1500 Pkt. Turnier (Nachtgoblins+Support)

  • Hey! Ich spamme nochmal das Forum vor. Aber ich bräuchte Hilfe.
    Am Samstag, 15.03, nehme ich am Turnier in der Drakenburg Teil.
    8 Spieler, 2 Spiele, 1500 Punkte, 2 Stunden Maximum, keine Beschränkung (vielleicht noch namhaft).
    Sichere Gegner: Skaven, Tiermenschen
    Unsicher: Nachtgobbos, Zwerge, Dämonen
    Rest unklar
    Ich wollte mit ner Fluffigen, aber doch spielbaren Liste antreten, keine Orks.
    Bis jetzt habe ich folgendene Minis:


    Bisschen Geld habe ich noch eingeplant, also auch gerne Vorschläge was fehlt.
    Jetzt die Frage: Was sollte ich reinpacken?
    Viele Wölfe als Nerver/Umlenker, Große Blöcke, Magiedominanz, Spamhelden...
    Ich bin wie gesagt neu dabei, hatte seit meinem Wiedereinstieg 4 Spiele (bis dahin hoffentlich noch ein Paar mehr).

    WAAAGH!!! - Warum kompliziert, wenn´s auch einfach geht?

  • Eine schöne Nachtgoblinliste ist doch immer super! :D Und du hast ja auch schon einen guten Grundstock mit deinen Figuren.


    Als Helden würde ich einen Nachtgoblin Garboss Ast und einen Stufe 4 Schamanen bei 1500P auf jeden Fall einplanen. Dann als General einen Goblin-Waaaghboss wegen dem besseren MW... wenn es fluffig werden soll, dann halt den NG-Waaaghboss... Zur Unterstützung (bzw. wenn du noch Punkte hast) auch noch einen zweiten Stufe 2 Schamanen. Skarsnik mag ich sehr, aber ich finde ihn bei 1500P zu teuer.


    Ansonsten kannst du fast alles einsetzen, was du hast. ;) So teuer sind die Einheiten, die du hast, von den Punkten her nicht. Erstell doch mal eine List, damit wir alle darüber philosophieren können.


    Ich bin vor allem Fan von den Kamikazekatapulten, Kurbelwagen und Fanatics.


    Die paar Squigs, die du hast, sehen zwar schön aus, aber sind einfach zu wenige. Hohl dir mehr oder lass die daheim. Sonst sind sie leider rausgeworfene Punkte.


    Solltest du wirklich noch Geld ausgeben wollen, empfehle ich dir Trolle und Kettensquigs. :)

  • Goblin-Waaaghboss, General, Upgrade zum Nachtgoblin, Schild, Ogerklinge, Rüstung d. Schicksals
    Goblin-Meisterschamane, Upgrade zum Nachtgoblin, St.4, Talisman d. Bewahrung, Kleiner Waaagh!


    Goblin-Gargboss, Upgrade zum Nachtgoblin, Schild, Rüstung d. Glücks, Ast


    47 Nachtgoblins, 2 x Nachtgoblin-Fanatic, M, S, C
    33 Nachtgoblins, 2 x Nachtgoblin-Fanatic, M, S, C
    20 Nachtgoblins, Kurzbögen, 1 x Nachtgoblin-Fanatic
    20 Nachtgoblins, Kurzbögen
    5 Goblin-Wolfsreiter, Speere, Schilde
    5 Goblin-Wolfsreiter, Speere, Schilde


    Goblin-Speerschleuda


    Riese
    Goblin-Kamikazekatapult
    Snotling-Kurbelwagen, Stachelwalze


    Insgesamt: 1500


    Sowas in der Art. Fragt nicht wegen dem einen Fanatic in den Bögen... hat nen tieferen Sinn. Glauben und so.
    Der General ist so gut drauf (hat auch schon mal nen Sturmbullen in ner Herausforderung besiegt).
    Die Frage ist nur: Wirklich nen Level 4 Meisterschamanen? Wenn der durch Pilze und/oder Totale fix draufgeht sind das knapp 220 Pkt für den Gegner.

    WAAAGH!!! - Warum kompliziert, wenn´s auch einfach geht?

    Einmal editiert, zuletzt von Stumpnschlitza ()

  • Die Liste ist so auf jeden Fall spielbar. Du solltest nur schnell die Punkte rausnehmen... ;) GW sieht das nicht so gerne, dass hier auch die Punkte drin stehen...


    Der Stufe 4 Schamane ist ja nicht nur zum Zaubern da. Du kannst mit dem auch besser Bannen. Und mit vier Zaubern kannst du mehr Druck beim Gegner machen, als nur mit einem Stufe 2 Schamanen. Bei meinem Schamanen lass ich gerne auch mal den Retter weg... der steht weiter hinten in einem Bogenschützentrupp und wenn der mal in den Nahkampf kommt, ist er eh tot...


    Bei den Wolfreitern würde ich die Schilder und vielleicht auch die Speere weglassen. Da die meist eh nur zum Umlenken sind. Wenn du noch Punkte übrig hast, kannst du das aber auch machen.


    Was hälst du eigentlich von Netzen? Die können zwar auch nach hinten losgehen. Aber es passt zu den Nachtgoblins! :D Und ansonsten ist das ein super Upgrade für den Nahkampf! Für deinen 47er Trupp auf jeden Fall empfehlenswert. Dann vielleicht den 20er Bogentrupp weglassen und dafür die Netze und mit dem Rest der Punkte die Einheiten aufstocken.

  • Antwort zu den Netzen: Jein. Die können nett sein, aber im Endeffekt lohnen die sich nur wirklich bei großen Blöcken.
    Statistisch sind nämlich die 15 Gobbos mehr oft besser.

    WAAAGH!!! - Warum kompliziert, wenn´s auch einfach geht?

  • Probier die Netze ruhig mal aus. :) Klar sollte man die nicht bei einem 20iger Trupp reinnehmen. Aber dein 47iger eignet sich doch hervorragend! In 5/6 der Fälle hat der Gegner -1 Stärke (was für dich sozusagen +1W bedeutet!). Da gucken die Chaoskrieger verwirrt aus der Wäsche, wenn sie dich nur bei 4+ verwunden. :D Mit 15 zusätzlichen Goblins gewinnst du da eher keinen Nahkampf (es könnte höchstens sein, dass du länger standhaft bist... aber du kennst ja den MW der Goblins ;) ).


    Übrigens ist es auch lustig, wenn der Gegner mit seinem nahkampfstärksten Trupp gegen dich kämpfst und du wirfst die Netze auf dich selber... Dann kannst du immer sagen: Ach, ich hätte dich ja glatt besiegt,... aber leider hab ich mich ja selbst besiegt. ;) Dann muss man sowas mit Humor nehmen.

  • Das einzige, was der Liste fehlt, ist ein Konter gegen wirklich harte, böse, große Sachen :(
    Wenn also ein Skavenspieler mit einer Höllenbrut kommt oder ein Imperiumsspieler mit Dampfpanzer oder Elf mit Phönix und immer so weiter....
    Aber dafür gibt es für Nachgoblins eine wirksame, günstige und fluffige Lösung :thumbup: :
    3 NG-Gargbosse mit Zweihandaxt, die jeweils nur lächerliche 30+x Punkte kosten und gemeinsam 9 Attacken der Stärke 6 raushauen!
    Pech für den Phönix, die Brut hält mit Regeneration ne Runde länger durch..
    Wenn du die Punkte nicht über hast, tuns auch zwei von der Sorte :D
    Fies wäre es natürlich, wenn man einem von denen noch den Stärketrank verpasst :xD:

  • Goblin-Waaaghboss, General, Upgrade zum Nachtgoblin, Schild, Ogerklinge, Rüstung d. Schicksals
    Goblin-Meisterschamane, St.4, Talisman d. Bewahrung, Kleiner Waaagh!
    Goblin-Gargboss, Upgrade zum Nachtgoblin, Schild, Rüstung d. Glücks, Ast
    Goblin-Gargboss, Upgrade zum Nachtgoblin, Zhw
    Goblin-Gargboss, Upgrade zum Nachtgoblin, Zhw


    5 Goblin-Wolfsreiter
    5 Goblin-Wolfsreiter
    46 Nachtgoblins, Netze, 2 x Nachtgoblin-Fanatic, M, S, C
    29 Nachtgoblins, 2 x Nachtgoblin-Fanatic, M, S, C
    20 Nachtgoblins, Kurzbögen


    Goblin-Speerschleuda
    Goblin-Kamikazekatapult
    Snotling-Kurbelwagen, Stachelwalze
    Riese


    Insgesamt: 1498


    Ich probier das mal so morgen aus. Und einmal statt Stufe 4 Stufe 3 und dan den Wölfen Schilde und noch nen Fanatic

    WAAAGH!!! - Warum kompliziert, wenn´s auch einfach geht?

  • Um es vornewegzunehmen: Aua. Ich habe gegen einen puren Ork Spieler gespielt. Er hatte nicht viel aufm Feld
    (20er Schwarzorks, großer Block Moschas, 10er Wildschweinreiter, Schwarzork AST, Schwarzork Waaghboss, Orkschamane, 20er Bogenschützen)
    Ich habe die Liste leicht modifiziert gespielt, sah so aus:



    Goblin-Waaaghboss, General, Upgrade zum Nachtgoblin, Schild, Ogerklinge, Rüstung d. Schicksals
    Goblin-Meisterschamane, Talisman d. Bewahrung, Kleiner Waaagh!


    Goblin-Gargboss, Upgrade zum Nachtgoblin, Schild, Rüstung d. Glücks, Ast
    Goblin-Gargboss, Upgrade zum Nachtgoblin, Zhw
    Goblinschamane, Upgrade zum Nachtgoblin, Kleiner Waaagh!


    10 Goblin-Wolfsreiter, Speere, Schilde
    46 Nachtgoblins, Netze, 2 x Nachtgoblin-Fanatic, M, S, C
    29 Nachtgoblins, 2 x Nachtgoblin-Fanatic, M, S, C
    20 Nachtgoblins, Kurzbögen


    Goblin-Speerschleuda


    Goblin-Kamikazekatapult
    Snotling-Kurbelwagen, Stachelwalze
    Riese


    Insgesamt: 1499


    Nachdem der Orkschamane sich in Runde 1 gesprengt hatte (Dimensionskaskade) dachte ich es würde gut laufen.
    Trotz einiger Lichblicke (Wolfsreiter killen Bogenschützen, Riese zerdepert Schwarzorks) zermalmte mein Gegner durch
    Glück seinerseits und Pech meinerseits wurde der Rest meiner Armee in Runde 4 zerdeppert.
    Bogenschützen auf der Flucht, nur noch Wölfe auf einer Flanke am Arsch der Welt am Torkeln, Riese nur noch 1 LP...
    musste ich aufgebenn. Fannatics haben nichts geleistet, Netze sich selbst erwischt.
    Aua. Ich arbeitete das mal auf. Kleine Änderungen.

    WAAAGH!!! - Warum kompliziert, wenn´s auch einfach geht?

  • Ich dachte daran (ich habe die anderen Armeen grob zu erfahren: Skaven, Vampirfürsten(2x), Tiermenschen, Hochelfen, Krieger des Chaos)
    meinen Kurbelwagen und die Gargbosse mit 2 Hand durch nen KKK und Ausrüstung für die Goblinreiter zu Ersetzen.
    15 Punkte sind dann noch übrig: Die Frage: Speerschleuda/Netze auch noch raus und dafür noch was rein

    WAAAGH!!! - Warum kompliziert, wenn´s auch einfach geht?

  • Schade, war aber wohl auch kein gutes Matchup.
    Bei Speerschleudern würde ich entweder gleich 2 oder 3 oder garkeine mitnehmen, irgendwann trifft dann auch mal eine.
    Die Goblinreiter würde ich nicht teurer machen, die sind ja eh nur zum Stören/KM-Jagen da. In einem ernsthaften Nahkampf sterben sie mit oder ohne mehr Ausrüstung.
    Dir fehlt noch ein starker Nahkampfblock. Ganz ohne Trolle wirds wohl nicht gehen ;)

  • Schade, war aber wohl auch kein gutes Matchup.
    Bei Speerschleudern würde ich entweder gleich 2 oder 3 oder garkeine mitnehmen, irgendwann trifft dann auch mal eine.
    Die Goblinreiter würde ich nicht teurer machen, die sind ja eh nur zum Stören/KM-Jagen da. In einem ernsthaften Nahkampf sterben sie mit oder ohne mehr Ausrüstung.
    Dir fehlt noch ein starker Nahkampfblock. Ganz ohne Trolle wirds wohl nicht gehen ;)

    Speerschleudern: Hatte ich mir auch schon gedacht. Nochmal 35 Punkte
    Goblinreiter: Naja für 2 Punkte pro Modell um 1RW besser und im ersten Nahkampf mehr Output lief bis jetzt bei jedem Spiel gut.
    Trolle: Später, wenn das Geld für 6 da ist. Bis dahin nur Wunschdenken.

    WAAAGH!!! - Warum kompliziert, wenn´s auch einfach geht?

  • Um es vornewegzunehmen: Aua. Ich habe gegen einen puren Ork Spieler gespielt. Er hatte nicht viel aufm Feld


    (20er Schwarzorks, großer Block Moschas, 10er Wildschweinreiter, Schwarzork AST, Schwarzork Waaghboss, Orkschamane, 20er Bogenschützen)


    Schade, hätte auch anders ausgehen können. So eine recht kleine Armee ist eigentlich ein idealer Gegner für eine Goblinliste. Du scheinst mit deinen Fanatics wirklich Pech gehabt zu haben... und natürlich mussten dich die Netze selber treffer... (glaub mir, in 5 von 6 Fällen sind die gut... ;) ).


    Trolle sind tatsächlich eine super Einheit, die auch wirklich austeilen können. Eine andere Alternative bei deinen Goblins wären Streitwägen. Hast du daran mal gedacht?

  • Ne geht leider nicht. Auf Turnieren von GW leider nit und auch so im Laden. Aber Wolfsstreitwägen...

    WAAAGH!!! - Warum kompliziert, wenn´s auch einfach geht?

  • Goblin-Waaaghboss, General, Upgrade zum Nachtgoblin, Schild, Ogerklinge, Rüstung d. Schicksals
    Goblin-Meisterschamane, Upgrade zum Nachtgoblin, St.4, Talisman d. Bewahrung, Kleiner Waaagh!


    Goblin-Gargboss, Upgrade zum Nachtgoblin, Schild, Rüstung d. Glücks, Ast
    Goblin-Gargboss, Upgrade zum Nachtgoblin, Speer, l.Rüst., Großer Höhlensquig, Verzauberter Schild


    49 Nachtgoblins, Netze, 2 x Nachtgoblin-Fanatic, M, S, C
    33 Nachtgoblins, Speere, 2 x Nachtgoblin-Fanatic, M, S, C
    20 Nachtgoblins, Kurzbögen
    20 Nachtgoblins, Kurzbögen
    5 Goblin-Wolfsreiter
    5 Goblin-Wolfsreiter


    Riese
    Goblin-Kamikazekatapult


    Insgesamt: 1500


    So neue Variation, nach dem Geschenk eines Freunds. Was meint ihr, kann man das so versuchen?

    WAAAGH!!! - Warum kompliziert, wenn´s auch einfach geht?

  • Im Prinzip hast du deine Liste kaum verändert. Den Kurbelwagen, einen Schamanen und die Speerschleuder raus. Dafür den Gargboss auf einen Höhlensquig gesetzt und die 20 Bogenschützen dazu...
    Den Höhlensquig finde ich sehr cool und passend zu den Nachtgoblins. Setze den auch gerne ein, aber gegen gut gepanzerte Gegner oder große Trupps hilft der dir auch nicht. Insgesamt könnte es deiner Armee weiterhin an Schlagkraft fehlen. Von den zusätzlichen Bogenschützen kannst du, meiner Meinung nach, nichts erwarten. Wenn die mal ausversehen treffen, verwunden die meistens nichts... Ich verwende nur einen Trupp davon, um meinen Schamanen zu schützen und nicht auf die Idee zu kommen, in den Nahkampf zu gehen.
    Um mehr Schlagkraft zu bekommen (und du keine Orks verwenden möchtest) helfen dir Trolle, Streitwagen oder Kurbelwagen. Oder du setzt alternativ auf Beschuss mit Steinschleudern und zwei Kamikazekatapulten.
    Was auch passend zu den Nachtgoblins wäre, wären die Squigs. Doch bei denen kommt es wirklich auf den Gegner an... Da Squigs eine Ini von 3 haben, brauchst du einen Gegner mit Ini 3 oder weniger, um ordentlich Schaden zu machen. Ansonsten sind die lieben Kleinen alle weg, bevor sie zuschlagen können.