Micky's Schlachtberichte

  • ich habe den Flo vorher gefragt, ob wir die Mitleser mitnehmen und grübeln lassen. Ich finde das ne ziemlich spannende Idee.


    Hab lange überlegt, ob etwas für unten spricht. Gerade unter der Voraussetzung, dass ich den zwergen ja noch was weg nehmen kann. Allerdings ist oben schon cooler, zumal flo ja einfach entscheiden kann anzufangen. Welche Ecke ich ihm weg nehmen soll, war tatsächlich ein enges Rennen

    Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
    (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)

  • Dem Gegner das Komische Haus in die Aufstellung zu packen ist schon gut, den rechten Wald kannst du ja mit dem schnellen Kram auch gut nutzen und mit Ruine, Feld, deinem Wald und dem Hügel hat deine Gesamt Armee leichte Deckung, solltest du dich in Reichweite der Orgelkanonen aufstellen (was sich aber vermutlich auch so vermeiden lässt)

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • Dem Gegner das Komische Haus in die Aufstellung zu packen ist schon gut, den rechten Wald kannst du ja mit dem schnellen Kram auch gut nutzen und mit Ruine, Feld, deinem Wald und dem Hügel hat deine Gesamt Armee leichte Deckung, solltest du dich in Reichweite der Orgelkanonen aufstellen (was sich aber vermutlich auch so vermeiden lässt)

    Das mit dem Haus ist natürlich ne gute Sache für mich. Solche großen Gelände Stücke in der Aufstellung sind einfach richtig kacke :D

    Wenn ich die andere Ecke wähle, kann flo nicht links vom Haus aufstellen. Das wäre schon ne gute Stelle für die Falken.


    Ich stelle mir bei solchen Situationen immer die Frage, ob das offensichtlich gute auch das beste ist. Angenehm ist daran, dass man es dann nicht komplett falsch machen kann

    Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
    (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)

  • ich würde dem Gegner das Haus in der Aufstellungszone geben. Mit dem zusätzlichen Wald in deiner Spielfeldhälfte hast du ja genug Deckung. Gegen die Falken muss er trotzdem absichern, da sie ja immer noch über die linke Seite kommen könnten.

  • Tatsächlich finde ich das die schlechtere Wahl. Ich hätte den Zwerg hinter den Wald gesetzt und dann Wald hopping betrieben.

    Dieser Account dient alleinig der Vermittlung von Informationen über Entwicklungen und Facetten von Fantasy Battles: The ninth Age (http://www.the-ninth-age.com) und seiner Ableger sowie der Möglichkeit der Kontaktaufnahme zum T9A Team.

  • Es geht in 26 Minuten los. Ich mache jetzt noch kurz ne Stellprobe in en geschlossenen Spiel dann starte ich ein offenes.

    Dieser Account dient alleinig der Vermittlung von Informationen über Entwicklungen und Facetten von Fantasy Battles: The ninth Age (http://www.the-ninth-age.com) und seiner Ableger sowie der Möglichkeit der Kontaktaufnahme zum T9A Team.

  • wir sind durch.


    15-5 für die Waldelfen. Flo hat sich beim Szenario bissel zu viel zugetraut. Das war ab Runde 3 gewonnen für die SE. Da die Zwerge für den ersten Zug gedroppt haben, musste ich eher defensiv stehen. Das Spiel wurde mir leider durch eigene Dummheit bissel kaputt gemacht. Ich habe seine Bannrune im Kopf als die Zauberschluckende Rune gehabt. So hab ich mich in den ersten runden nicht getraut den Rankenthron zu sprechen in dem Glauben, dass er den einfach mit der Rune schluckt und ich dann das Spiel ohne spielen muss. Als ich die Möglichkeit hatte, Stelle ich die vollen Tänzer dann vor seine Armee und nimmt alle Bannwürfel für die Steinhaut. Jetzt dachte ich, geil: wenn die Rune jetzt meinen SE Spruch schlucken sollte, ist das halb so wild, weil im wichtigen Zug hab ich den Zauber ja an. Ätsch. War ne Bannrune also stehen die alleine ohne Zauber da. Das war behindert. Haben dann komplett ins gras gebissen. Das war richtig beknackt von mir.


    Trotzdem hatten wir Spaß. Ich hole wie erwartet mehr kleine Punkte als er und hab dadurch ziemlich sicher 14+ Punkte.


    Also alle die für das Reinlaufen waren: ihr habt völlig recht. Das klappt. Mit dem ersten Zug sollte es sogar sehr gut möglich sein. Bericht folgt demnächst

    Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
    (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)

  • Ich hatte eine Zeitlang als guest reingeschaut.

    Dadurch, dass Du lange Zeit geduldig auf Distanz geblieben bist, ist halt lange Zeit nicht wirklich viel passiert.

    Die Hold Guardians und Klankrieger haben immer wieder ein bisschen geshuffled, Du bist außerhalb der 30 "

    geblieben und höchstens mal das Totemic Summon hat für ein bisschen Action gesorgt.

    Da die Spiele auf UB echt lange gehen, hatte ich dann nicht mehr den langen Atem für die Schlussoffensive.

    Im Bericht wirds sicher nochmal übersichtlicher und ich krieg diesmal das Finale mit:alien:

  • Zuerst sagt der Guardian den Angriff auf meine Schwestern an. Da wähle ich S&S und mache satte 3 Wunden. Dann möchte auch die Sphinx dort rein und ich fliehe in Sicherheit.

    Hm. Warum genau hat er nichtmit der Sphinx zuerst angegriffen? Hätte die nicht das S&S besser abgewettert?
    Oder hab ich da was übersehen?

    Alle UD ganz tot. 20-0

    Och mönno! Ich hab so die Daumen gehalten für meine Nachbar-Dynastie!

    Denke, da würde ich ständig nur an das Spiel denken.

    Echt jetzt? Due meinst, man könnte tatsächlich an etwas anderes denken als nur an DAS SPIEL!??:D

    Das war richtig beknackt von mir.

    Na, da weißt mal, wie es mir ständig geht... :arghs:


    --


    Vielen lieben Dank für die tollen Berichte und Grüße nach Doberschütz!

    "Machen" ist eigentlich wie "Wollen" - nur krasser!

  • korrekt. Ich hatte mir den Plan gefasst mit dem ersten Zug zu stürmen. Den hat sich aber Flo genommen und da hab ihm mit der ersten Aufstellung sozusagen den ersten Zug gemopst.


    An sich hat das auch gut geklappt. Die Einheiten in meiner Liste sind für Waldelfen Bedingungen auch recht tough.

    Nur wenn ich mich unnötig dem Beschuss aussetze, hilft das trotzdem wenig.


    Am besten einfach die Liste richtig lesen, dann hätte ich schon in den ersten drei runden bissel heilen können. Und die Tänzer warten einen Zug länger in Sicherheit. Dann bringt das eine orgel weniger / vllt beide wenn ich die andere gepinnt kriege.

    Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
    (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)

  • Hm. Warum genau hat er nichtmit der Sphinx zuerst angegriffen? Hätte die nicht das S&S besser abgewettert?
    Oder hab ich da was übersehen?

    die Sphinx hat weniger LP und ne Rüstung weniger. Ich hätte es an seiner Stelle trotzdem so rum probiert.

    Allerdings stand ich bei dieser unerwarteten Reihenfolge nach der Flucht ganz dolle schlecht. Das war ja auch nicht schlecht. Letzten Endes tut mal eine oder zwei wunden auf dem Pharao nicht weh. So hat man wenigstens was zu tun xD

    Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
    (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)