Stamm der Vielgliedrigen

  • Gratias, für den Großteil der hier gezeigten Gors stand aber schon von vorne herein fest welche Mutationen die erhalten sollen, Ungors sind zu unwichtig für solche Segnungen und für die nächsten paar Gors steht auch schon vage fest was bei denen rankommt...



    War allerdings wirklich ein guter Lauf mit denen, 2 Wochen Krankheitsurlaub können doch praktisch sein... :rolleyes:

  • Das mit der Krankheit sieht man. :D


    Ausgezeichneter run, den Du da hattest! Die Farben sind zwar teilweise echt bretthart grell, aber irgendwie sieht es trotzdem nicht ganz deplatziert aus. Es passt dann doch irgendwie zu Deinem Stil. :)


    Wo kommen die Köpfe mit den Schnecken und Auswüchsen her?

    'I thought the beasts were simply mutants, human exiles devolved into man-beasts, altered by the power of warpstone. Certain of our learned professors claim as much.' Gotrek shook his head as if despairing at the folly of mankind. - Blood & Darkness (S.167)


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • Öhm bezüglich der Köpfe müsste noch mal geschaut werden ob die noch mal irgendwo gefunden werden können, die waren damals eher ein Testkauf...



    Die Farben werden irgendwie immer nit richtig dargestellt, sei es durch einfallendes Sonnenlicht oder die komische Energiespar-Deckenbeleuchtung, scheinbar gibt es da keinen Kompromiß... :whistling:



    Vielleicht sollte Ruhn das nächste Mal die Fotos machen, die scheint ein glücklicheres Händchen dafür zu haben...

  • Aaaah, wusst' ich doch, dass ich die (vor Jahren) schonmal irgendwo gesehen hab. :) Passen echt gut zu Deiner Herde.

    'I thought the beasts were simply mutants, human exiles devolved into man-beasts, altered by the power of warpstone. Certain of our learned professors claim as much.' Gotrek shook his head as if despairing at the folly of mankind. - Blood & Darkness (S.167)


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • Ab heute werden die Schamanen des Stammes den als Chryptorchid bekannten Ghorgor beschwören und Furcht in die Herzen der jämmerlichen Menschen säen...


    Diese Blutbestie ist den Minotaurenmitgliedern von Odracirs ursprünglicher Herde wohlbekannt, war sie doch früher ebenfalls ein Stammesmitglied welches von Blutgier getrieben allein loszog und mehrere Menschensiedlungen entvölkerte bis sie durch all das Fleisch immer wilder und fresswütiger wurde, sodass er in den Wäldern auch die Jagd auf Tiermenschen begann und ihm weitere Mäuler wuchsen um die großen Mengen Fleisch schneller verschlingen zu können...




    Mal schauen wann dieses Punktegrab mal getestet werden kann, auf jeden Fall hat das Ding so abartig viel Schnickschnack an Bitz dass bestimmt die Hälfte davon weggelassen wurde... :D

  • In den gewässerreichen Regionen der Wälder nisten mutierte Vogelungeheuer welche eiserne Federn, Klauen und Schnäbel besitzen. Diese Stymphaliden genannten Vögel sind in der Lage mit ihrem Körper, welcher sowohl Rüstung als auch Waffe ist sogar Jagd auf voll gepanzerte Ritter machen zu können, denn Rüstungen durchbohren sie mit der gleichen Leichtigkeit wie das weiche Fleisch der oft bauernhofnahen Viehbestände. Jedoch ist die Tatsache dass diese Raubtiere in großen Schwärmen ihre Beute umkreisen und zerhacken noch nicht einmal ihre gefürchtetste Eigenschaft, denn sie sind auch in der Lage ihre rasiermesserscharfen Federn wie Pfeile abzufeuern und die bemitleidenswerten Opfer zu durchbohren bevor sie sich auf sie stürzen.



    Stymphaliden (35 Pkt)



    B KG BF S W LP I A MW
    Stymphaliden 1 3 3 2 3 5 4 5 3



    Einheitentyp
    Schwarm



    Sonderregeln
    Schweben, Rüstungswurf (6+), Rüstungsbrechend



    Federbeschuss:
    Bevor Stymphaliden sich auf ihre Beute stürzen feuern sie ihre metallenen Federn auf ihre Opfer um diese auszubluten und zu verkrüppeln um leichteres Spiel zu haben.
    Federbeschuss ist eine Schussattacke mit Stärke 2 und 10 Zoll Reichweite. Sie besitzt Rüstungsbrechend, Mehrfache Schüsse (W6) und Schnell Schussbereit.







    Ob sich diese neue Einheit bewährt wird sich hoffentlich in einem der nächsten Spiele zeigen, denn wenn die Tiermenschen schon an griechische Wesen angelehnt sind, dürfen stymphalische Vögel nit fehlen...
    Falls es eurer Meinung nach Verbesserungs- oder Balancingvorschläge für die Vögel gibt, können die gerne zur Sprache kommen... ;)

  • Ach dafür brauchtest du die Vögel! Schöne Idee der Vogelschwarm. Finde auch, dass die gut zu den Tiermenschen passen.



    Federbeschuss:
    Bevor Stymphaliden sich auf ihre Beute stürzen feuern sie ihre metallenen Federn auf ihre Opfer um diese auszubluten und zu verkrüppeln um leichteres Spiel zu haben.

    Sie feuern also ihre Federn ab... ;) Und dann? Schweben ohne Federn wird dann etwas schwierig werden. Also haben sie noch ihre Bewegung von einem Zoll, um nackt in den Nahkampf zu kommen... :blush:

  • Im optimalsten Falle kann man mit den Piepmätzen vielleicht 12 mal feuern wenn sie in einem 6 Runden andauernden Spiel jede ihrer eigenen Schussphasen und in den gegnerischen Angriffsphasen Stehen und Schießen voll ausnutzen würden...


    12 Federn kann jeder Vogel ruhig entbehren... :winki:





    Und in der klassischen Mythologie konnten die ihre Federn ja ebenfalls abfeuern, das durften Herakles und die Argonauten aus der ersten Reihe miterleben...
    Da wurde aber auch nie wirklich geklärt wie viele Federn die haben oder wie schnell die nachwachsen, also benutz gefälligst deine Fantasie! :D

  • Da man sich sicherer fühlt wenn man große Kameraden hat, gesellte sich nun ein weiteres Riesenvieh zur Herde und bei ihm müssen die Mitglieder im Gegensatz zum Ghorgor wenigstens etwas weniger Angst davor haben gefressen zu werden (großzügigen Sicherheitsabstand halten sie aufgrund seines unsicheren Gangs dennoch)...


    Nurgles Gunst hat wieder ihren Tribut gefordert und einen im Wald herum streifenden Riesen gezeichnet welcher zu viele mutierte Opfer verschlang...
    Für die Anhänger des Seuchengottes ist er ein Gesegneter und somit haben sie ihn mit Aussicht auf Beute und Kämpfen überzeugt (auch wenn er die ersten Versuche nie ganz verstanden hatte) mit der Herde zu ziehen...



    Er ist zwar nit "schön" geworden, aber wenigstens etwas gottspezifischer gestaltet sodass man hoffentlich immer erkennt in wessen Gunst er steht... :rolleyes:
    Und er ist irgendwie putzig geworden, da er deutlich kleiner als alle anderen Riesen oder Ghorgors geworden ist...

  • Dies sind von Odracirs ursprünglichem Minotaurenstamm 3 der letzen 6 Überlebenden welche dem Fressrausch ihres Häuptlings bisher entgehen konnten...
    Auch wenn ihr Blutbulle Kados Eisenklaue schon eine Hand opfern musste damit Odracir darauf herumkauen konnte bis ihm etwas richtiges zum fressen gebracht werden konnte, ist er ein gefürchteter und grausamer Krieger, welcher eine solche schreckliche Reputation als Mörder aller Weichlinge besitzt dass er Entsetzen in all jenen hervorruft die ihm gegenüberstehen (wird durch die Schreckensmaske von Iek ermöglicht :D )...


  • Aaahahaha! Die passen perfekt ins Bild Deiner Herde. :D Die Sache mit der Schreckensmaske gefällt mir. Das müsste unbedingt mit in die Liste.

    'I thought the beasts were simply mutants, human exiles devolved into man-beasts, altered by the power of warpstone. Certain of our learned professors claim as much.' Gotrek shook his head as if despairing at the folly of mankind. - Blood & Darkness (S.167)


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • Die Knochenspieße sind eine Gruppe Drachenoger welche sich ihren Namen aufgrund ihrer für ihre Art außergewöhnlichen Mutationen gaben...
    Sie waren einmal der Chaos-Aura von Morghur dem Schädelmeister ausgesetzt doch konnten sich aufgrund ihres starken Willens gegen die Verwandlung in Chaosbruten widersetzen, was sie dennoch nit unbeschadet überstanden...
    Nun sind sie körperlich gezeichnet, doch konnten auch die Fähigkeit erlangen ohne ein Bad in Blitzgewittern wach zu bleiben um mit den Tiermenschen-Großherden Trauer und Zerstörung in die Lande der Weichbäuche zu tragen...


  • Sehr chic hässlich, die Ungetüme! Murgars Schädel hat auch einen schönen Verwendungszweck gefunden. Richtig schnieke! :thumbup:

    'I thought the beasts were simply mutants, human exiles devolved into man-beasts, altered by the power of warpstone. Certain of our learned professors claim as much.' Gotrek shook his head as if despairing at the folly of mankind. - Blood & Darkness (S.167)


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png