Die (späte) Erfüllung meiner (Warhammer-)Träume!

  • Jap, ich sollte endlich mal meine anderen Armeen vorantreiben...Habe da schon ein paar schicke magiebegabte Modelle zusammen (einen huebschen umgebauten Bestien-Magier zum Beispiel auf imperialem Schlachtross oder einen tollen Skink-Schamanen mit coolem Helm); aber momentan habe ich dafuer noch zu viel um die Ohren und wenn ich hier ab und an mal etwas schreibe und einmal im Monat zum Spielen komme, reicht mir das gegenwaertig als Hobby-Dosis!
    Die Maid wird aber sicherlich mal gespielt...Wobei es mir dann aber weniger um die magische Unterstuetzung geht, sondern mehr um den ueberraschten Gegner, wenn er sich doch so sicher war, dass ich ausschliesslich mit Rittern um die Ecke komme!

    Beide Umbauten klingen interessant! ^^ Also folgen als nächste Armeen Imperium und Sauruskrieger?


    Das mit der Maid muss man einfach mal ausprobieren. Manchmal fällt einem erst beim Spielen auf, ob es mit Magie was für einen ist, oder ob es wirklich nicht ins eigene Konzept passt. Vielleicht baust du die Armee auch mal auf 1500P oder mehr aus, dann spätestens wäre es wirklich sinnvoll eine mitzunehmen.



    Naja schon als Grundzauber 2W6 Treffer auf 2+ Verwunden, keine Rüstung erlaubt. Da hast du natürlich noch den Segen, aber da kannst du dich schon von einer halben Einheit oder einem Charaktermodell verabschieden. Hab schon sehr oft gesehen, wie dieser Zauber schwere Kavallerie und Monster zerlegt hat. 200P und einfach puff.

    Oh ja... die Metalllehre hat mir schon so viele Chaosritter getötet, dass es nicht mehr feierlich ist... und Bretonen fallen da natürlich genau so schnell... Wenn der Gegner diesen Spruch dabei hat, dass wird es für Bretonen echt schwer. Da muss man auf Totale Energie hoffen und dass dem gegnerischen Magier gleich der Kopf platzt. ;)

  • Metallmagie gegen Ritter und Bewohner der Tiefe gegen Masse-Armeen sind genau die Gamebreaker, die die 8. so unnötig selbst erzeugt hat. Ich weiss noch, wie ich nach über 12jähriger Pause das Regelwerk der 8. gelesen habe. Vieles fand ich ok, manches gut, manches so lala. Dann kam ich in die Zaubersektion, und mir wurde schlecht. Diese ganzen "ohne Schutzwürfe irgendeiner Art" fand ich einfach unnötig. LV4 Magier wurden gespielt, sobald sie in die Punkte passten. Das war schlimm!


    Also ich hoffe, @Arthurius1980 , Du findest immer Gegner, die bei LV 2 sich selber bremsen. Denn ein halbwegs auf Sieg zielender Gegner schiesst Deine Junx in der Magiephase vom Spielbrett :arghs:

  • naja, selbst ohne solche Zauber die keinen Schutz zulassen, ist Magie nun mal ein wichtiger Bestandteil des Spiels. Spätestens bei 2k geh ich beim Imperium nicht ohne Stufe 4er aus dem Haus, aber nicht mit Leben, Schatten etc., sondern mit Licht. 40 Hellebarden mit Siggi und ein paar Buffs nehmen es mit so ziemlich allem auf.

    8000 Punkte O&G verschiedenster Stämme
    4000 Punkte Imperium, Drakenwaldmiliz und Löwenburger Soldaten
    2500 Punkte Oger des Titanenmampfer-Stammes


    2000 Punkte Dosen Alpha Legion
    3500 Punkte Orkse
    3000 Punkte Eldar, Exoditen und Geister


    Mortheim: Orks, Waldgoblins, Zwerge
    Necromunda: Orks, Polizisten of Doom

  • Weiß kaum noch, was ich dazu sagen kann:

    Dazu muss man aber sagen, das sich deine Gegner, zumindest bei den von dir hier berichteten Spielen, deiner Armeestärke halbwegs angepasst haben.

    Mag sein (auch wenn ich nie darum gebeten habe, dass sich jemand auf mich einstellt), das dem so ist; aber da meine "Armeestärke" hier auch schon so dermaßen unterschiedlich eingestuft wurde, finde ich das schwierig, zu erkennen!
    Gegen die Oger von @nobrainer wurde doch sogar geäußert, wie die Erfolgsaussichten für meine Ritter wären und dass er mit einer soliden Liste aufwartet, die meiner überlegen wäre...Und er hat sicher mehr Spielerfahrung als ich!
    Ich glaube ja, dass Magie heftig ist oder sein kann...Ist ja nicht so, dass mich da jemand von überzeugen müsste!
     ;) 

    Denn mit +4 zu zaubern und eventuell noch magische Gegenstände dabeizuhaben, die das unterstützen (ein Beispiel wäre das Buch von Hoeth) stellt dich meiner Ansicht nach vor arge Probleme.

    Das ganz sicher...Sonst wär´s ja aber auch etwas merkwürdig, wenn ein solcher Magier keine Bedrohung darstellen würde; und es soll ja auch für mich herausfordernd bleiben!
     :D 

    Ob du mit einer Maid auf Level 2 da dagegenhalten kannst ist da dann die Frage.

    Und das hat dann etwas von "wettrüsten"...Liegt mir nicht, doch ich verbiete auch niemandem, krasse Magier zu spielen!
     :) 

    Demgegenüber steht natürlich der immense Support den ein eigener Zauberer liefert. Gerade die Lehre der Bestien

    Ich weiß, ich kenne die Lehre...Habe sie oft eingesetzt, als ich damals auf Rügen mit den Tiermenschen gespielt habe; Ihr müsst mich also wirklich nicht überzeugen!
     ^^ 

    hatten Bretonen nicht sogar einen Spezialgegenstand, Silberspiegel oder so?

    Jap, die Bretonen können quasi zwei Bannrollen einsetzen...Was aber zwei Maiden erfordern würde!
     :S 

    Beide Umbauten klingen interessant! Also folgen als nächste Armeen Imperium und Sauruskrieger?

    Der Schamane ist kein Umbau, der hat da einfach so einen schicken Schädel als Helm auf dem Kopf...Und bezüglich der Reihenfolge bin ich mir noch nicht ganz sicher, aber ich schätze, noch bleiben es Menschen!
     :thumbup: 

    Vielleicht baust du die Armee auch mal auf 1500P oder mehr aus, dann spätestens wäre es wirklich sinnvoll eine mitzunehmen.

    Wenn ich auf alle meine einsatzfähigen Modelle zurückgreife und etwas übertrieben ausrüste, kann ich 2.000 Punkte stellen...Und ich habe auch bisher drei Spiele zu je 1.500 Punkten mit meinen Recken gespielt und lediglich einmal hatte ich das Gefühl, dass eine Maid das Spiel spürbar verändert hätte und wirklich sinnvoll gewesen wäre!
    Allerdings sind das Einschätzungen, für die ich noch nicht lange genug im Spiel bin, um deren Wahrheitsgehalt zu garantieren...
     :whistling:

    Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!


    8)

  • Jetzt, wo Du´s erwähnst...

    Da muss man auf Totale Energie hoffen und dass dem gegnerischen Magier gleich der Kopf platzt.

    Das ist natürlich insgeheim meine primäre Strategie!
     :D 

    Denn ein halbwegs auf Sieg zielender Gegner schiesst Deine Junx in der Magiephase vom Spielbrett

    Wenn ich mich nicht irre, hatte @r1d3 ein oder sogar zweimal einen Dämonenprinzen dabei...Das eine Spiel habe ich verloren (aber ich meine, das lag nicht an der Magie, doch das ist echt zu lange her, um mich an solche Details zu erinnern) und das andere war ein Unentschieden!
    Diese Typen sind doch autmatisch immer ein fetter Magier, oder...?

    Also ich hoffe, @Arthurius1980 , Du findest immer Gegner, die bei LV 2 sich selber bremsen.

    Wie gesagt, ich verbiete niemandem einen krassen Magier oder erwarte, dass man sich auf mich einstellt...Wer jedoch so hart aufstellt, dass ich definitiv so oder so keine Chance habe, und ich erkenne, dass das Methode hat und ein Gespräch darüber nichts verändert, der wird sich halt andere Spielpartner_innen suchen müssen als mich!
    Doch so ganz schwach auf der Brust sind ja meine Ritter nun auch nicht...Und da ich im Moment bereits mehr Interessenten für ein Spiel habe, als im gesamten letzten Jahr, und ich schon überlege, mir zweimal statt nur einmal im Monat die Zeit für dieses schöne Spiel einzurichten, schließe ich daraus, dass es auch nicht so ganz unattraktiv sein kann, gegen mich und meine Recken zu spielen und sich dafür "selber zu bremsen", falls dem denn so ist!
     :)

    Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!


    8)

  • Metallmagie gegen Ritter und Bewohner der Tiefe gegen Masse-Armeen sind genau die Gamebreaker, die die 8. so unnötig selbst erzeugt hat.

    Ich möchte hier noch die bekloppte Purpursonne anhängen und den schwachsinnigen grauenhaften 13. Zauber.
    Aber weiter will ich den thread nicht derangieren :alien:

  • Ich dachte immer lustig ist wenn alle drüber lachen können. ?(:D

    'I thought the beasts were simply mutants, human exiles devolved into man-beasts, altered by the power of warpstone. Certain of our learned professors claim as much.' Gotrek shook his head as if despairing at the folly of mankind. - Blood & Darkness (S.167)


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • Ich dachte immer lustig ist wenn alle drüber lachen können. ?(:D

    Alle auf der Seite der Gehörnten reicht :D


    Aber im Ernst: der 13. war super, aber nicht so übel wie die anderen genannten. Das fängt bei der Einschränkung an, die Antraker genannt hat und endet bei der Komplexität von 25, was man erst mal schaffen muss. Totale und Kontrollverlust sind auch nicht ohne.

  • Aber im Ernst: der 13. war super, aber nicht so übel wie die anderen genannten.

    Agreed :thumbup: 

    Das fängt bei der Einschränkung an, die Antraker genannt hat und endet bei der Komplexität von 25, was man erst mal schaffen muss. Totale und Kontrollverlust sind auch nicht ohne.

    Ist tatsächlich ein Schnittwurf bzw. durch die Chance auf Doppel-Sechs leicht unter Durchschnitt(6 x 3.5 = 21+ 4= 25).
    Ist eben was für Gambler. In meiner (reichlich subjektiven) Erinnerung war es das Risiko für meinen Gegner immer wert, weil dadurch ein Eliteregiment
    vernichtet wurde und der Prophet manchmal auch einfach glimpflich davon kam. Und dann standen auch noch Skaven in meiner Aufstellungszone :tongue: .
    Fluffmäßig ist das natürlich ein cooler Spruch, aber einige Sprüche sind mir im Hinblick auf den Spielausgang in der unbeschränkten 8. einfach zu stark
    (Okkams, Verbannung, Gorks Fuß, grauenhafter 13., Bewohner der Tiefe, Purpursonne).


    Um das Thema für @Arthurius1980 auch wieder interessant zu machen:
    Die Bretonen haben auch eine ziemlich fiese Kombination(auch wenn Du sie vielleicht nicht einsetzt):
    In der Lanze drei Charaktermodelle im ersten Glied(lassen kaum Schaden durch) und dann Horros Wilde Bestie in der Bubble.
    Haben meine Gegenspieler auch nicht als sonderlich spaßig empfunden :rolleyes: .

  • Das paßt schon so!

    Um das Thema für @Arthurius1980 auch wieder interessant zu machen:

    In all meinen anderen Armeen werde ich ja Magier einsetzen; und für die "Ächtung" zu starker Zauber oder anderer Spielverderber bin ich immer...Und selbst wenn ich mein Leben lang nur mit meinen Rittern zocken sollte, ist es immer gut, zu wissen, was der Feind (magisch) so drauf hat!
    Insofern, liebe Knappen, macht ruhig weiter...
     :winki: 

    In der Lanze drei Charaktermodelle im ersten Glied

    Doch doch, die Taktik ist mir geläufig und findet auch Anwendung; wenn auch ohne magische Unterstützung...Richtig ausgerüstet, kann so ein Trio schon ziemlich hart sein, dazu dann noch die Ritter samt Rössern; wenn der Angriff glückt, gibt´s "Schaschlik nach bretonischer Art" für die Feldküche!

    Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!


    8)

  • Bin ich eigentlich der Einzige, der froh war, dass das Assoziationsding mal für ein paar Tage pausiert hatte...?
    Ich begrüße ja an sich jede Aktivität hier, aber das Teil geht mir manchmal doch auf die Ketten!
     :huh:

    Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!


    8)

  • Ich hab schon oft drüber nachgedacht das Ding einfach zu sperren. Als regulärer Nutzer mag es ja sein, dass man sich nur seine Abos anschaut, aber mit unserem Job sollte man sich sowas nicht leisten. Und wenn alle 5 Minuten dieser nicht-hobbyrelevante Thread hochpoppt... Ohje! :hmmmm: Naja.

    'I thought the beasts were simply mutants, human exiles devolved into man-beasts, altered by the power of warpstone. Certain of our learned professors claim as much.' Gotrek shook his head as if despairing at the folly of mankind. - Blood & Darkness (S.167)


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • Ich hab schon oft drüber nachgedacht das Ding einfach zu sperren.

    Sperren! Sperren! Sperren! (noch besser: Löschen, löschen, löschen!)

    Auf welcher Grundlage?

    Der Vater: 132 Machtpunkte, 2.550 Punkte Astra Militarum
    Der Sohn aka Luke: 138 Machtpunkte, 2.500 Punkte Eldar
    Der Kleine aka Shorty: 57 Machtpunkte, 1.023 Punkte Space Marines

  • Ach so es gibt in den Nutzungsbestimmungen eine Angabe in welchen Zeitabständen nicht-hobbyrelevante Threads hochpoppen dürfen? :sironie:


    Ich halte das für schwierig ohne die Nutzungsbestimmungen so genau zu kennen. Wo zieht man im Off-Topic Bereich die Grenze? Andernfalls müsste vielleicht der ganze Bereich gelöscht werden. Ich persönlich habe jeden seit meiner Anmeldung in diesem Forum geschriebenen Post gelesen (es sei denn er wurde gelöscht bevor ich es konnte) und habe mir oft gedacht: Was für ein Mist! Oh nein, noch ein Beitrag zu diesem Thema.


    Wir sind in diesem Forum zu recht Stolz auf den Umgangston und das Miteinander, sowie die Meinung des Anderen auch wenn es manchmal schwer fällt zu akzeptieren. Da gehört es meiner Meinung auch dazu, mit einem solchen Thread zu leben.

    Der Vater: 132 Machtpunkte, 2.550 Punkte Astra Militarum
    Der Sohn aka Luke: 138 Machtpunkte, 2.500 Punkte Eldar
    Der Kleine aka Shorty: 57 Machtpunkte, 1.023 Punkte Space Marines

    Einmal editiert, zuletzt von Der Vater ()