.

  • was ist den medieval? Shcwarzpulver kam bereit sim mittelalter zum Eisnatz, also Leute die meinem Medieval fantasy gehören keine schwarzpulverwaffen, sagen dies doch nur aus persönlicher Präferenz aber sichelrich nicht aus geschichtlichen Hintergrundwiseen.

    :patsch:


    Hier geht es um die Vorlieben, im Bezug auf das Fantasy-Setting der Wahl.


    Historische Korrektheit? :sfalschesforum:


    Dass die Kommentare von einem nackten Wilden und einem dürren Baumkuschler kamen, sollte die Aussagen eigentlich in den passenden Kontext setzen.





    [Frei nach dem Motto: "Wehe der nächste "Mittelalter Markt" deckt nicht das gesamte Spektrum vom 5. bis zum 15. Jahrhundert ab! Dann werd' ich denen ankreiden, dass sie total historisch inkorrekt sind. Und wenn sie es doch iregdnwie alles gleichzeitig abdecken können sollten, dann werde ich ihnen ankreiden, dass sie total historisch inkonsequent sind."] :devil:

    Bei Fragen & Problemen rund ums Forum: Hier melden!


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • Wehe der nächste "Mittelalter Markt" deckt nicht das gesamte Spektrum vom 5. bis zum 15. Jahrhundert ab! Dann werd' ich denen ankreiden, dass sie total historisch inkorrekt sind. Und wenn sie es doch iregdnwie alles gleichzeitig abdecken können sollten, dann werde ich ihnen ankreiden, dass sie total historisch inkonsequent sind.


    Oh ich würde dir total historisch korrekt auf Wikingerweiße in den Arsch treten! :D


    Besucher die einen belehren wollen sind immer besonder beliebt und wenn sie dann noch einem erzählen das Wikinger keine Hörnerhelme hatten um zu zeigen wie Informiert sie sind machst du dich zum Liebling des Marktes! ;) :D