KFKA AoS 1.Edition

  • 1.) Wie war das nun noch mal mit dem "aus dem Nahkampf fliehen"?
    Einfach so? Ohne Test oder ähnliches?


    2.) Beschuss in den Nahkampf?
    Einfach so möglich?

    AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠


    40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠ Adeptus Custodes ✠


    MiRu malt - MiRu bastelt

  • zu 1: Ja. Aber danach nicht mehr (in der gleichen Runde) neu Angreifen oder schießen (außer eine Sonderregel der Unit auf deren Warscroll sagt was anderes), man kann sogar aus dem NK Rennen. Aber nicht durch den Gegner durch und Bewegeung muss 3 Zoll von allen Gegnern weg Enden.


    Zu 2: Jop. Einfach so... (Reichweite, Sichtlinie etc. beachten)


    NOCHMAL: AoS ist kein Fantasy und auch kein 40k, AoS ist ein anderes Spiel ;)

  • NOCHMAL: AoS ist kein Fantasy und auch kein 40k, AoS ist ein anderes Spiel

    Jahaaa... Hey, ich war immerhin einer der ersten hier im Forum, die diesen Punkt flammend mehrere male pro Woche vorgebracht hatten, als die Rage of Sigmar noch en Vougue war :D


    Ich hab hauptsächlich gefragt, weil ich zwar das Generals Handbook und alles habe, aber seit über einem Jahr nicht mehr gespielt habe. Wäre ja möglich gewesen, dass es dazu inzwischen neuere Regelungen gibt.


    Freut mich aber, dass dem nicht so ist. :thumbup:

    AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠


    40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠ Adeptus Custodes ✠


    MiRu malt - MiRu bastelt

  • Jahaaa... Hey, ich war immerhin einer der ersten hier im Forum, die diesen Punkt flammend mehrere male pro Woche vorgebracht hatten, als die Rage of Sigmar noch en Vougue war

    Ja sry.... es ist halt...


    ach komm Schwamm drüber war nicht so gemeint :rolleyes:


    :thumbup::thumbup:

  • Nenenene, alles gut. Hab das nciht in den falschen Hals gekriegt oder so ;-)


    Ich weiß genau, wo du (mit dieser Aussage) her kommst und finde es fast n bisschen Schade, dass sich an der Grundproblematik offenbar sehr wenig geändert hat, seit ich das letzte mal in Sachen AoS aktiv war.


    Aber das gehört hier js gar nicht hin (passt besser in den anderen Thread). :thumbup:


    /end

    AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠


    40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠ Adeptus Custodes ✠


    MiRu malt - MiRu bastelt

  • Warscroll High Elves:


    Repeater Bolt Thrower


    “jedes mal, wenn ein ... Repeater Bolt Thrower in der FK Phase abgefeuert wird, kann die Besatzung entweder Munition a oder Munition b Laden und verschießen. Sie kann nicht beide Typen im selben Zug Laden und verschießen“


    Das Ding kann also je einmal beide Munitionstypen abfeuern?


    Wow...

    AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠


    40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠ Adeptus Custodes ✠


    MiRu malt - MiRu bastelt

  • “jedes mal, wenn ein ... Repeater Bolt Thrower in der FK Phase abgefeuert wird, kann die Besatzung entweder Munition a oder Munition b Laden und verschießen. Sie kann nicht beide Typen im selben Zug Laden und verschießen“


    Das Ding kann also je einmal beide Munitionstypen abfeuern?


    Wow...

    Ich versteh die Frage nicht. ^^ Das entweder oder und explizite "kann nicht beide (...) im selben Zug Laden und verschießen" ist doch mehr als eindeutig.

  • Ok, jetzt mal eine nicht grenz debile Frage (IMHO):


    Als Beispiel möge die Warscroll der Vanguard Hunters dienen:
    https://www.games-workshop.com…l-Vanguard-Hunters-de.pdf




    Eine Einheit Vanguard-Hunters besteht aus fünf odermehr Modellen. Manche Vanguard-Hunters sind miteiner Shock Handaxe bewaffnet, andere führen einenStorm Sabre. Alle Vanguard-Hunters tragen eine BoltstormPistol. Außerdem darf für je fünf Modelle eineseinen Astralen Kompass tragen.

    Info: Dieser Kompass befähigt zum "Deep Strike" in einer beliebigen Bewegungsphase.


    Jeder wird wissen, wie sehr ich AoS schätze und mich auf die Übernahme möglichst vieler Regeln in 40k (8. Edt.) freue.
    Eines der Probleme, die ich mit AoS in dieser HInsicht habe, ist allerdings das Umgehen mit Ausrüstungsgegenständen.


    Nehmen wir den Astralen Kompass hier. Der wäre aufgrund der Fähigkeiten doch locker 40-50 Punkte wert. Kann man aber für Umme dazu nehmen.


    Warum sollte man das denn nicht tun wollen?!

    Unterm Strich ist die EInheit halt damit ausgerüstet und kann sich halt in der Aufstellungsphase entscheiden, in Reserve aufgestellt zu werden. Aber die Darstellung hier, dass man ein optionales Item hat, das die Fähigkeit x gibt, finde ich eine gedankenlose und unglückliche Lösung, verwirrend at least.


    Ich habe noch nicht soooo oft gespielt. Deswegen baheupte ich nciht den derben Durchblick zu haben.
    Hat da jemand eine AW für mich?

    AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠


    40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠ Adeptus Custodes ✠


    MiRu malt - MiRu bastelt

  • Einzige logische Erklärung, die ich hätte: Die Vanguard Hunters wurden extra mit dieser Möglichkeit konzipiert, weil sich möglicherweise ausrüstungstechnisch etwas im Generals Handbook V2 ändern wird. Sprich, ab dann werden (zusätzliche) Ausrüstungsgegenstände Punkte kosten und möglicherweise könnte der Kompass da auch drunter fallen. Also könnte GW da vorgegriffen haben, da anscheinend bis zum Release des 2. Regelwerks keine weiteren Battletomes für die Stormcasts oder gar neue Einheiten und / oder aktualisierte Warscrollkarten geplant sind. Jedenfalls könnte ich mir das so gut vorstellen.

    Die Bösen tun, wovon die Guten nur träumen.


    „Was ist das Beste im Leben eines Mannes?“ – „Zu kämpfen mit dem Feind, ihn zu verfolgen und zu vernichten, und sich zu erfreuen am Geschrei der Weiber!“ - Conan

  • Einzige logische Erklärung, die ich hätte: Die Vanguard Hunters wurden extra mit dieser Möglichkeit konzipiert, weil sich möglicherweise ausrüstungstechnisch etwas im Generals Handbook V2 ändern wird. Sprich, ab dann werden (zusätzliche) Ausrüstungsgegenstände Punkte kosten und möglicherweise könnte der Kompass da auch drunter fallen. Also könnte GW da vorgegriffen haben, da anscheinend bis zum Release des 2. Regelwerks keine weiteren Battletomes für die Stormcasts oder gar neue Einheiten und / oder aktualisierte Warscrollkarten geplant sind. Jedenfalls könnte ich mir das so gut vorstellen.

    This.


    Aktuell gebe ich dir recht, MiRu. Es gibt absolut keinen Grund, sich die Option nicht offen zu lassen, und möglichst viel Ausrüstung an das Modell zu kleben.

    You have ruled this Galaxy for ten thousand years.
    Yet have little of account, to show for your efforts.
    Order. Unity. Obediance.
    We taught the Galaxy these Things.

    And shall do so again.
    XV XII XIV VI XII I

  • Nein. .
    Aber durch die Beschränkung musst du festlegen wenn du 10 oder mehr spielst welche 2 oder mehr Modelle den tragen. ..Den es gibt meine ich möglichkeiten den nochmal einzusetzen über den General. Aber so gesehen. Ja warum sollte man nicht. Aber anders als bei Standarten vieleichz kann halt nicht jeder eine haben also muss man aufpassen wo man den Träger hinstellt usw. Nur eingerechet ist das wohl schon im punkte preid

  • Gibt es im GH für manche Einheiten keine Punktekosten?
    Manche muss man ja lange suchen bis man die Entsprechung gefunden hat (Sisters of Avalorn der Hochelfen als Sisters of the Watch bei den Wanderers).


    Aber bspw. den High Elf Prince oder auch Tzeentch Chaos Lord auf Disc of Tzeentch habe ich bisher nirgends gefunden.

  • Aber bspw. den High Elf Prince oder auch Tzeentch Chaos Lord auf Disc of Tzeentch habe ich bisher nirgends gefunden.

    Am Ende verschiedener Kompendia stehen die Ersatzscrolls für diese Einheiten, also welche "original" Einheit im Kompendium wie heißt und welchen Warscroll belegt.