Indy's Schatzkammer

  • Langsam wird es was mit den Echsenmenschen...


    Heute ist die Nummer 3 fertig geworden. Im Hintergrund sind schon die nächsten zwei zu sehen.



    Am Samstag ist dann schon das erste Ligaspiel in der neuen Saison. Ich hoffe, dass ich jetzt mit bemalten Modelle mehr Glück habe, als in den zwei Saisons davor... ^^ 

  • Oh man... das mit anmalen und Glück passt bei mir und Bloodbowl nicht zusammen...



    Hier meine Verluste am Ende des Spiel. Zwar kommen alle im nächsten Saisonspiel wieder, aber in diesem Spiel haben sie mir alles versaut. Zwei Spieler verliere ich wegen misslungenen Sprintversuchen (2+ kann ich irgendwie nicht werfen)... der Rest wird mir weggefoult oder von Kettensäger zerfetzt. Diese Goblinspezialwaffen sind in den richtigen Hände einfach zu gefährlich.
    Am Ende hieß es dann 1:0 für die Goblins.


    Ich muss aber positiv an die Sache rangehen. Es ist mal keiner gestorben. Der Kroxigor ist nun weiter aufgewertet und bekommt "Guard". Und mein Geld wurde erhöht.. (10000 noch und ich kann mir endlich wieder einen Saurus mehr leisten). Als nächsten kommt es zum Aufeinandertreffen gegen Zwerge und die sind echt nervig. Hohe Rüstung und dazu haben viele Tackle, sodass die Ausweichen-Fähigkeit der Skinks nichts bringt... naja, wird schon werden. :blush:

  • Die neue Saga Edition ist noch nicht so lange draußen, aber das Zeitalter der Wikinger Buch gibt es erst seit ca einer Woche und das wollten wir nun mal testen.


    Mein Bruder schnappte sich seine Wikinger mit dem neuen Battleboard und ich suchte mir die Umayyaden aus. Die Umayyaden werden ganz hinten im Buch erwähnt und dort heißt es, dass sie das Battleboard der Mauren aus dem Zeitalter der Kreuzfahrer nehmen. Also genau das Battleboard, das ich schon vorher kannte. Wir wollten mal schauen, ob das noch kompatibel ist.
    Wir spielten 4 Punkte. Ich setzte einmal die Bauern ein, wobei ich mich hier freue, dass diese nun einen Saga Würfel generieren. Außerdem kann ich nach dem Plan der Umayyaden nun auch Veteranen zu Fuß einsetzen, was mir bei den alten Maurenregeln echt gefehlt hat.



    Das es uns nur darum ging, Spaß zu haben und die neuen Regel kennen zu lernen, haben wir kein echtes Szenario gewählt und es ging gleich los.
    Ich will diesmal keinen großen Spielbericht schreiben, aber die Änderungen zur neuen Edition haben viel mehr Taktik als ich erst dachte. Als Spieler, der anfängt, war ich erst überrascht, dass ich nur drei Würfel bekomme, aber die neue Bewegungsregel lässt einem gratis Bewegungen zu, wenn man außerhalb vom 12 Zoll vom Gegner ist. Dadurch hat das Spiel eine ganz andere Dynamik. Des Weiteren sind die Ermüdungen noch wichtiger geworden, da man nur drei davon sammeln kann, bevor man erschöpft ist und auch mehrfach welche einsetzen kann, um z.B. schwerer getroffen zu werden.
    Auch einen Schildwall zu bauen ist sehr sinnvoll und einfach zu händeln.
    Das der Kriegsherr nun nicht mehr zusammen mit einem Trupp angreifen kann, empfanden wir beide nicht mehr als schlimm. Dadurch wurde es von der Bewegung her sogar einfacher.



    Außerdem ist es im Nahkampf nun interessant, dass man seine Fähigkeiten im Wechsel ausspielt. Dadurch kann man taktieren, ob und wie der Gegner die Ermüdungen und Fähigkeiten einsetzt.


    Insgesamt waren wir beide vom Spiel angetan und positiv überrascht. Hat das Spiel denn jemand auf der Taktika ausprobiert oder wo anders mal getestet? Lohnt sich auf jeden Fall mal auszutesten.

  • Ich bin mir zwar recht sicher, dort eine Platte mit dem Spiel gesehen zu haben, aber entweder war diese zu sehr belagert oder die anderen Platten waren interessanter; bin jedenfalls nicht zum Antesten gekommen!

    Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!


    8)

  • Was ich an Bildern von der Tactica gesehen habe, glaube ich auch, dass es dort vom Gelände her interessantere Platten gegeben hat. Die Freebooters Platte oder die Platten mit den Festungen sahen richtig gut aus. Wahrscheinlich wäre ich dort auch lieber zum Gucken hin gegangen. :blush: 
    Aber ein Probespiel lohnt sich. Da dort erstmals die Bücher zu kaufen waren, kann ich mir auch vorstellen, dass dort einfach viel los war.

  • Joa, wir haben 2.0 heute mal angetestet, aber krankheitsbedingt nach drei Runden aufgehört.
    Ich werde wenn ich wieder etwas besser auf em Damm bin etwas ausführlicher Schreiben, aber so viel sei schon mal geschrieben, bei uns stieß das Spiel keine Begeisterungsstürne los....

  • Zwei weitere Echsen fürs Team sind fertig geworden. Einmal die Nummer 5 und ein möglicher Ersatzspieler... wobei die Nummer 5 gibt es eigentlich auch nicht. Die muss ich mir demnächst erst wieder dazu kaufen, weil der Spieler gestorben war... Egal, jetzt sind sie bemalt und bereit! :D


  • Ich kenne die Skinks ja noch von meinem Einstieg in WHFB und der Armee meines verstorbenen Schwagers her. Seine Malkünste waren eher ... überschaubar ;) 
    Daher finde ich deine Spieler einfach nur klasse. Akzentuiert mit Schattierungen ,winzigen Zähnen und Fingernägeln, und das bei den kleinen Viechern! 8| 
    Finde ich ehrlich respektgebietend und jedes Mal schön anzusehen :)

    40k ca. 2.500 Punkte Space Wolves, Freebooters Fate 755 Dublonen Bruderschaft, 85 Dublonen Söldner, 1 Dublone Straßenmusiker

    Einmal editiert, zuletzt von D.J. ()

  • Ich kenne die Skinks ja noch von meinem Einstieg in WHFB und der Armee meines verstorbenen Schwagers her. Seine Malkünste waren eher ... überschaubar
    Daher finde ich deine Spieler einfach nur klasse. Akzentuiert mit Schattierungen ,winzigen Zähnen und Fingernägeln, und das bei den kleinen Viechern!
    Finde ich ehrlich respektgebietend und jedes Mal schön anzusehen

    Vielen Dank! Das liest man gerne. ^^



    sehr schön kannst die ja am Samstag mitbringen und einweihen

    Da will ich 9the Age spielen. Zumindest ein Spiel will ich mal wieder machen. Weiß nur noch nicht, wann ich es schaffe zu kommen, wahrscheinlich erst wieder Abends... Nur die letzte Liste, die ich gegen dich gespielt habe, ist nicht mehr möglich, weil die Punktkosten geändert wurden...


    Das nächsten Saisonspiel der Echsenmenschen ist aber auch schon datiert. Ist dann dem Dienstag danach. Die Hoffnung stirbt zuletzt, dass sie endlich mal was reizen. ;)

  • Moin Indy! ;)


    Schön zu sehen, dass Du auf gewohnt hohem Niveau fleißig weitergemalt und gebaut hast, während ich fast anderthalb Jahre Pause eingelegt habe... :S


    Bin aber jetzt hoffentlich wieder häufiger hier unterwegs.


    Bis bald und weiter so,
    Grunty

    Vampire - 2500 Punkte / 80% bemalt
    Eldar - 7000 Punkte / 30% bemalt

  • oh ich dachte die währen für 9th age

    Noch eine Armee mehr fange ich lieber nicht noch an... :blush:



    Danke! ^^ 
    Eine so lange Pause kann auch Kreativität freisetzen. Freu mich, wenn man wieder was von dir lesen kann.

  • Endlich wieder 9th Age!


    Gestern im Club konnte ich zwei Schlachten schlagen. Eigentlich hatte ich mich schon über @Elo gefreut, aber das wird irgendwann mal nachgeholt. Es ging als erstes gegen @heiners Hochelfen und danach gegen @teclis2000s Tiermenschen. War ja quasi ein Warhammer Board Treffen, wenn man bedenkt, dass @Starspieler auch noch da war.


    Erstmal gibt es die Bilder von der Aufstellung und den Armee. Bei Spielberichten schauen wir mal, wenn man zwei Spiele spielt, dann vergisst man immer mal was. Wobei es diesmal gegen Heiner wohl eher um Verdrängen aus meiner Sicht geht... :blush:




    Wie man sieht, habe ich meinen Kriegern des Chaos die Chance gegeben. Wobei ich hier mal die Forsworn ausprobieren wollte. Natürlich zusammen mit einem Doomlord... Beide liest man nie in irgendwelchen Turnierlisten, also muss man sie mal selber ausprobieren...
    Diese experimentelle Liste habe ich mir ein paar Tage vorher überlegt und dann gemerkt, dass es seit ca. 2 Tagen neue Regeln gibt... also nicht wundern, dass ich noch nach den "alten" Regeln von vor ca. 2 Tagen angetreten bin. ;) 
    Ein paar mehr Bilder habe ich natürlich wieder gemacht. Die kommen dann bald. :)

  • Bevor es mehr Bilder zu den Schlachten gibt, will ich euch die neueste Errungenschaft nicht vorenthalten. Habe was von MOM Miniatures bestellt. Es hat echt lange gedauert, aber dann kam doch das Paket.



    Tada: Ein Riese und ein Schädelgeländestück! ^^



    Hier ein paar Detailbilder und Bilder zum Größenvergleich:






    Der Riese ist größer als ich erwartet hatte. Gefällt mir aber sehr gut. Die Waffe ist einfach riesig! :D


    Nur die Qualität vom Guss könnte besser sein. Viele Gussgrate und Gussreste. Außerdem passen die Hände nicht in die Löcher der Arme... :/ Da muss erstmal alles bearbeitet werden.
    Würdet ihr diese Resinmodelle vorher in Seifenwasser abschrubben? Oder gibt es da andere Hausmittel?


    Wenn Du in diesem Jahr nach Friedland kommst, komme ich in diesem Jahr auch einmal nach Kassel!

    Dazu schreiben wir per PN weiter. ^^

  • Würdet ihr diese Resinmodelle vorher in Seifenwasser abschrubben? Oder gibt es da andere Hausmittel?

    Ich verwende immer Silikon-Entferner (Baumarkt).
    Seitdem hab ich bei Resin gar keine Schwierigkeiten mehr mit schlechter Haftung von Grundierung und Farbe.

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"