Frage zur Turnieraufstellung:o

    • Hey da ich bald auf ein Turnier fahre wo jeder mit 1000 pnkte nach PPC antritt hab ich mir lange gedanken über meine Aufstellung gemacht und bin zu folgendem Ergebnis gekommen.


    22 Moonclan Speerträger mit Flagge = 70 pnkte
    2 fanatics = 50 pnkte
    Thundertusk + fähigkeit = 380 pkte
    Ironjaw shamane = 95 pkte
    13 ardboys + trommel und wappen = 218 pkte
    5 Brutes = 175 + 10pkte (bruteboss)


    Sind 998 punkte :)


    Der Thundertusk wird aus der Ferne seine 7 Tödlichen wunden abfeuern und dabei von meinen ardboys und brutes geschützt .. Mein shamane kann super zauber wirken und einen bannen.. Meine nightgoblins spiel ich suizidal.. Sie sollen meine brutes und ardboys schützen bis sie im kampf sind ... Durch die fanatics werde ich mit den nightgoblins direkt sprinten bis der gegner versucht mich anzugreifen und ihm somit vor seinem angriff die fanatics ins gesicht werfen :) die brutes und ardboys teilen suuper aus und stecken auch was ein :) ich denke das ist ne gute aufstellung für 1000 punkte :) verbesserungsvorschläge immer gern gesehen :) meine Armee findet ihr in meinem anderen destruction thread:)


    Lieeebe grûße


    Ari

    • Offizieller Beitrag

    Sind die Manöver bisher reine Theorie oder hast Du Dir ein paar Videos/Spiele angeschaut (bzw. gar selbst getestet?) und bist zuversichtlich, dass es klappt wie gedacht?

  • selbst ausgedacht xD theoretisch also ... Ich würde eventuell die fanatics und die goblins durch nen ironblaster von den oger ersetzen.. Die kostet genausoviel.. Hat aber viel mehr wums und hält gut was aus :) fraage... Goblins oder lieber die wumme xD ?

    • Offizieller Beitrag

    Hm, also wenn Dich das Turnier da nicht einschränken will, dann würd' ich es an zwei Dingen festmachen. Meinst Du die Ardboys und Brutes auch ohne Abschirmung in's Ziel zu bekommen? (Gehe dabei am Besten vom fiesesten Fernkampfgegner aus.) Und die andere Frage ist, womit fühlst Du Dich wohler? (Fluff Bunnies haben da in der Regel konkretere Vorstellungen als erfolgsorientierte Spieler.)



    Ich würd' Dir ja raten, die Liste(n) erstmal gemütlich im freundschaftlichen Umfeld zu testen, dann stresszutesten und erst im Anschluss die volle Breitseite des Turniers mitnehmen. (Könnte Dir viel Frust ersparen. Und ohne Frust macht das weiterführende Bemalen auch mehr Spaß.) :winki: (Viele Spieler sind besonders motiviert jene Einheiten zu bemalen, die sich in der Schlacht als würdig erwiesen haben.)