Fluffhammer

  • Nun steht schon seid längerem Fluffhammer hier bei unserem Warhammer Fantasy Bereich mit in der Rubrik. Jedoch war die Aufmerksamkeit darauf recht wenig gerichtet. Mittlerweile ist Version 1.1 herausgekommen!
    Es lohnt sich auf alle Fälle mal reinzuschauen: www.fluffhammer.de


    Ich selber muss zugeben, dass ich heute das erste mal darüber aktiv gestolpert bin und mir die Regeländerungen und Armeebücher angeschaut habe.
    Das Projekt selber verspricht folgendes:


    fluffhammer.de schrieb:

    Unser Anliegen?


    Warhammer, so wie es immer gerne gespielt haben.


    Große Regimenter, ausgeglichene Armeelisten, atmosphä- risches Gelände und abwechslungsreiche Missionen sind unsere Vorstellung von einem gelungenen Warhammer-spiel. Deshalb haben wir die Grundregeln der 8. Edition von Warhammer für euch überarbeitet.


    Und wenn man sich die Regeln so anschaut, denke ich auch, dass das Konzept aufgehen kann. Das Feeling aus der 8ten Edition bleibt erhalten. Die Einheiten werden tatsächlich sinnvoll mit Punktkosten und Sonderregeln angeglichen und coole magische Gegenstände aus älteren Armeebüchern und Editionen werden hinzugefügt. Des Weiteren können auch Modelle aus Endtimes und Forgewold verwendet werden.


    Wo sich das 9the Age Projekt weiter von Warhammer Fantasy abspalten möchte und neue Wege geht hin zu einem neuen Spiel, das gut auf Turniere ausgelegt ist (was ich übrigens nicht schlecht meine! Bitte nicht falsch verstehen! ^^ ), ist Fluffhammer wohl für die Spieler eine schöne Alternative, die nicht zu weit vom alten Warhammer abschweifen wollen. Die Armeebücher können z.B. alle weiter verwendet werden!


    Mich würde interessieren, was ihr von dem Projekt haltet?! Und ob vielleicht schon welche Erfahrung damit gesammelt haben?!

  • Ich habe schon einige Spiele Fluffhammer gespielt und mochte das System sehr (weit mehr als 9th Age).
    Leider habe ich zur Zeit keine anderen Spieler die Fluffhammer spielen wollen in meiner Gegend. Aber ich wäre jederzeit für Spiele bereit - macht sehr viel Spaß!


    Kahless

    Selbstbemalte Armeen:
    WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
    WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
    WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia

  • Ich find's auch mega vielversprechend!


    Die Regeln haben mir sehr gut gefallen. Und vor allem haben sie so viele alte Dinge zurück geholt! <3 Das Knochenschwert der Vampire das für jeden kill ein Skelett oder Zombie zum Regiment hinzufügt, sie haben Barbaren Häuptlinge, Drachenoger haben nen höheren Widerstand (so weit ich mich erinnere - ist schon Monate her, dass ich mal rein geschaut hab), ...


    Mega viel cooles Zeug!

  • Im (ehemals) blauen Forum wurde damals am Balancing zu den Skaven und Tiermenschen mitgarbeitet da das Projekt sehr vielversprechend wirkte und es hat auch einige wirklich sehr gute Änderungen vorgenommen...



    Testspiele mussten leider immer die anderen machen da es hier wie bei Khaless keine Mitspieler dafür gibt, jedoch ist es durchaus wert mal angespielt zu werden... :thumbsup:

  • ich habe mir die regeln mal angeguckt, aber das ist ne ganze weile her, damals fand ich 9th Age aber wesentlich cooler (jetzt nicht mehr umbedingt), werde die neue Version auf alle Fälle mal anschauen :D

    8000 Punkte O&G verschiedenster Stämme
    4000 Punkte Imperium, Drakenwaldmiliz und Löwenburger Soldaten
    2500 Punkte Oger des Titanenmampfer-Stammes


    2000 Punkte Dosen Alpha Legion
    3500 Punkte Orkse
    3000 Punkte Eldar, Exoditen und Geister


    Mortheim: Orks, Waldgoblins, Zwerge
    Necromunda: Orks, Polizisten of Doom

  • Ja? Cool! Warum?

    a, Es ist nicht so "Turniergetrimmt" wie 9th Age, das gefällt mir an Fluffhammer einfach besser.
    b, Man hat viel viel mehr Möglichkeiten für seine Armeen! Schönes Balancing, alle Einheiten machen irgendwie Sinn, Einarbeitung der Forgeworldmodelle (für mich ein ganz ganz wichtiger Punkt, warum ich Fluffhammer immer den Vorzug gegenüber 9th Age geben würde).
    c, Ich mag die offizielle 8te Edition von Warhammer sehr und Fluffhammer ist da nahe dran bzw. hat in meinen Augen nur sinnvolle Änderungen dazu gemacht. (9th Age hingegen musste zwangsläufig vieles neu aufbauen und viele deren Änderungen machen mir einfach keinen Spaß).
    d, Es ist ein deutsches Projekt und ich muss bei Neuerungen nicht immer warten, bis eine Übersetzung da ist.
    e, Sehr subjektiv: Ich habe beides gespielt (Fluffhammer etwa 10 Spiele, 9th Age vielleicht 25 Spiele) und mir machten die Fluffhammerspiele einfach alle mehr Spaß. Das Spiel lief flüssiger, war ausgeglichener und spannender, ... (Schwer zu beschreiben, aber der Spielspaß war einfach größer).


    Grüße, Kahless

    Selbstbemalte Armeen:
    WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
    WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
    WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia

  • Das Projekt gibt es ja schon eine ganze weile und es ist wirklich ein gut durchdachtes Konzept! Ich habe mich nicht näher mit beschöftigt aus einem Grund den sicher einige auch so erleben. Es ist leider so, dass unsere Community der Rank&File Fantasyfans an zu vielen Systemen und Optionen erkrankt. Die Spieler die es dafür gibt splitten sich auf in diverse GW Editionen, diverse Beschränkungen dafür (Fluffhammer, CT, Combat, etc...), KoW, 9th Age usw. Es fehlen die Spieler vor Ort alles zu nutzen, zu testen. Zumal mir Lust und Zeit fehlt mich in alles einzulesen ;)

  • Also meine Spielergruppe trifft sich jeden Samstag und da macht jeder 2-3 Spiele (also im Vergleich zu anderen ne ganze Menge), aber selbst wir mussten uns auf ein System einigen, da man sonst einfach keinen richtigen weg findet. Das System war bei uns bis jetzt 9th Age, aber das wird jetzt wohl abgelöst werden...

    8000 Punkte O&G verschiedenster Stämme
    4000 Punkte Imperium, Drakenwaldmiliz und Löwenburger Soldaten
    2500 Punkte Oger des Titanenmampfer-Stammes


    2000 Punkte Dosen Alpha Legion
    3500 Punkte Orkse
    3000 Punkte Eldar, Exoditen und Geister


    Mortheim: Orks, Waldgoblins, Zwerge
    Necromunda: Orks, Polizisten of Doom

  • Und ich hatte schon vor fast einem Jahr bei der Umstrukturierung des Forums geschrieben, dass ich, wenn es einen eigenen Bereich für The 9th Age geben wird, auch einen eigenen für Fluffhammer haben möchte.


    Dann wären sicher viele andere Spieler schon früher auf das Projekt aufmerksam geworden und hätten gesehen, wie toll Fluffhammer ist!


    Aber auf mich hört ja wieder keiner ...


    Kahless

    Selbstbemalte Armeen:
    WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
    WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
    WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia

  • Ich hab mir 9th age durchgelesen und das gibt mir irgendwie nix. Fluffhammer könnte ich mir langfristig als würdigen Nachfolger von der 8. Edition vorstellen. Da finde ich bestimmt auch Spieler.

  • Mensch klasse, gleich so viele Antworte dazu! Und die Erfahrungen und Einschätzungen freuen mich sehr! Fluffhammer werde ich wohl mal ausprobieren müssen. Vor allem mein Bruder findet es deutlich ansprechender als 9the Age.


    Weiter oben wurden ja schon viele Dingen geschrieben, die ich auch so empfinde. 9the Age ist ein super Projekt, allerdings wird es durch die ganzen Updates zu einem eigenen Spiel. Meiner Meinung nach entfernt es sich weiter von dem GW Warhammer Fantasy, wie wir es aus der 8ten kennen. Viele Einheiten verliere ihre Update Möglichkeiten. Und auch magische Gegenstände wirken eher reduziert. Außerdem verschwindet der Zufallscharakter, den ich doch für ein spaßiges Spiel mit Freunden eher bevorzugen.
    Turniere lasse ich mal so hingestellt. Da wird 9the Age wohl seine Vorteile habe, wobei ich mir eins mit Flufhammer auch gut vorstellen könnte.




    Mehr Spiele, Spielberichte würde ich tatsächlich interessant finden! Auch Listendiskussionen können interessant werden, weil es so viele Möglichkeiten gibt! Alleine die Anzahl an magischen Gegenständen ist cool! Und dazu noch die Forgeworld Modelle! :) 
    Bei der Umstrukturierung hatten wir damals alles unter einen Hut bringen wollen und daher einen Fantasybereich geschaffen mit verschieden Kategorien zum Anklicken. (Ihr seht ja oben das rote Fluffhammer). Dann kam das 9the Age Projekt und viele orientierten sich dorthin.
    Ich weiß nur nicht, ob es zu unübersichtlich wird, wenn es noch mehr Unterbereiche gibt.

  • also gekannt hab ichs, auch ein paar spiele danach gemacht.


    was mir jetzt beim durchlesen nochmal aufgefallen ist, ist die magie... da würde ich ein paar mehr anpassungen gut finden (manche zauber löschen halt immernoch einfach alles unter der schablone aus, das finde ich behindert)

    8000 Punkte O&G verschiedenster Stämme
    4000 Punkte Imperium, Drakenwaldmiliz und Löwenburger Soldaten
    2500 Punkte Oger des Titanenmampfer-Stammes


    2000 Punkte Dosen Alpha Legion
    3500 Punkte Orkse
    3000 Punkte Eldar, Exoditen und Geister


    Mortheim: Orks, Waldgoblins, Zwerge
    Necromunda: Orks, Polizisten of Doom