Astra Militarum in der 8. Edition

  • Hallo Zusammen,



    mich würden Eure Erfahrungen in der neuen Edition MIT dem oder GEGEN das Astra Militarum interessieren.



    • Was ist im vergleich zur 7. Edition besser geworden?


    • Was schlechter?
    • Was war gut und ist es immer noch?
    • Was war mist und ist es noch?

    Der Vater: 132 Machtpunkte, 2.550 Punkte Astra Militarum
    Der Sohn aka Luke: 138 Machtpunkte, 2.500 Punkte Eldar
    Der Kleine aka Shorty: 57 Machtpunkte, 1.023 Punkte Space Marines

  • Was haltet Ihr vom Taurox Prime.


    Ich habe 2 in meinem Besitz


    Beide mit Stumbolter und Maschinenkanonen ausgerüstet.


    Als Hauptwaffe 1 x Raketenwerfer und 1 x Gatling


    Die beiden Maschinenkanonen haben jeweils 2 Schuss S7 DS-1 und SW2 bei 48" Reichweite
    Die Gatling ist schwer 20 mit S4 ohne DS und einer Reichweite von 24"
    Der Raketenwerfer kann entweder 2W6 S4 oder 2x S8 DS-2 SW W6 abfeuern.
    Das Ganze bei einem BF von 3+


    Zudem kann die Karre 10 Modelle des Militarum Tempestus oder Officio Prefectus transportieren


    Sie hat 10 LP W6 und RW 3+
    So ausgerüstet kosten sie 110 bzw. 142 Punkte. Früher waren es 95 und 105 Punkte
    Zum Vergleich kostet ein Basilisk mit Geschütz und Bolter und einem LP mehr bei gleichem Wiederstand 108 Punkte.


    Trotzdem finde ich den noch lohnender als früher. Auch da hatte er das Potenzial einen feindlichen Panzer (Fire Prism u.ä.) oder Transporter in einer Runde raus zu nehmen. Sowie eine Einheit Infanterie auszulöschen. Er war aber mit Front 11 Rest 10 auch anfällig. Kontakt mit Scatterbikes hat er keine Runde überlebt. Das können die aufgrund ihres fehlenden DS mittlerweile nicht mehr so einfach.


    Und wenn wir mal schauen das ich bei ca. 1100 Punkten neben den Tauroxen eine Valkyrie, einen Basilisken, und einen Battle Tank spiele, stehen die 2 auch erstmal nicht oben auf der to Do Liste des Gegners.
    Das könnte sich aber nach 1 - 2 Runden ändern....... :D


    Schade bloß, dass es die Feuerluken nicht mehr gibt...

    Der Vater: 132 Machtpunkte, 2.550 Punkte Astra Militarum
    Der Sohn aka Luke: 138 Machtpunkte, 2.500 Punkte Eldar
    Der Kleine aka Shorty: 57 Machtpunkte, 1.023 Punkte Space Marines

  • Ich hab bis jetzt zwar nur gegen Militarum Tempestus gespielt, aber meiner Erfahrung gegen Taurox Primes lohnen die sich immernoch, sie sind halt verdammt schnell. Aber der Raketenwerfer lohnt sich nicht wirklich, ich finde das Taurox-Kampfgeschütz besser.

  • Aber der Raketenwerfer lohnt sich nicht wirklich, ich finde das Taurox-Kampfgeschütz besser.

    Da gebe ich Dir recht. Gebaut habe ich den zur Zeiten der 7. und da wollte ich mit der Sprengrakete einzelne dicke Brocken angehen.


    Die hatte ja Schwer2 S8 DS3, Das Kampfgeschütz hatte die 3" Schablone Schwer1 S7 DS4

    Der Vater: 132 Machtpunkte, 2.550 Punkte Astra Militarum
    Der Sohn aka Luke: 138 Machtpunkte, 2.500 Punkte Eldar
    Der Kleine aka Shorty: 57 Machtpunkte, 1.023 Punkte Space Marines

  • Ich finde er geht zuschnell kaputt und genau 10 LP ist immer bischen ärgerlich weil er ab 5 schon schlechter wird....
    Entweder unter 10 (am besten 9) oder 12++. Und wieder stand 6 ist halt, naja er wird halt auch schon von S7 Waffen auf die 3+ gewunden, legilich die 3er Hose ist natürlich nett ;)
    Die Waffen sind so lala .... Alles in allem eine Solide aber keine TOP Auswahl... Minis reinzustellen und so den Aufstellungspool zu verkleinerern ist nbatürlich nize ;)

  • Ich hatte letzte Woche ein Spiel mit meinen Astra Jungs.


    Zu meinen eingesetzten Einheiten wollte ich ein kleines Fazit ziehen.


    Tempestor Prime: Ohne Bewertung (Hat ja eigentlich nicht teilgenommen)


    Tank Commander: Hat gut ausgeteilt und konnte auch einstecken. Sehr solide


    Scions: Kann man sicher effektiver spielen. Haben aber den Gegner in einen Zwei-Frontenkrieg gezwungen und so die gegnerische Armee auseinander gezogen.


    MT Command Squad: Hier gilt dasselbe wie bei den normalen Scions.


    Basilisk: Mein MVP, solide Schaden verursacht ohne 1x beschossen zu werden. Ist für fast jedes Modell auf dem Tisch gefährlich ohne als Prioritätsziel angesehen zu werden.


    Demolisher: Kann auch nicht bewertet werden. Hat in der 1. Runde des Gegners soviel abbekommen, dass er unbrauchbar war.


    Valkyrie: Würde ich in der Form nicht mehr spielen. Laserkanone und Donnerkeilrakete. Sind nur 2 Schuss pro Runde die zwar ein ordentliches Zerstörungspotenzial haben aber im Flugmodus nur auf die 5 treffen. Daher halte ich die 2 schweren Bolter für Pflicht um die Wahrscheinlichkeit was zu erwischen zu erhöhen. Wenn sie fliegt, ersparen sich einige das Geballere auf sie. Im Schwebemodus natürlich besser zu treffen aber immer noch haltbar. Der Schwebemodus ist mit erscheinen des Codex dafür noch interessanter geworden. Schwebt die Valkyrie jetzt, erhält sie +1 aufs treffen.


    Taurox Prime: Solide! Den mit der Gatling hätte ich anders einsetzten müssen. Der Raketenwerfer hat einigen Schaden verursacht. Die Maschinenkanonen haben mich enttäuscht. Der Sturmbolter hat genauso viel Schaden verursacht wie die! Aber vielleicht habe ich mir auch da die falschen Ziele ausgesucht. Es hat sich aber auch gezeigt, dass wenn der Gegner ihn in Visier nimmt er schnell vernichtet ist. Allerdings hatte ich in meiner Liste wohl genügend Sachen drin, dass nur auf ihn geschossen wird, wenn nichts anderes erreichbar ist.

    Der Vater: 132 Machtpunkte, 2.550 Punkte Astra Militarum
    Der Sohn aka Luke: 138 Machtpunkte, 2.500 Punkte Eldar
    Der Kleine aka Shorty: 57 Machtpunkte, 1.023 Punkte Space Marines

  • Kann auch nicht bewertet werden. Hat in der 1. Runde des Gegners soviel abbekommen, dass er unbrauchbar war.

    Damit hat er aber auch was geleistet: Beschuss des Gegners in Runde 1 absorbiert. Solche Einheiten hat sicher jeder: Man weiß, dass die früh sterben (den anderen dafür aber Luft zum Atmen verschaffen).

    Valkyrie: Würde ich in der Form nicht mehr spielen.

    Ich frage mich, ob es armeeübergeifend überhaupt noch Flieger gib, die brauchbar oder gar notwendig sind.

    Es hat sich aber auch gezeigt, dass wenn der Gegner ihn in Visier nimmt er schnell vernichtet ist.

    Ja. Sicher für die Punkte aber okay. Ist ja auch eher ein leichterer Spähpanzer. Sollte für die Punkte okay sein, oder?

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • Damit hat er aber auch was geleistet: Beschuss des Gegners in Runde 1 absorbiert. Solche Einheiten hat sicher jeder: Man weiß, dass die früh sterben (den anderen dafür aber Luft zum Atmen verschaffen).

    Wie ich es dem Fluff-Bericht nach zu urteilen verstanden habe, hat der Vater das aber auch genau so verinnerlicht (... auch wenn er es hier nicht nocheinmal extra formuliert hat).


    Der Panzerkommandant schien sich durchaus bewusst darüber zu sein, dass das Opfer seines Vehikels einen höheren Zweck, ein taktisches Element und einen nachhaltigen Wert für den Einsatz und die Truppe hatte.


    Also ja, den Gegner so zu beeindrucken (oder verängstigen), dass er von Anfang an alle seine Anstrengungen auf die Auslöschung einer einzigen Einheit konzentriert, ist bereits für sich schon eine beachtenswerte Qualität. :)

    'I thought the beasts were simply mutants, human exiles devolved into man-beasts, altered by the power of warpstone. Certain of our learned professors claim as much.' Gotrek shook his head as if despairing at the folly of mankind. - Blood & Darkness (S.167)


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • Ja.
    Und was den Listenbau angeht: Wenn Du eine Einheit unbedingt brauchst (besondere Aufgabe, Synergie...), dann gilt "One is none" also mindestens zweimal aufstellen, damit der schöne Plan nicht im Eimer ist, wenn man eine davon verliert.
    Aber @Der Vater verzeihung, wenn wir hier abschweifen.

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • Aber @Der Vater verzeihung, wenn wir hier abschweifen.

    Alles Gut! ^^ 

    Damit hat er aber auch was geleistet: Beschuss des Gegners in Runde 1 absorbiert. Solche Einheiten hat sicher jeder: Man weiß, dass die früh sterben (den anderen dafür aber Luft zum Atmen verschaffen).

    Ich hatte 6 Fahrzeuge in der Liste. Da muss man immer damit rechnen, dass 1 oder 2 in der ersten Runde zu klump geschossen werden. Vor allem wenn der Gegner den 1. Zug hat. Hätte ich in dem Spiel den Anfang gemacht, wäre es wahrscheinlich übler für den Gegner gewesen. Den der Demolisher hätte vielleicht die Geißel einen Rang schlechter geschossen und dann wären alle seine Fahrzeuge nach einer Runde schon angekratzt gewesen.

    Ich frage mich, ob es armeeübergeifend überhaupt noch Flieger gib, die brauchbar oder gar notwendig sind.

    Ich denke schon. Gerade die der Eldar finde ich stark. Die Valkyrie finde ich auch gut. Nur nicht in dieser Bewaffnung. 2 Schuss die im Flugmodus nur auf die 5 treffen ist zu wenig wie ich finde. Sollte ich beim nächsten Mal keine Punkte für die 2 schweren Bolter über haben, spiele ich eher den Salvenraketenwerfer als die Donnerkeilrakete.

    Sicher für die Punkte aber okay. Ist ja auch eher ein leichterer Spähpanzer. Sollte für die Punkte okay sein, oder?

    Auf jeden Fall. Hätte er mit seinem "Land Raider" z.B. meinen Basilisken auf Korn genommen, wäre das deutlich schlimmer gewesen.

    Der Panzerkommandant schien sich durchaus bewusst darüber zu sein, dass das Opfer seines Vehikels einen höheren Zweck, ein taktisches Element und einen nachhaltigen Wert für den Einsatz und die Truppe hatte.

    Und was den Listenbau angeht: Wenn Du eine Einheit unbedingt brauchst (besondere Aufgabe, Synergie...), dann gilt "One is none" also mindestens zweimal aufstellen, damit der schöne Plan nicht im Eimer ist, wenn man eine davon verliert.

    Die besten Pläne Pläne halten nur bis zum Feindkontakt oder so ähnlich. Du musst ja immer damit rechnen, dass dir eine wichtige Einheit weggeballert wird bevor sie ihr Potenzial entfalten kann. Daher die Last immer auf mehrere Schultern verteilen und für alles eine Lösung haben ist der Idealfall. Bei Punktemässig kleinen Spielen ist das natürlich schwierig.

    Der Vater: 132 Machtpunkte, 2.550 Punkte Astra Militarum
    Der Sohn aka Luke: 138 Machtpunkte, 2.500 Punkte Eldar
    Der Kleine aka Shorty: 57 Machtpunkte, 1.023 Punkte Space Marines

  • Ich hab jetzt auch den Codex studieren können und muss sagen, ich bleibe auch weiterhin in der 8. Edition Nichtspieler. Das hat doch nichts mehr mit der Imperialen Armee zu tun wie sie einmal war...

    Was stört dich den dadran?

    Warhammer 40K Armeen:
    ca 4500p+ Deadwatch,

    ca 2500p Craftworld,

    ca 300p Harlekin

    ca 550p Astra Militarum


    Freeboosters Fate
    Amazonen 1310 Dublonen , Bruderschaft 860 Dublonen. Söldner 95 Dublonen

  • Naja, zuerst (und am wichtigsten für mich) einmal die Tatsache, dass sich Infanterietrupps eines Zuges nicht mehr zusammenschließen können. Wenn hintegrundtechnisch schon von Infanteriemassen die Rede ist, will ich auch Infanterieblobs am Spielfeld haben.
    Wieso zur Hölle sind Kommandeure nicht mehr Mitglieder ihres Kommandotrupps (und Kommandotrupps jetzt Elite - ohne Unterscheidung in Kompanie- bzw. Zugskommando)?
    Priester und Kommissare dürfen sich keinen Trupps mehr anschließen.
    Ehemalige personelle Aufwertungen des Kompaniekommandotrupps sind jetzt Elite?
    Schwere Waffenteam-Trupps als Unterstützung?


    Und prinzipiell (betrifft die 8. Edition als solche) keine Schablonen mehr...wenn eine Schwadron LR das Feuer eröffnet, war das doch immer so ein erhabener Moment, die 5"-Schablone 3mal regnen zu lassen... :D .

    Aufbau Gruftkönige


    Cadia wird niemals fallen - alles andere ist FAKE NEWS!


    Standart - die Kunst des Stehens

  • Wenn hintegrundtechnisch schon von Infanteriemassen die Rede ist, will ich auch Infanterieblobs am Spielfeld haben.

    Dann spiel doch viele viele viele Blobs... die sind nicht mehr ein Trupp... ?! Na und dafür sind auch nicht mehr 45 Mann tot weil man mal vorne 3 erschlägt (wie es zumindest in der theory in der 7. hätte passieren können)


    Wieso zur Hölle sind Kommandeure nicht mehr Mitglieder ihres Kommandotrupps (und Kommandotrupps jetzt Elite - ohne Unterscheidung in Kompanie- bzw. Zugskommando)?
    Priester und Kommissare dürfen sich keinen Trupps mehr anschließen.
    Ehemalige personelle Aufwertungen des Kompaniekommandotrupps sind jetzt Elite?
    Schwere Waffenteam-Trupps als Unterstützung?

    Aber das sind doch alles Sachen in Codexies die du gar nicht mitmachen musst, und in einem "freien" Spielen gar nicht behalten musst ?! Warum ist das den Wichtig ob der Komissar und oder Priest dem Trupp offizelle "angeschlossen" ist. Beschossen werden kann er nicht, den Buff gibt er weiter.... alles wie gehabt.


    Das muss man doch nicht durchziehen und dann spielst du halt das so wie du magst,......



    Und prinzipiell (betrifft die 8. Edition als solche) keine Schablonen mehr...

    Dann hasst du nie gegen Eldar gespielt die 18-20 min an der Position ihrer Jetbikes rumgefummelt haben weil die EIN (!!!) Ein Flammenwerfer treffen könnte damit man bloß nur 2 und nicht 3 erwischen kann....


    20 MINUTEN.... JEDE Fuc*"$%"**ng Runde !!!!!

  • Dann hasst du nie gegen Eldar gespielt die 18-20 min an der Position ihrer Jetbikes rumgefummelt haben weil die EIN (!!!) Ein Flammenwerfer treffen könnte damit man bloß nur 2 und nicht 3 erwischen kann....


    20 MINUTEN.... JEDE Fuc*"$%"**ng Runde !!!!!

    Sowas haben wir immer abgekürzt: "Ich stell die so, dass mit dem Flamer nur 2 getroffen werden können". "Okay, geht, lass stehen".

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • also ich halte Bullgrins für sehr stark.
    Die Scions Lesen sich zumindest auch echt gut.


    Und naja, über den Hellhammer hab ich genug geflamed, der Autor muss wirklich irgendwelche Komplexe haben.


    Ansonsten finde ich es auch blöd das der Kommandant jetzt ein Einzelmodell ist.
    Die Doktrinen sind teilweise echt toxisch, vor allem Catachan.
    Bei den Fähigkeiten finde ich die Mit-Panzer-überfahr-Fähigkeit richtig reudig.
    Die Befehlsregelung gefällt mir irgendwie nicht so.

    8000 Punkte O&G verschiedenster Stämme
    4000 Punkte Imperium, Drakenwaldmiliz und Löwenburger Soldaten
    2500 Punkte Oger des Titanenmampfer-Stammes


    2000 Punkte Dosen Alpha Legion
    3500 Punkte Orkse
    3000 Punkte Eldar, Exoditen und Geister


    Mortheim: Orks, Waldgoblins, Zwerge
    Necromunda: Orks, Polizisten of Doom

  • Ich hab jetzt auch den Codex studieren können und muss sagen, ich bleibe auch weiterhin in der 8. Edition Nichtspieler. Das hat doch nichts mehr mit der Imperialen Armee zu tun wie sie einmal war...

    Wieso zur Hölle sind Kommandeure nicht mehr Mitglieder ihres Kommandotrupps (und Kommandotrupps jetzt Elite - ohne Unterscheidung in Kompanie- bzw. Zugskommando)?
    Priester und Kommissare dürfen sich keinen Trupps mehr anschließen.

    Das kann aber nichts mit dem Codex zu tun haben. Betrifft eher die Regeln an sich. Denn bei keinem Volk können sich mWn die Charaktermodelle Einheiten anschließen.

    Wenn hintegrundtechnisch schon von Infanteriemassen die Rede ist, will ich auch Infanterieblobs am Spielfeld haben.

    Wenn du Maßen spielen willst, kannst du immer noch Rekruten spielen oder die Züge nebeneinander stellen und einen Befehlsgeber dazwischen. In der 8. sieht man wenigstens wieder öfter ganze Regimenter. Vorher hat doch jeder Veteranen gespielt um möglichst einfach die Standardauswahl voll zu bekommen. Auch die derzeitigen Unterteilungen der Waffengattungen finde ich jetzt in den meisten Fällen sinnvoller als vorher.


    Die Abschaffung der Schablonen finde ich auch sinnvoll. Nicht mal wegen des Positionierens um nicht getroffen zu werden, sondern wenn man z.B. 2-3 Wyrens gespielt hat, hat sich das immer hingezogen. 4 mal Anlegen, abweichen, zählen, je nach Gegner noch diskutieren ob das eine Modell angekratzt wurde oder nicht. Zudem bestand auch immer die Gefahr in eigene Truppen abzuweichen.


    Ich finde auch super, dass die verschiedenen Heimatwelten unterschiedliche Fähigkeiten und Befehle bekommen haben. So spiegeln sich ja auch kulturelle Eigenschaften und Taktiken wieder.



    Ich freu mich auf mein 1. Spiel mit Codex. Man wird jetzt auch wieder vermehrt Leman Russ sehen. Die Fähigkeit mit der Turmwaffe ein 2. mal ohne Abzüge auf dasselbe Ziel zu feuern wenn man sich weniger als die Hälfte des Bewegungswertes bewegt hat ist echt übel.

    Der Vater: 132 Machtpunkte, 2.550 Punkte Astra Militarum
    Der Sohn aka Luke: 138 Machtpunkte, 2.500 Punkte Eldar
    Der Kleine aka Shorty: 57 Machtpunkte, 1.023 Punkte Space Marines

  • Im großen und ganzen muss ich sagen die 8th Edition gefällt mir. Endlich kann man mal wieder ganz oben mitspielen und den Gegnern was an Widerstand entgegenwerfen. Die Imperiale Armee hat jetzt einiges drauf, was ihr schlichtweg in der 7th Edition gefehlt hat.


    Nichtsdestotrotz muss man sich an ein zwei Sachen gewöhnen, aber das betrifft nicht nur uns Imps, es liegt einfach an der aktuellen Edition.


    Also Daumen Hooooocchhhhh :thumbsup:


  • Im großen und ganzen muss ich sagen die 8th Edition gefällt mir. Endlich kann man mal wieder ganz oben mitspielen und den Gegnern was an Widerstand entgegenwerfen. Die Imperiale Armee hat jetzt einiges drauf, was ihr schlichtweg in der 7th Edition gefehlt hat.


    Nichtsdestotrotz muss man sich an ein zwei Sachen gewöhnen, aber das betrifft nicht nur uns Imps, es liegt einfach an der aktuellen Edition.


    Also Daumen Hooooocchhhhh :thumbsup:

    Bin am Überlegen ob ich meine kleine Primaris-Dosen-Truppe um ein paar Imperiale verstärken soll. Gerade weil ich auch so wenig auf's Feld bekomme ^^ Und weil's fluffig ist :) Was würdert ihr denn da so empfehlen ? Stand jetzt wären Soldaten eine interessante Wahl als Puffer und um mit Waffenteams noch ein wenig mehr Feuerpower aufzustellen.

    Die Bösen tun, wovon die Guten nur träumen.


    „Was ist das Beste im Leben eines Mannes?“ – „Zu kämpfen mit dem Feind, ihn zu verfolgen und zu vernichten, und sich zu erfreuen am Geschrei der Weiber!“ - Conan

  • Was würdert ihr denn da so empfehlen ?

    Da muss ich direkt mal nach dem Anforderungsprofil fragen. Wobei außer mit Masse sollen dich die Imps unterstützen? Oder anderes gefragt, wo siehst Du Defizite bei deinen Jungs?


    Beschuss gegen Masse
    Beschuss gegen Fahrzeuge und Monster
    Feuerreichweiten


    Probleme hast du vermutlich mit dem zustellen deiner Aufstellungszone und eventuell Missionsziele in deiner Zone mit günstigen Truppen zu halten oder?

    Der Vater: 132 Machtpunkte, 2.550 Punkte Astra Militarum
    Der Sohn aka Luke: 138 Machtpunkte, 2.500 Punkte Eldar
    Der Kleine aka Shorty: 57 Machtpunkte, 1.023 Punkte Space Marines