Bereit zum Anheuern! Da bin ich doch hier richtig oder..

  • Ahoi ihr Halbsabschneider, Gauner und andere Halunken ;)


    Ich hab vor demnächst Freebooters Fate die Chance zu geben mich in seinen Bann zu ziehen, die Frage ist nur was genau brauche ich da?
    Wenn ich das richtig gesehen habe, gibt es ne 2te überarbeitete Auflage vom Regelwerk ( mich deucht dies wäre ein guter erster Schritt oder? ^^ )
    Brauche ich sonst noch, neben den obligatorischen Figuren ( Tisch usw.)
    Wenn ich das richtig sehe brauche ich zumindest keine Würfel^^ Brauche ich dann noch ein Kartenset für spielen oder sind die Basics beim Regelwerk dabei?
    Die Regel für die Minis liegen den einzelnen Figuren bei nicht wahr?


    Ich gehe mal davon aus das diese Geschichten wie das Jungle Buch Erweiterungen/ Kampagnenbände sind?


    Danke schon mal ^^

  • Moin und Ahoi,


    Schön, dass du dich für Freebooter's interessierst. Ein wirklich tolles Spiel! :]
    Zum Starten braucht man recht wenig: das Regelbuch, 1 Set Spielkarten und Figuren.


    Freebooter Miniatures bietet preiswerte Einsteiger-Deals. Die Paketpreise liegen je nachdem für welche Fraktion man sich entscheidet zwischen 60 und 105 Euro.
    Enthalten sind das Grundregelbuch, die Karten, sog. Schicksalskarten und eine Starterbox der jeweiligen Fraktion (plus Schnellstartregeln). Beim 105 Euro-Deal ist noch ein Erweiterungsbuch dabei, da die Fraktion des "Kultes" (voodoo)magiebegabt sind.


    Die Spielwerte der Figuren liegen als Charakterkarte immer bei, einige Sonderregeln sind direkt darauf erklärt, den Rest erfährt aus dem Regelbuch.
    Deep Jungle,Mystic Spirits und die "Tales from Longfall #1 & #2" sind Erweiterungsbücher und Kampagnenbücher.
    Hier werden einige Figuren vorgestellt, ergänzende Regeln beschrieben und neue Szenarien angeboten.


    Da man den Schaden und Körpertreffer auf den Charakterkarten einträgt sind später Kartenhüllen und ein wasserlöslicher Stift ganz hilfreich.


    Hoffe konnte soweit weiter helfen :)


    HS

  • Ja danke für deine ausführliche Antwort ^^


    So ich hab mir erstmal den Deal der Piraten bestellt. Mal gucken wie es dann danach weiter geht. ;)


    Hm dann muss ich doch glatt mal gucken wo ich solche Hüllen herbekomme

  • Hallo hallo, schön dich hier zu haben.


    Grundsätzlich solltest du klein anfangen, wie oben schon gesagt. Dazu brauchst du das Regelbuch, eine starterbox und die Spielkarten.


    Es gibt mittlerweile noch 2 weitere Regelbücher, 2 weitere kampagnen und die bootsregeln. In jedem Buch, bis auf die boote, erhalten Mannschaften neue Modelle bzw kommen erst raus.
    Deep Jungle kommen die Amazonen
    Mystic Spirit der Kult und die Magie
    Tales of Longfall 2 die Söldner als einzelne Mannschaft.


    Es werden immer mehr sonderregeln und vielseitigere Modelle. Deswegen ist es ratsam beim einfachen reinzukommen, um seinen Platz in Longfall zu finden.


    Bei näherem Nachfragen zu einzelnen Mannschaften helfe ich gern, was interessiert dich denn da?


    Ich selbst spiele am liebsten Kult und Piraten. Amazonen und Söldner, so wie Bruderschaft sind auch ordentlich vorhanden. Obwohl die Bruderschaft eigentlich meiner Freundin gehört.


    Viel Spaß in dieser tollen Welt!


    P.s so Hüllen gibt es bei den freebooters auch im Shop :)

  • So es hat sich schon ein bisschen war getan, aber noch ist niemand über Klinge gesprungen ||;)


    Ich hab mir erstmal den Piraten Starterdeal geholt, und hab die Minis schon hier, die Läufe sind noch weiter aufgebohrt und gleich werden sie geklebt und grundiert :thumbsup:


    Zu den Minis: Erst hab ich festgestellt: alles Zinn... und dann hab ich mir die MInis angeguckt und hab gedacht "Schick sind die aber" :thumbsup:
    Plastik wäre natürlich schicker weil es umbauten, personalisierungen erleichtert aber so kann ich nur sagen "challenge accepted"^^


    Was ich als gegnerische Mannschaft ins Haus bekomme weiß ich noch nicht, das ist meine bessere Hälfte sich noch unschlüssig ( nichtsdestotrotz steht der Kult zusätzlich noch ganz oben auf der Einkaufsliste bei mir^^)


    Was mir sehr positiv aufgefallen ist, ist das die Jungs & Mädels von FBF portofrei verschicken, finde ich sehr kundenfreundlich. Ich hab auch schon gleich ne zweite BEstellung geordert, aber hauptsätzlich Kleinkram.
    Was mir noch aufgefallen ist, dass es auch bei Kutami FBF gibt und da auch angenehme % sind, sodass ich da auch schon ne Bestellung aufgegben hab, Tales of Longfall für 8 Euronen :thumbup: . Ich hab mir aufgrund der schicken MIni auch gleich mal die Pirate Queeen mitbestellt^^ Und da ich im FBF Shop nicht an der limit. Blanche vorbeigehen konnte hab ich jetzt ein wenig mehr Piraten Anführer als ich brauche :D


    Ich muss wirklich sagen, dass die MInis echt schick sind, und da werden noch einige in meinen Besitz über gehen... 8)


    Wenn es mal zum ersten Gefecht gekommen ist werde ich euch informieren, im Moment stehen die Zeichen eher auf Bau, da ich mir nen Tisch & jeweils eine Mortheim und FBF Platte bauen werden. Das Konzept steht schon, sowie auch der Gebäudemix fürs erste. BAer ich glaube dazu mache ich vielleicht wenn es richtig los geht nen eigenen Thread auf.
    Nur als kurze Info: Hier ist geplant ne 48x48 Zoll also 120cm Platte zu machen die aus 4 Teilen besteht (24x24"), der Tisch 3x2 breit aber ich werde mich erstmal um die 8 (4x Mortheim + 4x FBF Platten kümmern, die Erweiterungen sollen dann nahc nund nach kommen) Vom Setting her wird es bei der FBF Platte um ne Mischung aus Bucht, (mit 1-2 kleinen Inseln), Strand, und dem Land, mit Steganlage, Stadt und Garnison gehen, am Rand Dschungel und sollte das stimmig sein. Ich werde erstmal nen paar Gebäude von Fantasystones, die Ruinen von FBF und noch was von Tabletopworld werden. ( Das ganze wird nicht billig, aber es soll halt gleich gut und schick werden ;) )

  • So ne kleine Frage hab ich zwischendurch dann doch ;)
    Und zwar geht's um die Ruhm-Rumpunkte :D
    Also wenn ein Char davon einen bekommt, entspricht das einer Dublone seiner Heuer, aber was genau habe ich davon?
    Vor allem wenn man davon ausgeht, das man nur ein einfaches Spiel macht, bringt mir doch eine oder 10 Dublonen am Ende mehr doch auch nichts oder?
    Also in ner Kampagne kann ich das verstehen, so hat man beim nächsten Match mehr Gold?
    Oder ist der dann bei einem Punkt dann nächstes Mal eine Dublone günstiger?
    Oder denke ich in eine ganz falsche Richtung? ^^
    Ich bin gespannt ... ;)

  • Nette Anschaffungen. Der Kult ist 'ne echt "kultige" (*höhö*) Mannschaft und sehr abwechslungsreich spielbar. Es ist schwer aufzuhören, wenn man mal angefangen hat ;)
    und die Freibeuter legen auch immer wieder Gutes nach...



    Ich bin ein großer Freund von den 4Ground Gebäuden, die in deren Shop angeboten werden. Den Rest an Gelände, vorallem Dschungel, baue ich gerne selber.
    An eine komplette Platte habe ich mich allerdings noch nicht gewagt.




    Die Ru(h)mpunkte entsprechen dem Heuerwert (Dublonen) auf der Rückseite der Charakterkarte.
    D.h am Ende jedes Spiels wird zusammengerechnet wieviele Punkte ein Spieler insgesamt durch das Ausschalten von Gegnern gesammelt hat.


    In manchen Szenarien bringt das Erfüllen von bestimmten Aufgaben extra Ru(h)mpunkte z.B. "Dodojagd", in anderen wiederum bringt das Ausschalten von Gegnern gar nichts, sondern es entscheidet allein das Missionsziel z.B. Schatzjagd.

  • Achso also wird der Sieger wenn es kein bestimtes Szenarioziel gab anhand der erbeuteten Ruhmpunkte berechnet?
    Also wenn man sich jetzt einfach mal so aufs Maul hauen will, guckt man am Ende wer mehr Punkte gesammelt ( durch Ausschaltungen) hat, und der is dann der Sieger?



    Zitat

    in anderen wiederum bringt das Ausschalten von Gegnern gar nichts, sondern es entscheidet allein das Missionsziel z.B. Schatzjagd.

    ups zu spät gesehen, aber ja dann isses klar.

  • Kleines Update, das Paket von Freebooters ist super fix gekommen, Kutami lässt natürlich auf sich warten...
    Ich bin echt am überlegen doch mehr bei Freebooters zu bestellen, bei manchen Sachen tut es sich halt nicht so viel, und es geht schön fix.
    Ich hab nem Teaser nen paar der Sachen gesehen die jetzt neu rauskommen, Tales of Longfall 3 und so - da geht noch was :D


    Was ich eigentlich sagen wollte, hab den Ochsenkarren von 4grounds zusammen gebaut, sehr leicht und sieht klasse aus, ich denke jetzt werden da definitiv noch nen paar Gebäude von bestellt, einfach kleben und fertig - überzeugt halt schon ^^
    Aber auch die limitierte Blanche - sehr schick und nen super Guss, wirklich gut.


    Ich bin im Moment wirklich am hin und her überlegen welche Gebäude den Großteil bei mir ausmachen werden, also welcher Hersteller .... Ich komme wohl nicht um Probebestellungen Ende Oktober herum ;)

  • Danke für dein Update! :)
    Durch dein Zutun habe ich jetzt auch noch eine Bestellung bei Freebooter's aufgegeben. :whistling:
    Seit mein Einzelhändler vor Ort sein Sortiment umgestellt hat, order ich direkt über den Shop. Der Preisunterschied ist wirklich nicht so groß und die Versandzeit ist nahezu unschlagbar (zumindestens aus meiner Erfahrung heraus). Auch wenn die überhaupt nicht in meiner Nähe sitzen, habe ich immer das "Support Your Local Dealer"-Gefühl.


    Wie du vielleicht schon gemerkt hast bieten die im Shop 4Ground Bundles an. Solltest du dich für deren Gebäude entscheiden, sparst du so am meisten.
    Und für deine geplante Platte wirst du sicher 1-2 Häuschen brauchen? ;) Ich finde Ruinen von der Bespielbarkeit besser als die kompletten Häuser, aber da muss man schauen welches Ambiente man erzeugen möchte.


    Die Jungs vom TWS haben die Häuser von 4Ground mal durchgetestet und aufgehübscht. Die bieten auch noch andere nette Sachen, die man verbauen kann z.B. Insel im Sumpf


    Kennst du schon das Video?


    Learning Freebooter's Fate


    Ideal um einen Eindruck zu gewinnen, wie das Spiel funktioniert. Weitere Videos und viele Tipps findest du bei den Jungs vom TablePottBlog


    Vielleicht muss ich mir die Lektüre auch noch mal zu Gemüte führen, habe gestern denkbar knapp verloren... ;)


    AHOI!

  • Manchmal trifft der Ausdruck "digitales Dorf" doch wirklich zu :D

    Ja die Jungs von Tablepott hab ich mir schon angeguckt, und gleich abonniert :thumbsup:
    Angefangen hab ich mit dem Learning Rep aus der Spielebude, da werden wirklich alle 8) Grundlagen gut erklärt 8) Danach hab ich mir dann alle Folgen von Tablepott reingezogen ;)
    Ja den Inselbau und die Hausverschönerung hab ich gestern gerade geguckt :D Und mir danach gedacht " ok es muss wohl nen 4Grounds Bundle her"
    Ich werde da mal versuchen noch nen kleinen Tivk weiter zu gehen und die Dächer, die Schindeln noch umzumalen, mir schwebt eben so ein eher karibisch angehauchtes Seeräuberdörfchen vor, aber mal gucken wie es gelingt ^^ Erfolge jeglicher Art werde ich dann hier vorführen X/
    Der Inselbau ist echt eindrucksvoll und machbar beim Nachbau - da werde ich wohl nicht dran vorbeikommen ;)

    Ja ich denke die Ruinen sind wohl besser bespielbar, aber durch die Modulare (Auseinander-)Bauweise sind die "heilen" auch interessant 8o
    Ich hab das Gefühl das wird teuer ;)
    Na verlieren ist ja aber bei FBF nicht so wie bei anderen Systemen (schätze ich), womit gings denn gegen wen?

  • Wenn Interesse besteht kann ich sicher auch mehr FF einbringen. Ich habe ja 2 bemalte Mannschaften da, 2 in der mache. 3 4 Ground Häuser und ne halbfertige Platte :) hier war es ja nur ne weile ganz schön still. Aber es ändert nichts daran, dass es eins der tollsten Spiele ist. :)

  • Je mehr FF desto besser! Stimmt hier war wenig los,aber das kann man ja ändern.
    Wäre 'ne Alternative zum offiziellen FF Forum.


    Habe alle Mannschaften außer Goblinpiraten (die sind aber in Planung seit ER rausgekommen ist)


    Meine Favoriten sind allerdings die Imperialen. Liegt vielleicht daran, dass ich eine WHFB Zwergenarmee in der Vitrine habe :P


    Na verlieren ist ja aber bei FBF nicht so wie bei anderen Systemen (schätze ich), womit gings denn gegen wen?

    Komme aus Zeitgründen und etwas Gegnermangel nur wenig zum Spielen, aber der Mal-und Bastelaspekt war der Hauptgrund mit dem Hobby (wieder) anzufangen.
    Habe gestern meine Amazonen ausgeführt gegen die Piraten in einer fröhlichen Dodojagd. Wir haben uns kunstvoll umtänzelt und am Ende fehlte mit nur ein erlegter Vogel.
    Mein Fazit: Bögen brauchen mehr Durchschlagskraft, ich mehr Mut um aggressiver zu spielen und neue Schicksalskarten (die jetzigen sind gegen mich! :D )
    Aber alles halb so wild. ;) Hauptsache man verbringt einen gemütlichen Abend zusammen, dafür ist das Spiel perfekt.


    Ob bei dem MDF- / Pappe-Gelände die Technik mit Salz abgeplatzte Farbe darzustellen funktioniert? Farbsprays aus dem Künstlerbedarf oder Airbrush für Alternativbemalung?
    Bin mal gespannt was du dir einfallen lässt. Mich hält der Preis leider etwas von Experimenten ab.
    Sonst vielleicht mit auch Rankpflanzen, Kerzen, Schädeln und sonstigem aus der Bitsbox arbeiten. Aus Greenstuff kann man super Mini-Vodoo-Puppen für den Kult kneten. ^^
    Neben der Onlinerecherche nutze ich gerne Filme und Serien mit der entsprechenden Thematik als Inspiration.

  • So jetzt habe ich gerade ein wenig Zeit um mich auch hier mal wieder zu melden.
    In den letzten Wochen ging es gefühlt kein Stück vorran, baer bei genauerem hinsehen hat sich dann doch einiges getan :D


    Mittlerweile habe ich hier Zuhause alle Regelwerke bis auf Deep Dschungel liegen, und nen kleines Häufchen MInis ;)
    Die letzten Stunden meiner im moment sehr kargen Freizeit sind in die Konstruktion des Spieltisches gegangen, der nun aber steht ( mit abnehmbaren Beinen :thumbup: ) und darauf wartet das die schon auf ihm liegenden XPS Platten in Form, bzw. in Gelände geschnitten werden. Gelände heißt hier vor allem die Ebenen. Der Vorteil der Platten selber ist das genau 3 Stück auf den Tisch passen und sich kleine Überstände haben damit sie nahtlos ineinander passen - das bedeutet das die Platten wirklich dicht aneinander liegen und man somit nur eine Fuge von 1-2 mm hat ;) Der weitere Vorteil ist, dass ich langfristig mein Plattensortiment erweitern kann und somit die Szenerie nach links und rechts erweitern kann und dabei noch "die alten" weiter benutzten kann.


    Geplant ist als erste Platte die Hafenplatte ( ein Klassiker quasi), würde ich mehr als 5 % Zeichentalent beistzen, würde ich euch die Skizze zeigen, so bleibt die besser unter Verschluss. Ich werde euch die Platte aber zeigen, sobald es da mehr zu sehen gibt als die orangene XPS Platte. Geplant ist quasi von rechts nach links sehen mit Meer und 2 kleinen Inseln anzufangne, dann oben und in der Mitte den Strand und Schungel folgen zu lassen wobei sich aber der Mitte quasi die ersten häuser in den mittigen unteren Rand dann der Hafen mit Bootslegeplätze und "Dockbereich" anschließt. Der Dockbereich, inkl. baldigem goldenen Anker wird sich dann ( oder ein wenig darüber hinausauf Platte 2) erstrecken. Auf dem linken Rand in der Mitte der Platte folgen dann noch mehr Häuser und am oberen linken Rand von Platte 1, in der Nähe von Strand und an den Dschungel grenzend liegt das dann Fort.


    Ich glaube ich muss euch wohl doch meine Skizze antun X/;)


    Geplant ist halt beim mehr ordentlich von von der Platte wegzunehmen, ich schätze mal 2,5-3 cm von den 4 den sie hat, das zum Strand hin ansteigen zulassen, die Stadt undgefähr auf ner Höhe von 2-3 cm laufen zu lassen und jenseits des Forts wieder zu senken um -0,5 cm. Inwieweit es innerhalb der Stadt gefälle gibt bin ich noch unsicher, da ich dort das Augenmerk eher auf die Höhenunterschiede durch die Häuser und Ruinen legen wollte, inkl. Stege und Brücken. Aber ich denke das ich schon das "Händlerviertel" durch quasi "Hochparterre" von den Backstreets und dem Stadtrand abgrenzen"muss".


    Soviel zur Planung, wenn es was zu berichten gibt, werde ich euch das mitteilen, nur werde ich (wie in meinen anderen Threads schon angedroht) das wohl ab jetzt in einem "Hobby" Thread bündeln, genaue Infos folgen aber noch hier ^^


    Ach, meine bessere Hälfte hat sich interessanterweise für ne Söldnerrew entschieden ( tja dann muss ich mir wohl demnächst noch selber die Bruderschat ins Haus holen ;) ) sodass sich jetzt 1000Dublonen Piraten und Söldner ( je 500 D. ;) ) auf dem Schreibtisch tummeln, die bis auf 4-5 wenigstens schon alle gebaut sind. Der Rest folgt hoffentlich am WE und kann auch dann grundiert werden, sodass es vielleicht nächste Woche schon zu kleinen Auftakt Spielchen kommen kann.
    Mein Gedanke war eine kleine Tutorialkampagne für aufbauend mehr Modelle. Wie das klappt und wie ich das umsetze(n kann) werde ich euch mitteilen ^^


    Fragen, Anregungen und sonstiges bitte hier hin ^^