Die Dawi Legion /die Hochseeflotte Der Dawi

  • Ordentlich:

    ...aber so etwa 10-15 Stunden die Woche am Hobby.

    Also gut zwei Stunden am Tag...Bei dem, was dabei herauskommt, weißt Du Deine Zeit effektiv zu nutzen!
    :thumbup:

    Ich arbeite immer wenn ich Lust dazu habe

    Alles Andere fände ich eigenartig...Wobei Zwerge da durchaus anders ticken, habe ich aufgeschnappt!
    ^^
    Wie groß bist Du eigentlich?!
    :D

    Die Ponys bekommen nur hochwertiges Futter, Tropfbier und als Snack geröstete, gesalzene Elfenohren.

    Also wenn das keine Pony-gerechte Nahrung ist, dann weiß ich auch nicht...Cheers, Mädels!
    :whistling:

    Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!


    :bear:


    Gerade gelesen und genau mein Ding:

    "Do more things that make you forget to check your phone"


    :winki:


    https://tabletopgamers.de.tl/

  • Sehr geil, was man hier zu sehen bekommt. Und du wirst deinem Ruf als detailverliebter Hochkönig mal wieder mehr als gerecht. :)
    Aber irgendwo, in irgendeinem Armeebuch habe ich mal gelesen, dass Zwergenfesten so einzigartig sind, weil sie komplett fugenlos gebaut sind.

    Denn man kann nie genug Zwerge haben!

  • Bezgl. der Fliesen hab ich mich entschieden, diese im ersten Stock rechteckig zu gestalten.
    Inzwischen hab ich einen Vorrat von ei paar Hundert Steinen angefertigt:

    Links Steine für die Inneren Mauern, rechts für di äusseren, oben Fliesen. Reicht für ein paar Tage basteln.
    Und falls es jemand wissen will wie ich es mache.....
    Mit Schablonen der diversen Größen:

    (Das silberne Dingens über dem Radierer ist ein Braukessel)
    Und maschineller Unterstützung:

    Das geht ganz flott.

    Hochkönig und Hohepriester des BACKWAHN

  • Klasse, da jauchzt mein Bastlerherz! :
    Mit juckt es schon in den Fingern, meinen Zwergen oder Vampiren was Vergleichbares zu bauen, aber ich habe noch so viele unvollendete Projekte, die auf ihre Fertigstellung hoffen...
    Nur weiter! Ich hoffe auf zeitnahe Bilder der Verlegearbeiten... :)

    Vampire - 2500 Punkte / 80% bemalt
    Eldar - 7000 Punkte / 30% bemalt

  • Ich hab gefühlt 157 Ideen für Bauwerke und andere tolle Sachen die ich so verwirklichen will, aber mir fehlt einfach der Platz den ganzen Kram dann zu lagern. Ich träume immer von einem Hobbyzimmer. Irgendwann werde ich das mal verwirklichen


    Ich bin sehr gespannt auf die fertige Festung!

    Ein Zwerg friert nicht! Er zittert vor Zorn, weil es nicht noch kälter ist!

  • Hut ab, ich finde es toll wie viel Herzblut du in dein Hobby steckst, das ist vorbildlich. Wenn mehr Menschen für ihre Eigenschaften so einstehen würden wie du, und mit so viel Enthusiasmus ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen würden, wäre die Welt eine Bessere. Allein die Mühe und die Liebe die du da reinsteckst finde ich bewundernswert.


    Mir ist es vollkommen egal, dass unsere beiden Völker bis aufs Blut miteinander verfeindet sind. Jedes Mal wenn ich in diesen Thread sehe, postest du etwas, was mein Herz höher schlagen lässt, jede Sekunde, in der ich ein Bild von deinen Meisterwerken betrachte, flammt die gleiche Begeisterung auf, mit der ich in dieses Hobby gekommen bin. Das ist bis jetzt in diesem Forum erst zwei anderen gelungen.


    Jedes Mal, wenn ich Bilder deiner Errungenschaften sehe, wurmt es mich in den Fingern an meinen Miniaturen weiterzuarbeiten, ihnen Leben einzuhauchen, obwohl die Malsachen weggeräumt und meine Figuren verstaut sind.


    Man merkt, dass du nicht nur Plastikfiguren bemalst, sondern deinem Volk eine Seele gibst, dem Kunststoff Leben einhauchst. Für dich ist das nicht nur ein simples Hobby, es ist eine Lebenseinstellung. Und das merkt man bei jedem Pinselstrich, bei jedem Schritt deiner Gebäude. Das ist fantastisch, das ist bewundernswert.


    In diesem Sinne wünsch ich dir eine Gute Nacht noch.


    Lg Alvias

    5.500 P Hochelfen
    1.500 P Bretonen
    (1.200 P Skaven)


    Wissen ist der Tod des Glaubens, Aufklärung der Tod der Religion.

  • Wow......Danke! Und das von einem Spitzohr. ;(
    Vielleicht sollte ich meine Art des Umgangs mit Elfen etwas ändern. Bei der nächsten Schlacht eine STERILE Breitaxt verwenden, oder so was. :saint:
    Aber weiter mit der Turmburg. Die Steine wurden geschliffen und die Kanten bearbeitet und somit verlegefertig:

    Das sind über den Daumen 5% des zu verlegenden Materials. :arghs:
    Hab auch gleich mit dem Pumpenraum weitergemacht, um mal zu sehen wie das wirkt:

    Wie ihr seht hab ich die Lampen wieder entfernt, zur besseren Bemalung.

    Bevor ich weitermache wird der Türrahmen noch eingebaut, weiter brauch ich etwas Entscheidungshilfe:
    Soll ich die Verzierungen auf den Steinen in Steinoptik bemalen, also wie wenn sie aus dem Stein gemeiselt wurden, oder als aufgesetzte Metallornamente?
    Ausserdem grüble ich noch an dem oberen Abschluss. Das nächste Stockwerk soll man später gegen verrutschen fixiert aufsetzen können.
    Bin für Tipps immer offen und dankbar!

    Hochkönig und Hohepriester des BACKWAHN

  • Kannst du am oberen Stockwerk keine Zapfen anbringen die vielleicht in die Wandzwischenräume greifen?


    Verzierungen würde ich unterschiedlich gestalten, kleinere aus Metall, vielleicht auch in Funktion als Mauerwerksanker wie sie häufig an älteren Gebäuden zu finden sind. Größere Ornamente, zum Beispiel über Tür-Stürzen oder so, würde ich gemeißelt aussehen lassen.

    Ein Zwerg friert nicht! Er zittert vor Zorn, weil es nicht noch kälter ist!

  • @Bombort: Die Idee an sich ist schon gut, aber.....die offenen Wandzwischenwände werden verschwinden, einfach weil sie Scheiße aussehen.
    Wenn ich mit dem Mauerwerk oben angekommen bin werden sie quasi versiegelt, ich hab das mal provisorisch dargestellt:

    Da ich die Stockwerke einzeln bespielbar mache, müssen sie weg. Aber nichts hindert mich daran, darauf eine Verzapfung anzubringen.
    Immerhin hab ich in meinem Leben schon einiges verzapft...... :woot:
    Nach reiflicher Überlegung werde ich die Verzierungen im Inneren metalisch bemalen, allein aus Kontrastgründen. Wie das am Ende aussieht werden wir in ein paar Tagen inne, so ich die Zeit finde.

    Hochkönig und Hohepriester des BACKWAHN

  • Prost! Ich genehmige mir grade ein Welde aus der Region.


    Ich habs jetzt nicht lassen können und alle großen Steine verbaut, nur um mal um die Optik.
    Ich glaube das das Gesamtbild wirken wird:

    ----------

    Die Sperrholzbasis sinkt um 4mm nach rechts ab, da muss ich zufüttern. Im Grunde bin ich sehr zufrieden, hier sind meine Kekse fürderhin sicher.

    Hochkönig und Hohepriester des BACKWAHN