KFKA The 9th Age

  • Auf die Schnelle:
    Kann ich Modelle mit zufälliger Bewegung durch eigene Einheiten "blocken" ohne dass die Blocker Aufpralltreffer bekommen (z.B. Todesrad, Brut).

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • Kann ich Modelle mit zufälliger Bewegung durch eigene Einheiten "blocken" ohne dass die Blocker Aufpralltreffer bekommen (z.B. Todesrad, Brut).

    Aktiv (indem Du angreifst und die Feindeinheit "bindest"), ja.
    Passiv (indem Du Dich in den Weg stellst und zum Angriff einlädst), eher nicht.


    Aufpralltreffer kommen ja nur bei einem (aktiven) Angriff zustande.

    'I thought the beasts were simply mutants, human exiles devolved into man-beasts, altered by the power of warpstone. Certain of our learned professors claim as much.' Gotrek shook his head as if despairing at the folly of mankind. - Blood & Darkness (S.167)


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • Aktiv (indem Du angreifst und die Feindeinheit "bindest"), ja.
    Passiv (indem Du Dich in den Weg stellst und zum Angriff einlädst), eher nicht.


    Aufpralltreffer kommen ja nur bei einem (aktiven) Angriff zustande.

    Hätte genauer sein müssen: eigene Modelle mit zuf. Bewegung mit eigenen blocken?

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • Hätte genauer sein müssen: eigene Modelle mit zuf. Bewegung mit eigenen blocken?

    Puuuuh... :whistling:


    Ich befürchte die Antwort ist "Nein". Aber ich bin mir nicht sicher, da ich nichts finde, was das konkret in Betracht zieht bzw. regelt.

    'I thought the beasts were simply mutants, human exiles devolved into man-beasts, altered by the power of warpstone. Certain of our learned professors claim as much.' Gotrek shook his head as if despairing at the folly of mankind. - Blood & Darkness (S.167)


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • du kannst dein Todesrad gegen eine eigene Einheit fahren lassen, ohne dass es negative Folgen für dich hat. In der 8ten Edi ging das ja bloß durch eine Sonderregel. Jetzt gilt einfach 1“ Abstand am Ende der Bewegung.

    Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
    (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)

  • du kannst dein Todesrad gegen eine eigene Einheit fahren lassen, ohne dass es negative Folgen für dich hat. In der 8ten Edi ging das ja bloß durch eine Sonderregel. Jetzt gilt einfach 1“ Abstand am Ende der Bewegung.

    Gibt's dazu eine konkrete Textstelle?

    'I thought the beasts were simply mutants, human exiles devolved into man-beasts, altered by the power of warpstone. Certain of our learned professors claim as much.' Gotrek shook his head as if despairing at the folly of mankind. - Blood & Darkness (S.167)


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • also unter der Sonderregel random movement steht, dass die Einheit/Modell die regeln für pursuing units nutzt. Auf Seite 56 (Englisches Regelbuch) ist das dann erklärt.

    Dämonen des Chaos 6000 Punkte
    Oger 6000 Punkte
    Tiermenschen im Aufbau

  • Also findet folgender Passus Anwendung:



    Interessant.


    Danke! :thumbup:

    'I thought the beasts were simply mutants, human exiles devolved into man-beasts, altered by the power of warpstone. Certain of our learned professors claim as much.' Gotrek shook his head as if despairing at the folly of mankind. - Blood & Darkness (S.167)


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • Wenn man bei der Fehlfunktionstabelle zum Beispiel mit seiner Kanone eine 1 oder zwei Würfelt, dann heißt es :


    "Der Feuermechanismus der Waffe ist beschädigt. Das Modell kann bis zum Ende des
    Spiels nicht mehr mit der Waffe schießen."


    Muss man die Kanone dann aus dem Spiel nehmen? Es klingt für mich so, als könnten die Besatzungsmitglieder nun fleißig am Spiel teilnehmen (oder weglaufen) und die Punkte sind für den Gegner noch nicht sicher.

  • Genau. Die kanone wird nicht aus dem spiel genommen. Der Gegner muss die schon noch holen um Punkte dafür zu bekommen. :)

    Dämonen des Chaos 6000 Punkte
    Oger 6000 Punkte
    Tiermenschen im Aufbau

  • Genau so ist es: die Kanone steht fertig Verpackt und unbrauchbar am Spielfeld Rand und wartet darauf ,dass der Gegner sich die Punkte dafür noch abholt :) ( hatte ich sowohl heute als auch gestern aufm Turnier :D) es fallen auch keine Panik Tests an! ;)

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • die Besatzung ist nur Dekoration. Die gibt es nicht mehr. Ohnehin haben KMs die Regel, dass sie nicht angreifen dürfen.


    Also klares Nein


    Randinfo: da die Figuren nur Deko sind, gehen der KM auch keine Attacken flöten, wenn sie LPs kassiert hat.

    Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
    (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)

  • Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher aber, ich würde sagen du kannst die Bewegen und auch Angriffe ansagen. Bedenke aber dass du dann nicht die Besatzung bewegst sondern einfach die Kanone. Zb steht die Kanone vom Empire of Sonnstahl auf einer 60mm Base welches man dann einfach bewegt.


    Edit: OK ich war mir nicht sicher aber wenn Micky das sagt stimmt das schon. Bewegen geht aber oder?

    Dämonen des Chaos 6000 Punkte
    Oger 6000 Punkte
    Tiermenschen im Aufbau

  • bei den Chaoszwergen ändert der Todbringer seinen Typ von KM auf Monster, wenn du das Upgrade kaufst.

    Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
    (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)

  • Jetzt wo die Diskussion zu den Kanonen stattfindet, habe ich mir nochmals die Ingenieur Fähigkeit durchgelesen. Nach der 8ten Edition war es so, dass der Technikus seinen BF an einen Kriegsmaschine abgegeben hat, anstatt zu schießen. Habe ich das richtig gelesen, dass diese Regel nicht mehr gilt? Also macht es endlich mehr Sinn, den Techniker mit einer Waffe auszurüsten. Weil er nun schießen kann und trotzdem den BF weiter gibt?