Day's Pseudo Historisches Bretonen Projekt

  • Hi Leute,


    da ich grade beim vollenden des Beitrags merke wie lang er ist packe ich ihn euch grade in Spoiler, damit wir alle in Zukunft nicht so viel unnötig scrollen müssen ;)


    Allgemeine Begrüßung ans Forum:


    Ideenfindung und Überschriftenerklärung:


    Wahl der Miniaturenschmieden:


    Gedanken zu den kommenden Armeelisten:


    Erste geplante Einkaufsliste:

    Erste geplante Listen:


    So da es jetzt ja doch schon recht spät wird belasse ich es erstmal dabei ;)


    Ich würde mich sehr freuen von euch mal zu hören, was ihr von den Ideen so haltet und ob ihr noch Tipps für meinen Einstieg in die Bretonen habt :alien:


    mfg
    day

  • Herzlich Willkommen bei den Streiter der Herrin des See`s,


    ich bin gespannt auf die ersten Bilder deiner bemalten bretonischen Armee mit den Fireforge Miniaturen. Die Miniaturen gefallen mir sehr gut. Leider eignen sie sich nicht um eine bestehende Armee mit GW Miniaturen zu vergrößeren.


    Deine Liste finde ich jetzt nicht ganz so gut auch mit deinen Einschränkungen (die du dir selber auferlegt hast).
    Wenn du schon Questritter spielst dann solltest du auch dein Herzog und Paladin auch das Questgelübde geben. Der AST ist das wichtigste Modelle deiner Armee und hat keinen Schutz außer seiner Rüstung und Retter jeder Gegner wird dir diesen aus dem Sattel schlagen. Die Tugend der Barmherzigkeit beim Herzog bringt dir nur was wenn du ihn die Landsknechte steckst auch die Trophäe der großen Jagd ist völlig nutzlos. Da du eh mit 3W6 Angreifen und verfolgen tust.


    Landsknechte sind erst wirklich brauchbar wenn du sie größer spielst mindestens 30 oder 40 pro Trupp.
    Die Bogner würde ich immer nur max. 10 pro Trupp spielen mit Feuerbecken und Musiker und dann das ganze 2 bis 3 mal.

    Ich bin das Schwert in der Dunkelheit. Ich bin der Wächter auf den Wällen. Ich bin das Feuer das in der Kälte wärmt, das Licht das den Morgen bringt, das Horn das die Schlafenden weckt, der Schild der das Reich der Menschen schützt. Ich weihe mein Leben und meine Ehre der Nachtwache, für diese Nacht und alle Nächte die kommen werden

  • Okay und was hällst du hiervon ? :)


    *************** 1 Kommandant ***************


    Bretonischer Herzog, Quest Gelübde
    + Gepanzertes Schlachtross
    + Kreischende Klinge, Dämmerstein, Verzauberter Schild
    - - - > 188 Punkte (Kreischende Klinge und Dämmerstein, haben sich in meinen vergangen Spielen mit anderen Fraktionen fast immer bewährt, für das Schild waren die Punkte noch da, also nehme ich ihn mit :D )



    *************** 1 Held ***************


    Paladin, Quest Gelübde
    + Gepanzertes Schlachtross
    + Armeestandartenträger, Standarte der Herrin des Sees
    - - - > 182 Punkte (wie soll ich denn den Paladin besser schützen ? Ich darf ja als AST weder Magische noch normale Ausrüstung zuweisen ... da bleibt mir doch nur eine Maid, oder ?)


    *************** 3 Kerneinheiten ***************


    20 Bogenschützen, Plänkler, Leichte Rüstung, Musiker
    - - - > 165 Punkte


    10 Bogenschützen, Feuerbecken, Musiker
    - - - > 70 Punkte


    10 Bogenschützen, Feuerbecken, Musiker
    - - - > 70 Punkte



    *************** 1 Eliteeinheit ***************


    10 Questritter, Musiker, Standartenträger
    + Banner der Eile
    - - - > 322 Punkte (eigendlich würde ich lieber Gralsriter oder RdK spielen, aber da ich ja auf 1000 Punkte will sind Questis meine einzige Möglichkeit :mauer: )



    Insgesamte Punkte Bretonia : 997


    Alternativ ist mir grade klar geworden, dass es bei den Modellen vllt. klüger wäre einfach 750 Punkte zu spielen und die Quests zu Fahrenden Ritter umzuwandeln.


    *************** 1 Kommandant ***************


    Bretonischer Herzog, General, Ritter Gelübde
    + Gepanzertes Schlachtross
    + Kreischende Klinge, Dämmerstein, Verzauberter Schild
    - - - > 176 Punkte



    *************** 1 Held ***************


    Paladin, Ritter Gelübde
    + Gepanzertes Schlachtross
    + Armeestandartenträger, Standarte der Herrin des Sees
    - - - > 174 Punkte



    *************** 3 Kerneinheiten ***************


    10 Bogenschützen, Feuerbecken, Musiker
    - - - > 70 Punkte


    10 Bogenschützen, Feuerbecken, Musiker
    - - - > 70 Punkte


    11 Fahrende Ritter, Musiker, Standartenträger
    + Banner der fahrenden Ritter
    - - - > 261 Punkte



    Insgesamte Punkte Bretonia : 751

  • Auch von mir ein willkommen bei den Bretonen :D
    In Deiner Liste fehlt definitv ein Trebuchet. Da auch Kreuzfahrerarmeen mal eine zünftige Belagerung durchfechten müssen, passt das Ding ja auch zum Deinem Fluff.
    Und spieltechnisch kannst du sie auch gut gebrauchen, da du sonst nichts gegen fiese Monster und Elite-Infanteriei in deiner Liste hast.
    Der Herzog sollte die Tugend der Tapferkeit bekommen, damit kann er allein ALLES ausschalten.

  • @Greentide: Ja Trebuchet gehört natürlich definitv auch zu der geplanten Einkaufsliste. Da ich aber wie gesagt bei meinem Einstieg auch auf meine Euronen achten muss (und das Modell nunmal leider 50€ kostet) muss ich erstmal notgedrungen auf das Ding verzichten, auch wenn ich es natürlich liebendgern hätte :(


    Oder hat einer von euch eine Idee für ein Alternativmodell zu GW ? Ich konnte da bislang nix passendes finden! :mauer:


    mfg
    day

  • Der Armeestandartenträger kann schon andere magische Gegenstände nutzen darf dann aber kein magisches Banner nehmen. Combat 8 erlaubt sogar ein Schild als Ausrüstungsoption.


    Paladin AST auf Schlachtross
    Rittergelübde, Gromril Vollhelm, Schwert der Macht, Schild


    Der AST hat einen +1 Rüster (ohne Schild +2) der wiederholbar ist und dauerhaft Stärke 5


    Das GW Trebuchet würde vom Größenverhältnis nicht passen. Denke da passen die Miniaturen (Steinschleuder) von Mantic auch besser.
    Nimm doch eine 10er Lanze Ritter des Königs 264 Pkt. anstatt der Questritter mit magischem Banner ?


    2x 10 Bogenschützen mit Feuerbecken, Musiker 130 Pkt.
    10 Ritter des Königs mit CSM + Banner der Disziplin 274 Pkt.

    Ich bin das Schwert in der Dunkelheit. Ich bin der Wächter auf den Wällen. Ich bin das Feuer das in der Kälte wärmt, das Licht das den Morgen bringt, das Horn das die Schlafenden weckt, der Schild der das Reich der Menschen schützt. Ich weihe mein Leben und meine Ehre der Nachtwache, für diese Nacht und alle Nächte die kommen werden

  • SO LEUTE !


    Grade ist mir DIE Erleuchtung gekommen 8) Da ich ja die ganze Zeit am überlegen war, welche Box ich mir zuerst hole (Landsknechte oder Bogenschützen) habe ich mir jetzt überlegt, das es für MICH am spaßigsten wäre mir eine Box Bauern zu holen und diese dann zu einem Trupp Landsknechten und einem Pilgertrupp zu bauen! Denn ich habe jetzt einfach für mich festgestellt, dass ich falsch an die Sache rangehe ... wenn ich versuche mit wenig Bargeld ins Rennen zu gehen, mir solche Einschränkungen setzte und dann noch versuche eine Liste daraus zu schustern, mit der ich versuche mit anderen Listen zu konkurieren ist Schwachsinn ... das ist mir jetzt klar geworden! ;(


    Also gilt ab jetzt: Umbauen, sammeln, bemalen und des Fluffswegen spielen ;) Vielen dank an alle dir mir jetzt schon so viel bei den Listen geholfen haben und die Ausrüstungen der Helden/Kommandanten werde ich auch sicherlich berücksichtigen :) Dann werden wir sehen, ob ich bis zu meinen ersten Spielen schon genügend Geld in die Armee gesteckt habe, um viele Optionen an Modellen zu haben, oder ob ich dann erstmal "what you see is what you get even if I loose" spiele :D So oder so: Ich werde es euch berichten!



    mfg
    day


    PS: .... man wo bleibt mein Gehalt? Ich kanns kaum erwarten loszulegen ! :]

  • @GreenTide: Ja nach einigem hin und her probieren bin ich damit jetzt sehr glücklich! :party:


    Morgen gehts auf in die Stadt. Dann werde ich mir meinen ersten Trupp Infantrie holen! :king: Dann habe ich über die Weihnachtstage was zu basteln und zu malen habe. :) Wenn ich dann meine ersten 10-12 Modelle habe werd ich euch die ersten Ergebnisse präsentieren können :cat:


    mfg
    day

  • Doofe Frage - schau dich doch nach ner gebrauchten Armee um - entfärbe die und bemal die dann neu - billiger kommt man nicht ins Hobby (außer Alternativhersteller - wobei gerade bei Bretonen es doch wie Sand am Meer Figuren gibt - du muß es echt nicht GW sein) ;)

  • Nach gebrauchten Sachen hatte ich auch schon geschaut und muss zugeben, dass man dort echt teilweise unschlagbare Preise finden kann (50€ für eine komplette Armee usw.) aber mir geht es wie gesagt darum das ich gern OHNE GW aufstellen würde.

    • Stellt GW meiner Meinung nach das Imperium aus StarWars dar! (also die Inkanation des Bösen)
    • Finde ich die GW Ritter als Kreuzritter nicht so passend, wie Modelle von anderen Herstellern
    • Bin ich leider so gestrickt, dass ich nunmal am liebsten die Modelle direkt aus dem Gußrahmen bekomme und sie nicht erst entfärben muss ;)

    Darum werde ich ja auch Modelle von "Fireforge-games", "Perry-Miniatures" und "Mantic-games" benutze, falls das deine Frage noch eher beantwortet :) Im Hobby bin ich schon seit rund 10 Jahren und habe daher auch schon jede Menge Armeen rumstehen. Da hätte ich dann aber gerne bei der 1001 Armee etwas abwechslung und benutze halt nur die GW Regeln :D


    mfg
    day

  • ups... hatte deinen Eintrag von Heute, 00:40 anders gedeutet das du doch zurück zu GW willst was ich so gar nicht verstanden hätte und dacht mir wenn es schon GW sein muß dann macht Second Hand bei Brets mehr sinn... ansonten wie gesagt bin ich schwer für Alternativhersteller :)

  • Ohne neee Brets neu kaufen wäre für mich eigendlich ÜBERHAUPT KEINE Option. Ich finde die Modelle wie gesagt etwas altbacken, zumindest wenn ich mir das Preis-Leistungs-Verhätniss anschaue :S (damit will ich niemanden angreifen oder so, ist halt einfach nur meine Meinung).

  • Soo, wie angekündigt habe ich heute endlich meine ersten Bretsmodelle bekommen. 8)


    Zunächst habe ich mal ein paar Unboxing-Fotos gemacht: (wen das nicht interessiert lässt den Spoiler einfach zu ;) )



    Ich präsentiere meine ersten 4 Pilger:





    Wie ihr direkt seht habe ich untypischerweise die 4 Modelle auf eine Base gestellt. Das hat auch einen Grund und zwar hasse ich es, wenn die ganze Zeit einzelne Modelle bei der Bewegung usw. umfallen. Durch die Größeren Bases hoffe ich das ganze verhindern zu können, ohne Magnetbases o.Ä. benutzen zu müssen :P Leider kann ich diese Methode nur bei den vordersten Modellen verwenden, da die hinteren ja einzeln als Verluste zu entfernen sein sollen ;(


    In den nächsten Tagen wird dann weiter gemalt. Mal sehen ob ich nächste Woche die komplette Einheit zusammen bekomme, denn momentan gilt: erst malen, dann kleben. Dass sorgt dafür das ich nur mit bemalten Modellen spielen kann und ist ein scheinbar notwendiger Faktor, da meine anderen Fantasyarmeen auf die Bemalung noch warten :D


    mfg
    day

  • Stehen die 4 Miniaturen auf einem 40x40 Base und was willst al Reliquie verwenden ?

    Ich bin das Schwert in der Dunkelheit. Ich bin der Wächter auf den Wällen. Ich bin das Feuer das in der Kälte wärmt, das Licht das den Morgen bringt, das Horn das die Schlafenden weckt, der Schild der das Reich der Menschen schützt. Ich weihe mein Leben und meine Ehre der Nachtwache, für diese Nacht und alle Nächte die kommen werden

  • Ja klar, die 4 Minis stehen dann auch auf 40x40, sonst wäre es ja nicht mehr spielbar ;)


    Als Reliqui benutze ich "das ware Kreuz" :D Dazu habe ich auch grade in der zwischenzeit was kleines gebastelt :)


    PS: wie man sieht ist die Basegestalltung aufeinander abgestimmt, um einen einheitlichen Look zu erhalten 8)
    PPS: ich muss umbedingt morgen mal meine Freundin bitte Bilder zu machen, ich kanns leider nicht so gut :mauer:

  • Gefällt mir, schau dir mal schildschmie.de an.
    Da gibt es reichlich Abziehbilder für deine Kreuzritterarmee

    Ich bin das Schwert in der Dunkelheit. Ich bin der Wächter auf den Wällen. Ich bin das Feuer das in der Kälte wärmt, das Licht das den Morgen bringt, das Horn das die Schlafenden weckt, der Schild der das Reich der Menschen schützt. Ich weihe mein Leben und meine Ehre der Nachtwache, für diese Nacht und alle Nächte die kommen werden