Die (späte) Erfüllung meiner (Warhammer-)Träume!

  • Es ist soweit...Ich dokumentiere endlich mal, pünktlich zur neuen Optik des Forums, was ich Modell-technisch bei Warhammer so treibe!
    Ich hatte zwischenzeitlich überlegt, für jede meiner wachsenden Armeen ein eigenes Thema zu eröffnen, wie es ja ein paar Leute hier auch machen, aber ich bündele lieber und werde hier einfach alles reinschmeißen, was mit Warhammer, meinen Modellen und mir zu tun hat:
    Alle meine Armeen, also Aufstellung in Form von Armeelisten und natürlich auch Bilder (aber nur von zu 100% fertigen Modellen), Schlachtberichte, besondere Ereignisse und was mir sonst noch so zu meinen Modellen einfällt...Das Gleiche wird es dann irgendwann auch mal für meine Armeen bei "Warhammer 40.000" und "Der Herr der Ringe" geben, aber das wird sicher noch ein paar Jährchen dauern!
    Denn alleine dieses Thema hier wird sich über einige Jahre ziehen, was unter Anderem meinem Anspruch geschuldet ist, nur vollständig bemalte Modelle hier zeigen zu wollen...!
    Allerdings wird es bei mir insofern vermutlich anders als bei Euren Aufbau-Themen laufen, daß meine Armee-Entwicklungen nicht durch mein künstlerisches Talent, sondern hauptsächlich durch meinen Geldbeutel bestimmt wachsen werden...
    Malen ist einfach leider nicht meins!
    Ich bin oft beeindruckt, wenn ich mir die Modelle (beziehungsweise deren Fotos) von Euch ansehe und finde, es ist ein wunderbarer Aspekt unseres gemeinsamen Hobbys; nur leider ist es echt nicht mein Aspekt...Ich quatsche gerne über das Hobby, schreibe Armeelisten zusammen, sammle die Figuren, bestaune sie, fachsimple über Taktiken, lese Geschichten zum Hintergrund und spiele liebend gerne auf der Platte, doch das Bemalen meiner Modelle überlasse ich jemandem Anderen!
    Aber das wird auf Dauer teuer, verdammt teuer (für meine Verhältnisse zumindest), und darum zieht sich das alles in die Länge...So sieht mein Plan aus, bis wann ich die entsprechenden Fraktionen komplett fertig haben möchte:
    - Bretonen, von 33 gewollten Modellen sind bereits 33 vorhanden, ergeben am Ende exakt 2.000 Punkte, geplante Fertigstellung: April oder Mai 2016
    - Imperium, von 33 gewollten Modellen sind bereits 23 vorhanden, ergeben am Ende exakt 1.500 Punkte, geplante Fertigstellung: Ende 2016 oder Anfang 2017
    - Dunkelelfen, ca. 80 Modelle vorhanden, ungeplanter Aufbau, Überblick verloren, sollten ca. 3.000 Punkte ergeben, geplante Fertigstellung: Mitte 2017
    - Skaven, von 130 gewollten Modellen sind bereits 129 vorhanden, ergeben am Ende exakt 2.500 Punkte, geplante Fertigstellung: Mitte 2018
    - Hochelfen (die zum großen Teil auch als Waldelfen einsetzbar sein werden), von 200 gewollten Modellen sind bereits 193 vorhanden, ergeben am Ende ca. 6.000 Punkte, Fertigstellung: Mitte 2019
    Die ersten drei Armeen sind übrigens reine Kavallerie-Listen, wobei die Bretonen-Liste mit einem Greifen und elf Pegasus-Rittern wohl eher eine Flieger-Liste ist!
    :D
    Ob ich dann mit meinen Blood Angels und Gondorianern und so tatsächlich erst 2020 loslege, weiß ich jetzt natürlich noch nicht, weil sich natürlich auch sonst noch alles verschieben kann; denn wir wissen ja alle, wie schnell sich lebensverändernde Umstände einstellen können...
    Aber so sieht zumindest mein Plan erstmal aus und ich habe Bock, ihn zu erfüllen!
    Ich bin auch schon total heiß auf meine Bretonen, die ich noch überarbeiten lassen will (quasi an jedem Modell ist irgendwo Farbe abgeplatzt oder mir gefällt irgendetwas nicht) und vier der Pegasus-Ritter müssen auch noch komplett bemalt werden (und ich sollte wohl auch bald mal Kontakt zum Bemaler aufnehmen), aber wenn dann alle endlich glanzvoll bereitstehen, wird ihnen nicht nur mein nächster Beitrag hier gewidmet (Fotos versuche ich auf alle Fälle zu organisieren), sondern ich werde mit ihnen auch gleich meine allererste eigene Schlacht bestreiten...Ich habe zwar schon mehrfach Spiele der achten Edition gezockt (ist momentan auch die einzige Edition, in der ich mich bewege), aber halt immer nur mit geliehenen Figuren; und mit den ersten wirklich eigenen Modellen an der Platte zu stehen, stelle ich mir richtig geil vor!
    Mein erster Gegner wird der "r1d3" hier aus´m Forum sein und ich bin echt gespannt, was dann abgeht...Einen Bericht (in welchem Ausmaß der dann aber sein wird, das weiß ich jetzt noch nicht) wird es dann auf jeden Fall auch hier geben!
    Ok, so viel erstmal...
    Ich weiß also nicht, wie interessant das alles hier dann für Euch ist, denn es ist eigentlich nur ein Festhalten, eine langsame Dokumentation dessen, was bei mir so passiert; und das kann auch mal heißen, daß monatelang nichts passiert!
    Aber ich will es mit Euch teilen, freue mich über Fragen, werde mit Euch vielleicht auch Listen diskutieren, wenn Ihr mitmacht, und wer weiß, was sich noch so entwickelt...
    Ich habe außerhalb des Hobbys eigentlich genug (zu viele) Baustellen und es ist irgendwo verrückt (mein Vater würde mich wohl enterben, wenn er von meinen Spielereien hier wüßte), daß ich dennoch Kraft, Geld und Zeit hier investiere, doch ich will es so!
    Das Leben ist zu wertvoll, als daß es nur mit Geld und Produktivität aufzurechnen wäre, und wenn ich mir mit meinem Hobby einen kleinen Traum erfüllen kann, dann ist das unbezahlbar...!
    Träume sind keine Schäume...In diesem Sinne:
    Let´s fetz´...!
    :]

    Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!


    8)

    5 Mal editiert, zuletzt von Arthurius2018 () aus folgendem Grund: Perfektionistisches Denken, tz tz tz, aber vorallem Aktualisierung der Modell-Anzahlen, der Punktkosten und / oder der zeitlichen Fertigstellungsangaben...!

  • Das Leben ist zu wertvoll, als daß es nur mit Geld und Produktivität aufzurechnen wäre, und wenn ich mir mit meinem Hobby einen kleinen Traum erfüllen kann, dann ist das unbezahlbar...!

    +1 ^^ Das hast du schön gesagt!


    Ich finde das alles hier spannend. Und was du hier alles ankündigst, ist eine ganze Menge. Lässt du das alles von einer Person anmalen? Oder von einem Studio?



    - Skaven, von 113 gewollten Modellen sind bereits 112 vorhanden

    Oh, nur eine Ratte fehlt. Welche ist denn diese besondere Figur, dass du sie noch nicht hast?

  • Hey - freut mich, dass es dir gut geht und deine "generalsstabsmäßigen Planungen" (Modelle & Punkte) voranschreiten :)


    Und danke für die "indirekte Warnung" vor den Fliegen.
    Ähh Fliegern.

    "Chaos isn`t a pit..." by Littlefinger

  • Danke für´s Kompliment!
    ^^

    +1 ^^ Das hast du schön gesagt!
    Ich finde das alles hier spannend. Und was du hier alles ankündigst, ist eine ganze Menge. Lässt du das alles von einer Person anmalen? Oder von einem Studio?



    Oh, nur eine Ratte fehlt. Welche ist denn diese besondere Figur, dass du sie noch nicht hast?

    Also geplant ist eine Person (obwohl er jetzt inzwischen so etwas wie ein Studio oder eine Crew oder so hat, glaube ich), ich will mal beim DS-Minor (oder wie der heißt) anklopfen, aber die nächsten zwei Wochen haben leider noch andere Dinge eine höhere Priorität...
    Und zur Ratte:
    Erstmal habe ich es oben korrigiert, es sollen natürlich 130 Modelle sein!
    Und es fehlt mir noch ein Ratlingkanonen-Umbau...Ich will insgesamt drei Teams haben und habe bereits die beiden regulär erhältlichen Varianten und das dritte Team soll nicht einfach nochmal eine Wiederholung sein, sondern etwas aus der Reihe tanzen!
    Habe zum Beispiel mal ein Team mit einer Terminator-Gattling gesehen und die sah witzig aus, aber auch andere Umbauten gab´s...Sind mir aber alle durch die Lappen gegangen, weil ich endweder zu lahmarschig oder zu geizig war; doch da ich mir ja noch über zwei Jahre Zeit lasse, werde ich sicher wieder mal fündig!
    ;)

    Hey - freut mich, dass es dir gut geht und deine "generalsstabsmäßigen Planungen" (Modelle & Punkte) voranschreiten :)


    Und danke für die "indirekte Warnung" vor den Fliegen.
    Ähh Fliegern.

    Wer hat denn gesagt, daß es mir gut geht?!
    :)
    Na genau genommen hast Du bereits zwei Hinweise auf meine Armee bekommen; aber ich hoffe, daß Du nicht so ein Typ bist, der sich dann speziell dahingehend beim Erstellen der Armee-Liste ausrichtet...Ich will zum Beispiel gar nicht wissen, ob Du mit Dämonen (was ich vermute) oder Dunkelelfen antrittst, damit ich das gedanklich auch nicht unterbewußt einfließen lasse bei der Wahl der magischen Gegenstände etwa; freue mich einfach auf ein offenes Spiel!
    :bear:

    Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!


    8)

  • Bretonen waren bis vor kurzer Zeit noch gar nicht wirklich interessant für mich...Angucken schon, sehen ja schick aus, aber zum Spielen fehlte mir etwas der Anreiz!
    Der kam irgendwie erst, als ich checkte, daß ich mehrere Pegasus-Einheiten stellen könnte (ich hielt sie stets für eine seltene Auswahl und auf zu viele andere Einheiten hatte ich keine Lust)...!
    Und ab da wurde auch zunehmend der Hintergrund der tollkühnen Ritter für mich interessant...Und eine der ersten Listen, die ich mir zusammenklickte und zur Grundlage meiner Anschaffungen wurde, sah so aus:



    0 Kommandant: 0 Pkt. 0.0%
    2 Helden: 250 Pkt. 25.0%
    1 Kerneinheit: 255 Pkt. 25.5%
    3 Eliteeinheiten: 495 Pkt. 49.5%
    0 Seltene Einheit: 0 Pkt. 0.0%



    *************** 2 Helden ***************


    Paladin, General, Ritter Gelübde
    + Lanze, Schild -> 6 Pkt.
    + Gepanzertes Schlachtross -> 14 Pkt.
    + Trank der Tollkühnheit, Glücksstein, Drachenhelm -> 20 Pkt.
    - - - > 100 Punkte


    Paladin, Ritter Gelübde
    + Pegasus -> 50 Pkt.
    + Reliquienschwert, Stärketrank, Verzauberter Schild -> 40 Pkt.
    + Armeestandartenträger -> 0 Pkt.
    - - - > 150 Punkte


    *************** 1 Kerneinheit ***************


    9 Ritter des Königs, Musiker, Standartenträger
    + Banner der Eile -> 15 Pkt.
    - - - > 255 Punkte


    *************** 3 Eliteeinheiten ***************


    3 Pegasusritter
    - - - > 165 Punkte


    3 Pegasusritter
    - - - > 165 Punkte


    3 Pegasusritter
    - - - > 165 Punkte



    Gesamtpunkte Bretonia : 1.000



    Ich fand unter Anderem auch ziemlich cool, daß 50% der Modelle dieser Ritter-Schar fliegend sein können!
    Ein solches Verhältnis zu den Boden-Truppen gibt´s vermutlich nicht so oft bei Warhammer, oder?!
    Regeltechnisch muß ich die drei kleinen Staffeln leider zu einer großen Einheit zusammenfassen, da ich keinen Herzog auf Pegasus in der Liste habe; an den Punkten ändert das aber überhaupt nichts!
    Inzwischen sind meine edlen Ritter um zehn weitere Modelle angewachsen (mein erstes Spiel wird daher wahrscheinlich auch mit 1.500 Punkten bestritten werden) und das Flieger-Reiter-Verhältnis kippte dadurch auf 40 %, aber ich find´s immer noch schick...
    Und da ich überlege, eine Ritter-Schar aus Parravon zu spielen und vermutlich dann auch entsprechend die Heraldik anzupassen, paßt die Armee auch zum Hintergrund der Bretonen!
    Was sind Eure Gedanken dazu und was haltet Ihr von der Liste...?
    Sind Euch bereits solche Flieger-Armeen bekannt oder bin ich da vielleicht tatsächlich "der Erste" mit?!
    Wie sollten die Siegeschancen auf der Platte damit aussehen (entweder mit 1x9 oder, wenn vom Gegner gestattet, mit 3x3 Pegasus-Rittern)...?
    Die magischen Gegenstände sind noch nicht endgültig gesetzt, waren nur so die ersten Gedanken...Klar, das Armeebuch ist veraltet, aber ich werde vorerst dennoch nur damit in der achten Edition spielen; denn nicht mal in der bin ich komplett fit und alle anderen Entwicklungen sind mir noch zu weit weg!
    :alien:

    Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!


    8)

    Einmal editiert, zuletzt von Arthurius2018 () aus folgendem Grund: Blub...

  • Die Liste finde ich interessant, die müsstest du ausprobieren, ob die so funktioniert. Nur du hast keine Magierin! Meiner Erfahrung nach verlierst du jedes Spiel, wenn du keine magische Unterstützung dabei hast (wie ich letztens schmerzhaft erfahren musste). Klar, bei 1.000 P ist es schwierig, aber notwendig.
    Die Pegasi würde ich 3x3 spielen. Ansonsten hast du eine zu große Einheit. So bist du beweglicher und sollte eine Einheit in Bedrängnis geraten, kannst du mit einer zweiten eingreifen.


    Hoffe, du postest den Schlachtbericht, wenn du mit dieser Armee in den Krieg ziehst?

    5.500 P Hochelfen
    1.500 P Bretonen
    (1.200 P Skaven)


    Wissen ist der Tod des Glaubens, Aufklärung der Tod der Religion.

  • Vorallem nicht gegen deinen Khorneschamanen, gel? ^^
    Ich muss zugeben, mein Bruder und ich spielen öfter ohne Magie als mit, es geht einfach schneller.

    5.500 P Hochelfen
    1.500 P Bretonen
    (1.200 P Skaven)


    Wissen ist der Tod des Glaubens, Aufklärung der Tod der Religion.

  • Da die Armee sehr schnell ist, finde ich es völlig in Ordnung auf Magie zu verzichten. Bei 1000 Punkten haben die Bretonen durch die AST-Pflicht ja auch nicht allzu viele Möglichkeiten :)

  • In den älteren Editionen habe ich häufiger gänzlich auf Magier verzichtet und das hat unterm Strich nicht schlecht funktioniert. Aktuell geht das wahrscheinlich wirklich nur bei kulant aufstellenden Gegnern.

    - Hier könnte Ihre Werbung stehen -

  • Da muß ich mich leider wiederholen:

    Die Liste finde ich interessant, die müsstest du ausprobieren, ob die so funktioniert. Nur du hast keine Magierin! Meiner Erfahrung nach verlierst du jedes Spiel, wenn du keine magische Unterstützung dabei hast (wie ich letztens schmerzhaft erfahren musste). Klar, bei 1.000 P ist es schwierig, aber notwendig.
    Die Pegasi würde ich 3x3 spielen. Ansonsten hast du eine zu große Einheit. So bist du beweglicher und sollte eine Einheit in Bedrängnis geraten, kannst du mit einer zweiten eingreifen.


    Hoffe, du postest den Schlachtbericht, wenn du mit dieser Armee in den Krieg ziehst?

    Die Liste werde ich (zumindest nicht im kommenden Spiel, bei dem wir mit 1.500 Punkten spielen wollen, und da gibt´s dann auch einen Bericht zu) so erstmal nicht ausprobieren und daher vorerst auch keinen Schlachtbericht zu dieser Variante schreiben; irgendwann aber mal bestimmt, wenn es sich einrichten läßt...Die Liste war halt lediglich meine ursprüngliche Idee, auf der ich meine Armee gegründet habe; so habe ich ja auch meinen Beitrag zuvor betitelt!
    ;)
    Da ich aber bisher noch kein Spiel mit Bretonen (nur ein paar Mal gegen sie) gespielt habe, hat mich einfach mal Eure Meinung und Erfahrung interessiert...
    Auch überhaupt, was Ihr von so vielen Fliegern haltet und ob es das vielleicht gar nicht so selten gibt, wie ich denke...!
    Richtig, auf eine Magierin bin ich in der ursprünglichen Idee gar nicht gekommen!
    Und 3x3 finde ich bei den Pegasus-Rittern auch sinnvoller, aber nach den offiziellen Regeln darf ich sie aus oben genanntem Grund nur 1x9 spielen; es sei denn, mein Gegner gestattet es mir...
    Aber danke für die Ratschläge!
    :)

    Gegen mich würde er (ohne Magierin) nicht zwangsläufig verlieren. :winki:

    Jap, daran dachte ich auch...Die Phase würde bei uns einfach ausgelassen, was das Spiel angenehm beschleunigen sollte!

    Da die Armee sehr schnell ist, finde ich es völlig in Ordnung auf Magie zu verzichten. Bei 1000 Punkten haben die Bretonen durch die AST-Pflicht ja auch nicht allzu viele Möglichkeiten :)

    Korrekt, ich hätte höchstens eine Maid zur Generälin machen können...Aber beim ersten Zusammenklicken hatte ich die Magie einfach echt nicht auf´m Schirm!
    ^^

    Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!


    8)

  • Durch die Blitz artigen Vorstöße in die Nahkämpfe finde ich die Bretonen eines der wenigen Völker, die man auch mal ohne Magie spielen kann, zumal bei kleinen Punkten. 3x3 Pegasusritter bei 1000 Punkten ist für viele Gegner ohnehin das Todesurteil.

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • Zitat von arthurius

    ...nach den offiziellen Regeln darf ich sie aus oben genanntem Grund nur 1x9 spielen; es sei denn, mein Gegner gestattet es mir...

    Ist es nicht so, dass wenn ein Charakter einen Pegasus reitet, die 0-1 Regel bei den Pegasirittern aufgehoben wird? Oder täusche ich mich da


    Edit: schuitz, is nur bei Herzögen so, hab das falsch in Erinnerung gehabt.

    5.500 P Hochelfen
    1.500 P Bretonen
    (1.200 P Skaven)


    Wissen ist der Tod des Glaubens, Aufklärung der Tod der Religion.

    2 Mal editiert, zuletzt von Alvias ()

  • Wenn ein Herzog auf Pegasus reitet, dann und nur dann darf man mehr als eine Einheit der Pegasus-Ritter aufstellen...Aber ein Herzog auf Pegasus mit halbwegs sinnvoller Ausrüstung frißt schonmal seine bis zu 250 Punkte, dann mindestens 250 Punkte an Kern-Truppen und dann noch der Pflicht-Standartenträger; bei 1.000 Punkten bleibt da nicht mehr viel Platz für Pegasus-Ritter übrig!
    Man könnte gerade so zwei Einheiten zu je drei Modellen unterbringen, was mit Herzog und gerne auch Standartenträger auf Pegasus immerhin acht Flieger in der Liste ergibt...Das werde ich irgendwann auch sicher mal ausprobieren!
    :]
    Übrigens @Alvias:
    Danke, aber mein Drache ist nicht von mir bemalt...Das Lob gebührt also nicht mir, bin aber dennoch stolz, ihn zu besitzen!
    ^^

    Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!


    8)

  • Ich habe es endlich mal gebacken bekommen, den Bemaler anzuschreiben und harre jetzt der Dinge, die da kommen!
    Bin irgendwie voll aufgeregt, ob er meine wilden Vorstellungen erfüllen kann, ich das auch bezahlen kann und ob ich meine Armee dann auch wirklich bereits wie geplant zum Monatswechsel in die Schlacht führen kann...
    :/

    Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!


    8)

  • Viel glück dabei.


    Wenn du nach Combat spielst, darfst du auch ohne general 3 Einheiten spielen. ;)

    Staub und Asche
    Dies ist unsere Galaxis. Wir werden sie verderben. Wir werden sie versklaven. Die Götter werden sich ihren Preis nicht nehmen lassen.

    Wir machen den Tag zur Nacht und das Licht zur Finsternis, denn wir sind die Boten des Untergan


    1500 Punkte Space Marines

    Einmal editiert, zuletzt von Assasine ()

  • Jap, Kontakt ist hergestellt!
    Ein paar Teil-Träume sind dabei zwar zerplatzt, aber im Großen und Ganzen finden wir sicher zusammen...Hoffe, ich kriege es die kommenden Tage endlich mal trotz der vielen anderen Aktionen bei mir gebacken, meine Bretonen bei ihm vorbeizubringen!
    :]

    Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!


    8)

    Einmal editiert, zuletzt von Arthurius2018 () aus folgendem Grund: Konkretisierung...!

  • Hast eine PN.
    Außerdem fällt mir zum Thema noch folgende Seite ein:


    http://www.axesofaix.de/8thEdition/MagischeGegenstaende.htm


    Ob wirklich jeder der Meinung ist darf bezweifelt werden, aber eine grobe Richtung ist es immerhin.

    Zitat von Raymond "Ray" Stantz

    "Guten Abend... als ordnungsgemäß ernannter Repräsentant der Stadt, des
    Countys und des Staates New York ordne ich hiermit die Einstellung aller
    übernatürlicher Aktivitäten und das sofortige Zurückkehren an deinen
    Ursprungsort oder zur nächstgelegenen, erreichbaren Paralleldimension an!"

  • Habe mich sehr über die Nachricht gefreut...!
    :)
    Jap, diese Seite da kenne ich auch, aber da steht´s oft nur grob wie "sorgt für eine verbesserte Treffer-Reihenfolge" oder so und ich wollte es schon genau wissen...Aber danke!
    :thumbsup:

    Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!


    8)