Mourngul, das einzige FW Monster für Death

  • Ich wollte mich mal umhören, ob und welche Erfahrungen ihr mit dem Mourngul gemacht habt.
    (https://www.forgeworld.co.uk/r…os-warscroll-mourngul.pdf)
    Immerhin ist das das einzige der Forge World Monster, das "Death" zugeordnet ist.


    Für mich ist das Vieh die Geheimwaffe, wenn ich mit reinen Vampiren gegen einen Gegner nicht weiterkomme. (Wenn ich Gruftkönige dazu nehme, gab es noch keine unknackbaren Gegner).


    Ok, er kostet 400 Punkte, aber seine Nehmerqualitäten sind gewaltig.
    10 Wounds, 3er Save ohne Rendauswirkung, 4+ Retter gegen tödliche Wunden, Gegner bekommt Abzug auf den Trefferwurf und er regeneriert, wenn er Schaden macht.
    Und auch offensiv lässt er sich durch seine Schnelligkeit und bis zu 8 Attacken mit Rend und Damage 2 sehen.


    Was sagt ihr dazu?
    Spielt ihr ihn? Wie findet ihr ihn?
    (Wenn der Gegner nicht all zu viel Beschuss hat, finde ich ihn trotz der 400 Punkte kosten echt gut.)


    Grüße, Kahless

    Selbstbemalte Armeen:
    WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
    WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
    WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia

  • Ich hab - wie du weißt - keine Erfahrungen erster Hand. Aber das Teil sieht geil aus und ich hätte es mir auch schon fast geholt gehabt, bevor ich dann meine VC verkauft hab. Ich hab ein paar battle reports gesehen, in denen einer nen Mourngul hatte. Leider kann ich mich absolut nicht dran erinnern, wie die sich geschlagen haben. *lacht*

  • Ganz ehrlic.... total Übertrieben das Biest und 400 sind viel zuwenig (wenn ich seine Nehmerqualitäten sehe bin ich bei mindestens 550-600 Punkte) sehe nicht wie man den mit 3+ (immer) 4++ und 5++ (über DEATH) tot bekommen soll....(bei meiner Rechnung benötig man locker 4 Tundertusk um den loszuwerden.... sry der ist wieder ne richtige Ecke übertrieben)

  • @ibelknibel, der ist aber auch einer der wenigen der sich dann der Thundertusk Liste entgegen stellen könnte, der Rest ist bei uns nur Kanonenfutter, wenn man ehrlich ist.


    Gibt es einen Link zu dem Bild der Figur, würde mich interessieren?

  • @ibelknibel, der ist aber auch einer der wenigen der sich dann der Thundertusk Liste entgegen stellen könnte, der Rest ist bei uns nur Kanonenfutter, wenn man ehrlich ist.

    :xD::xD::xD::xD::xD:


    (ich lach mich schlapp, Kanonen Futter bei DEATH :xD::xD::xD::xD: der Witz des Tages)
    (4 Thundertusk schießen dir wieviele Necroritter pro Runde weg ? Und wie viele kann man Potenziell davon in seiner eigenen Nächsten Herophase wieder hinstellen ?!?!)
    Antwort im Spoiler....


    EDIT: Und ich finde den echt zu krass, vor allem im Einstecken... siehe auch:
    KFKA AoS 1.Edition

  • Gibt es einen Link zu dem Bild der Figur, würde mich interessieren?

    Hier der Mourngul auf der FW Seite:
    https://www.forgeworld.co.uk/en-GB/Mourngul


    Und ein paar nette Bemalungen des Viehs:
    https://c2.staticflickr.com/6/…48789165_d2563b61b7_b.jpg
    http://www.tga.community/uploa…7d9c750b6ec5197bb007b.jpg
    http://www.sodemons.com/rharcmons/18mourngul/L07A8401-01.jpg
    http://4.bp.blogspot.com/-_612…ngul_Forgeworld%2B(5).jpg




    Ganz ehrlic.... total Übertrieben das Biest und 400 sind viel zuwenig (wenn ich seine Nehmerqualitäten sehe bin ich bei mindestens 550-600 Punkte) sehe nicht wie man den mit 3+ (immer) 4++ und 5++ (über DEATH) tot bekommen soll....(bei meiner Rechnung benötig man locker 4 Tundertusk um den loszuwerden.... sry der ist wieder ne richtige Ecke übertrieben)

    Finde ich gar nicht und in meinen Spielen, in denen ich ihn bisher mithatte, war er stark, aber absolut fair bepunktet.
    Natürlich kommt es immer drauf an mit was man vergleicht bzw. mit was man ihn angreift.


    Dein 5++ (oder 6++) gilt ja mittlerweile für alle Death Einheiten, wenn man nach General's Handbook spielt und wirkt auch nur in der Nähe von Helden. Somit für mich nichts, was man da mitvergleichen sollte.
    Mit dem selben Argument könnte man sagen, Zombies, Todeswölfe, Ghoule oder was auch immer sind zu billig, denn sie haben ja einen 5+ Rettungswurf!


    Und deinen Vorschlag von 550 bis 600 Punkte halte ich für stark übertrieben!
    Damit würdest du ihn auf eine Stufe mit Modellen wie Lord Kroak (540), einem Megaboss auf Maw-Krusha (520), Magmadrache (520) oder gar Allarielle auf ihrem Käfer (620) und weit über Modelle wie einen Chaoslord auf Mantikor (300), Mortarch Arkhan den Schwarzen (340), Vampirfürst auf Zombiedrache (440) oder den bretonischen König (400) stellen.
    Und ich kann aus reichlicher Spielerfahrung sagen, dass die noch mal ein ganz anderes Kaliber sind!


    Ja, er hält viel aus und ist somit super zum Blocken. Aber das soll er doch auch!


    Somit: Danke für deine Meinung dazu (aber nachvollziehen kann ich sie nicht).
    Wieviel Spielerfahrung hast du mit oder gegen den Mourngul? (Oder beruhen deine Aussagen auf dem Ansehen der Scroll?)
    Mit 500-600 Punkten wäre er für mich sowas von einer "Armeebuchleiche" ...
    (Außer man bezeichnet zugleich das ganze Punktesystem als unpassend und unausgewogen, was aber wiederum meine Erfahrung mit meist sehr ausgeglichenen Spielen mit den Punkten ad absurdum führen würde.)



    ...der Rest ist bei uns nur Kanonenfutter, wenn man ehrlich ist.

    Also gerade gegen Oger habe ich das auch oft so erlebt (zumindest wenn man wie viele nur Vampirfürsten-Einheiten spielt).


    Bin auf weitere Meinungen gespannt,
    Grüße,
    Kahless

    Selbstbemalte Armeen:
    WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
    WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
    WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia

  • Finde ich gar nicht und in meinen Spielen, in denen ich ihn bisher mithatte, war er stark, aber absolut fair bepunktet.
    Natürlich kommt es immer drauf an mit was man vergleicht bzw. mit was man ihn angreift.

    Als bei den Spielen die ich gemacht hab (bis maximal 1600 Punkte) hab ich 3-mal Monster von 350++ Punkten gesehen und die haben ausnahmslos abgeloost.
    (Manfred - wurde von 6 Crypt Horrors erschlagen, Son Skarr Blood Irgendwas 500P Blutdämon von FW wurde von 5 BKingz und 1 LoP in 2 Herophasen umgehauen ohne selbst verluste erlebt zu haben, 3. Beispiel Glootkin (selfdbuffed) gegen Settra, 2 Lp Verlust bei Settra und danach würde Glootkin in einer Herophase von 4 (die anderen beiden kamen nicht dran) Necroreiter umgewämst)


    Also die 250-300 Punkte Monster (z.b die Maggoths) gefallen mir besser.



    Und deinen Vorschlag von 550 bis 600 Punkte halte ich für stark übertrieben!
    Damit würdest du ihn auf eine Stufe mit Modellen wie Lord Kroak (540), einem Megaboss auf Maw-Krusha (520), Magmadrache (520) oder gar Allarielle auf ihrem Käfer (620) und weit über Modelle wie einen Chaoslord auf Mantikor (300), Mortarch Arkhan den Schwarzen (340), Vampirfürst auf Zombiedrache (440) oder den bretonischen König (400) stellen.
    Und ich kann aus reichlicher Spielerfahrung sagen, dass die noch mal ein ganz anderes Kaliber sind!

    Hab ich noch nicht gegen gespielt aber so wie das bei uns gespielt wird steckt der halt ohne ende ein... bei unter 16-1700 Punkten nimmt der bei uns den Schaden von ganzen Armeen und ist nicht down und hier bei mir wird nicht immer "eititeitii" Aufgestellt. (alleine schon der Save+eigenenWard+DEATHWard... völlig absurd)



    Also gerade gegen Oger habe ich das auch oft so erlebt (zumindest wenn man wie viele nur Vampirfürsten-Einheiten spielt).

    Also hier möchte ich mal anführen klar sterben manche Sachen wie die Fliegen......dafür stehen Skelette, Zombies, Ghoule und Co. auch sowas von einfach wieder auf und die Supporter die die Aufstellen, Beschwören sind echt gut (teilweise besser im NK als z.b meine (Nurgel) Kampfcharaktere)
    Wenn die Vampire nicht gut weg gekommen sind, Mhmm sind immer noch stark alleine wegen dem Armeeweiten Retter (sry wer keine HQ's in 10 Zoll kriegt oder sich die wegschießen lässt gegen manche Armeen macht eben was beim spielen falsch) aber Flesh Eater und vor allem TK sind .... ähm übel (hab ich weiss Gott schon 6-7 mal gegen gespielt, mit unterschiedlichen Armeekonzepten, immer ein Desaster, oder genau das Matchup ist die Balance Schwachstelle wer weiss....)

  • Danke für deine Erklärungen!



    Als bei den Spielen die ich gemacht hab (bis maximal 1600 Punkte) hab ich 3-mal Monster von 350++ Punkten gesehen und die haben ausnahmslos abgeloost.

    Das finde ich mal echt spannend!
    In meinem Umfeld werden gerne und viele Monster gespielt. Vermutlich relativiert sich das wieder etwas, wenn fast jeder ein oder zwei solche Monster in der Armee hat.



    alleine schon der Save+eigenenWard+DEATHWard... völlig absurd)

    Save + Ward + DeathWard gilt aber jetzt bei mehreren Death-Einheiten.
    Meist kommt noch der zusätzliche 6er Ward des Fluchfürst-Armeestandartenträgers hinzu!
    Somit ist das jetzt nicht unbedingt ein spezifisches "Problem" des Mournguls, aber ich verstehe schon was du meinst.
    Absurd finde ich es nicht, eher passend und typisch für Untote, die einfach immer wieder aufstehen/weiterwanken, auch wenn man ihnen Kopf und Arme abschlägt.
    Aber du hast schon recht, dass das bei den Punkten mitbedacht werden muss.


    Anderes Beispiel in diese Richtung: Letztens wieder fast unkaputtbare Geisterschwärme gehabt (Jede Runde mythischer Schild drauf und in Gelände stehend).
    Haben dann halt 2++ (da körperlose immer auf den unveränderten Save würfeln) gefolgt von 5++ (Deathweite Sonderregel).
    Solche Sachen sind einfach bei Untoten mittlerweile sehr typisch.



    aber Flesh Eater und vor allem TK sind .... ähm übel (hab ich weiss Gott schon 6-7 mal gegen gespielt, mit unterschiedlichen Armeekonzepten, immer ein Desaster, oder genau das Matchup ist die Balance Schwachstelle wer weiss....)

    Flesh Eater hab ich bisher nicht sooo heftig empfunden.
    Aber bei Gruftkönigen gebe ich dir recht. Vor allem die Nekropolenritter sind punktetechnisch zu billig!
    Und da die General's Handbook Regeln ihre Heilfähigkeiten nicht einschränken, sind sie zur Zeit echt stark.


    Danke und Grüße,
    Kahless

    Selbstbemalte Armeen:
    WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
    WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
    WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia

  • Aber bei Gruftkönigen gebe ich dir recht. Vor allem die Nekropolenritter sind punktetechnisch zu billig!

    Genau die empfinde ich auch als 40 Punkte oder fast 60 Punkte pro 3 Mann zu billig (Kombies mitgerechnet halt)



    Haben dann halt 2++ (da körperlose immer auf den unveränderten Save würfeln) gefolgt von 5++ (Deathweite Sonderregel).

    Ok sowas hatte ich auch mal (nur noch schlimmer (2++ Blight kingz mit HoD dahinter UND 1sen ReRoll vom Chaos Sorcerer Lord. Da kotzt man als Gegner natürlich)


    Nur Nurgel macht da Fluff technisch wenig Schaden, vor allem gegen gute Saves und laaaaannngggsaammmmm (also nicht so BÄMM ins Gesicht), nur die Untoten machen auch noch krass Schaden (in dem einem Spiel 120 Attacken von Skelettkriegern bekommen (ok war auch nicht gut gestellt / gespielt von mir) aber 120, 4+ / 4+ (mit Reroll) sind dann schon übel....)

  • Mit Skeletten ist schon bitter: Im besten Fall 3 Attacken je Modell und alle innerhalb von 1 Zoll zu dir... Also etwa 40 Modelle im Nahkampf - Schlimmer wären nur noch Zombies, die kommen auch an 3+ / 2+ ;-) Besiegen braucht man aber auch hier wieder nur die Charaktere und besondere Modelle, da du dich vor Beschuss nicht wirklich verstecken kannst, immer eine Option.


    Kurze Frage zu den Gruftkönigen, zählt es dort als Heilung, wenn bereits erschlagene Modelle aufgestellt werden? - Es steht im FAQ (July16) extra das bereits erschlagene Modelle nicht geheilt werden könnten...

  • Kurze Frage zu den Gruftkönigen, zählt es dort als Heilung, wenn bereits erschlagene Modelle aufgestellt werden? - Es steht im FAQ (July16) extra das bereits erschlagene Modelle nicht geheilt werden könnten...


    Kannst du mal sagen wo das im FAQ steht, ich finde es gerade nicht!


    Soweit ich weiß muss man (laut General's Handbook) für Einheiten die neu aufs Feld kommen Punkte bezahlen und bestehende Einheiten können nur bis zum Anfangsmaximum der Einheitsgröße kostenlos wieder hochgeheilt werden.
    Dass man erschlagene Modelle nicht heilen kann wäre mir aber völlig neu (und macht auch wenig Sinn, denn Gruftkönige können nur auf diese Art heilen, meist aber keine Wounds bei noch am Feld stehenden Modellen wiederherstellen).


    Kahless

    Selbstbemalte Armeen:
    WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
    WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
    WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia

  • Kannst du mal sagen wo das im FAQ steht, ich finde es gerade nicht!


    Soweit ich weiß muss man (laut General's Handbook) für Einheiten die neu aufs Feld kommen Punkte bezahlen und bestehende Einheiten können nur bis zum Anfangsmaximum der Einheitsgröße kostenlos wieder hochgeheilt werden.
    Dass man erschlagene Modelle nicht heilen kann wäre mir aber völlig neu (und macht auch wenig Sinn, denn Gruftkönige können nur auf diese Art heilen, meist aber keine Wounds bei noch am Feld stehenden Modellen wiederherstellen).

    Grundregeln, S.4:


    "Once the number of wounds suffered by a model during the battle equals its Wounds characteristic, the model is slain. Place the slain model to one side – it is removed from play. Some warscrolls include abilities that allow wounds to be healed. A healed wound no longer has any effect. You can’t heal wounds on a model that has been slain."


    Sprich, Modelle können nur geheilt werden, solange sie noch (andere) Lebenspunkte haben. Sind sie einmal vom Feld, kommen sie (durch Heilung) nicht wieder zurück.

    'I thought the beasts were simply mutants, human exiles devolved into man-beasts, altered by the power of warpstone. Certain of our learned professors claim as much.' Gotrek shook his head as if despairing at the folly of mankind. 'Such mutants follow the hordes as lackeys or camp followers but the beastmen proper are a separate race, with origins back in the Age of Woe. ... They may well be the first-born children of Chaos.' - Blood & Darkness S.167


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • Ah, das meinst du!
    Danke!


    Aber nein, das greift bei den Gruftkönigen nicht.
    Denn ihre Fähigkeit(en) ist es nicht, Wunden zu heilen (heal wounds), sondern ausdrücklich "getötete Modelle in die Einheit zurückzubringen" (return slain models to the unit).


    Somit bezieht sich diese Errata nur auf das Heilen von Wunden (und das geht natürlich nur bei Modellen, die noch am Feld stehen) und nicht auf das wiederhochbeschwören von Untoten.
    Und auf deine ursprüngliche Frage zurückzukommen: Nein, das wieder hochbeschwören bei Untoten ist kein Heilen (wie z.B. bei manchen Sylvaneth) und die Errata hat damit nichts zu tun.
    (Ich schreibe aber meist auch bei Untoten einfach vom "heilen". Tut mir leid, wenn das für Verwirrung gesorgt hat.)


    Grüße, Kahless

    Selbstbemalte Armeen:
    WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
    WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
    WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia

  • Schau gerade einen vault battrep von miniwargaming death gegen fireslayers. Da kämpft der death typ auch gerade mit so einem ding.
    Also falls du noch danach suchst. :)


    Gesendet von meinem F5121 mit Tapatalk

    2500 Punkte Echsen


    1500 Punkte Space Wolves


    700 Punkte Harad

  • Ich musss sagen das der mir nicht so schrecklick teueer mit den Punkten erscheint auch wenn er ein sehr gutes Profil hat. Dafür sinds nur 10 Leben die er auch mal durch 2 Gegnerische starke Angriffe verlieren könnte oder Eine gute NAhkampf Einheit ihm rannehmen kann. Seh ich das auch richtig das er für jede verursachte Wunde Leben reggt.?

  • Dafür sinds nur 10 Leben die er auch mal durch 2 Gegnerische starke Angriffe verlieren könnte

    Und wieviele Wunden sollen diese Angriffe Machen? (Mit Multipel Wounds rechnen wird das schwierig aber echne doch mal für 1 LP brauchst du mit seinen Fertigkeiten (3+/4++ und 5++oder 6+++ über DEATH...) Das sind (ohne Mystik Schild) beim 5er Retter DEATH... etwa 9-10 WUNDEN/LPVerlust verursachende sachen (!!!) Die man machen müsste...
    Ohne Reg auf die 10 LP sind das 90 - 100 WUNDEN (!!) Welche Einheit unter 600-700 Punkte macht das den in 2 Angriffe (da müsste man ja schon 2x30-40 Skelette samt Setta (wegen dem Buff) draufhetzten und dann reden wir hier über 900-1100 Punkte (!!!)


    Oder was meinst du kommt von 20 Attacken 3+ / 3+ -1 W3 an ?! (Rechne mal bitte nach)

  • Ich denke es kommt auch immer drauf an was/wieviele Punkte man spielt.


    Ohne General's Handbook bzw. "Die Regeln der Eins" ist er deutlich leichter ihn zu eliminieren, indem man ihn mit etwas starkem anschlägt und dann mit mehreren mit Magie (z.B. mehrere Bolts) tötet. (Nur so als Beispiel)


    Da er nur regeneriert wenn er tötet, hat er auch große Probleme mit anderen Monstern, denn da stirbt nicht ständig etwas zum Regenerieren.
    Musste ihn letztens gegen einen Drachen fliegen (also sich zurückziehen) lassen, da er das nicht überstanden hätte.


    Wer ihn mit Linien-Infanterie angeht ist aber selbst Schuld ...


    Grüße, Kahless


    PS. Hab ihn übrigens gestern gegen Bloodbound verloren - die haben einen Held der Modelle instant ausschalten kann.

    Selbstbemalte Armeen:
    WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
    WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
    WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia

  • Ich denke es kommt auch immer drauf an was/wieviele Punkte man spielt.


    Ohne General's Handbook bzw. "Die Regeln der Eins" ist er deutlich leichter ihn zu eliminieren, indem man ihn mit etwas starkem anschlägt und dann mit mehreren mit Magie (z.B. mehrere Bolts) tötet. (Nur so als Beispiel)

    klar beides Richtig. Wenn ich 10 Kanonen habe mag der auch schwach sein... in nem 1.000 Punkte spiel wird's eklig bis unmöglich.


    Thema.... Die Regel der Eins, dann kannste auch Shield drauf klatschen bis er seinen Save immer schafft... usw.... das Argument/die Taktik finde ich selbst im ohne GH Spiel... schwach.



    Da er nur regeneriert wenn er tötet, hat er auch große Probleme mit anderen Monstern, denn da stirbt nicht ständig etwas zum Regenerieren.

    guter Vorschlag, wenn das eigene Monster stark ist k.


    Wer ihn mit Linien-Infanterie angeht ist aber selbst Schuld ...

    Na das find ich etwas vermessen wenn ich dem 600 Punkte Chaosritter Einheit engegenwerft (oder das gleiche als Infanterie meinetwegen nicht Kavelerie) darf auch irgendeinen Effekt erwarten...



    die haben einen Held der Modelle instant ausschalten kann.

    bei 1/3 Chance.... und ja das ist eine SEHR SEHR Seltenden Möglichkeit bei einer Armee UND bei einem Modell dieser Punkteskala..


    EDIT: Also wenn ich den mal... in meiner Sparte etwa mit Glootkin vergleich der nochmal 20 % teurer ist, würde ich sagen der macht nochmal 10-40% (je nach Gegner) mehr Schaden und hält doppelt soviel aus....

  • Thema.... Die Regel der Eins, dann kannste auch Shield drauf klatschen bis er seinen Save immer schafft... usw.... das Argument/die Taktik finde ich selbst im ohne GH Spiel... schwach.

    Was gegen mehrere Bolts (die ja tödlichen Schaden machen) genau gar nichts hilft ...
    Aber ich weiß schon, was du meinst.


    EDIT: Also wenn ich den mal... in meiner Sparte etwa mit Glootkin vergleich der nochmal 20 % teurer ist, würde ich sagen der macht nochmal 10-40% (je nach Gegner) mehr Schaden und hält doppelt soviel aus....

    Dafür haben die Glottkin aber auch viele Sonderregeln, 18 LP und sind Magier (sogar eine der seltenen, die 2 Zauber pro Runde sprechen können).


    Aber in Summe: Ja, ich finde den Mourngul auch stark. Aber deine Einschätzung/Beschreibung empfinde ich persönlich doch als sehr extrem bzw. deckt sich halt so garnicht mit meinen Erfahrungen.



    Da kämpft der death typ auch gerade mit so einem ding.
    Also falls du noch danach suchst.

    Ich habe es nicht gesehen -du?
    Wie hat er sich denn geschlagen?


    Grüße, Kahless

    Selbstbemalte Armeen:
    WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
    WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
    WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia

  • aber auch viele Sonderregeln

    Wovon einige total doof sind bzw nur mit extrem viel Aufwand zu realisieren (wann kann man bitte schon mit 1W6 über den Bravery kommen)....



    18 LP und

    Die ohne Retter durch HoD genau wieviel wert sind? genau extrem oft extrem gar nix. (Ich hab im letzten Spiel in 1ner Runde 16 LP gegen 4 NecroReiter verloren UND hatte Shield auf glottk)


    Mir kommt es e so vor das die Skalierung Rend 1 oder 2 und mehrfach wunden einfach extrems fetzt..... Ich nehm lieber 2 Attacken mit 3+/3+ -1 Rend W3 Schaden als 5 ohne Rend und nur mit 1 Dmg....(gleiches Treffen/Wunden) gefühlt kommt da beim ersten seeeehhhhrrr viel mehr an beim Gegner (oder ich spiel einfach zu selten gegen Körperlose)



    Magier (sogar eine der seltenen, die 2 Zauber pro Runde sprechen können).

    Wovon 1ner schon weg ist, das Shield und ggf. der 2. Auch gerne benutzt wird und seis nur um sich selber noch mehr Attacken zu spendieren durch kippen der Tabelle.


    Grundsätzlich kann ich dich verstehen, ich finde nur hab mal rumgesappt und quer gelesen, in der 360 -400er Sparte von Monster den schon echhhhht gut und in den Top dabei.


    Und ich geb auch zu wegen dem Support den er anderen bringen könnte fehlt noch nen bisschen zzu den 600er-700er Biestern (also im GH Played) allerdings hätte sich jetzt halt auch bei 500 Punkte für den keiner Beschweren dürfen... mMn.