Bastel- und Bemal-KFKA

  • schlimmer als in ein Warmwasserbad zu tauchen wird es bestimmt nicht , hab das leider immer nur mit unbemalten Resin minis gemacht ..aber das erscheint mir erstmal am besten .
    Im Backofen wird die Komplette Mini weich gemacht , dann lieber mit dem Föhn .


  • Habe auch mal was von Backofen gehört, aber Erfahrungswerte von euch wären mir lieber.

    Ich kann vom Backofen abraten. Habe es 2x probiert und beide Male den richtigen Moment verpasst (Figur wurde zu heiß, die Farbe (und Figur selbst) haben etwas gelitten). Der Backofen ist einfach zu schwer "genau zu dosieren"
    Der Föhn geht da deutlich leichter (da man hier problemlos ohne Umstände "stoßföhnen" kann), auch wenn ich mit allem etwas unzufrieden bin, da man die Hitze nicht richtig punktgenau bringen kann, sondern auch ungewollte Teile mit erhitzt. Weiß aber auch keine bessere Alternative

    -----------------------------
    "Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit."


    -----------------------------
    12 000 Pkt. Hochelfen
    4 500 Pkt. Skaven
    2 500 Pkt. Khemri
    4 000 Pkt. Kislev/Imperiums Mottoarmee
    Stormcast Eternals & Chaos der A.o.S.-Starterbox

  • Habe sowohl die Wasser als auch die Fön Technik ausprobiert. Speziell würde ich auch sagen, dass die Wassertechnik bei unbemalten Modellen super funktioniert. Die Föntechnik geht auch bei bemalten Modellen. Es kommt dann drauf an, wie sehr du die Figur verbiegen musst, dabei könnte dann die Farbe abgehen/reißen. Geschmolzen oder ähnliches bei der Farbe ist bei mir noch nicht passiert. Taste dich beim Föhnen langsam heran, also immer wieder probieren, ob es schon geht. Wenn es einmal zu heiß geworden ist, dann können auch schnell mal andere Teile verbiegen, die man eigentlich nicht wollte.

  • Verlass Dich besser nicht darauf, dass das Green Stuff auf Dauer alles zusammenhält. Ist mir leider schon passiert, dass ich dann nach ein paar Jahren nachbessern und doch noch kleben musste, da es mit der Zeit noch nochmal seine Eigenschaften verändert und plötzlich nicht mehr alles fixiert.

    'I thought the beasts were simply mutants, human exiles devolved into man-beasts, altered by the power of warpstone. Certain of our learned professors claim as much.' Gotrek shook his head as if despairing at the folly of mankind. - Blood & Darkness (S.167)


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • Ich denke, das kommt auch auf die Größe der Lücken an...ich verwende ja z.B. GS auch zum Kleben von Zinnminis (Zinn -> Superkleber -> GS -> Superkleber -> Zinn). Hält einwandfrei. Nur muss man sich mit dem Versäubern überschüssiger GS-Reste beeilen, das Zeug wird bei Kontakt mit Sekundenkleber schnell hart...sagen wir besser: fest...

    Aufbau Gruftkönige


    Cadia wird niemals fallen - alles andere ist FAKE NEWS!


    Standart - die Kunst des Stehens

  • Mach gerade meine Bloodbowl orks fertig ... habe keine Erfahrung mit decals , außer das sie wie Schweineschwarte glänzen. Wollte die Minis mit Klarlack versiegeln ...Frage nun ... erst Klarlack dann decal's oder Decals dann Klarlack.


    Hatte glaube ich mal welche vor dem Lack drauf gemacht und die haben sich dann gekäuselt , kann mich aber nicht mehr 100% dran erinnern.


    Im GW video pinselt er erstmal mit ardcoat über die Fläche macht das decal drauf und pinselt nochmals mit lahmian medium drüber... kann ich dann Klarlack sprühen ? Wie macht ihr das ?

  • Glanzlack, für einen glatten Untergund
    Dann das Decal - darüber Lahmiam Medium um die Ränder an den Untergrund anzugleichen.
    Danach den finalen Mattlack.
    Also genauso wie im Imperial Knight Movie von Duncan. Funktioniert hervorragend.

  • Hat jemand eine Idee, wie man eine Miniatur beschweren kann, die ständig umfällt, weil der Schwerpunkt nicht über dem Base ist? Ich habe eine Riesenadler aus Metall, der sehr schwer ist und deshalb ständig hinfällt.

  • die Base unten auffüllen mit Kunstharz oder wenns billiger sein soll Knete und Kleber drüber.
    Oder du machst eine schwere Basegestaltung ... ein Stein oder so.

    8000 Punkte O&G verschiedenster Stämme
    4000 Punkte Imperium, Drakenwaldmiliz und Löwenburger Soldaten
    2500 Punkte Oger des Titanenmampfer-Stammes


    2000 Punkte Dosen Alpha Legion
    3500 Punkte Orkse
    3000 Punkte Eldar, Exoditen und Geister


    Mortheim: Orks, Waldgoblins, Zwerge
    Necromunda: Orks, Polizisten of Doom