Taktik: MSU mit den Beast Herds

  • Wie in einem anderen Thread angedacht, steht die Frage im Raum, ob ein Multiple Small Units-Konzept mit den Beast Herds spielbar wäre.


    Ich zitiere hier mal @Merrhoks Bedenken dagegen, bevor ich einige erste Gedanken schreibe:


    Also was sind unsere Möglichkeiten?


    Chars (leider schließen sich die beiden aus)

    • Beastlord, um das Ambushen zu verstärken (Runde 1, wenn der andere anfängt; wiederholbar)
    • oder: Centigor als General, um Centigors als Kern spielen zu können

    Kerneinheiten:

    • Ambush-Wildhorns
    • Streitwagen
    • Centigors, wenn ein Centigor General ist

    Eliteeinheiten:

    • Longhorns mit oder ohne Ambush, mit INI-Totem und Hellebarde
    • Minos mit zusätzlicher Handwaffe (+1 INI)
    • Centigors, wenn nicht Kern
    • ggf. 1-2 Razortusks
    • Gargoyles
    • Briar Beasts (spawnen irgendwo im Wald und verursachen Angst (-1MW))

    Seltene Einheiten:

    • Ghortachs (mobil und viel Schadensoutput)
    • Jabberwock (mobil und senkt gegnerischen MW, was ohne eigene Glieder hilfreich sein kann)
    • vielleicht auch Riesen im Ambush, aber eher nicht

    Magische Gegenstände und Zauber

    • Pillager Icon (Vanguard für Razortusks und Streitwagen)
    • Dark Rain (Erste Runde Beschussmalus für Gegner)
    • Black Wing Totem (INI- und B-Buff)
    • Gourd of Beetles (Swarm of Insects gebunden) und Feuerballring, um Umlenker loszuwerden
    • Schattenmagie, weil Debuffs stärker sind als Buffs, wenn man mit vielen kleinen Einheiten größere angreift, und weil sie Mobilität bringt


    Soweit ein paar erste Gedanken. Ich werde in den nächsten Tagen mal ein paar Listen erstellen und hoffentlich auch mal eine testen. Was meint ihr dazu? Und hat noch jemand Lust, das mal auszuprobieren?

  • Bin auf die erste Liste Gespannt was du aus dem Nähkästchen zauberst,auf welche Lehren haben die Beastmenn denn Zugriff?.


    Hatte die mal eine zeitlang gespielt und ständig probleme mit den Umlenkern,mir war aufgefallen das die jetzt ein item kaufen können das den Swarm of insects spruch hat find das ganz gut.


    Die Wilderness Lore finde ich eh ganz gut bei den Beast,vieleicht 2x stufe 2?

    7k Kdc
    6k Woodis


    Hossa Baby!

  • Finde Centigor General für Centigor Kern garnicht schlecht, der restlich kern ist nicht so doll eventuell noch Streitwagen dazu die sind für MSU im prinzip Magische Geschosse und solange man dem Gegner dadurch kein Sprungbrett liefert ist alles gut denn Schaden machen sie immer wenn sie chargen :)

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • OK, ich versuch's mal konstruktiv anzugehen (auch wenn ich beim Gesamtkonzept auf Mauern stoßen werde, die nur ein erfahrener MSU-General überbrücken können wird).



    Wenn ich zwischen den Generälen wählen muss, dann wäre ich für den Centauren. Die schnellen Vierhufer im Kern zu haben, stelle ich mir als wichtiger vor. (So etwas wie 3x Sober, zum schnellen reagieren und 2x Drunk, zum scoren.)


    Streitwagen sollen ebenfalls rein. Ihre Geländeerfahrenheit ist einfach toll und sie sind eben auch die Hard-Hitter unserer Kerntruppen. (Ich denke an 3, 4 einzelne Wagen.)


    Wildhorns. @arnadil So wie Du kürzlich die 2x 20 Kerls mit Wurfäxten aus dem Hinterhalt gespielt hast, hat mich das echt überzeugt. Ich fand es wichtig, dass sie es im Zweifelsfall auch mit einem Block Barbaren aufnehmen können. Bei 10er Grüppchen hätte ich da Bauchschmerzen. Zudem summieren sich da Kommando-Abteilungskosten und Totems sehr schnell. (Ganz zu schweigen davon, dass sie sich schnell gegenseitig auf die Hufe treten könnten, wenn der Platz knapp ist.)


    Longhorns. @DodoRevolte Da gefällt mir Deine 2 bis 3x 20 Kerls Idee ganz gut. Die hauen zu wie das bei MSU Einheiten der Fall sein muss. Kommen aus dem Hinterhalt und haben da dann auch die Chance auf Swiftstride (mittels Pack Tactics). 20 Kerls sind für meine Begriffe bei Longhorn tatsächlich "Small". Kleiner würd' ich sie wieder deshalb nicht machen, da bei 4 oder 4 10er Einheiten die Nebenkosten (Kommando und Totems) zu sehr zu Buche schlagen.


    Minotauren. -> Wild testen, würd' ich sagen. Am Besten eben mehrere kleine Einheiten, um die Entscheidung für Schützen zu erschweren.


    Razortusks. Die haben bereits ihre Freunde und passen gut ins Konzept, denke ich.


    Gargoyles. Gerade bei MSU nicht zu unterschätzen, würd' ich sagen. Die können auch relativ gut hinlangen. Aber sie brauchen Schutz! (Dark Rain, Totems von Helden, etc.)


    Briar Beasts. Japp, siehe Razortusks.


    Thema Seltene Einheiten ist nicht so meins. Wer Punkte und Ideen über hat, darf natürlich gern testen. (Und wenn sie nur Beschuss von den Schlüssel-Einheiten wegziehen, soll's in Ordnung sein.) :winki:



    Das wäre so, was mir auf Anhieb dazu durch den Kopf geht.



    Edit: WIe gedenkt Ihr das Moral-Problem anzugehen? (Diverse Tests sind ja ohnehin oftmals bereits der Genickbruch für Behuften-Armeen. Centauren-Generäle haben allerdings nur Ld 8. Düstere Aussichten!)


    "Ehrgeiz ist die letzte Zuflucht des Versagers." - O. Wilde


    "Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen." - F. Nietzsche



    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • Vorschlag...



    Wenn man, wie Goblinspießa vorschlägt, an einigen Totems und Champions spart (was durchaus sinnvoll sein kann, da nie genügend Würfel für alle Totems da sein werden und nicht jeder unbedingt "allzeit Bereit" sein will), könnte man stattdessen noch ein paar Hunde mehr mitnehmen... oder ein Razortusk.


    "Ehrgeiz ist die letzte Zuflucht des Versagers." - O. Wilde


    "Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen." - F. Nietzsche



    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • @ Longhorn: die Jungs mit dem initotem sind ne kleine bis große Gefahr für den Gegner.


    @Minos hmm 4er Blöcke wären vllt ganz nett



    @Selten


    Hier finde ich, persönlich, den Jabberslythe ganz praktisch.
    Ein billiges Monster (125 Punkte) was Angst hat und ne nette Aura :)
    Es fliegt und kann schnell mal den Gegner nerven


    @ Gargoyles die sind eig zum Sterben eh umlenken da. Mit Dark Rain überleben se ne Schlussphase mehr.


    @ Dark Rain eig ein Must have, da der Gegner ne schreckliche Schussphade hat


    @ Streitwagen und Tiere: das pillager Icon ist Pflicht dann. vorhut + dark Rain. Gegner soll ruhig anfangen ;)



    @ Streitwagen die Razortusk Wagen mit Upgrade sind praktisch, da se den Multicharge etwas vereinfachen


    @ Lord msu Ambush abhängig.


    Nen normalen Lord mit dem Ambush reroll und runde 1 ist auch ganz sexy finde ich.
    Besonders wenn die Longhornjumgs auf einmal im Rücken stehen und der Gegner auf einmal alliierte und Russen vor der Tür hat :)

    Ninth Age Playtester =]


    i know things and i don't drink ;)

  • Für MSU sind die meisten Sachen fast zu teuer cool sind 3 Minos mit zusätzlicher HandwaffeHandwaffe und die kosten nicht viel
    Kommando Abteilung bei den meisten Sachen streichen lohnt sich nicht, bei Überfall ist der Musiker auch keine Pflicht


    Die Centigor Charaktere sind zu teuer fast 300p das passt nicht ins Konzept - die aether icon kann man Evtl irgendwo Reim stopfen (auf bestigor denke ich) und dafür nen billigen zu Fuß AST so wir zwei Magier stf 2 mit der Bann Rolle sollten es seim - es ist klar Standart aber das muss einfach sein sonst hapert es an zu vielen stellen


    Punkte frei kriegt man in den Kommando Abteilungen die deutlich beschnitten werden können

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum


  • Welches Totem bei Centaurs noch unentschlossen :) Aber Konzept gaaanz simple: reinschieben :D

    Ninth Age Playtester =]


    i know things and i don't drink ;)

  • Für 1500 Punkte wirklich hübsch. Das gefällt mir, aber ich würde entweder auf einen Char verzichten (doof wegen der Gegenstsände) oder die Chieftains zu Lvl. 1 Schamanen oder so umwandeln. Chieftains ohne Ausrüstung sind im Kampf eh nichts wert.

  • Chieftains zu Lv1 Shamanen und dran denken, dass die Restriktion wie vieles man nehmen muss vom ursprünglichen Slot bleibt auch wenn die Einheit verschoben wird. (= max 3x Centauren solange sich das nicht geändert hat.)

  • es ging ggn ne welfen Liste mit nk Magie und ballern...



    6:14 verloren



    Msu Tiere macht Spaß


    Minos waren net der brüller.



    Centauren nüchtern starten lassen, dann mit Alkohol besaufen lassen


    Billige svoring units mitnehmen.


    Gegner hat blöd geguckt als ich in Runde 1 anfing anzugreifen. Leider klappen viele net daher verloren


    Ansonsten wäre es nen Massaker geworden



    Centaurs mit initotem und handwaffe sind sehr nice


    16 Attacken der s5 im Angriff...

    Ninth Age Playtester =]


    i know things and i don't drink ;)

  • Yeah muss die Bilder separat nochmal hochladen heute abend....



    Ich Fass Spiel kurz zusammen :


    Ich darf Seite aussuchen, nimm die mit dem meisten Gelände und dem Hügel und Gegner steht eine Einheit auf. Ich alles und lasse den Gegner anfangen.



    Er sagt mit seinem seltenbaum nen Angriff auffe Hunde an und die drehen um. Nja egal.


    Auffem Hügel steht pumba 1, der eine ungültige Beschusswunde erhielt ( erfuhren später das Hügel nun Hard target gibt)


    Rest traf oder wundete net.


    Angriffe Tiere


    Pumba 1 und nen Streitwagen gehen direkt in den Baum rein, andrer Streitwagen schafft es net. Minos und centauren 2( ohne big C) schaffen es net in die Wilde Jagd zu gelangen. Meh.


    Im nk mach ich nur einen Aufpralltreffer und insgesamt 2 Wunden am Baum.
    Pumba stirbt durch genau! 2 Wunden...
    Runde 2 stirbt auch der Wagen.


    Runde 2 elf: Jagd in Minos und killen die auch.


    Kern kav in Flanke vom pumbawagen mit Beast within. Wagen schlägt 2 doods weg und wird net gewundet :D



    Runde 3 Tiere Pumba 1 geht in dryaden im Wald und ich vergeige paar Angriffe..


    Naja ab hier hat er mich auf einmal nieder geballert



    Ich hab seine Wilde Jagd relativ lustig um gelenkt und mit meinem Lord erschlagen xD



    Die Minos haben bei nem überlaufen test leider Doppel 1 geworfen hätten 3" zum Baum gebraucht. Dann hätte ich den Dank Kombicharge weggeknuspert -_-



    Nächstes mal werden Bestigors eh Longhorns mitgenommen.

    Ninth Age Playtester =]


    i know things and i don't drink ;)

  • Hm , also zusammenfassend ein eindeutiger Sieg für die WElfen 14:6 aber aufgrund des ersten Testspiels, etwas Würfelpech und dem Fakt das es gegen WElfen ging - kein schlechtes Ergebnis!
    Glückwunsch, bin gespannt mehr zu hören.

  • Im Endeffekt muss man sich bei Spitzohren eben immer noch darauf einstellen, dass die besser in dem sind was wir umzusetzen versuchen: Schnelle Bewegung, kombiniert angreifen, schnell zuschlagen, hart zuschlagen, die Moral hochhalten, durchhalten bis es vorbei ist.


    Was das angeht, sind sie unter Umständen einer der schwierigsten Gegner für dieses Konzept.


    "Ehrgeiz ist die letzte Zuflucht des Versagers." - O. Wilde


    "Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen." - F. Nietzsche



    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • aber eine Sache, die mir sehr wichtig ist hab ich gelernt :



    Msu Tiere müssen und dürfen nur Ambush scout und vanguard bestehen! :)


    Daher sieht die seltene Auswahl, im persönlichen ranking, so aus


    Riese > jabberwock > cygor > ghorgor


    Riese stellt man nüchtern um zuvorhuten und dann besaufen er sich :)


    Jabberwock wegen der Aura


    Cygor Beschuss halt


    Ghorgor soweit unten, weil er zu spät im nk is...


    Daher keine Minos! :/

    Ninth Age Playtester =]


    i know things and i don't drink ;)

  • Cool, dass dich die MSU-Tiermenschen so begeistern! Teile weiterhin deine Erkenntnisse mit uns! :thumbup: 
    (Bin zwar absoluter Anfänger, aber habe total Lust, das Konzept auszuprobieren! Von schon am Überlegen, wie ich meine Armee dahingehend erweitere. )


    Das also sind diese Tage, an denen man zuhause sitzt, Bier direkt aus der kaputten Kaffeemaschine trinkt und wartet, dass es regnet, damit man endlich raus kann. - Horst Evers