MiRu malt...

  • Ja das mit der Arbeit kenn ich. Nachtschicht und gutem Vhef seid gedankt dass ich recht viel zum malen komm. Hab mal gefragt ob er was dagegen hat? Die Antwort war: so lang die arevit erledigt wird und du net schläfst isses mir Wurscht. XD Päckchen kommen nur nicht. Naja noch nicht. ;)

  • Für meine Frau sollte ich verschiedene Farbschemata an den Liberatoren ausprobieren. Sie wollte unbedingt eine goldene Grundrüstung mit Chapterfarben in lila/pink'ish.
    Ich hab 3 Liberatoren schnell bemalt. Selbstverständlich fehlt es den Minis an jeglichen Feinheiten/Highlights/sonstigen Finessen fehlt! :rolleyes: 
    Auch das die Blitze ziemlich hingeschludert sind, ist mir klar. War zwar keine Absicht, wird sich bei den endgültigen Minis aber nicht finden. ;)


    Erstes Modell:
    [IMG:http://666kb.com/i/d3jpcpcwbu2i8yr9e.jpg]
    Dieses Modell hatte ich ihr schnell zum Farbabgleich angemalt und ein Bild vom Produkt geschickt.
    Ihre Antwort war verhalten. Sie hatte sich eine Schildfarbe vorgestellt, die zwar lila sei, aber gleichzeitig mehr ins rote ginge. Das hier sei ihr zu blaulastig...


    Ok, kein Problem...:
    [IMG:http://666kb.com/i/d3jpcs7a9cfhzv14y.jpg]
    ...schnell noch einen Milka-Eternal und den Eternal-Warlock ( :blush: ) fertig gemacht und auch vorbei geschickt....


    Eine kurze Umfrage in meiner Spielergruppe brachte ein Voting von 3:0:1
    Zwischenzeitlich war meine Frau dann auch zuhause, sah sich die Minis Live an und entschied sich dann doch für die erste Version. Offenbar spiegelt das Foto den Farbton nicht richtig wieder, so dass er Live besser aussieht, als auf dem Bild.


    Ich muss gestehen, dass das 1 Voting für den ganz rechten SE von mir kam.
    Wie wohl jeder weiß, finde ich lila (sehr zum Leidwesen einiger Mitleser) total toll :D
    Ich bin mit dem Voting also grundsätzlich einverstanden...


    Dennoch finde den wärmeren "Warlock Purple" Farbton irgendwie mit dem Gold harmonischer. Klickt einfach ein bisshen mehr, für mich.
    Naja... Die Wahl der Chefin ist getroffen: Liche Purple mit goldener Schild- und Schulterziehr, nebst weißen Schildblitzen.


    Das erste Chapter S's Liberatoren wird also (tatsächlich unbeabsichtigt) ein Chapter der "Lions of Sigmar" sein.


    Fühlt euch frei, eure Meinungen zu den Farbschemata mit mir zu teilen. Freue mich immer über Feedback :) 
    (Bedenkt jedoch, dass es sich hier nur um Farbstudien handelt, weder das Gold, noch sonst irgendwas spiegelt das fertige Erscheinungsbild wieder.)


    Es sei erwähnt, dass derzeit das Casting des 2. SE Chapters der Grundbox läuft. Zur besseren Unterscheidbarkeit auf dem Tisch, werden diese andere Chapterfarben bekommen.
    Ich werde weiter berichten...

    AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠


    40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠ Adeptus Custodes ✠


    MiRu malt  - MiRu bastelt

  • Vom Foto her zu urteilen kann natürlich trügerisch sein. Aber ich finde, dass alle drei Farben durchaus gut kämen. (Zum Schluss muss es aber ja der Feldherrin gefallen.)


    Wenn Du Dir in Zukunft ein wenig Arbeit sparen willst und ein Bildbearbeitungsprogramm zu Hand hast (welches eines etwas größeren Options-Horizont besitzt als MS Paint) dann empfehle ich Dir, das Foto des ersten Testmodells dort zu laden und dann an der Farbtemperatur herumzuspielen. So kannst Du Deiner Frau ohne großen Aufwandt schnell Optionen vorsetzen ohne danach "sauber machen" zu müssen. (Das, eventuell notwendige, Anmischen der gewünschten Farbe wäre dann wohl eher die Hürde.)

    'I thought the beasts were simply mutants, human exiles devolved into man-beasts, altered by the power of warpstone. Certain of our learned professors claim as much.' Gotrek shook his head as if despairing at the folly of mankind. - Blood & Darkness (S.167)


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • Warlock wirkt finde ich zu grell und aggressiv. Wenn du von da an dunkler wirst, ändert sich das vllt.


    Genestealer find ich zu blass. Auch da könnte tusche natürlich einiges ändern.


    Leviathan ist perfekt. Gold arbeitet gut mit starken dunkleren Farben zusammen, wie ich finde.

    You have ruled this Galaxy for ten thousand years.
    Yet have little of account, to show for your efforts.
    Order. Unity. Obediance.
    We taught the Galaxy these Things.

    And shall do so again.
    XV XII XIV VI XII I

  • Leviathan ist perfekt. Gold arbeitet gut mit starken dunkleren Farben zusammen, wie ich finde.


    Ja, finde auch, dass es schick aussieht.
    Dann hat sie sich ja gut entschieden :D


    (...) Bildbearbeitungsprogramm (...)


    Ich behaupte von mir selbst durchaus nicht unbeeindruckende Photoshop Skillz zu haben... Leider habe ich aber derzeit keinen Rechner, auf dem ich es nutzen könnte :patsch:


    So, Mittagspause ist rum und hier ist mein Entwurf für die 2. Einheit:
    [IMG:http://666kb.com/i/d3ju9l3rqrhbtw2o2.jpg]


    Meinungen? :help:


    Edit:
    Dass die Farbe Sotek Green heißt, is ne Frechheit...


    Edit II:
    ...irgendwie fade... Zu nah am standard Stormcast. :thumbdown: 
    Man bringe mir das Isopropanol!

    AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠


    40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠ Adeptus Custodes ✠


    MiRu malt  - MiRu bastelt

    2 Mal editiert, zuletzt von MiRu ()

  • Hmm... anders. Ich bevorzuge das Lila. Und ich persönlich würde das gold aggressiver dunkel tuschen, aber das is meine Meinung. Vllt mit Lila, das stellt dann nen guten übergang zum Lack dar.

    You have ruled this Galaxy for ten thousand years.
    Yet have little of account, to show for your efforts.
    Order. Unity. Obediance.
    We taught the Galaxy these Things.

    And shall do so again.
    XV XII XIV VI XII I

  • Von der ersten Einheit gefällt mir am besten der erste, also der mit dem dunklen lila. Den mit Sotek Green finde ich von den Farben her am besten. So einen Farbton kann man auch immer sehr gut mit schwarz verbinden, ich wüsste aber jetzt nicht spontan, wie man das einbauen könnte.

    LG Eaoden (früher auch bekannt als Danisahne97)


    Ich spiele weiterhin die 8. Edition von Warhammer Fantasy und bleibe auch dabei.


    Armeen:
    Whfb: Imperium, Hochelfen
    40k: Tau
    FF: Imperiale Armada
    HdR Tabletop: Rohan, Isengart, Gondor,...

  • Hmm... anders. Ich bevorzuge das Lila. Und ich persönlich würde das gold aggressiver dunkel tuschen, aber das is meine Meinung. Vllt mit Lila, das stellt dann nen guten übergang zum Lack dar.


    Das Gold ist wie der Rest noch nicht abschließend bearbeitet. Es ist eigentlich bis jetzt nur Retributor Armor und eine Schicht Seraphim Sepia. Es fehlen noch mindestens 2-3 Schichten Farbe, bis es annehmbar ausschaut. Wird von hier an wird aber eher nach oben (ins hellere) gearbeitet.


    Grün wäre auch cool. So ein Jadeton. Aber das wird vielleicht Deiner Liebsten nicht so zusagen.


    Hab ich auch schon drüber nachgedacht. Werd ich ihr auch mal vorstellen. (hier aber dann aber wirklich elektronisch bearbeitet :rolleyes: )


    Ich tendiere auch zum Lila.


    Ich auch.
    Sie hat 2 Einheiten á 5 Liberatoren. Eine Einheit wird das Liche Purple bekommen. Mit etwas Glück, dieses Wochenende.


    Nur die 2. Einheit ist noch offen. Bisher wurde alle Beispiele, die ich gemalt hatte abgelehnt... Ich geh dann jetzt wirklich zu elektronischer Bildbearbeitung über. Keinen Bock mehr unnötig zu malen :rolleyes: )

    AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠


    40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠ Adeptus Custodes ✠


    MiRu malt  - MiRu bastelt

  • Haben wir die gleiche Frau?

    :schiefguck:




    (Abgründe tun sich auf... )

    'I thought the beasts were simply mutants, human exiles devolved into man-beasts, altered by the power of warpstone. Certain of our learned professors claim as much.' Gotrek shook his head as if despairing at the folly of mankind. - Blood & Darkness (S.167)


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • Der MiRu hatte am WE sturmfrei und nix besseres zu tun als zu basteln und zu malen...


    Wie der Ein oder Andere weis, bin ich großer Fan des Kickstarterprojekts "Kingdom Death: Monster". Wunderschöne Minis, verstörende Monster und ein schier unendlich langes Spiel, 100% Kooperatives (d.h. niemand muss den "bösen" spielen) Miniatur-/Rollen-/War(Skirmish)game.
    Dieses Spiel kam vor kurzen bei mir zuhause an. Das Spiel bringt übrigens knapp 8 KG Kontent auf die Wage... Da steckt einiges an Bastelmusik drinne :]


    Die ersten Spiele wurden grau absolviert und wissen zu gefallen. Da graue Gegner aber doof sind, musste als aller erstes der erste Gegner eingefärbt werden.
    Das Viehch schimpft sich weißer Löwe. und hat in unserem letzten Spiel des Abends unserem Tank erst eine Schädelwunde zugeführt, ihm in seiner nächsten Runde das Rückrat gebrochen um ihm -heldenhaft auf den Löwen zurobbend- ein klaffende Brustwunde zu schlagen. Der Löwe wurde erschlagen... für den heftig blutenden, traumatisierten und schwer verletzten Tank war es die letzte Jagd... aber das ist eine andere Geschichte.


    Der Löwe wird beschrieben als


    Kingdom Death schrieb:

    Huge terrifying lions with a strange human curiosity and human hands. Their white fur shines with flecks of gold when the sunlight hits them directly, a strange contrast to their bloated and sad faces. (...)
    [Quelle]


    Bemerkenswert an diesem Monster sind zum Einen die menschlichen Hände... das wirkt irgendwie auf sehr subtile Art und weise falsch. Leute, die Den Löwen das erste mal bei mir sahen, fanden ihn schön.. aber schrecklich. Irgendwann mitten im Spiel meinte dann der eine Kumpel "Achsoooo, das hat mich die ganze Zeit beschäftigt: Der hat ja menschliche Hände!".
    Was dagegen sofort auffällt ist das seltsame maul. Viele im Netz haben die Hälfte der Zähne weggeschnitten, weil sie so krumm und schief sind. Ich habe mich bewusst dagegen entschieden, weil die Kiefer des Löwen mich, so wie sie sind, an das Revolvergebiss eines Hais erinnern. IMHO eine furchtbare Vorstellung.


    Unbestreitbar war ja schon mal: Es handelt sich um einen weißen Löwen. (Achtung: Spoiler enthält nur Enttäuschung und kleinkariertes Gemecker... in lila!)


    Die "flecks of Gold" sieht man in dem Bild leider nicht, wurden aber ganz hübsch: Ich habe die Mähne Ulthuan Grey bemalt und mit mehreren Schichten einer schwarzen Lasur (Lahmian Medium und Badab Black) in mehreren Schichten Lasiert.
    Danach habe ich mit Auric Armor Gold trocken gebürstet. Auric Armor habe ich gewählt, weil ich finde, dass die Farbe zum einen einen sehr hellen strahlenden Goldefeckt bringt, zum anderen aber absolut furchtbare Deckungseigenschaften hat. Eine gute Wahl. Die Mähne erschien nun in einem düsteren "dunkelweiß" mit goldenen strähnen. Da die Mähne jetzt aber eher nach einer Bronzestatue aussah als einem Lebewesen, musste natürlich noch mit Ceramite White trockengebürstet werden um etwas von dem starken Glanz raus zu nehmen und gleichzeitig auf billigste Art und weise zu highlighten.
    Der Effekt sieht in natura ganz schick aus. Wirklich! Naja.. müsst man eben sehen. :D


    Das Gesicht... Albtraum (siehe oben, Lila). Leuchtende Augen sollte er bekommen. Pustekuchen. Im 4. Ansatz habe ich etwas geschafft, bei dem ich nicht mehr das Gefühl hatte den Hobbyraum zerlegen zu müssen. Da hab ich es dann sein lassen und behaupte fortan, dass ich es genau so wollte. Punkt.


    Nachdem der weiße Löwe ja am Samstag unseren Armen Tank, Horst, zerfleddert und den Boden mit ihm gewischt hat, hielt ich es für angemessen, einen Teil Horst am Löwen zu belassen.
    Entry: Tamija Clear White. Mein erster Kontakt mit dieser Farbe und ich liebe sie :love:


    Die Base werde ich entsprechend des Themas "The fall of Horst" mit Leichenteilen und gemetzel bearbeiten. Mir fehlen hierzu noch einige Materialien, daher: WIP.


    Ich präsentiere: Den weißen Löwen, Kimbaaaa...



    In der Pipeline stehen

    • der Butcher
    • die schreiende Antilope
    • die Männer des Königs
    • die Hand des Königs


    TBC

    AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠


    40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠ Adeptus Custodes ✠


    MiRu malt  - MiRu bastelt

    2 Mal editiert, zuletzt von MiRu ()

  • Weiss gehört zu den Bitch-Colors. Definitiv.


    Die Augen hätte ich vielleicht in einem anderen Farbton gemacht, damit niemand denkt, er hätte ich die Augenbausgekratzt.
    Gut gefällt mir die Mähne, das Blut unterstreicht den verstörenden Effekt.


    Es ist als Fantasyspieler schwierig, einem Weissen Löwen das Böse abzukaufen. Aber genau diesen inneren Konflikt unterstreichst Du sehr gut  :thumbup: 

  • Das Spiel klingt sehr interessant - davon würde ich gerne mal mehr hören :D


    Zur Figur:
    Die macht mir Angst...
    Das ist als großes Kompliment gemeint :tongue: 


    Das Weiß finde ich noch ein wenig zu gleichmäßig bzw. nicht genug Abstufungen in den Tiefen (kann aber auch an dem Bild liegen)
    Dafür finde ich das Blut an Maul und Füßen/Händen beunruhigend realistisch. Das ist wirklich toll geworden.
    Mich würde brennend interessieren, wie du das gemacht hast.


    Grüße

  • Weiss gehört zu den Bitch-Colors. Definitiv.


    Aber hallo... Hab ich mir einfacher vorgestellt. Tutorial-studium und selber machen sind halt doch 2 verschiedene paar Schuhe :mauer:


    Die Augen hätte ich vielleicht in einem anderen Farbton gemacht, damit niemand denkt, er hätte ich die Augen ausgekratzt.


    /Signed... Genau das dachte ich mir auch nachdem ich die Bilder gesehen habe. Im Artwork hat er halt rote Augen. Aber auf der Mini wirkt das nicht mehr, wenn so viel anderes Rot in der Nähe ist.
    Ich dachte jetzt vllt an grüne oder blaue Augen....
    Werde das die Tage dann noch ändern!


    Zitat


    Vielen Dank :) 
    Aber die Mäne ist in personam wirklich noch cooler.
    (Ich kritisiere mich selbst sehr leichtfertig und gerne, aber die Mähne gefällt sogar mir)


    Dafür finde ich das Blut an Maul und Füßen/Händen beunruhigend realistisch. Das ist wirklich toll geworden.
    Mich würde brennend interessieren, wie du das gemacht hast.


    Aber gerne doch Rhakom. Wenn man bedenkt, wie geil der Effekt werden kann (ich hab es hier ggf. etwas übertrieben, es war aber auch mein erster Versuch dieser Technik) ist es wirklich eine Unverschämtheit, wie einfach dieser Effekt zu machen ist :]



    Die Zauberformel: Tamyja Clear Red. Unbeuahlbar und doch spottbillig!
    Zusätzlich brauchst du noch:
    - Einen alten Pinsel zum tupfen (killt die Borsten, vorsicht)
    - Eine dunkle braune Ink oder Wash (Bei mir Charred Brown, Vallejo)


    How to Gore:
    1) Du nimmst einen Schuß Tamyja Clear Red (=TCR) direkt vom Töpfchen und tupfst das direkt auf die Mini. Du kannst die Farbe ruhig dick auftragen, denn du nimmst in späteren Arbeitsschritten wieder etwas davon runter.
    2) Lass der Farbe ca 1 Minute zum "gerinnen" :devil: . Sie sollte nun schön gesetzt und glatt sein. Das wollen wir nicht!
    3) Nimm den Pinsel und tupf schön in der angesetzten Farbe rum, bis ein schönes unangenehm unebenes/"zerfetztes" Muster in der Farbe enststeht...
    4) Lass die Farbe ca. 5-10 min. trocknen.... Sie sollte jetzt ihre Struktur behalten. Ansonsten kannst du gerne nochmal rein tupfen, während sie fest wird.
    5) Mische dir einen dunkleren Blutton an. In dem Bild oben war die große Lache links reines TCR, aus dem ich auch die ersten Blutlayer gemalt habe. Der dunkle, kleinere, Fleck unten war Charred Brown, aus dem ich immer schrittweise immer mehr und mehr Farbe zum TCR gemischt habe (beachte, wie wenig man dazu braucht!) bis ich ein schönes dunkles rot hatte, das an dicke Lachen geronnenes Blut erinnert. (Edit: An dem Fleck rechts siehst du, dass man die Farbe auch seeehr schnell verhunzen kann, wenn man nur eine Pinselspitze zu viel Farbe untermischt...)
    6) Von hier an wiederholst du die anderen Arbeitschritte noch 1-2 mal, wobei du natürlich darauf achten musst, von der voerherigen Schicht noch eine Fläche sichtbar zu lassen und nciht einfach alles zu übermalen.


    Et Voila. der einfachste und dazu noch billigste Gore Effekt, den ich bisher ausprobiert habe.
    Die Äxte meiner Chaoten freuen sich schon darauf :devil:


    Hoffe das hilft dir... Bei Fragen, meld dich gerne nochmal.

    AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠


    40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠ Adeptus Custodes ✠


    MiRu malt  - MiRu bastelt

  • An dieser Stelle darf ich mal eine Lanze für GW brechen: Der fertig-im-topf bluteffekt ist ebenfalls großartig, vor allem wenn man winzigste stückchen küchenpapier reinrollt die dann wie fleisch aussehen.

    You have ruled this Galaxy for ten thousand years.
    Yet have little of account, to show for your efforts.
    Order. Unity. Obediance.
    We taught the Galaxy these Things.

    And shall do so again.
    XV XII XIV VI XII I

  • Ich finde es ist eine sehr einfach erhältliche und zu benutzende Alternative. Blut - eine schicht- Sehr blutig - zwei schichten. Tadaa. Die von dir beschriebene Methode ist besser, aber aufwändiger.

    You have ruled this Galaxy for ten thousand years.
    Yet have little of account, to show for your efforts.
    Order. Unity. Obediance.
    We taught the Galaxy these Things.

    And shall do so again.
    XV XII XIV VI XII I