Quasi Neueinsteiger braucht Hilfe

  • Hallo zusammen!


    Ich hab mal vor einigen Jahren als Knirps angefangen ein paar Warhammer Figuren zu sammeln. Vampirfürsten, weil andere coole Fraktionen schon durch meine Kumpels vergeben waren ;D
    Jedenfalls habe ich nie wirklich gespielt, sondern nur ein paar Figuren gehabt und mit 2 linken Händen zusammengeklebt und teilweise angemalt.
    Nun möchte ich eventuell wieder anfangen ein wenig zu sammeln und auch zu spielen. Ein paar ältere Threads hab ich mir schon angeschaut.
    Jedenfalls würde ich gerne wissen was von meinen alten Figuren in einer Schlacht überhaupt (noch) brauchbar wäre und wie ich am sinnvollsten günstig aufstocken kann :)


    Ich habe:


    - 20 Skelette (mit Speeren...)
    - 10 Verfluchte
    - 11 Todeswölfe (da ist wohl einer verloren gegangen)
    - 1 Schwarze Kutsche
    - 1 Banshee
    - 2 Nekromanten (einer zu Fuß, einer beritten auf einem Pferd...bzw. Nachtmahr!?)
    - 1 Vampirfürst auf einem geflügeltem Nachtmahr (wird scheinbar nicht gespielt :( )


    Ihr seht schon, meine Sammlung ist nicht so groß... was kann man sich als Knirps auch schon groß leisten.


    Vielleicht könnt ihr mir ja ein wenig weiterhelfen :3

  • Dein Kommando hast du mit dem Vampirfürst und den beiden Nekros ja schon mal zusammen. Sofern möglich kannst du ja versuchen sie abzusetzen und ihnen ein paar Beine ankleben, sodass sie zu Fuß unterwegs sind.


    Die schwarze Kutsche ist super. Wird sie dir nicht in der ersten Runde weggeschossen und saugt ein paar Würfel auf dann rentieren sich ihre Punktekosten mehr und mehr.


    Die Todeswölfe sind nett fürs Umlenken von Einheiten oder als Chaff.


    Die Banshee ist alleine nicht wirklich nützlich, genau so wie deine Skelette und Verfluchte. Damit deine Skelette spielbar werden brauchst du mindestens 40, würde dir aber eher zu 60 oder 80 raten, da du sie im Spiel haufenweise aus dem Boden stampfen kannst. Auch würde ich mir Zombies - in ebenso großen Mengen - zulegen.


    Die Verfluchten sind auch zu wenig um effektiv zu sein. Mindestens 20 oder 30 sollte man schon haben.

  • Hallo!


    Also mal zu deinen Modellen:


    Wenn man nicht gerade viele Fluchritter spielt, sind Charaktermodelle eigentlich nur zu Fuß brauchbar. (In Fluchrittern sind Vampire und Fluchfürsten auf Pferd gut. Nekromanten auf Pferd und Vampire auf fliegenden Nachtmahren sind aber echt mies und werden daher auch nicht gespielt.)


    Also entweder du bastelst/modellierst ein wenig und machst aus deinem berittenen Nekromanten und aus dem Vampir auf geflügeltem Nachtmahr Intanteriemodelle, oder du wirst dir zumindest einen Vampir zu Fuß kaufen müssen.


    Skelette sind gut, aber leider nur mit Handwaffe + Schild. Mit Speeren sind sie echt mies! Aber vielleicht kannst du deine ja umbauen ...


    Der Rest ist gut und auch eine Banshee als Heldenauswahl ist gegen manche Gegner eine gute Wahl.


    Allgemein brauchst du mehr Kerneinheiten! (Immerhin müssen mindestens 25% der Punkte deiner Armee daraus bestehen).
    Ich würde Skelette und vor allem Zombies nehmen.
    Gerade Zombies sind auch recht billig bei Mantic zu bekommen. Siehe z.B. hier: http://www.shop.battlefield-be…dead_zombie_swarm_40.html
    Skelette und Zombies sollte man dann halt zumindest jeweils 40-50 Stück haben (je nachdem wieviele Punkte du spielen willst auch deutlich mehr).


    Verfluchte sind gut, aber eben auch nur bei Einheitsgrößen von 20+, besser 30+.



    Grüße, Kahless

    Selbstbemalte Armeen:
    WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
    WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
    WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia

  • Danke für die raschen Antworten. Das die Einheiten beritten gar keinen Sinn haben wusste ich schonmal nicht :)
    Bei dem Nekro kann ich das gut verschmerzen, aber das mit dem geflügeltem Nachtmahr finde ich schade... ich mag das Modell :(


    Skelette, Zombies, Verfluchte incoming. Wie ist das mit den Zombimodellen von Mantic. Wird das von anderen Spielern und auf Turnieren (rein aus Interesse...werd ich bestimmt eh nicht spielen) anerkannt, wenn man Modelle spielt, die nicht original von GW / von anderen Tabletops sind?


    Bezüglich der Skelette hab ich mir auch schon gedacht, dass umbauen eine Option wäre...allerdings weiß ich nicht wie... Bin ja nicht so der Profi. Gibt es irgendwelche Tricks den Kleber zu lösen ohne die Figur zu beschädigen o.ä.?


    Edit: Die Modelle von Mantic sind ja wirklich ein super Tipp... doppelte Menge, gleicher Preis. GW hat bei den damals schon teuren Figuren ja noch mal richtig den Preis nach oben geschraubt...

    2 Mal editiert, zuletzt von Jiwa ()

  • Hallo!


    Also ich hätte noch nie erlebt, dass jemand etwas dagegen gehabt hätte, wenn man mit Mantic Zombies spielt. Nicht mal auf Turnieren!
    Die Bases der Manticmodelle sind genau gleich groß, aber nicht ganz so hoch wie die von GW. Wenn dich das stört, gibt es Bases, die genau wie die von GW aussehen um fast kein Geld bei Ebay.


    Allerdings haben die Inhaber von GW-Läden die Vorgabe, dass im Geschäft nur mit GW Modellen gespielt werden darf. (Aber nicht alle halten sich daran.)
    Wenn du also oft in Games Workshop Läden spielen willst, würde ich nur GW Modelle kaufen.


    Andernfalls gibt es mehrere Alternativanbieter, die deutlich günstiger und, je nach persönlichem Geschmack, auch durchaus besser aussehende Modelle bieten.


    Zum Umbau der Skelette:
    Ich nehme mal an, deine Skelette haben Speer und Schild in Händen?
    Dann müsste man die Arme (oder Hände) mit den Speeren abschneiden und statt dessen welche mit normalen Handwaffen ankleben.
    (Solche Arme haben sicher viele Untotenspieler übrig und würden sie dir billig abgeben, falls du deine von damals nicht mehr hast. Könntest du auch von mir haben, aber ich komme aus Österreich und wenn du nicht zufällig auch aus Österreich bist, sind die Versandkosten ins Ausland wohl zu hoch)


    Was den Kleber angeht: Um dir die Frage zu beantworten müsste ich wissen, welchen Kleber du beim Zusammenbau deiner Skelette verwendet hast. Gibt ja hunderte verschiedene Kleber!


    Kahless

    Selbstbemalte Armeen:
    WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
    WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
    WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia

  • Das finde ich ziemlich super, dass sogar auf Turnieren Mantic Zombies akzeptiert werden :O
    Das man damit nicht gerne in einem GW-Laden gesehen wird, macht Sinn. Kann man denen auch nicht übel nehmen.
    Ich werde wohl erst einmal auf Ebay nach Zombies ausschau halten. Ansonsten scheinen mir die Mantic Zombies schon eine sehr gute Alternative zu sein



    Das mit dem Kleber kann ich dann wohl vergessen....das ist so lange her. Ich weiß nur, dass ich u.a. mal mit irgendeinem Sekundenkleber ans Werk gegangen bin. Welcher das war, weiß ich nicht mehr.
    Arme mit Schwertern sollte ich noch einige haben. Muss ich morgen mal durchzählen ob die mir ausreichen. Ansonsten komme ich gerne auf dein Angebot zurück (meine Freundin ist aus Österreich ;) ).


    Jiwa

  • Alles klar.
    Dann ist das Abschneiden des Armes am Schultergelenk mit einem scharfen Cutter, Teppichmesser oder sowas am besten.
    Und dann dort einfach den neuen Arm drankleben und bemalen.


    Wenn du noch welche brauchst, einfach nur sagen - ich hab unzählige Skelettarme mit Handwaffen übrig.
    Du müsstest mir nur die Versandkosten erstatten (sollten innerhalb Österreichs so um die 2 Euro sein).


    Grüße, Kahless


    PS. Zombies auf Ebay ... ui ... dann sind wir Konkurrenten dort. Ich suche auch immer billige Zombies auf Ebay für mein aktuelles Projekt. Den Bau meines Nekrofex-Colossus (nach der Monstrous Arcanum Erweiterung von Forge World).
    Das sind übrigens die noch nicht ganz fertigen Beine des Colossus: http://fs1.directupload.net/images/141226/y2o2h3fy.jpg

    Selbstbemalte Armeen:
    WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
    WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
    WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia

  • xD Die Beine! Wie geil! "Auf den Haufen Männer!"


    Ich würde dir, Jiwa, eigentlich empfehlen nach ner kompletten Armee zu schauen. Ist meiner Erfahrung nach günstiger, als wenn du dir die ganzen Einheiten einzeln kaufst. Außer natürlich bei Zombies. Ich würde die gerne Kiloweise kaufen können. :'D


    Erfahrungsgemäß muss man zu Beginn des Spiels auch gar nicht mal so einen dicken Block aufstellen. 30 Zombies reichen völlig. Wenn man da in der ersten Runde die Anrufung drauf zaubert - eventuell sogar mehrmals - hat man ganz schnell 40 oder 50 Modelle da stehen - ohne dafür vorher Punkte ausgeben zu müssen.

  • Zu den Alternativherstellern: Auf Turnieren wird es sogar sehr gern gesehen, wenn jmd stimmige Alternativen nutzt. Du kannst auch Einheitenfüller nutzen, also große Bases die gleich mehrere Zombies z.B. 2x2 Zombies ersetzen. Auch gern gesehen, weil häufig Hingucker. Mach dir deswegen keinen Kopf. Zu den Skeletten und ihrer Ausrüstung. Es reicht eigentlich die ersten 2 Glieder so zu basteln, dass sie richtig dargestellt sind. Die hinteren füllst du einfach auf.

    Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
    (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)

  • Die Zombie- Füße sind wirklich der Wahnsinn :D

    Zu den Alternativherstellern: Auf Turnieren wird es sogar sehr gern gesehen, wenn jmd stimmige Alternativen nutzt. Du kannst auch Einheitenfüller nutzen, also große Bases die gleich mehrere Zombies z.B. 2x2 Zombies ersetzen. Auch gern gesehen, weil häufig Hingucker. Mach dir deswegen keinen Kopf. Zu den Skeletten und ihrer Ausrüstung. Es reicht eigentlich die ersten 2 Glieder so zu basteln, dass sie richtig dargestellt sind. Die hinteren füllst du einfach auf.

    Also können quasi die hinteren nach wie vor Speere tragen!? :)



    Nochmals danke für die vielen und raschen Antworten. Tolle Community!!!



    Edit: Wie denkt ihr eigentlich über die kommende neue Edition von WHF? Sollte die nicht 2015 erscheinen? Wäre es da nicht sinnvoll noch ein wenig zu warten mit dem Figurenkauf?... Manch einer prognostiziert ja schon einen Angebotsüberschuss auf Ebay, da ja die meisten das Schlimmste von der neuen Edition erwarten.
    Ich hab da kein klares Bild, sondern nur ein paar Gerüchte und Diskussionen in Foren gelesen.

    Einmal editiert, zuletzt von Jiwa ()

  • Kann man so machen, aber gemäß dem Fall GW verbockt es, wird auf Turnierebene weiter die 8te Edi gespielt. Privat sind dir sowieso keine Gre zen gesetzt.

    Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
    (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)

  • Hey,manche befürchten das allerschlimmste für die 9the einfach abwarten so wie Micky sagt zur not kann man immer noch die 8the weiter spielen.Ich würde aber wirklich warten mit den Figuren kaufen da keiner weis was wirklich passiert.

    7k Kdc
    6k Woodis


    Hossa Baby!

  • Hallo!


    Also ich würde mir wegen der 9ten keine all zu großen Gedanken machen.
    Ja, im Sommer soll ein neues Warhammer (ob man es jetzt 9te Edition nennt oder nicht) kommen.


    Es gibt dazu viele Gerüchte, aber keiner weiß was genaueres.
    Es ist sehr sicher, dass es weiterhin Untote geben wird!
    Somit würde ich da jetzt nicht warten mit dem Kaufen.
    Wenn GW wirklich die aktuellen Modelle in der nächsten Edition nicht mehr spielbar machen sollte (was ich mir nicht vorstellen kann), werden sowieso die meisten Spieler bei der 8ten bleiben, denn kaum jemand hat Lust ganz von vorne zu beginnen und zu sagen "Ok, dann spiel ich meine aktuelle Armee halt gar nicht mehr."


    Das mit den Skeletten und den Speeren ist so eine Sache.
    Regeltechnisch muss das ganze Regiment gleich ausgerüstet sein!
    Im Freundeskreis ist es sicher ok, wenn die vorderen 2 Reihen Handwaffe + Schild haben und die dahinter Speere (und man sagt, dass die von den Regeln dennoch als mit Wandwaffe + Schild ausgerüstet gelten).


    Auf Turnieren wird aber meist gefordert, dass schon alle Modelle der Einheit die richtige Bewaffnung haben, so wie es in der Armeeliste steht.
    Ist natürlich nicht überall gleich, aber meist wird das gefordert.


    Somit würde ich, wenn du Turniere spielen willst, auf jeden Fall umbauen.
    Hier wäre es aber eine Idee, mit dem Umbau noch etwas zu warten - denn vielleicht sind in der nächsten Edition die Regeln so, dass plötzlich Skelette mit Speeren besser sind als die mit Handwaffe. Das kann jetzt noch keiner sagen, da wir nicht wissen wie die neuen Regeln aussehen werden.


    Grüße, Kahless

    Selbstbemalte Armeen:
    WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
    WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
    WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia