Hochelfen Taktiken

  • welche Taktigen funktionieren und welche nicht ich möchte diesen Tags eröffnen in denen ihr über eure Erfahrungen mit bestimmten Taktigen schreibt um Einsteigern die Möglichkeiten der Hochelfen zu zeigen
    das können ganz ausgefeilte Taktigen sein ( wenn Möglich mit Armeeliste ) oder auch nur ganz allgemeine tips oder auch Erfahrungen mit Listen die gar nicht Funktioniert haben.


    Ich mach mal den Anfang
    Armee Aufstellung
    alles aufstellen um den Ersten Zug zu haben oder nicht ich habe die Erfahrung gemacht das sich das nur in den seltensten Fällen Lohnt
    auch wenn man viel Beschuss spielt lohnt es sich nicht und das aus folgenden Gründen
    der Gegner kann seine wichtigen Einheiten aussehr Reichweite stellen oder auch hinter Gelände verstecken bei Armeen mit Kanonen oder Mörsern Kann das besonders schlimm werden
    wenn man selbst erst 2 runden ziehen muss um in Reichweite zu kommen eine andere Möglichkeit ist das der Gegner einfach mittel Große Einheiten dazwischen stellt ein paar Ritter Vor die Kanone und unser Bogenschützen Können sie nicht Mehr Sehn
    ein anderer Grund ist das der letzte Zug ( vor allem bei bestimmten senarien ) genauso stark sein kann es ist schon schön wenn die letzten beiden überlebenden Speerträger aufs Missions ziel können
    ohne das der Gegner noch etwas tun kann
    ein weiter Grund ist das der Gegner uns genau die Truppen gegenüber stellen kann die Stark gegen ihren Spiegel sind


    wie aber gut Aufstellen am besten man stellt man zuerst Einheiten die schnell die Position Weckseln können ( Adler Grenzreiter Ritter ) dabei müssen die Lücken groß genug sein um die wichtigen Einheiten
    aufzunehmen wenn man wehrend dieser Fase der Meinung ist das der Gegner so viele Einheiten aufstellen kann das man vor ihm die wichtigen Einheiten stellen muss dann kann man alles Stellen
    auch wenn der Gegner ein gutes ziel gestellt hat (zb Magier in kleinen Plänklern auf Hügel) sollte man sich den ersten Zug sichern.
    viele Einheiten in ast Reichweite
    keine wichtige und Schwach Gerüstete Einheit ohne Deckung und nicht unbedingt in Reichweite des gesamten Feind Beschusses
    Auf Einheiten mit Vorhut achten
    welche Reichweite hat der Feind Zauber/Beschuss
    mit welchen Einheiten haben wir ein Problem (wenn die riesen Einheit Krieger ganz Links steht dann nichts gegeüber sonder so das sie nicht gleich ins spiel kommen)
    welche Feindeinheiten müssen schnell raus


    es gibt bestimmt noch mehr allgemeine dinge auf die man achten sollte mir fällt aber nichts mehr ein

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

  • Armee zusammen stellen
    das spiel beginnt mit dem zusammen stellen der Armee es bringt nix wenn man einfach so nach gut dünken Truppen einpackt oder wenn man eine Armee die einer der top Spieler spielt kopiert ( einen blick drauf werfen schadet aber nicht ) den man kann meist den plan dahinter ( als Anfänger ) nicht sehn und die Spielweise der Armee kann man auch als Fortgeschrietener nicht Kopieren jedenfalls nicht so gut


    Was also mit nehmen
    als erstes macht euch einen plan wie ihr den Gegner angehen wollt ihr könnt ihn umgehen und aus der Distanz tot zaubern/ schießen oder mit einem Sturmangriff überrennen
    für was ihr euch auch endscheidet die Einheiten sollten zusammen passen viele Einheiten Ergensen sich erst auf den zweiten Blick


    ein Beispiel wehr Phönixe dabei hat sollte auf Bogenschützen nicht verzichten der Phönix hat nicht viele feinde er ist so beweglich das er von feinden die stärker sind nicht erwischt wird Kriegsmaschinen werden ihm aber schnell ausschalten und dafür brauchen wir die Bogenschützen die die Kriegsmaschinen dank salwen Feuer raus nehmen


    Zweitens eure Armee sollte zu euch passen wen ihr eher ungeduldig seit dann eine Angriffs liste wenn ihr ein vorsichtiger Spieler seit dann keine hop oder top liste


    3tens gebt eurem plan eine Chance wen ihr mit eurer liste keinen Ervolk hattet gebt sie nicht gleich auf oft muss man sich erst einspielen und nur ein paar Kleinigkeiten endern
    damit es ein gutes Konzept wird zu dem hat auch eine gute liste immer konterlisten gegen die man es schwer hat


    4tens Kenne deinen Feind es ist ein großer Vorteil wenn man die gegnerische Armee zumindest ein bischen kennt es ist nicht schön wenn man in den Angriff kann und nicht weis ob die eigene Einheit das auch schafft


    5tens last euch vor der Aufstellung genau erklären was die Gegner Einheiten können ( Rüster Retter Multiwunden Wiederstand usw )


    6tens versucht nicht bei der Armee Zusammenstellung alles zu schaffen ( gute Magie Starke Helden Große Blöcke usw ) den dafür reichen die pkt nie Lieber in ein zwei Sachen Sehr Stark und vom rest nur ein bischen


    7tens gebt eure pkt mit bedacht aus brauchen alle Eiheiten ein volles Kommando schaut wo ihr vieleicht ein paar pkt sparen könnt wenn man genau schaut springt manchmal noch ein Adler oder mehr raus


    noch ein Word zu Schluss ich hatte in den ersten 20 oder auch 40 spielen ganz tolle iden ( zumindest dachte ich das immer vor den spielen) meist hat es nicht funktionirt
    also wenn es mal nicht so klappt last euch nicht gleich endmutigen es braucht viele spiele um seine Armee zu kennen und um den eigenen Spielstiel zu finden

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

  • Große Blöcke
    eine beliebte spielweise ist eine beschuss armee die von 2 oder 3 großen Blöcken geschützt wird
    dafür brauch man 2 bis 3 Blöcke (30 Löwen 30 schwertmeister 25 gehen auch ) 30 Bogenschützen + 3 mal 5 Silberhelme (oder Grenzreiter ) 3 Speerschleudern ( oder 2 sky Kutter ) 1 Magier 1 ast es gibt noch mehr Kombinationen (Schwertmeister raus 2 mal 25 Speere rein ) je nach Geschmack
    die rest pkt für persönliche vorlieben diese armee kann entweder aus einer guten Aufstellung zaubern / schießen oder langsamm vorücken ( je nach gegner ) diese liste ist relativ einfach zu spielen und sie hat den vorteil das man nicht so oft komplet abgeräumt wird.
    auf was man achten sollte
    das die blöcke sich gegen seitig decken und zusamen bleiben


    das wenn man in den Angriff will auch ein umlenker bereit steht damit die großen Blöcke nicht in der flanke Angegriffen werden können


    Das kein Unkaputtbarer Held unseren teuren block festnagelt


    da die Blöcke langsam sind Rechtzeitig ans missionziel denken


    Das eine der stärken der liste das Misionziel halten ist


    man kann auch bei so einer eifachen taktig viel falsch machen ich denke für einen anfänger aber keine schlechte Armee




    Hier ein Beispiel so einer Blockliste wobei die Schwertmeister gegen Speerschleuder getauscht werden können


    General Prinz 250 Königlicher Jäger 90 Löwenstreitwagen 170 Schwere rüstung 16 Dämmonen Jäger helm 80
    Dämmerstein 60 Fleischreiser 50
    716
    Commander 150 ast 50 Lehrmeister
    120 +3 Zauber 150 Feuer ring50 Talisman des verfluchten eisens 30 Glügsbringender schild10 zweihandwaffe 16 Drachenfeuer rüstung 24 600
    1316
    2mal 25 speertäge350+m+s 780
    20 bogenschützen 360 360
    1140
    2 mal adler 200
    2 mal 5 drachenprinzen 340 680
    24 Löwengarde 608 +ko 60 668
    25 schwertmeister 635 + ko 60 695
    2030
    4499

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

    Einmal editiert, zuletzt von heiner ()

  • Schnelle msu Liste
    Ausweichen Zaubern schießen


    Beispiel Liste
    General: Zauberer / Feuer 200 erz 70 + 3 Zauber 150 Buch der Arkanen Kraft 100 Feuerring 50
    Commander 150 AST 50 Gefährte der Königin 40 Bogen von Elu 70


    2 mal 24 Speerträger 332 +m+s 40 / 744
    19 Bogenschützen 342 +m+s 40


    2 mal Riesen Adler 100 / 200
    2 mal 5 Drachenprinzen 340 / 680
    10 Löwen 230 / Plänkler 20
    2 mal Frostphönix 400 / 800
    3 mal Speerschleuder 180 / 540
    mit den Rest Punkten ein Magisches Banner oder was ihr wollt


    mit so einer liste will man nicht unbedingt Kämpfen schon gar nicht mit den ganz fetten Brocken zb 30 block Eliteinfantrie + Helden
    die Taktik ist dem Gegner ausweichen die kleinen Feindeinheiten abräumen und wenn alles gut Läuft am ende mit allem was man hat den Hauptblock ausschalten
    das ist nicht immer einfach man muss auch bereit sein die eine oder andere Einheit zu opfern wenn es erforderlich wird


    Die Vorteile einer solchen liste sind
    man hat für jede Feindeinheit etwas dabei
    Man kann in der Aufstellung abwarten und dem Gegner nur das Gegenüberstellen was man will


    die Schwachpunkte sind
    Feuermagier (der muss wenn möglich schnell raus )
    Monsterlisten

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

  • mal eine Taktik die in der 8ten gut geklappt hat in der 9ten aber nicht ( zumindest nicht bei mir )


    der berittene Bus
    in der 8ten konnte man einen Silberhelmbus bauen ( 14 Silberhelme 2 Lords 1 ast 1 Erzmagier Weltenbanner usw ) der eine fast unzerstörbare Einheit war
    ich habe das mit 10 Drachenprinzen 2 Lords ast Banner von Ryma versucht und es ging in keinem spiel gut
    ich wurde Immer umgelenkt Totgezauber Erschossen oder aber von mehreren Einheiten gleichzeitig angegriffen und vernichtet


    und so glaube ich das der Bus nicht mehr geht.
    wenn ihr dazu andere Ideen habt dann schreibt sie bitte

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

  • dank der geänderten MakeWay-Regel. Geht das nicht mehr, auch wenn ich glücklich war früher dagegen Spielen zu dürfen. Sonderlich stark war es in der 8ten schon nicht

    Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
    (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)

  • dank der geänderten MakeWay-Regel. Geht das nicht mehr, auch wenn ich glücklich war früher dagegen Spielen zu dürfen. Sonderlich stark war es in der 8ten schon nicht

    ich finde es war nicht schlecht kam aber auch stark auf die zusammen Stellung der Einheit an mit Tyrion 2tem Lord Weißmagier unnachgiebig und Weltendrachen Banner
    fand ich das schon stark.

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

  • bei gleich starken Spielern verlierst du aber jedes Spiel. Gibst alles ab, bis auf den block (der aber je nach Gegner auch noch geknackt werden kann)

    Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
    (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)

  • bei gleich starken Spielern verlierst du aber jedes Spiel. Gibst alles ab, bis auf den block (der aber je nach Gegner auch noch geknackt werden kann)

    ... wenn der Gegner smart genugt ist und nicht versucht sich die Zähne auszubeißen, bevor er die "weichen Ziele" gefressen hat... Ja.

    'I thought the beasts were simply mutants, human exiles devolved into man-beasts, altered by the power of warpstone. Certain of our learned professors claim as much.' Gotrek shook his head as if despairing at the folly of mankind. - Blood & Darkness (S.167)


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • es gibt keine weichen ziele in dieser 8ten liste es sind nur der block 2 Feuerphönixe und das war es schon fast
    der block hatte immer einen 2er Retter gegen Magie und Magiesche Attacken Dämonen konnten gar nix machen auch Skaven und Zwerge hatten ein Problem
    zu dem kommt das durch die Weiße Magie die Einheit meist einen 5wer Retter hatte ich kann mich nicht mehr an alles aus der liste Erinnern aber wenn es euch interessiert
    könnt ihr gern elo fragen der hat die liste auch gespielt
    ich habe die liste auf 1nem Turnier gespielt und 4 von 5 gewonnen das war kurtz bevor AOS kamm
    elo hat auf dem selben turnier die selbe liste gespielt und alle spiele gewonnen

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

    Einmal editiert, zuletzt von heiner ()

  • der einzige Vorteil ist, das man im durchschnitt höchstens 7:13 verliert. Das gegen Dämonen hat nichts mit dem bus zu tun, sondern dem dummen Banner.

    Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
    (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)

  • ich guck mal eben ob die Liste noch da ist.



    Wenn man nicht wollte das die phönixe sterben, war das meist auch möglich dann parkten die eben hinter dem hügel.


    Ansonnsten ist der bus,stubborn auf die 10.Hat immer einen 2er retter ggn magische attacken,und meistens einen 5+4+ ggn nicht magische.


    Es gab zu diesem zeitpunkt wenig listen die mit dem bus kämpfen konnten.

    7k Kdc
    6k Woodis


    Hossa Baby!

    Einmal editiert, zuletzt von Elo ()

  • du hast ein “untötbares Element, das nur als Konstrukt gut ist. Auch dieses ding hat bloß 90 Grad sich. Es gibt einfach zu viele Möglichkeiten, dass der Bus gar nix macht. Mann stellt einfach 3 Umlenker davor und das ding macht nix. Kommt ein Held alleine raus, ist der tot, also fällt das flach. Im der Zwischenzeit killt dein Gegner das zeug, was du noch hast und freut sich. Da juckt der Rest nicht


    Jede ausgewogene Liste ist da gnadenlos im Vorteil. Bus gegen Bus mag es cool sein.


    Aber ok, ist ne Variante. Weiter im Text

    Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
    (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)

  • Das mit den umlenkern stimmt wohl,muß aber auch erstmal klappen.


    Grundidee ist einfach das die liste kaum punkte ab gibt und selbst das potential hat genug zu holen.


    Den Tyrion konntest auch allein schicken ggn einige sachen der typ ist ja nie gestorben.


    War aber auch wie bei allen übungssache die liste zu spielen.


    Aber ja weiter im Text.

    7k Kdc
    6k Woodis


    Hossa Baby!

  • die Phönix kriegt er nicht sonst war nix dabei nur die 5 Helden und der bus zu dem war der 2 w6 Schadenzauber 3 mal in der liste damit ließen sich die Umlenker ganz gut ausschalten. es sah in etwar so aus Tyrion 1 Lord st4 erzer st1 Magier ast der erzer hate die Ikone die unnachgiebig macht Turion nahm 2 felder in der ersten reihe ein
    so mussten die Magier und der ast nicht nach vorn

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.